Warum geht eine Rücktritt Bremse nicht

Diskutiere Warum geht eine Rücktritt Bremse nicht im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Und ich dachte das gibt es nur bei Kinderrädern....

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.914
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Und ich dachte das gibt es nur bei Kinderrädern....
 

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.339
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Ich habe nen Rücktritt in meiner 7gang Sachs Nabe, wenn man es gewohnt ist ist die gar nicht nicht so verkehrt in der City ... Auf längeren Gefällstrecken wird sie bei Überbeanspruchung allerdings so heiß das das flüssig gewordene Fett heraustropft ...
Zusätzlich ist noch ne V-Brake hinten und ne 180er Scheibenbremse TRP Spyre mit an Bord.
Damit gelingen Gefahrbremsungen.
Die Rücktritt Bremse ist eine sinnvolle Ergänzung und nicht zuletzt ein liebgewonnenes Oldschool Element.
Sie verzögert das Hinterrad ganz brauchbar, ist auch bei Regen "gleich da" und im Matsch im Vorteil gegenüber Felgenbremsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

1N4001

Dabei seit
25.09.2016
Beiträge
1.315
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Sinnvoll ist was funktioniert.
Es funktioniert auch ohne Gurt Auto zu fahren. Warum nicht? Hat Oppa seiner Zeit doch auch so gemacht!

Nein, sinnvoll ist was auch in Gefahrensituationen funktioniert.

Die Rücktrittbremse entspringt dem Wunsch nach einer wartungsfreien Bremse,
Nein, das Klientel, das diesen Wunsch äußert, hat keinen Bezug zur Wartung oder technischen Aspekten. Das ist ausschließlich eine Sache der Gewohnheit. Und zeugt von einer geistigen Starre, die im Straßenverkehr eigentlich nichts zu suchen hat.

Ich bin Jahrgang 1969. Zu meiner Kind- und Teenagerzeit hatte eigentlich jedes Rad, ausser unbezahlbare Rennräder, einen Rücktritt. Was "sicherheitsrelevante Gewohnheiten" angeht finde ich und finden viele meiner Generation es eher seltsam, wenn ein Rad KEINEN Rücktritt hat und man "nur" Handbremsen zur Verfügung hat. (PS: Ich weiss, dass moderne Handbremsen egal welcher Bauart besser funktionieren als olle Rücktrittbremsen. Es geht mir hier nur darum aufzuzeigen, dass unterschiedliche Personen unterschiedliche Gewohnheiten haben und man das nicht verallgemeinern kann)
Gewohnheiten sind genau das Problem. Oma ist es nicht gewohnt, einen Bremshbel zu ziehen. Im Notfall wird deswegen erst einmal das Pedal in Stellung gebracht, und... ups, jetzt klebt sie auf der Windschutzscheibe.

Seiner Zeit hat man auch den toten Winkel in LKW einfach in Kauf genommen. Warum soll man jetzt in 30 verschiedene Spiegel starren? Ist doch voll ungewohnt. Ne, ne, ich nutz ausschließlich meinen gewohnten Spiegel.
 

onkel tom

Dabei seit
29.09.2017
Beiträge
621
Ort
Saarland
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Nuvinci
Das ist ausschließlich eine Sache der Gewohnheit. Und zeugt von einer geistigen Starre, die im Straßenverkehr eigentlich nichts zu suchen hat.

Fahrverbot für Rücktrittbremser, freie Fahrt für Handbremser.🤮
Unglaublich!
 

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
526
Oma ist es nicht gewohnt, einen Bremshbel zu ziehen. Im Notfall wird deswegen erst einmal das Pedal in Stellung gebracht, und... ups, jetzt klebt sie auf der Windschutzscheibe.
Dann ist aber der Autofahrer schuld, weil er damit rechnen muss, dass Oma einen Rücktritt benutzt und nicht so schnell bremsen kann.
 

1N4001

Dabei seit
25.09.2016
Beiträge
1.315
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Fahrverbot für Rücktrittbremser, freie Fahrt für Handbremser.🤮
Unglaublich!
Nettes Strohmannargument! Setzen, sechs, nächstes Mal die Rhetorik vor der Tür lassen.
Dann ist aber der Autofahrer schuld, weil er damit rechnen muss, dass Oma einen Rücktritt benutzt und nicht so schnell bremsen kann.
Nach dieser Auffassung kann man vollständig auf Bremsen verzichten, wenn doch nur jeder mit allen und allem rechnet :ROFLMAO:
 

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
526
Die Rücktrittbremse ist erlaubt. Zum Radfahren ist keine Rennfahrerausbildung notwendig. Das wissen die Autofahrer und müssen sich dementsprechend verhalten. Ich bin im Übrigen auch manchmal Autofahrer und habe keine Probleme mit dem Oma-Fahrstil.
 
Thema:

Warum geht eine Rücktritt Bremse nicht

Warum geht eine Rücktritt Bremse nicht - Ähnliche Themen

Frage zu BBS01 Freilauf/Rücktritt: Moin. Für mein Verständnis, ich müsste doch einen Rücktritt BBS01 an einer Freilauf-Radnabe nutzen können, oder? Da dreht beim "Rücktritt" der...
Impulse 1.0 mit Rücktritt: Drehrichtung?: Hallo Zusammen, ich habe mein Impulse 1.0 mit Rücktritt ausgebaut, da er Probleme macht (Krachen usw.). Dann habe ich mir einen defekten Motor...
Fischer Fischer Cita 4.0i - Spiel zwischen Rücktritt und Treten: Hi, habe ein wenig quer gesucht aber nichts passendes gefunden... daher nun meine Frage in einem neuen Thema. Meiner Frau war ein Rücktritt im...
Husqvarna: verbaute Shimano-Motore: Hi zusammen, im Oktober habe ich ein Husqvarna Gran Tourer GT3 (Modell 2020) gekauft (tolles Bike). Dort ist serienmäßig der E6100 verbaut. Durch...
TSDZ2 Tongsheng Motor stellt sich tot..: Hallo Zusammen, mein drei Monate alter Motor (von PSW) will nun nicht mehr, er hat bis zum Ausschalten einwandfrei funktioniert, nun wollte ich...
Oben