vorschnell gekaufter Enduro-Umbausatz - was nun ?

Diskutiere vorschnell gekaufter Enduro-Umbausatz - was nun ? im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Leute! Als ich eine Runde mit einer Elektro-Cross drehte hatte ich Blut geleckt, kein Krach, kein Stress mit Jägern und Förstern und das...

chkchk

Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
3
Hallo Leute!

Als ich eine Runde mit einer Elektro-Cross drehte hatte ich Blut geleckt, kein Krach, kein Stress mit Jägern und Förstern und das Drehmoment... ich war von Sinnen.
Die 20.000 Eier dafür war mir aber dann doch zufiel, hatte aber ein Downhillbike im Keller, und als ich im Netz dann Videos von solchen self-made bikes sah und dann auch noch über den Umbausatz stolperte, war mir klar - mit 3000W um die 80 km/h und einem leichten Bike wäre das wohl der Hammer um ein wenig im Wald herum zu crossen, Wanderwege zu erkunden, die Ephorie war groß!

Nun ist der Umbausatz da, war auch so im Trockendock relativ einfach anzuschließen und ich freute mich über den kräftvollen Sound als ich am Gasgriff drehte..... Dann aber kamen die Probleme:

- Das ganze Rad passt so nicht in das Downhillbike. ( Nabe, Bremsen, Dimension der Felge )
- Wohin mit dem Controller und dem Akku - Das hat alles keine Platz an einem Downhill-Bike --- ( Im Rucksack hätte ich mir gedacht, aber dann auch gleich wieder verworfen )

Momentan denke ich mir:
Mist, war ein Griff ins Klo - habe keine Werkstatt und auch in naher Zukunft kein / zu wenig Zeit um mir die fachliche Qualifikation anzueignen solch ein Bauprojekt sinnvoll anzugehen.

Wollte mal fragen was ihr davon haltet und was ich nun damit tun könnte. Ist es ev. garnicht so schlimm/viel/schwierig ? Wäre das als "leihe" zu schaffen? Weiß ev. wer, wo dieser Bausatz "schnell" integriert ist ? -- Kann man ev. ein Chassis von ner 50er-Enduro nehmen und tut man sich da leichter das einzubaun?
Sonstige Ideen ?

Ich lade mal ein Paar Bilder dazu hoch damit ihr euch das was vorstelle könnt, kann/darf leider keine Link posten wo das gekauft wurde, deßhalb ein Bild von der Rechnung ...

Danke, Gruss
Christian
 

Anhänge

  • bike2.jpg
    bike2.jpg
    211,8 KB · Aufrufe: 289
  • bik1.jpg
    bik1.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 267
  • 20210120_174331.jpg
    20210120_174331.jpg
    115,8 KB · Aufrufe: 263
  • 20210120_174223.jpg
    20210120_174223.jpg
    77,1 KB · Aufrufe: 247
  • 20210120_174248.jpg
    20210120_174248.jpg
    68,3 KB · Aufrufe: 235
  • 20210120_174235.jpg
    20210120_174235.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 232
  • 20210120_174216.jpg
    20210120_174216.jpg
    65,6 KB · Aufrufe: 256
  • rechnunx.png
    rechnunx.png
    31,8 KB · Aufrufe: 277

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.219
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
aber lieber als mit einer Benziner schon... oder was gibt's da sonst noch zu meckern ?

Wenn Du auf ausgewiesen abgesperrten Enduro Trails damit fährst ist alles OK.

Nur im Wald abseits der Wege haben Enduros - egal ob Benzin oder E-Motor nix zu suchen.

Zudem das kleine Rad in keinster Weise geeignet erscheint , das Du den schweren Motor, den schweren Akku und den grossen Controler sinnvoll für Offroad Fahrten befestigt bekommst.

Mein Tipp: Verkaufe den Kram für einen geringen Verlust auf Kleinanzeigen E-Bay
 

chkchk

Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
3
ja, so ist wohl das Gesetz, will da auch keine Diskussion drüber provozieren, da kann man nur verlieren, nur finde ich dass "ausgeweisen und abgesperrt" nicht mit "enduro" zusammenpasst.

Danke, wenn sonst keine Ideen kommen, werde ich das wohl verscherbeln müssen. Was würdest du preislich vorschlagen - So hälfte vom NP ? Alles zusammen oder die Teile einzeln ( Akku + Ladegerät - Controller und Gasgriffe, Bremsontakte etc - und Motor mit Felge ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.219
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Wenn alles zusammenpasst und mit Rechnung ungebraucht würde ich bei Kleinanzeigen ebay bei 75% anfangen und klar machen das die Sachen ok sind Du aber das Projekt nicht durchziehen kannst und deshalb verkaufst. Im Frühjahr gibts bestimmt Interessenten.
 

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
318
Ort
Celle
Details E-Antrieb
3xBionx, 3xBosch, 1xShimano und 2x E Auto
Leider hast du die Motorachse nicht auf den Fotos dann könnte man überlegen wie man das passend machen könnte.
Das ganze ist aber mit zusätzlichen Kosten verbunden denn die Seilzugbremshebel kannst du nicht nutzen und müsstest auf eine Magura MT5e wechseln. Ansonsten Achse irgendwie adaptieren und Akku aufs Oberrohr?
Vielleicht im Epower Forum fragen, da gibt es auch nicht auf eine technische Frage 5 moralische Antworten.
 

Lenzo

Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
117
Technisch ist es möglich den Umbausatz in das Rad zu bauen. Der Akku scheint mir aber viel zu klein für das System. 900€ für den Akku sind auch mehr als sportlich...
Mit 5T Wicklung an 60V läuft das Teil vielleicht 50km/h.
Eine Surron wäre vielleicht das richtige für dich. Die Kosten 3800€-4200€ neu mit 45er Zulassung.
 

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
538
Alder....700 Steine für solch vorsintflutliche Technik.....OMG....
Und dann noch 900 Steine für einen Akku.....gruuuuuuselig....

OK, aber das beantwortet nicht deine Frage:
Eigenbau am Fully und dann noch mit leistungsstarkem Antrieb sind definitiv nix für Anfänger. Versuch es mit Preisreduktion auf 75% und später 50% irgendwie mit für dich vertretbarem Verlust abzustoßen.

Es gäbe Rahmenoptionen in Form von günstigen Stealthnachbauten wie dem:
US $699.99 |RisunMotor EU Duty Freies Angepasst FC 1 Bomber Elektrische Fahrrad Rahmen Berg Ebike 72V 3000W Motor Schwarz RCP2S Hinten schock|frame frame|frames blackframe white - AliExpress

Das fährt sich aber mit nem Mxus 3k hinten drin bei zügiger Fahrt ungefähr so wie ne schwangere Elchkuh. Wollte ich drauf nicht sitzen bei zügiger Fahrt quer durch die Pampa.

Eine realistische Umrüstung wäre Bafang BBS HD und CYC.

Die Moralpolizei finde ich auch wieder grenzwertig und Kommentare mit Schrot fliegt schneller auch.....:sick:
 

Erzbrummel

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
985
Ort
Marienberg im Weltkulturerbe Erzgebirgsregion
Details E-Antrieb
CUBE STEREO Hybride 140HPA TSDZ2 im Einbaukäfig
Downhillbike. ( Nabe, Bremsen, Dimension der Felge )
- Wohin mit dem Controller und dem Akku - Das hat alles keine Platz an einem Downhill-Bike ---
Lass das doch einfach weg, downhill kannst Du dann immernoch fahren...:ROFLMAO:😅😂(n), sorry, aber so viel Blauäugigkeit und Unbedarftheit sind kaum noch zu überbieten..., aber sage nie "nie"!
Aber die Kohle muss erstmal raus, planen kann man später...!
Ich hab lang überlegt..., aber mir fällt kein sinnvoller Kommentar ein!!!

Geht nicht - gibts nicht... eigentlich..., hier aber doch!
 

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.358
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Da erklärt jemand, mit vollem Speed durch den Wald hetzen zu wollen, und zwar so schnell, dass der Förster nicht nachkommt und du fragst dich, woher diese Aggressivität kommt?
Ja, gehts noch?
In meinen Augen sind das Idioten und mir ist es völlig Wumpe, was dieser Typ mit seinem Fehlkauf anfängt.
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
4.902
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Tipp: surron für 3000€ kaufen

Schau mal bei youtube ;)
 

leoniespapa

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
166
Da erklärt jemand, mit vollem Speed durch den Wald hetzen zu wollen, und zwar so schnell, dass der Förster nicht nachkommt und du fragst dich, woher diese Aggressivität kommt?
Ja, gehts noch?
In meinen Augen sind das Idioten und mir ist es völlig Wumpe, was dieser Typ mit seinem Fehlkauf anfängt.
Unterstellungen und Beleidigungen.
Aber viel anderes darf man im Forum der selbsternannten Moralapostel und Oberlehrer i.R. nicht erwarten.
 
Thema:

vorschnell gekaufter Enduro-Umbausatz - was nun ?

Oben