Was kann in einer Gabel klappern ?

Diskutiere Was kann in einer Gabel klappern ? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Guten Morgen Liebe Gemeinde, ich hoffe, ich habe das Thema richtig gepostet. Ich habe ein, für mich, penetrantes metallisches klappern in meiner...
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Guten Morgen Liebe Gemeinde,

ich hoffe, ich habe das Thema richtig gepostet.
Ich habe ein, für mich, penetrantes metallisches klappern in meiner Gabel. Ich vermute die Luftseite im Tauchrohr. Das kommt auch nur wenn ich Schotter- oder Waldwege fahre, oder über den einen oder anderen Huckel.
Ich hatte anfangs die Bremse in Verdacht....Fehlanzeige. Habe die sogar mal abgeschraubt und bin ohne Vorderradbremse ein paar Meter gefahren. Steuersatz ist es auch nicht. Bremsscheibe auch nicht.
Ich habe folgende Gabel:
SR Suntour Raidon
29 Boost (steht auf der Rebound-Seite)
34 Boost (steht auf der Luftseite)
15x110
aufgedrückt auf 6 bar
Verbaut ist die Gabel an meinem Cannondale Tesoro NX1 von 2019.
Kein Donwnhill oder andere extremen Geschichten. Fahre damit täglich zur Arbeit.
Ich mache zwar alles selbst an meinem Rad aber eine Gabel hatte ich jetzt noch nicht offen. Und wenn das stimmt, was ich so gelesen habe, hat eine SR Suntour das Gabelöl in einer separaten Kartusche, so dass man das nicht tauschen müsste, was das ganze etwas vereinfacht.

Aber kennt das jemand von euch ? Was kann denn in eine Gabel kaputt sein ? vor allem nach 5000 km ? Die Werkstatt kann mir auch nicht helfen< vor allem ist mir das zu teuer.
Viele Gruesse
Murph
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Aber vielen Dank für Deine prompte Antwort. Das schreit ja schon förmlich sich Gedanken zu machen, ob man sich nicht gleich eine neue / andere Gabel verbaut.
Denn so wie ich das gelesen habe, tritt das wohl immer wieder auf.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.955
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Jo, bei der Aion und der Durolux, mit deren aufwändigeren Dämpfungtechnik,
aber doch nicht bei der Raidon.
Habe schon viele Epicon, Epixon und Raidons verbaut, auch bei Kumpels und da hat nie was geklappert, weder mit der alten Alu-Dämpfungskartusche, noch mit der neueren (und schlechterem) Stahl-Dämpfungskartusche.
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Jo, bei der Aion und der Durolux, mit deren aufwändigeren Dämpfungtechnik,
aber doch nicht bei der Raidon.
Habe schon viele Epicon, Epixon und Raidons verbaut, auch bei Kumpels und da hat nie was geklappert, weder mit der alten Alu-Dämpfungskartusche, noch mit der neueren (und schlechterem) Stahl-Dämpfungskartusche.
Woher kann man denn die Ersatzteile beziehen ?
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.955
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Bei jedem Fahrradhändler. Die haben eine Liste der verfügbaren Ersatzteile.
Aber welche Teile willst du denn bestellen, wenn du noch gar nicht weist, was klappert?
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Bei jedem Fahrradhändler. Die haben eine Liste der verfügbaren Ersatzteile.
Aber welche Teile willst du denn bestellen, wenn du noch gar nicht weist, was klappert?
Ja, ist richtig. Werde die erstmal aufmachen und nachsehen.......und dann mal schauen, ob ich etwas finde, was es sein könnte. Wie gesagt, ich hatte noch nie eine Gabel offen.
 
christiank

christiank

Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
5.041
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Die Kabel die immer öfter im Rahmen verlegt werden klappern auch gerne.
 
ericzi

ericzi

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
504
Ort
Speyer
Details E-Antrieb
Bosch CX
....bei den Suntour Gabeln die klappern und einen Lockout haben kann man diesen schliessen...dann sollte das klappern aufhören oder zumindestens deutlich ruhiger werden.Bei diesen Modellen ist es dann in der Regel die Kartusche selbst die aber nicht zu öffnen ist. Ersatzteile kann man bei srsuntour.com anschauen aber nicht bestellen.Man erfährt aber die Ersatzteilnummer und kann mit dieser dann recht leicht im www Ersatz finden und selbst schrauben.Der Händler selbst schraubt auch nicht sondern schickt die Gabel zu suntour ein.
Eric
 
K

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
718
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Die Kabel die immer öfter im Rahmen verlegt werden klappern auch gerne.
Kann ich ein Lied von singen. Bei meinem Rad gab es immer ein leichtes Schlaggeräusch beim Betätigen der hintere Bremse. Da schlug jedes Mal die Bremsleitung von innen an den Rahmen, habe ich mit einem Schaumstoffschlauch dann ruhigstellen müssen.

@Murph Bei der Wartung der Gabel auch daran denken, dass Suntour nur fettet, kein Öl ins Casting gießen.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.955
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
..Bei der Wartung der Gabel auch daran denken, dass Suntour nur fettet, kein Öl ins Casting gießen.
Suntour empfiehlt aber eine Umstellung auf Ölschmierung, wenn man ein besseres Ansprechverhalten will. Ich habe alle meine Epicon, Epixon und Raidons auf Ölschmierung umgestellt. Dazu braucht man nur 3 zusätzliche Öldichtringe.
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
....bei den Suntour Gabeln die klappern und einen Lockout haben kann man diesen schliessen...dann sollte das klappern aufhören oder zumindestens deutlich ruhiger werden.Bei diesen Modellen ist es dann in der Regel die Kartusche selbst die aber nicht zu öffnen ist. Ersatzteile kann man bei srsuntour.com anschauen aber nicht bestellen.Man erfährt aber die Ersatzteilnummer und kann mit dieser dann recht leicht im www Ersatz finden und selbst schrauben.Der Händler selbst schraubt auch nicht sondern schickt die Gabel zu suntour ein.
Eric
Und das ist genau das Problem......da habe ich keinen Nerv drauf. Ich habe mein Rad ja erst 2019 gekauft. Nur bringe ich das jetzt mit dieser Problematik in die Werkstatt, ist es mit Sicherheit für 4-6 Wochen weg.
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Gestern habe ich mal den Druck aus der Gabel komplett abgelassen und ein wenig auf und ab bewegt. Dabei machte die Gabel auch Geräusche. Wobei ich vermute, dass das so sein muss.
Anschließend wieder 100 Psi drauf gegeben, Lockout geschlossen. Und heute auf dem Weg zur Arbeit war ich der Meinung, dass es etwas besser geworden ist.
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Kann ich ein Lied von singen. Bei meinem Rad gab es immer ein leichtes Schlaggeräusch beim Betätigen der hintere Bremse. Da schlug jedes Mal die Bremsleitung von innen an den Rahmen, habe ich mit einem Schaumstoffschlauch dann ruhigstellen müssen.

@Murph Bei der Wartung der Gabel auch daran denken, dass Suntour nur fettet, kein Öl ins Casting gießen.
Danke für den Hinweis.
Gibt es denn viele unterschiedliche Ölkartuschen ? und lassen die sich einfach tauschen ?
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Kleines update:
habe jetzt mal mit SR telefoniert. Der gute Mann war auch wirklich hilfsbereit bis dort hinaus. Er hat auch bestätigt, was hier schon geschrieben wurde. Nämlich dass es bei der Raidon schon sehr unwahrscheinlich ist, dass diese klappern kann, und wenn dann wohl nur auf der Luftseite. Er hat mit mir zusammen auf deren Website die richtige Explosionszeichnung rausgesucht, geschildert was es sein könnte und wie ich am besten vorgehe. Sagte auch gleich, dass wenn die Gabel eingeschickt werden würde, sie auch nichts anderes machen können, da sie die Gabel ja nicht fahren können.
...also kann ich das auch selber machen.
War echt begeistert. Er hörte sich meine Geschichte an, wann wie und wo das auftritt.......
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Was soll denn da klappern laut SR?
Ja, da hast Du recht. Ich hatte die Gabel jetzt offen. Auf der Luftseite kann in der Tat nix klappern. Die Ölkartusche allerdings wies am Kolben ein ganz leichtes Spiel auf.....ob es das aber ist...keine Ahnung. Auf alle Fälle habe ich mir eine neue bestellt.
Vor dem Zusammenbau habe ich alles gereinigt und großzügig eingefettet. Damit wurde es jetzt etwas besser. Ich kann schon mal über einen Gullideckel fahren ohne Geräusche. Bei Kopfsteinpflaster habe ich dann wieder das Vergnügen.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.955
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Die Ölkartusche allerdings wies am Kolben ein ganz leichtes Spiel auf..
Wie willst du das denn angeblich festgestellt haben? Der Kolben befindet sich in der Kartusche und um da dran zu kommen, müsste man sie zerlegen.
Da geht aber nur bei der "alten" Raidon mit der Kartusche aus Alu. Bei den neuen Raidons ist die Kartusche aus Stahl, steht unter Gasdruck und ist nicht zerlegbar.
 
Murph

Murph

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
53
Ort
Essehof
Wie willst du das denn angeblich festgestellt haben? Der Kolben befindet sich in der Kartusche und um da dran zu kommen, müsste man sie zerlegen.
Da geht aber nur bei der "alten" Raidon mit der Kartusche aus Alu. Bei den neuen Raidons ist die Kartusche aus Stahl, steht unter Gasdruck und ist nicht zerlegbar.
Vielleicht war Kolben der falsche Ausdruck. Ich hatte die Kartusche ausgebaut. Und das Gestänge welches unten aus der Gabel rausguckt, wo die Reboundschraube drin sitzt habe ich mal etwas hin und her bewegt. Und da konnte ich ein leichtes Spiel im Oberteil feststellen. Keine Ahnung wie ich es anders beschreiben soll.
 
Thema:

Was kann in einer Gabel klappern ?

Oben