Vorstellung/ Erfahrungsbericht Steppenwolf Timber E 11.2

Diskutiere Vorstellung/ Erfahrungsbericht Steppenwolf Timber E 11.2 im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin! Worüber ich mir gedanken mache, das ist eventuell das ganz leichte Verwinden des Rades, beispielsweise im Wiegetritt, wenn da null Platz...

Univega007

Dabei seit
19.09.2018
Beiträge
230
Ort
Kyffhäuser
Details E-Antrieb
Steppenwolf Timber e 11.5 mit SR Suntour HESC
Moin!
Ob kleinerer Spalt = höhere Gefahr, bin ich mir nicht sicher.
Worüber ich mir gedanken mache, das ist eventuell das ganz leichte Verwinden des Rades, beispielsweise im Wiegetritt, wenn da null Platz zwischen Reifen und Kettenstrebe ist. Und bei der Gabel mit 29" Laufrad und 9mm Schnellspanner siehts noch kritischer aus. Wenn man ordentlich bergab in die Bremse haut und mal das Rad beobachtet wird einem schon etwas anders :LOL: Und die Gabel ist glaub ich bis 220mm Bremsscheibe zugelassen, oder nur die Variante mit Steckachse?
 

Philip86

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
15
Also ich kann noch nicht viel Berichten. Ich bin mit den Reifen jetzt nur ein Paar gefahren und muss seit 2 Wochen Zwangspausieren.

Bin mit dem guten Stück Im Dänemark Urlaub schön im Gelände in eine zugewachsene Furt gekommen und über den Lenker abgestiegen. 2 Rippen gebrochen. Und das am 2. Tag :( . Ich bin dann aber mit dem Rad noch zu unserer Unterkunft gefahren, Es hat nichts abbekommen.
 

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
438
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Go Swissdrive, Suntour HESC, MXUS XF18, G310
Oh, herzliches Beileid. Da haste länger von. Ist mir vor 2 Jahren auch passiert. Ob gebrochen oder gestaucht, weiss ich nicht.
Musste Antibiotika nehmen, damit die Schonatmung nicht zur Lungenentzündung führt, was wohl häufiger vorkommt.
Man gewöhnt sich aber dran. Leben geht weiter.👍🏻
 

JimmyLeeJoe

Dabei seit
11.08.2019
Beiträge
31
N’Abend!
Irgendwie muss ich immer mal wieder an meinem Bike etwas ausprobieren. Es macht einfach Spaß. Diesmal eine Verschönerung (hoffe ich doch). Ich habe nun den Akku beschriftet. Ich finde dadurch wirkt er nicht mehr ganz so klobig. Anbei ein paar Bilder. Schönen Fussballabend euch. 😉
 

Anhänge

  • C69CD7A2-9B5D-4BB2-8AA7-1E35AF5881E8.jpeg
    C69CD7A2-9B5D-4BB2-8AA7-1E35AF5881E8.jpeg
    328,7 KB · Aufrufe: 70
  • EDC4568B-58CA-499D-B90A-491F37F21F72.jpeg
    EDC4568B-58CA-499D-B90A-491F37F21F72.jpeg
    304,8 KB · Aufrufe: 65
  • C7F298F4-82E2-46D1-86B8-3EF9B946A57D.jpeg
    C7F298F4-82E2-46D1-86B8-3EF9B946A57D.jpeg
    348,7 KB · Aufrufe: 63
  • 8F82F677-40CC-49F4-8C36-5C9C5522ABB4.jpeg
    8F82F677-40CC-49F4-8C36-5C9C5522ABB4.jpeg
    291,9 KB · Aufrufe: 62

Philip86

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
15
Hallo zusammen,
nachdem die Rippen wieder ganz sind, habe ich wieder begeistert ein ein Paar Kilometer gemacht. Bin jetzt bei 1500 und das Es zeigt bis jetzt absolut keine Ermüdungserscheinungen.

Im Mix (80% Tour, 20% Sport) komme ich auf eine Reichweite von über 80 KM.

@JimmyLeeJoe Der Schriftzug sieht gut aus. Hast Du den selber gemacht?


Apropos Akku: Ich wollte gerne ein Neopren Cover haben, hat jemand ein Tip welches passen könnte? Die meisten die ich finde sind für Bosch Akkus.
 

JimmyLeeJoe

Dabei seit
11.08.2019
Beiträge
31
Hey Philip,
beim Neopren Cover kann ich nicht weiterhelfen. Die Aufkleber habe ich bei Amazon bestellt.
Anbei ein Screenshot vom Anbieter und meiner Schriftart. Ich habe grau und Schriftgröße 2 cm gewählt.
Der Preis war 5 Euro inkl. Versand. Man erhält zwei Stück.
Grüße
 

Anhänge

  • E114ADFF-3DEA-47DD-A7E0-50FB3F992050.png
    E114ADFF-3DEA-47DD-A7E0-50FB3F992050.png
    262,8 KB · Aufrufe: 27
  • 7EEDEC03-F93C-45D4-9671-DD03B9D8A9E4.png
    7EEDEC03-F93C-45D4-9671-DD03B9D8A9E4.png
    227 KB · Aufrufe: 27

Philip86

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
15
Vielen Dank,
ich habe mich mal mit denen in Verbindung gesetzt und habe denen Muster von der Schrift und der Farbe vom Fahrrad gesendet.
Die haben mir Aufkleber angefertigt, die 1:1 zu dem Original passen.

Seht selber.

Bilder wenn Sie angebracht sind folgen
 

Anhänge

  • 70DF2F6B-F350-4C92-B3C6-4FF51CC426C6.jpeg
    70DF2F6B-F350-4C92-B3C6-4FF51CC426C6.jpeg
    76 KB · Aufrufe: 26

Philip86

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
15
Hallo zusammen,
ich habe mich mit der Größe ein bisschen verkalkuliert.
35cm sind zu Groß. Passt zwar auf den Akku, sieht aber komisch aus an den abgeschrägten Kanten.
Ich habe Sie jetzt schräg drauf gemacht. Sieht eigentlich auch nicht schlecht aus.
 

Anhänge

  • DDC02996-6457-4825-93F0-601EAA603681.jpeg
    DDC02996-6457-4825-93F0-601EAA603681.jpeg
    436,6 KB · Aufrufe: 53
  • DEE254DA-EE84-43D4-97E9-ACE26ACC89EC.jpeg
    DEE254DA-EE84-43D4-97E9-ACE26ACC89EC.jpeg
    365,8 KB · Aufrufe: 59

Rock-Rider

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
112
Ort
Weiltal - Mittelgebirge - Hessen
Details E-Antrieb
Suntour HESC 36 Volt, 250 Watt, 60 Nm Nabe
Hey Leute
alles klar mit dem Wolfpack? Was machen eure Räder?
Bin jetzt ist bei 6.843 km und alles noch im Grünen Bereich!
Das einzige, was mich ein wenig stört: Ich hätte doch ganz gerne mehr Geschwnindigkeit, und wenn ich noch mal kaufen würde, dann doch lieber gleich ein S-Pedelec, weil ich halt doch alltäglich viel Straße fahre.
Hi-Reifen bei etwa 4.500 km gewechselt und vorne andere Bremsbeläge. Sonst soweit noch alles orginal plus die vielen Teile, die ich gleich am Anfang verbaut habe.
Grüße an alle und gute und vor allem sichere Fahrt allerseits!
 

JimmyLeeJoe

Dabei seit
11.08.2019
Beiträge
31
Hey Leute
alles klar mit dem Wolfpack? Was machen eure Räder?
Bin jetzt ist bei 6.843 km und alles noch im Grünen Bereich!
Das einzige, was mich ein wenig stört: Ich hätte doch ganz gerne mehr Geschwnindigkeit, und wenn ich noch mal kaufen würde, dann doch lieber gleich ein S-Pedelec, weil ich halt doch alltäglich viel Straße fahre.
Hi-Reifen bei etwa 4.500 km gewechselt und vorne andere Bremsbeläge. Sonst soweit noch alles orginal plus die vielen Teile, die ich gleich am Anfang verbaut habe.
Grüße an alle und gute und vor allem sichere Fahrt allerseits!

Tach!
Ich bin bei knapp 1.900 km. Tauschen musste ich noch nichts. Ich fahre momentan meine Smart Sam Bereifung bis sie vollkommen runter ist und dann kommen wieder die Contis drauf.
Mich würde mal interessieren mit welchem Luftdruck ihr eure Wölfe fahrt.

Bei mir sind es bei 90 km Körpergewicht bei den 2.1 breiten Reifen vorne 2.0 bar und hinten 2.0 bar und drei zusätzliche Pumpenschläge. Leider zeigt meine Pumpe nur in 0.5 Schritte bei der Bar Anzeige an.
Wie sieht’s bei euch aus?
Grüße
 

Univega007

Dabei seit
19.09.2018
Beiträge
230
Ort
Kyffhäuser
Details E-Antrieb
Steppenwolf Timber e 11.5 mit SR Suntour HESC
Moin!
Ich wünsche allen Wölfen ein gesundes neues Jahr.
Es ist etwas still geworden in dieser Ecke, ich selbst bin in dem eigenartigen Jahr 2020
fast nicht zum radeln gekommen, entweder gings krankheitsbedingt nicht, oder Arbeit, oder
Quarantäne.....
Dafür war ich am 02.01. unterwegs, hab ne schöne Runde auf dem Unstrut-Werra-Radweg gedreht:

Das Radl macht noch was es soll, ohne Mucken.

Leider ist die Sachsenring Bike Manufaktur wohl wieder insolvent:
Mansfeld-Südharz: Mifa-Nachfolger Sachsenring Bike in Sangerhausen meldet Insolvenz an | MDR.DE

Mal sehen, wie es da weitergeht.....

Bis dahin,
Michael
 

Rock-Rider

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
112
Ort
Weiltal - Mittelgebirge - Hessen
Details E-Antrieb
Suntour HESC 36 Volt, 250 Watt, 60 Nm Nabe
Hallo Wölfe

Ich habe mich hier lange nicht mehr gemeldet, weil ich lange keine Zeit und Muße fürs Pedelec hatte; auch schlechte Beine (Gesundheit)
Jetzt will ich meinen Steppenwolf für diese Saison wieder fit machen und habe die Kurbel wegen einem Problem entfernt, weil sich DAS KABEL, DASS SICH VON DEM TRET-SENSOR (mit Edelstahl-Kreuzschrauben angebrachtes Kästchen), DASS AUF DER INNEREN FREILAUFENDEN SCHEIBE ANGEBRACHT IST, GELÖST UND DAS KABEL, DAS DAVON WEGFÜHRT, WÄHREND EINER TOUR ZWISCHEN DIE KETTE UND DEM RITZEL DER KURBEL GERATEN IST.


Ich war damals auf ner längeren Tour unterwegs und weiß nicht wieso und warum das passiert ist, weil ich bisher auch davon ausgegangen bin, dass dieses Kästchen irgendwie mit einer Haltevorrichtung fixiert ist und immer an der gleichen Stelle bleibt, wenn ich ins Pedal trete, damit das Kabel, dass vom Sensor zum zum Controller führt auch nicht permanent unter Zug steht. Außerdem macht es doch auch keinen Sinn, wenn der Tret-Sensor mit-dreht?!


Ich habe mich leider damit nicht beschäftigt, bevor das Problem entstanden ist, deshalb kenne ich den vorherigen Ausgangs-Zustand nicht.


Jedenfalls dreht sich der Sensor jetzt immer mit, wenn ich in die Pedale trete und zerrt permanent an dem Kabel.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies vorher auch so war, und meine einzige Idee ist, das Kabel unten am Sitzrohr mit nem Kabelbinder zu fixieren, dann ist der Zug auf dem Kabel nur noch zwischen Kabel ab dem Kabelbinder zum Sensor und zumindest die Klemm-Verbindung zum Controller ist entlastet, aber das kann es auch nicht sein .... !?


Also irgendwie stehe ich echt im Regen.
Wie ist das denn ab Werk gewesen?
Ich kann mir nur vorstellen, dass ich unterwegs vielleicht eine Halterung/Fixierung verloren habe.


Ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich erklärt.
Es ist mir nicht leicht gefallen, aber besser bekomme ich es nicht beschrieben.
Wenn es nicht verständlich genug war, dann kann ich unter Umständen ein kleines Video darüber machen und evtl. hier uploaden - wenn das inzwischen überhaupt geht - oder jemandem von euch per E-Mail oder Messenger senden.


Anbei Foto der Kurbel (Rückseite)
Um das Kästchen oben links geht es und um das Kabel, das zum Controller führt, der sich im Batterie-Halter befindet.


Ich habe schon gelesen, dass Sachsenring-Bike die Grätsche gemacht hat. Jetzt scheinen wir wohl auf uns gestellt zu sein.


Danke euch vorab für jeden Kommentar zu meinem Problem.
Vielleicht stehe ich auch nur total auf'm Schlauch, weil ich komme gedanklich einfach nicht auf den Zustand vor dem Problem.
Deshalb brauche ich euch!! Wie funktioniert das ganze im Ausgangs-Zustand?


Macht's gut und bleibt gesund und dabei natürlich bei Laune!!


Grüße euch ✌️
 

Anhänge

  • IMG_20210126_011011.jpg
    IMG_20210126_011011.jpg
    110,4 KB · Aufrufe: 17

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
438
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Go Swissdrive, Suntour HESC, MXUS XF18, G310
Am Tretlagergehäuse gibts eine Nase, mit der der Sensor gegen das Drehen gesichert wird. Habs selbst noch nicht auseinandergenommen, aber gesehen.

Falls Du ersatzteile brauchst: Hier bei Ebay Kleinanzeigen wird gerade eine neue Kurbel mit Sensor für wenig Geld verkauft.

Gruss, Bernd
 

Rock-Rider

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
112
Ort
Weiltal - Mittelgebirge - Hessen
Details E-Antrieb
Suntour HESC 36 Volt, 250 Watt, 60 Nm Nabe
Am Tretlagergehäuse gibts eine Nase, mit der der Sensor gegen das Drehen gesichert wird. Habs selbst noch nicht auseinandergenommen, aber gesehen.

Falls Du ersatzteile brauchst: Hier bei Ebay Kleinanzeigen wird gerade eine neue Kurbel mit Sensor für wenig Geld verkauft.

Gruss, Bernd
DANKESCHÖN und Guten, Bernd!! 👍

Nach so einem Foto habe ich gestern gesucht, um den Orginal-Zustand zu sehen. Ist diese Nase auf dem Tretsensor-Gehäuse/-Blende von oben in diese beiden aufgesetzten Führungsleisten von oben nur eingeschoben?
So schaut es für meinen leienhaften, stark sehgeschwächten Blick zumindest aus.

Wenn ich ein Foto vom Ausgangszustand hätte, dann könnte ich vllt versuchen, mir selbst eine Nase zu basteln und die mit einem ... Heißkleber oder so aufsetzen.
Ansonsten:
Wenn diese Nase wirklich nur ein Einzelteil ist, dann werde da mal bei ZEG nachfragen, die Bulls Bikes verkaufen. Die haben nämlich das System auch in 2018 noch in MTB-Pedelecs verbaut.

Wäre auch ein Tipp, wenn in Sangerhausen in Sachen Ersatz überhaupt nix mehr geht.

Jedenfalls das 2 Foto von eBay Kleinanzeigen war der Augen-Öffner!

Benissimo e molte grazie Bernd! 🙏

✌️ Rock-Rider
 
Zuletzt bearbeitet:

Rock-Rider

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
112
Ort
Weiltal - Mittelgebirge - Hessen
Details E-Antrieb
Suntour HESC 36 Volt, 250 Watt, 60 Nm Nabe
@Bernd and all the others from the Wolfpack 🐺

Ein Foto mit Details dieser Haltevorrichtung im Orginal-Zustand wäre sehr hilfreich.

Danke und bleibt gesund!! ✌️
 

Rock-Rider

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
112
Ort
Weiltal - Mittelgebirge - Hessen
Details E-Antrieb
Suntour HESC 36 Volt, 250 Watt, 60 Nm Nabe
@Bernd

Nach dem ich mir das Foto mit der Sehhilfe noch mal genau angesehen habe, wurde mir klar, dass die Nase abgebrochen sein muss. Die Spuren sieht man ja auch relativ deutlich auf dem Foto meiner Kurbel. Aber meine Augen sind gegen Abend nicht mehr so gut.

Wie auch immer das passiert ist

Für alle anderen, die vllt auch mal das Problem bekommen sollten,
dass Bild ohne Defekt zum Vergleich:
 
Zuletzt bearbeitet:

JimmyLeeJoe

Dabei seit
11.08.2019
Beiträge
31
Ich hoffe man sieht den Plastikpenüpel dazwischen.
 

Anhänge

  • 96B9072C-BB3A-429D-95B0-A477AD67EB0D.jpeg
    96B9072C-BB3A-429D-95B0-A477AD67EB0D.jpeg
    179,2 KB · Aufrufe: 8
  • 974ABE47-F602-4EDC-96FB-7FC434A03B8A.jpeg
    974ABE47-F602-4EDC-96FB-7FC434A03B8A.jpeg
    163,6 KB · Aufrufe: 8
  • E28F070B-C647-4B9D-AF9A-83F147EBBD11.png
    E28F070B-C647-4B9D-AF9A-83F147EBBD11.png
    487 KB · Aufrufe: 8
  • A205E529-6350-437A-998A-B841E49493D0.png
    A205E529-6350-437A-998A-B841E49493D0.png
    632,6 KB · Aufrufe: 8
  • C0CDBD07-F5B0-4F00-889C-CFAA4D43B55D.png
    C0CDBD07-F5B0-4F00-889C-CFAA4D43B55D.png
    595,9 KB · Aufrufe: 9
Thema:

Vorstellung/ Erfahrungsbericht Steppenwolf Timber E 11.2

Vorstellung/ Erfahrungsbericht Steppenwolf Timber E 11.2 - Ähnliche Themen

verkaufe Bergamont E-Horizon 6 von 2018 -RH56: Zu verkaufen ist ein Bergamont E-Horizon 6.0 Herren Rahmenhöhe 56cm, Pedelec Elektro Trekking Fahrrad grau/orange aus dem Jahr 2018, im sehr gut...
Fischer ETH 1861 Erfahrungsbericht!: Erfahrungsbericht Fischer ETH 1861! ======================================== >> Kaufdatum= 10.12.18>> >> Hauptsächliche Nutzung für den...
Eigenbau auf Basis eines Fischer ETH 1401 Rahmens fertig: Moin zusammen, da mir mein bisheriger Umbau auf Basis eines alten Victoria Hamburg Trekking Rades mit dem TSDZ2 bis auf die Rahmenhöhe ganz gut...
erledigt BOSCH LIQROCK E-MTB 29Zoll 500Wh Performance CX 47 cm RH: Verkauft wird ein BOSCH LIQROCK E-MTB 29Zoll 500Wh Performance CX 47 cm RH aus 1.-Besitz mit XT-Ausstattung. Gekauft wurde das Rad am 13.03.2017...
verkaufe Simplon Kagu ERA 50 in weiß/ocean: Ich verkaufe ein Simplon Kagu ERA 50 weiß/ocean aus 02/2015 für 2500,- EUR VB mit folgender Ausstattung: - Rahmenhöhe: 59cm - Motor...
Oben