Was ist sinnvoller: Ein guter GPS-Tracker, oder doch die Fahrradversicherung?

Diskutiere Was ist sinnvoller: Ein guter GPS-Tracker, oder doch die Fahrradversicherung? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Ich warte momentan voller Vorfreude auf mein neues Pedelec, nun stellt sich mir die Frage, ob ich zusätzlich zum Fahrradschloss (falls ich nicht...

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
387
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Fazua, Canyon Commuter:On
Ich warte momentan voller Vorfreude auf mein neues Pedelec, nun stellt sich mir die Frage, ob ich zusätzlich zum Fahrradschloss (falls ich nicht in meiner Umgebung unterwegs bin, werde ich 2 unterschiedliche Schlösser verwenden) noch einen GPS-Tracker kaufe, oder doch lieber gleich eine Pedelecversicherung abschließe.

Die Versicherungen decken ja zusätzlich z.T. Reparaturkosten, Teilediebstahl, Unfallfolgekosten usw., ab.
Unsere Gegend ist zwar relativ sicher, aber man weiß ja nie, was kommt.
Ich bin gespannt, wie ihr darüber denkt. Danke schon mal für Eure Meinungen und Anregungen.
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
487
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Die notwendige Telefonkarte geht aber extra.
Dann ist die Frage, wie gut der GPS-Empfang ist, wenn das geklaute Rad in einem Gebäude steht. Das kannst erst nach dem Kauf testen.

Aber vlt gibt es ja konkrete Erfahrungen. Würde mich auch interessieren

Ent- oder weder sollte nicht die Frage sein. Beides ist sinnvoll.
 

oldenburger

Dabei seit
13.01.2021
Beiträge
34
Ja, würde mich auch interessieren, ob es hier schon jemand gab, der aufgrund eines Ortungsgerätes einen Diebstahlversuch unterbinden konnte, oder wenn es weg war, darüber sein Fahrrad orten und es dann auch zurückbekommen hat?
Wenn ich es in einem Mehrfamilienhaus orte, benötigt die Polizei doch für alle Wohnungen einen Durchsuchungsbeschluss, oder?
Gibt es da Erfahrungswerte?
 

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
153
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Hatte im Freundeskreis einen Fall. Ein rund 10.000 Euro teures Trike wurde gestohlen. Die Polizei hatte sich für die Trackerdaten nicht interessiert, wohl aber die Versicherung, die das Fahrrad durch einen eigenen Ermittler aufgestöbert hat.
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
487
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Kürzlich ging ein Fall durch die Presse, wo die Polizei dank Tracker erfolgreich zugreifen konnte.
 

oldenburger

Dabei seit
13.01.2021
Beiträge
34
Wie sonst soll denn die Ortung erfolgen und auf dem Smartphone darstellbar sein?
Die Sim-Karte ist nur der zweite Weg und zum Datentransfer notwendig.
<< Die Ortung erfolgt in Kombination aus Mobilfunk- und Wlan-Ortung. Zunächst kannst du dein Fahrrad grob mittels Mobilfunk-Ortung auf ungefähr 100 m in städtischen und 2 km in ländlichen Gebieten orten. Im zweiten Schritt kann dir Bike Bean die umliegenden Wlan-Netze per SMS übermitteln sowie sein eigenes Wlan anstellen. Dies ermöglicht es dir dein Fahrrad auch in Gebäuden auf wenige Meter genau zu orten.
>>
 

oldenburger

Dabei seit
13.01.2021
Beiträge
34
Hatte im Freundeskreis einen Fall. Ein rund 10.000 Euro teures Trike wurde gestohlen. Die Polizei hatte sich für die Trackerdaten nicht interessiert, wohl aber die Versicherung, die das Fahrrad durch einen eigenen Ermittler aufgestöbert hat.
Hä, da wird ein Fahrzeug gestohlen und die Polizei ist nicht an der Aufklärung interessiert? :unsure:
 

GMDD

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
219
Ort
Elbflorenz
Details E-Antrieb
MIFA VAUN Elias (TSDZ2)
. Im zweiten Schritt kann dir Bike Bean die umliegenden Wlan-Netze per SMS übermitteln sowie sein eigenes Wlan anstellen. Dies ermöglicht es dir dein Fahrrad auch in Gebäuden auf wenige Meter genau zu orten.

Schritt 2: Nah-Ortung

Je nach Wohnort und gestohlenem Gegenstand wird die Polizei nicht zwangsweise aktiv.

Wenn sich dies abzeichnet, bleibt dir die Möglichkeit selbst auf die Suche zu gehen. Falls du nicht alleine auf die Suche gehen möchtest, schau in unser Forum und fordere Unterstützung an.

Das Suchteam steht, dein Handy/Tablet/Laptop ist geladen und du weißt wo deine Bike Bean ungefähr ist?

Dann geht es ins Zielgebiet. Schalte ca. 1h bevor du im Zielgebiet einrückst das Wlan der Bike Bean über die App an. Nun sendet deine Bike Bean ihr eigenes Wlan mit der SSID “Bike Bean”. Während das Wlan eingeschaltet ist antwortet dir Bike Bean innerhalb von 15 Minuten auf neue Befehle. Bedenke das ein eingeschaltetes Wlan an deiner Bike Bean viel Strom verbraucht. Du solltest es also nur anstellen wenn du es wirklich zum orten brauchst.

Nun startest du beginnend bei den Koordinaten der Grob-Ortung mit der Suche der umliegenden Wlans sowie des Bike Bean Wlans mithilfe der WLAN-Ortungsfunktion deiner Bike Bean App.


Das wäre was für meine Enkel, immer nur Geocaching ist doch langweilig :X3:
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
487
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
GPS gibt es beim Bike Bean doch gar nicht :ROFLMAO:
Oh, danke, da hatte ich nicht alles gelesen.

In Funklöchern (welches Netz verwendet die Sim-Karte) und ohne WLAN
gibt es dann wohl keine Ortung?

Wie ist es eigentlich mit der SIM-Karte? Muss da regelmäßig Guthaben aufgeladen werden oder braucht es einen Vertrag?

@GMOD
Der Link zum Forum funktioniert nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

abulafia

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
82
Naja, bei geklauten Autos glänzen die meistens auch nicht vor Hyperaktivität.
I.d.R. sind die Kisten eh längst hinter irgendeiner Grenze und / oder komplett zerlegt, wenn man den Diebstahl meldet.

Ist mir (leider) auch schon zweimal passiert.
 

GMDD

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
219
Ort
Elbflorenz
Details E-Antrieb
MIFA VAUN Elias (TSDZ2)
Bike Bean hat eine Empfehlung für eine günstige Prepaid SIM-Card.
Nicht Dein Ernst, oder?
Das Ding wird nur über SMS betrieben und die kostet hier 9ct, wo ist das denn günstig?

Meiner Meinung nach ist Bike Bean nicht vernünftig zu gebrauchen, das gibt es zuverlässigere und günstigere Systeme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magikweis

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
49
Ort
Seeheim-Jugenheim
Details E-Antrieb
Yamaha X87
Bike Bean hat eine Empfehlung für eine günstige Prepaid SIM-Card.
ihr wollt echt euern Tracker aufsägen und die vermeindlich billigere E-Netz Karte reinpfriemeln ? Wer stellt dann die Verbindung zwischen der Kartennummer und euerm Account her ?
Wenn ihr wissen wollt, ob der Tracker auch im Keller funzt, dann stellt euer Handy auf 2G und verschickt ne SMS. Wenn es geht, dann geht auch Tracking.
Wie ist es eigentlich mit der SIM-Karte? Muss da regelmäßig Guthaben aufgeladen werden oder braucht es einen Vertrag?
Bei der Erstaktivierung geht ihr einen formlosen Vertrag mit dem Provider des Trackerherstellers ein. Der kann nach einer festgelegten Dauer gegen ein paar extra-Sesterzen verlängert werden.
 

GMDD

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
219
Ort
Elbflorenz
Details E-Antrieb
MIFA VAUN Elias (TSDZ2)
ihr wollt echt euern Tracker aufsägen und die vermeindlich billigere E-Netz Karte reinpfriemeln ? Wer stellt dann die Verbindung zwischen der Kartennummer und euerm Account her ?
Wenn ihr wissen wollt, ob der Tracker auch im Keller funzt, dann stellt euer Handy auf 2G und verschickt ne SMS. Wenn es geht, dann geht auch Tracking.

Bei der Erstaktivierung geht ihr einen formlosen Vertrag mit dem Provider des Trackerherstellers ein. Der kann nach einer festgelegten Dauer gegen ein paar extra-Sesterzen verlängert werden.
Was meinst Du denn damit, es ist beim Kauf keine SIM dabei, steht doch alles auf der Website.
Auch das jede Ortung !!! zwei SMS verbraucht?
 
Thema:

Was ist sinnvoller: Ein guter GPS-Tracker, oder doch die Fahrradversicherung?

Oben