Was soll ich denn bloß umbauen?

Diskutiere Was soll ich denn bloß umbauen? im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; War heute bei meinem Freundlichen um die Ecke. Hatte einen Lenker bestellt und konnte ihn nun abholen. Da stellt er mir eine Kiste auf die Theke...
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.185
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
War heute bei meinem Freundlichen um die Ecke. Hatte einen Lenker bestellt und konnte ihn nun abholen. Da stellt er mir eine Kiste auf die Theke und sagt: "Für dich. Mach was draus." Nun hab ich ein Problem. Ich weiß nicht was? Irgend welche Ideen?

DSC_7440.JPG
DSC_7441.JPG

Weiß jemand was das für ein Bafang ist?

Gruß Jörg
 
P

Pete3

Mitglied seit
22.02.2016
Beiträge
1.258
Biete ihn doch hier zum Verkauf an.
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.295
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Ich verschenke meinen Sperrmüll immer über eBay Kleinanzeigen, funktioniert super.
Sein Händler hat aber wohl eine andere Möglichkeit gefunden. 😁
Es sei denn, er funktioniert noch.
 
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
779
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Ähnelt stark dem Antriebssatz von Hofer-Pedelecs der letzten Jahre. Steht da enovation am Display? Ich meine, das sieht bei den Rädern genau so aus.
 
S

stan

Mitglied seit
18.06.2017
Beiträge
429
Ort
Bundeshauptstadt
Die Frage stellt sich mir auch gerade, da das eigentliche Umbauobjekt auf sich warten lässt...

Meine Empfehlung: Irgendein einfaches Lastenrad, beim MM eher ein Frontie. Evtl. ohne Gangschaltung oder mit was ganz primitivem (3x mit ner dicken Kette oder so). Wirste im Zweifelsfall gut wieder los.

Hab zufällig ein solches, halb aufgebautes Frontie rumstehen, aber bei mir kommen nur Nabenmotoren rein... ;)
 
P

Pete3

Mitglied seit
22.02.2016
Beiträge
1.258
baut man irgendwo ein und fährt dann damit beim Händler vor
Wenn @Morsi65 Zeit und Lust dazu hat, dann ist das natürlich eine schöne Sache, um den Händler glücklich zu machen.

Edit: Das wird hier wohl eher 'was für die Plauderzone.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.479
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Weiß jemand was das für ein Bafang ist?
Steht ja drauf: Ein Klassischer BBS01, ziemlich sicher die alte Version ohne B. Also legaler 250W-Motor, der rell etwa 400W bringt.
Oder falls das Ding einen Lichtanschluss hat, aber nicht von Prophete ist (enovation), evtl sogar schon ein BBS01B.
Kann man ein schönes, bergtaugliches Pedelec draus machen, wenn man seiner Programmierung vernünftige Parameter verpasst und ihm ein kleineres Kettenblatt.
Oder halt ein kraftvolles Cityrad oder Trekkingrad für Leute, die mit einem Drehmomentsensor Probleme haben.
Irgend welche Ideen?
Erst mal 36V (Labornetzteil vorhanden?) anschließen und die Schiebehilfe betätigen zwecks Funktionstest.
Dann ein Rad suchen an das der gut passt (Tretlager, Kettenlinie), das aber nicht so viel im Regen gefahren werden soll.
Wenn dann alles gut läuft, würde ich mir evtl. noch die neuen, besseren Dichtungen für das Tretlager besorgen.
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.185
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
Oder falls das Ding einen Lichtanschluss hat, aber nicht von Prophete ist (enovation),
Lichtanschluss ist vorhanden soweit ich dies beurteilen kann (Wenn man das Bild vergrößert, kann man ihn sogar erkennen, die beiden Kabelenden, die über dem Kettenblatt liegen.) Ob es ein enovation ist kann ich nicht sagen. Muss ich zu Hause sehen. Der Motor soll einwandfrei funktionieren. Stammt von einem Kunden dem der Akku gestohlen wurde. Der kaufte sich dann ein neues Fertigpedelec.
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.185
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
Xiaopang

Xiaopang

Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
77
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang BBS01 250W
Da du ja auch ein Bochumer Jung bist, würde ich dir anbieten, dir beim Umbau zur Seite zu stehen. Ich habe alles nötige Werkzeug in der Garage und hab einige Räder bereits mit dem Bbs01 umgebaut. Auch programmieren ist kein Problem. Sobald du eine Idee hast, in welches Rad er kommen soll, kannst du dich gerne melden.
 
bbike

bbike

Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
2.290
Ort
Unterfranken
Details E-Antrieb
Umbau und Eigenbau
Hallo @Morsi65
Ich bin jetzt nicht sicher welche Räder du schon hast aber mir gehts ähnlich wie dir . Habe zwar keinen BBS 01 aber überlege auch was man mal bauen könnte was man noch nicht hat . Habe ein paar richtig gute Fullys und auch normale Räder und das eine oder andere wird demnächst entsorgt .
Bei normalen Rädern sind nur ein paar Smarts geplant .
Aber um mal was anderes zu bauen plane und baue ich mir ein Sesselrad ( Flux 400 ) und ein Trike und evtl ein Quad . Wär sowas in diese Richtung nicht auch in deinem Fall denkbar da du schon einige normale Räder hast .
Grüße
 
Xiaopang

Xiaopang

Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
77
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang BBS01 250W
Guten Morgen @Morsi65

Du hast ja schon eine beachtliche Sammlung diverser Pedelecs. Ist da auch ein Gelände gängiges bei? Mir spukt zum Beispiel die ganze Zeit im Kopf rum, ein enduro mit dem BBS01B zu bauen. Ich gucke immer mal wieder im Netz nach geeigneten Rahmen. Ist nicht ganz einfach, da einige wichtige Dinge dafür Voraussetzung sind. Vielleicht kann ich dich ja dafür begeistern, dann könnten wir die Ressourcen bündeln.
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.312
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Mach was draus." Nun hab ich ein Problem. Ich weiß nicht was? Irgend welche Ideen?
Zunächst würde ich klären, ob man die Einstellung des Felgendurchmessers von wahrscheinlich 28" auf z.B. 20" verändern kann, das muss nicht unbedingt so einfach sein wie bei den Nachrüstvarianten dieses Antriebs. Wenn das geht, wäre mein Vorschlag ein gebrauchtes Spirit von HP Velotechnik zu suchen. Die Optik ist gewöhnungsbedürftig und zweirädrige Liegeräder sind gerade nicht so angesagt wie Trikes, deswegen kann man die gebraucht verhältnismäßig günstig bekommen. Fährt sich lässig, bei EBS haben wir davon auch schon so einige umgebaut, z.B.:

Aktuelle Umbauten, Reparaturen u.ä. in der Electric Bike Solutions Werkstatt in Heidelberg
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.185
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
Zunächst würde ich klären, ob man die Einstellung des Felgendurchmessers von wahrscheinlich 28" auf z.B. 20" verändern kann, das muss nicht unbedingt so einfach sein wie bei den Nachrüstvarianten dieses Antriebs.
Das werde ich auch erst einmal machen. Generell mal schauen ob er funktioniert (soll er ja laut meinem Freundlichen) und was eingestellt werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
bbike

bbike

Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
2.290
Ort
Unterfranken
Details E-Antrieb
Umbau und Eigenbau
Guten Morgen, da hab ich auch schon dran gedacht. Nur sind die „Rohlinge“ so teuer.
Also ich habe außer fertige garnichts gefunden , also ich meine eine Grundbasis bzw einen Rahmen .
Einspurige Liegeräder oder sogenannte Sesselräder gibts da schon eher günstig .
Die Optik ist gewöhnungsbedürftig und zweirädrige Liegeräder sind gerade nicht so angesagt wie Trikes,
Naja ist zum testen erst mal egal aber ich habe mir auch so was hässliches ersteigert .
Grüße
 
Thema:

Was soll ich denn bloß umbauen?

Oben