Was bringen hochwertige Shimano eBike Ketten?

Diskutiere Was bringen hochwertige Shimano eBike Ketten? im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Rohloff S-L-T 99 Fahrradkette – WikiPedalia Gibt es leider nicht mehr, soll aber deutlich länger gehalten haben als alle anderen.
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
4.838
Ort
Großraum Berlin
Dies Aussage halte ich für falsch, Rennteams, Tour de France Spitzenfahrer haben meines Wissens auch keine besseren Ketten, weil es keine besseren gibt 😎
Richtig, ich weiß von einem Werksteam (Rennrad), das mit Shimano fährt und es ist die billigste 11er Kette von Shimano. Warum? Weil sie eh die 6,8 kg Mindestgewicht halten müssen und sie fahren dann lieber Ketten, die möglichst selten reißen bevor Metall in das Sattelrohr versenkt wird. Die XTR-Qualität hat hohle Glieder und spart Gewicht. Fahren aber nur gegeelte Rapha-Wichtel, die eh keinen Zug auf die Kette kriegen.
 
F

Fritti

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
296
Warum sollen die auch andere Ketten fahren, wie die bestehenden leicht sind und ein Rennen halten? Das sind doch völlig andere Anforderungen als die, die wir hier besprechen!
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.302
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Die sind aber nicht leichter.
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
974
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes 46244
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Ob es lohnt oder nicht?
Ich habe noch keine Alternative zur KMC e10 gefunden.
Brauche 120 Glieder ,außerdem hat sie 4750km gehalten bis die Lehre sagte "neue bitte",
wird noch 500-1000km drauf bleiben.
Habe Kette, Kassette und Kettenblatt bestellt.
Zum Saisonbeginn kommt alles neu drauf.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.302
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Nicht auch noch die Schaltröllchen des Schaltwerkes?
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.395
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Letztendlich geht der Thread ja darum, ob es Qualitätsunterschiede in den Ketten gibt, die Preise der teureren angemessen sind.
Im Rennen fahre ich die Kette bei den Profis 1 x, dann fliegt die in den Müll. Korrosionsschutz, Beschichtung etc. sind nicht relevant. Die darf nicht reissen, Längung egal, Verschleiß auf Dauer egal.

Wer den Winter durch bei jedem Wetter fährt, für den ist Rostschutz schon ein Thema. Bei teuren Ketten muss man zwischen Leichtbau und hochwertigem Material, Beschichtung differenzieren. Auf dem Levo fuhr ich Shimano XTR Ketten, weil ich es für mich auch lachhaft finde, ein >7000 € teures Bike zu fahren und dann an der Kette wegen einigen Euros zu knausern.

Zu meiner Pendler Zeit, Schaltung war immer XT oder XTR. Die beste Kette war Rohloff, dass lies sich in Kilometern belegen. Dann die hochwertigen Shimano. Billig Ketten trat mein Freund in einer Woche Pendeln (120 km pro Tag) zusammen, die teuren hielten zumindest 1 Monat 🤣
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.302
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
120 km jeden Tag. Und das mit dem Fahrrad. Wie lange fährt er den da?
Das wäre mir schon mit dem Auto zu weit.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.395
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Das war Mitte 1990 im Bereich Geisingen, Tuttlingen, die Strecke über gut asphaltierte Wirtschaftswege. Zu der Zeit waren wir mehrfach im Jahr in Riva und körperlich ziemlich fit, gut im Training. Genaue Zeiten habe ich nicht, der Schnitt war über 20 km/h. Er hat dann versuchsweise ein Liegerad getestet, was sich allerdings wegen diverser Bordsteine, die er hoch und runter musste, nicht bewährte. Vorderrad anheben klappt da nicht. 1 x im Monat haben wir geschraubt, die Bikes damals waren noch weit von der heutigen Perfektion und Zuverlässigkeit entfernt, vor allem die Radsätze. Helmut war ein Tier, knapp 90 kg, ballerte mit dem MTB den Splügen von Chiavenna hoch, hängte diverse Rennrad Fahrer ab, oben auf dem Pass dann erst mal eine Kippe angesteckt :X3:

Auch der Moderator hat ein Recht auf etwas OT:

Man bekommt auch extrem hochwertige Ketten und Kettenräder kaputt.

Vorsicht, die Bilder können Militär Gegner nachhaltig verstören...

Leopard 1 A4 1.jpg


Leopard 1 A4 2.jpg


Leopard 1 A4 3.jpg


Leopard 1 A4 4.jpg


OT aus :cool:
 
Techniker

Techniker

Mitglied seit
19.05.2015
Beiträge
1.140
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Die Kette ist noch gut!
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.302
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Braucht aber ein neuer Kettnschloß. :p
 
Thema:

Was bringen hochwertige Shimano eBike Ketten?

Oben