R&M Was macht das R&M eigentlich so besonders?

Diskutiere Was macht das R&M eigentlich so besonders? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Also ich habe auch manchmal eine Design-Macke und störe mich an kleinen Details, aber was jetzt an R+M besonders häßlich sein soll, k. A. Beziehen...
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #101
G

Genusspendler

Dabei seit
29.12.2021
Beiträge
209
Reaktionspunkte
187
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G2
Also ich habe auch manchmal eine Design-Macke und störe mich an kleinen Details, aber was jetzt an R+M besonders häßlich sein soll, k. A. Beziehen sich diese Aussagen jetzt auf ein Modell oder alle oder sind es die Farben, die nicht ansprechen, die Schweißnähte? So ein Knick im Unterrohr wie bei dem Kalkhoff oder die Verbindung vom Ober-/Untrrrohr mit dem Steuerrohr ist jetzt nicht unbedingt meins, als häßlich würde ich es aber nicht bezeichnen. Wenn der Rest der Anforderungen erfüllt wäre, könnte ich damit leben. Ich will mit nem Fahrrad fahren und es nicht in einer Glasvitrine bewundern.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #102
G

Gast39963

Ich fahre SPed von HNF mit Bosch Gen.2. Die 45 km/h zu erreichen sind schon ein Stück Arbeit und sie zu halten mir zu anstrengend. Aber einen Schnitt mit 35 km/h Null Problem mit niedriger Kadenz.

Die NuVinci ist auf jeden Fall für S-Peds geeignet und selbst bei 45km/h akzeptable Kadenz,…100 %ig!

Zum Vergleich meine Bafangschleuder mit 8-Gang Kettenschaltung, ist in etwa von der Übersetzung her gleich, wenn ich die Begrenzung „abschalte“ gefühlt gleiche Kadenz bei 40 km/h. Glaube mir, wenn die Enviolo nix taugen würde, hätte ich es schon längst gepostet, sie hat halt andere für mich nicht relevante Nachteile.

Die Frage, welche ich mir eher stelle, wenn SPed, dann vlt ein Heckmotor?

SPed mit Boschmotor ist meiner Erfahrung nach, normales Fahrgefühl, es fährt sich nicht von selbst, Eigenleistung wird stetig mit ner Prise Rückenwind belohnt.

Um es kurz zu machen, wenn du dauerhafte entspannte 45km/h haben willst, dann ist Mittelmotor nichts, egal welches Getriebe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #103
RoWu

RoWu

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
391
Reaktionspunkte
560
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
R&M Charger1 Bosch CX i:SY R14ZR Bosch CX
Genau genommen müssten hier ja eigentlich nur User schreiben die dieses Rad auch fahren, weil jeder andere da nehme ich mich nicht aus kann sich kein Urteil darüber bilden .....
(y)
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #104
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
673
Reaktionspunkte
811
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Ich kannte RuM bis Oktober gar nicht. Die meisten meiner Bekannten, die das Rad angeschaut haben, kannten RuM auch nicht. Ausserhalb Deutschlands scheint kein besonderer Ruf zu bestehen. Man kennt die Marke praktisch nicht. Das ist aber auch gut und zeigt, dass es sich immer noch um einen eher kleinen Hersteller handelt.

Bei uns in der Gegend sieht man viel mehr Simplon oder Flyer.

Was ich aber sagen kann, ist, dass ich mit meinem currymatten Supercharger HS schon auffalle. Den allermeisten gefällt das Rad sehr gut. Für mich sind die Bremsen sehr gut. Das Licht geht so. Aber mit der Rohloff komme ich nicht klar.

Positiv ist der Kundendienst per Mail oder Telefon, wenn man Fragen zur App oder zu einen Online-Dienst hat. Bei allen Sachen rund ums Rad selbst kontaktiere ich meinen Händler, der immer sagt, dass es mit RuM sehr gut laufe.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #105
Enviolo380

Enviolo380

Dabei seit
03.04.2022
Beiträge
26
Reaktionspunkte
6
Ort
Flensburg
Details E-Antrieb
Bosch CX Performance Line
Ich wusste sofort worin der Unterschied liegt nachdem ich etliche Ebikes Probe gefahren bin setzte ich mich auf die Räder von R&M und wusste sofort ich will kein anderes als von denen war der totale Boaaaa geil Effekt.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #106
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.597
Reaktionspunkte
8.758
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Aber nur weil andere deutlich länger mit einer Kette/Kassette fahren, ist die Aussage noch lange nicht falsch. Und das alles auf Fahrfehler zurückzuführen ist, kann muss aber nicht sein.
Umgekehrt darf ich dann behaupten ein Riemen hält nur 5000km?
Auch das ist nicht nur einmal passiert.
weil du es reparieren kannst und vermutlich auch entsprechende Teile auf Lager hast. Das gilt auch nicht für alle. Weder können/wollen sie selber reparieren noch haben sie entsprechende Teile auf Lager.
122zej2x18ukzb.jpg

Würde ich nicht selbst Hand anlegen kostet es ~117€
Also immer alles niederfahren würde bei meinem Anwendungsprofil
alle 7500km 117€ kosten.
Auf 30000km 468€.

Rohloff alle 5000km Ölwechsel a 50€ = 300€ /30000km
Riemen und Riemenscheiben gibt es aber nicht für das was ich mehr bezahlt hätte.

Und noch was, die Rohloff ist mechanisch für mich technisch eine
tolle Schaltung.
Passt halt nur nicht zu meinem Anforderungen.


Aber was uns beide am meisten unterscheidet :
Ich schreibe nicht alles andere schlecht um meins besser zu stellen.

R&M baut mM nach wertige durchdachte Bikes, kenne keinen persönlich der schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Nur lassen sie sich das auch gut bezahlen.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #107
G

Gast39963

Mein Kumpel ist mit seinem R+M ständig am jammern 😅
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #108
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
953
Reaktionspunkte
991
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Ich wusste sofort worin der Unterschied liegt nachdem ich etliche Ebikes Probe gefahren bin setzte ich mich auf die Räder von R&M und wusste sofort ich will kein anderes als von denen war der totale Boaaaa geil Effekt.
Das war auch meine Erfahrung. Nach der Probefahrt mit dem SC2 habe ich zugegriffen. Das Design gefällt mir persönlich übrigends sehr gut. Aber direkt nach der Probefahrt war ich überrascht, wie handlich das SC2 ist. Das Fahrgefühl ist einfach genial. Ich habe aber die Version mit XT gewählt. War für mich einfach stimmiger als die Rohloff.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #109
Enviolo380

Enviolo380

Dabei seit
03.04.2022
Beiträge
26
Reaktionspunkte
6
Ort
Flensburg
Details E-Antrieb
Bosch CX Performance Line
Ich muss dazu sagen das ich einiges an dem Rad selber gemacht habe Reifenwechsel e.t.c.und ich habe bisher kein Gold oder Edelmetalle am Rahmen oder so gefunden und auch nicht die Erkenntnis erhalten außer wartungsarmer Gates Riemen weshalb die Preise um einiges höher sind als bei anderen Ebikes kurzum der Preis ist für mich nicht angemessen aber das Fahrfeeling und die Optik finde ich zumindest sowas von cool und einzigartig das ich denke dafür zahlst du eben den höheren Preis es ist wie bei dieser Apfelhandymarke einmal Apfel immer Apfel und so denke ich auch bei R&M
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #110
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.438
Reaktionspunkte
2.888
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
Mein Freund kann mit der Enviolo nicht glücklich werden, schon einige Defekte, und kürzer übersetzen geht auch nicht - er geht wieder zur Rohloff.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #111
TT67

TT67

Dabei seit
15.08.2020
Beiträge
152
Reaktionspunkte
313
Also ich habe auch manchmal eine Design-Macke und störe mich an kleinen Details, aber was jetzt an R+M besonders häßlich sein soll, k. A. Beziehen sich diese Aussagen jetzt auf ein Modell oder alle oder sind es die Farben, die nicht ansprechen, die Schweißnähte? So ein Knick im Unterrohr wie bei dem Kalkhoff oder die Verbindung vom Ober-/Untrrrohr mit dem Steuerrohr ist jetzt nicht unbedingt meins, als häßlich würde ich es aber nicht bezeichnen. Wenn der Rest der Anforderungen erfüllt wäre, könnte ich damit leben. Ich will mit nem Fahrrad fahren und es nicht in einer Glasvitrine bewundern.
Also meine ironisch fomulierte Aussage bezieht sich tatsächlich schwerpunktmäßig auf das Design des Multicharger, welches mir bei der ersten Begegnung ähnliche Glückshormone wie der Anblick des wahrhaft in echt begegnete Fiat Multiple ausgeschüttet hat. Form foliows Function mag ja der Ansatz beider Entwürfe sein, aber ab einem gewissen Punkt der Disharmonie wenden sich meine Augen dann einfach nur noch widerwillig von solchen Subjekten ab. Vielleicht liegt es auch daran, das ich mein Rad nicht als Arbeitmaschine, sondern als spielerisches Freizeitgerät betrachte.

Und bezüglich der Schweißnähte: Ich kann mich des Verdachts nicht entziehen, das es sich bei den teils völlig überdimensionierten und insbesondere extrem ungleichmäß aufgetragenen Schweißnähten letztendlich schon fast um ne gewollte Masche handelt, um dem potentiellen Käufer eine besondere Stabilität oder besonders handwerklich geprägte Fertigung suggerieren zu wollen.
Ne Kerbe, in die der Verkäufer dann auch prompt einschlägt und dem Interessent sofort ein großes "oh ja, da sieht man gleich den Unterschied" entlockt.
Nur macht ne extreme Nahtstärke irgendwann eh keinen Unterschied mehr, weil deren Schwachpunkt gleich daneben im Übergang zum Rahmenrohr liegt.
Und ich hab bei R&M schon zahlreiche Schweissnähte gesehen, die wären alleine in ihrer optischen Anmutung im Motorradbau als Ausschuss wieder im Ofen gelandet.

Beispiele gefällig ?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-07-05 um 17.12.51.png
    Bildschirmfoto 2022-07-05 um 17.12.51.png
    736,2 KB · Aufrufe: 143
  • Bildschirmfoto 2022-07-05 um 17.14.12.png
    Bildschirmfoto 2022-07-05 um 17.14.12.png
    196,5 KB · Aufrufe: 141
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #112
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.764
Reaktionspunkte
38.320
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Bei manchem hier und seiner Beziehung zum Bike mache ich mir so meine Gedanken.. :ROFLMAO:

Ich bin da anscheinend völlig atypisch.
Das Bike wurde individuell angepasst, war beim Specialized Levo nicht anders wie beim Supercharger.

Dann einfach gefahren
_Km.jpg

_HM.jpg


Mal mit Gepäck
3-Zwieselstein-St-Leonhard  19.jpg


mal mit weniger Gepäck
Freitag 11.09. 19.jpg


bei kaltem Wetter und Regen
Rennsteig.jpg


in Städten
Bochum.jpg


in kleinen Orten
WW1 .jpg


als Tourguide
Raderlebnis Samstag- 2.jpg


gut, ich habe noch nicht vor den Schweißnähten meditiert, erstaunlicherweise halten sie bis jetzt trotzdem :unsure:

Es gab in der Anfangszeit des SC durchaus Anbauteile, Gepäckträger die falsch konstruiert und / oder geschweißt waren.
Thema ist inzwischen nach meinen Erfahrungen durch, habe in meinem Umfeld keine zerbröselten R&M aus der neueren Zeit gesehen.
Okay, eines schon, dass war aber Kaltverformung durch eine ca. 80 km/h schnelle C-Klasse.

Für mich muss das Teil einfach funktionieren, was es bislang tut. ;)
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #113
Z

ZNolte

Dabei seit
29.06.2014
Beiträge
3.378
Reaktionspunkte
2.604
Was ihr ebenfalls noch nicht beachtet habt ist, dass es mittlerweile vielleicht qualitativ gute Alternativen zu RM gibt.

Aber als ich 2014 mein Charger bekam, fiel das unter den damals ziemlich verbreiteten Oma-Flyer und oft noch etwas zurechtgebastelt wirkenden Pedelecs öfter mal sehr positiv auf.

Zumindest wurde da häufiger mal gefragt, was für eine Firma das sei, es würde so schön stabil und wertig aussehen.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #114
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.022
Reaktionspunkte
1.992
Ich bin da anscheinend völlig atypisch.
Das Bike wurde individuell angepasst, war beim Specialized Levo nicht anders wie beim Supercharger.
Ganz im Gegenteil.

Gleiches Thema - vielleicht sogar ein noch exponierteres Beispiel.
Du hast allerdings auch deutlich mehr Zeit als die arbeitende Bevölkerung.

Z.B. könntest Du beschreiben, weshalb damals ausgerechnet dieses Rad Ausgangspunkt Deiner Individualisierungs- und Anpassungs-Orgie wurde. Womöglich macht RM doch etwas anders/besonders ("special"ized) ?
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #115
G

Gast39963

Mein Freund kann mit der Enviolo nicht glücklich werden, schon einige Defekte, und kürzer übersetzen geht auch nicht - er geht wieder zur Rohloff.
Was war den? Vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt. Ich hab zwei NuVinci 380 am Laufen, die eine hat so 12.000 km und die andere um die 8.000 km, nichts Negatives (bis auf einmal alten Freilauf ersetzt), kein Ölverlust, das einzige ist nur hin und wieder mal die Kadenz nachstellen, das ist Dank YT binnen ein paar Minuten ohne großen Hickmack und Spezialwerkzeug erledigt. Schaut euch das Video als Enviolonutzer unbedingt an!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #117
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.597
Reaktionspunkte
8.758
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
gut, ich habe noch nicht vor den Schweißnähten meditiert, erstaunlicherweise halten sie bis jetzt trotzdem :unsure:
Kann die Kritik auch nicht nachvollziehen, sind halt Schweißnähte.
Da Vinci hätte sie bestimmt schöner gemalt, nur ist das jemand der alles nur einmal geschaffen hat.
Serienproduktion läuft nun mal anders ab.
 
  • Was macht das R&M eigentlich so besonders? Beitrag #119
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
673
Reaktionspunkte
811
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
@TT67 , also beim ersten Mal habe ich es noch als Versehen angesehen. Aber da du weiter mit dem Auto argumentierst: Es heisst Multipla. Multiple waren vielleicht Mal die Antwortmöglichkeiten bei Fragen in der Schule.

Ich gebe dir recht, dass die Schweissnähte absichtlich so raupenartig aussehen. Das liegt nicht daran, dass man es nicht dezenter könnte.

Bei verschiedenen Sondermodellen des St3 wird in der Produktpräsentation von geschliffenen Schweissnähten gesprochen. Die sind dann wirklich fast nicht mehr zu sehen.
 
Thema:

Was macht das R&M eigentlich so besonders?

Was macht das R&M eigentlich so besonders? - Ähnliche Themen

[Kaufhilfe] 2.0: (S-Pedelec) R&M Superdelite Fragen und Konfigurationshilfe vs. Flyer Goroc X: Grüezi liebe Pedalenfreunde Ich steh kurz vor einer Weltverändernden Entscheidung und wollte nochmals eure Weisheit zu Rate ziehen. (Das letzte...
Stromer ST1 vs R&M Supercharger2 GT touring HS ...?: Hallo liebe Leute, ich würde gerne um eure Hilfe, Meinungen und eigene Erfahrungen bitten. :) Wie außen Titel bereits hervor geht - es geht um...
Johnny Watts vs. Big Ben plus am 2019er R&M Charger Vario 28 Zoll: ein erster Erfahrungsbericht: [VORSICHT: längerer Text!] 😋 Motivation: Ich habe jetzt mein 2019er Charger Vario (ohne die damalige GH- / heutige GT-Option, also mit 28 Zoll...
Ist ein Supercharger nun ein Mountainbike oder was?: Ich war mit Erziehungsberechtigter und Bekannten eine Woche im Lechtal, von Sightseeing bis einige etwas knackigere Abschnitte (alleine) alles...
Kaufberatung allgemein und speziell Cube / Flyer / R&M Mountainbike: Hallo Zusammen, ich habe mich hier neu angemeldet und grüße jeden recht herzlich J Dieses Jahr möchte ich mir den Traum von einem E-MTB...
Oben