Was sagt ihr dazu?

Diskutiere Was sagt ihr dazu? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen;

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.994
Ort
Berlin
Hailong_Pro.jpg
 

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
411
Ort
Ac
Details E-Antrieb
Go Swissdrive 250 ANT+, Suntour HESC Heckmotor
Wenn ich das richtig sehe, ist Schloss oder Schalter durch einem Sicherungshalter ersetzt worden.
Von extern bestückbar.

Ansich gut, finde ich.

Die Abschaltung des Akkus könnte ja, ähnlich wie bei Rosenberger, über 2 der 4 o. 5 Kontaktpins zur Kontrollerbox gehen, da ja nur 2 Kontakte zur Leistungsversorgung gebraucht werden. Würde dann statt Schalter die BMS-FETs schalten und gleichzeitig eine Antiblitzschaltung sein, wenn man die Freischaltpins etwas kürzer macht.

Controller muss dann aber, wie die KT Controller, automatisch in Standby gehen könn.
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.994
Ort
Berlin
Ich meinte eher die Lüsterklemme als Verbindungsstück...hat irgendjemand von euch jemals solche Lüsterklemmen im Hochstrom-Bereich verwendet?
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
168
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Vielleicht isoliert die Lüsterklemme nur die abgeklemmten Drähte.
Aber was sind das für Schrauben, die da aus dem Akkupack raus gucken?

Gruß Markus
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.994
Ort
Berlin
Die Schrauben nehme ich an sind zur Befestigung am Rahmen? Nein, die Lüsterklemmen sind so gesehen die Hochstromverbinder zwischen Akku und Controller
 

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
26
Details E-Antrieb
Turbo S 2015: GoSwissdrive SBC-M01
Haben die Lüsterklemmen nicht einen viel zu hohen Widerstand im Vergleich zu nem guten XT 60? Die Kontaktfläche und Materialqualität stelle ich mir pauschal deutlich niedriger vor.
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.994
Ort
Berlin
Haben die Lüsterklemmen nicht einen viel zu hohen Widerstand im Vergleich zu nem guten XT 60? Die Kontaktfläche und Materialqualität stelle ich mir pauschal deutlich niedriger vor.
Nicht nur das, ich bin der Meinung, dass die Teile nicht einmal für Ströme < 10A geeignet sind...aber vielleicht hat irgendjemand andere Erfahrung damit gemacht?
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Der Flaschenhals ist hier eher das Lautsprecherkabel :D,
Aber mit Aderendhülsen ist das unkritisch. In Der Hausinstallation bis 16A war das damals standard. Von der Stromleitfähigkeit sollte das passen.
 

Rad-fit

Dabei seit
30.11.2020
Beiträge
15
Ort
LH
Details E-Antrieb
R&M Superdelite 2021 Bosch CX 4
Die Lüsterklemmen können durch größere ersetzt werden. Wichtig ist, dass die Adernenden nicht nur verdrillt sind.
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
168
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Also ich habe hier 16mm2 Lüsterklemmen bis 35A.

Sind aber signifikant kleiner als die 16mm2 Reihenklemmen, die auch noch hier rum fliegen.

Vermutlich hat das Loch in der Klemme genau 16mm2 Querschnitt. Würde schätzen, dass man 6mm2 noch angeschlossen bekommt. Dann passen auch die 35A.

Gruß Markus
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.321
Gezeigte Lüsterklemme verträgt problemlos die erwartbare Belastbarkeit.
Das sind Schraubanschlüsse, gut gemacht kein Problem......

Die hat doch einige Millimeter Stärke der Querschnitt wird weit über 2,5mm² sein und bei der Kürze 0.0000001Ohm ?

Zumeist sind die aus Messing vernickelt - bischen Kappa und Querschnitt = Widerstand
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.598
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich meinte eher die Lüsterklemme als Verbindungsstück...hat irgendjemand von euch jemals solche Lüsterklemmen im Hochstrom-Bereich verwendet?

So was kann man zum Testen machen. Dauerhaft am Rad sind die Steckverbindungen besser geeignet.
 

Inzingersimon

Dabei seit
24.10.2018
Beiträge
72
Die Lüsterklemmen können durch größere ersetzt werden. Wichtig ist, dass die Adernenden nicht nur verdrillt sind.
Das ist meines Wissens nicht ganz richtig, es gibt "Lüsterklemmen" bei denen zwingend Adernendhülsen verwendet werden müssen. Gibt aber auch welche die für Mehraderleiter freigegeben sind, bei denen sollten sogar nur die blanken Adern verwendet werden. Nur verlötet dürfen die Adern nie werden.

Zur Strombelastbarkeit von Reihenklemmen (Lüsterklemmen): sehe da prinzipiell keine Problematik da diese ja z.b. in Herdanschlussdosen verwendet werden (wie auch noch in vielen anderen Hochstromanwendungen). Kann aber nicht sagen ob diese konkrete Klemme dafür geeignet ist.

Außerdem können bei Schraubverbindern in vibrierender Umgebung Probleme auftreten daher werden im Automobilbereich im Normalfall Press- und Steckverbinder eingesetzt. Ob ein Fahrrad die Forderung nach einer erhöhten Vibrationsumgebung erfüllt kann ich jetzt leider aber auch nicht sicher angeben.
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.994
Ort
Berlin
Vielen Dank an Euch. Ich habe vor 4 Jahren ein Fall gehabt, in dem ein Akku mit Lüsterklemmen als Verbindungsstück unter Last die Spannung verloren hatte... es waren billig Ikea-Dinger. Aber seitdem habe ich so etwas noch nicht gesehen... da hier viel DIY gemacht wird, wollte ich eure Meinung hören.
 

rooster

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
382
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex
Mein Heinzmann hat als Motoranschluss, weil die originalen Motorstecker zum Verschmoren neigen, eine Lüsterklemme. Da ist noch nie was warm geworden.
 

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.302
Interessanter finde ich da schon die Schrauben. Der hat den ganzen Rahmen durchbohrt und zieht ihn dann mit den Schrauben zusammen? Ohne stützende Innenhülse wird das niemals fest. Mit Kontermutter wär es immerhin verliersicher.
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Interessanter finde ich da schon die Schrauben. Der hat den ganzen Rahmen durchbohrt und zieht ihn dann mit den Schrauben zusammen? Ohne stützende Innenhülse wird das niemals fest. Mit Kontermutter wär es immerhin verliersicher.
Der muss alle 2 Fahrten die Schrauben nachziehen. Jedesmal wird das Rohr dünner 😄😄.
Irgendwann klappt das Rad dann zusammen.
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
168
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Interessanter finde ich da schon die Schrauben. Der hat den ganzen Rahmen durchbohrt und zieht ihn dann mit den Schrauben zusammen? Ohne stützende Innenhülse wird das niemals fest. Mit Kontermutter wär es immerhin verliersicher.
Scheint ein stabiler Rahmen zu sein, so wie die linke Schraube schon verbogen ist.

Gruß Markus
 
Thema:

Was sagt ihr dazu?

Was sagt ihr dazu? - Ähnliche Themen

Marten aus Berlin sagt Hallo: Hallo zusammen Ich fahre jetzt seit zwei Monaten ein/zwei Pedelec und bin völlig begeistert. Ich habe mich nun hier im Forum angemeldet um...
Wie bekommt man das Cover vom Akku ab ?: Mahlzeit ihr Lieben, ich frage mich irgendwie, wenn mein Akku mal good Bey sagt, und ich mir einen neuen ordern müsste, obwohl das in weiter...
Rhoihesse Pedelec Anwärter sagt mal "gude": Hallo Fahrradfreunde, nachdem meine Freundin mich regelmäßig mit ihrem neuen Kalkhoff Endeavour am Berg versägt muß ich jetzt entweder meinen...
suche Schindelhauer Arthur: Moin, die Überschrift sagt es schon, wenn möglich mit Schutzbleche. Viele Grüße Reiner
Ein Neuer aus dem Rhein-Erft-Kreis sagt Hallo: Hallo zusammen an das Forum, ich bin 56 Jahre alt und beschäftige mich seit Wochen recht eingehend mit dem Thema Pedelec. Grund ist, dass ich das...
Oben