Reise Von zu Haus nach Hause...

Diskutiere Von zu Haus nach Hause... im Treffen, Touren und Reiseberichte Forum im Bereich Community; Moin moin, im Juli diesen Jahres beschlossen wir, diesmal eine Fahrradreise ohne zur An-oder Rückfahrt eine anderes Verkehrsmittel z.B. die Bahn...
HeinzH.

HeinzH.

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.777
Punkte Reaktionen
1.645
Ort
48153 Münster
Details E-Antrieb
HP-V GEKKO, Ansmann RM 5, 28" Motor in 20" Laufrad
Moin moin,
im Juli diesen Jahres beschlossen wir, diesmal eine Fahrradreise ohne zur An-oder Rückfahrt eine anderes Verkehrsmittel z.B. die Bahn zu nutzen. Am Dienstag, dem 12. Juli radelten wir mit unseren sehr unterschiedlichen Fahrrädern in Münster los.

Screenshot_Reise2022.jpg.jpg

Quelle: NAVIKI/OpenStreetMap (OSM)

Unsere Räder, das waren auf dieser Reise...

FW_13Juli1543.JPG

-das Pedersenrad unseres Sohnes (Mitte)
- das von mir pedelectrisierte ICE FullFat Trike meiner Partnerin (Links)
-und mein bereits 2011 mit einem Cute Q 100CST pedelectrisierte HP Velotechnik Gekko (Rechts)

Geroutet haben wir mit NAVIKI zum Teil vorher zu Hause, zum Teil auch spontan unterwegs, wie beim "Abstecher" nach Arnheim/NL.

Es folgen einige Fotos:

FW_12Juli1355.JPG FW_13Juli1109.JPG FW_13Juli1407.JPG HH_13Juli1434.jpg
Von links nach rechts: Am Dortmund-Ems-Kanal, uralter Mähdrescher am Wegesrand, HOAG-Trasse, Rheinfähre nach Orsoy

FW_13Juli1150.JPG


HH_13Juli1448.jpg

STEAG Kraftwerk Duisburg-Walsum

FW_13Juli1451.JPG

Blick von der Fähre rheinaufwärts

FW_14Juli1257.JPG

Auf dem Deich Niederrhein

FW_14Juli1735.JPG FW_15Juli1159.JPG
Fietssnelweg "De Liemers" von Zevenaar nach Arnheim, rechts einers der eigens für diesen Radschnellweg gebaute Brücke. Dahinter befinden sich eine Straßen- und eine Eisenbahnbrücke. Die Niederländer arbeiten seit etlichen Jahren an einem ganzem Netz solcher Radschnellwege.

FW_14Juli1841.JPG

Die weltweit bekannte Brücke von Arnheim heißt seit längerer Zeit...

HH_14Juli1829.jpg

...heißt "John Frostbrug", zu Ehren der brischen Fallschirmjäger, die diese Brücke eine Zeitlang gegen die Panzer der Waffen-SS halten konnten, wird zur Zeit eine Statue von John Frost, dem Kommandeur errichtet. Von Arnheim aus radelten wir dann über Doetinchem, Winterwijk und Coesfeld zurück nach Hause.

Übernachtet und gut gespeist haben wir in Landgasthöfen und Hotels...

HH_Duoladegerät.jpg HH_13Juli814.jpg
...wo wir über Nacht auch die Akkus aufgeladen haben. Dazu verwendeten wir auf Empfehlung von @Rutzki73 zwei Enerprof Dual-Ladegeräte verwendeten um das nächtliche Umstöpseln auf den jeweils zweiten Akku überflüssig zu machen. Die beiden Portapower-Akkugehäuse wurden eigens für Fahrradreisen und lange Touren von @Akkufritze mit Samsung 35E Zellen neu bestückt. Mit meinen anderen, mit robusten Samsung 25R Zellen bestückten Akkus, wäre es bei langen Tagesetappen kapazitätsmäßig zu knapp geworden.

Die Hotels und Landgasthöfe buchten wir per Smartphone übrigens immer erst kurz bevor wir am jeweiligen Zwischenziel ankamen, meistens gab es mehrer Möglichkeiten, so daß wir uns an der jeweiligen Online-Speisekarte orientierten-

Vielleicht motiviert dieser Mini-Reisebericht den Einen oder der Anderen, einfach mal die Fahrradtaschen zu packen und ohne große Vorplanung von zuhause loszufahren.
Bis denne,
HeinzH.
 
Radsonstnix

Radsonstnix

Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
865
Ort
Großbeeren
Details E-Antrieb
Seit 12.12.2020: Bosch CX Gen. 4, Nyon 2
Vielen Dank für den netten kleinen Bericht und die Bilder.
Vielleicht motiviert dieser Mini-Reisebericht den Einen oder der Anderen, einfach mal die Fahrradtaschen zu packen und ohne große Vorplanung von zuhause loszufahren.
Bis denne,
HeinzH.
Auf diese Art habe ich früher, als Single, ständig meine Urlaube verbracht - allerdings noch ohne elektrische Unterstützung.
Gerne auch noch mit einem Zelt etc. im Gepäck, für noch mehr Freiheit. Bis 1990 allerdings immer zunächst mit dem Zug, als alter Westberliner ...
Mit meiner Frau habe ich einen Urlaub dieser Art machen können, es ist nicht ihre bevorzugte Art Urlaub.
Mt meiner Tochter mache ich Radreisen, seit sie 3 Jahre alt ist, aber mit Kindern empfehle ich DRINGEND die Quartiere vorzuplanen. Sie brauchen ein festes Ziel zur Motivation - meine Erfahrung.

Bislang nehme ich zum Reisen noch das Biorad, auch wenn ich dann an Steigungen mächtig fluche. Mein Pedelec dient mir zum Pendeln, und zum Strecke machen, wenn eine zeitliche Komponente eine Rolle spielt. Und das ist ja im Urlaub nicht gegeben.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.541
Punkte Reaktionen
3.789
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Prima! Sicher eine schöne Touren.
Ein kurzer Überblick zur Tour mit Etappen-, Gasamt-Km und Höhenmetern wäre noch schön.
 
HeinzH.

HeinzH.

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.777
Punkte Reaktionen
1.645
Ort
48153 Münster
Details E-Antrieb
HP-V GEKKO, Ansmann RM 5, 28" Motor in 20" Laufrad
Gerne:

1. Tag Münster - Dorsten
2. Tag Dorsten - Wesel
3. Tag Wesel - Arnheim
4. Tag Arnheim - Oeding
5. Tag Oeding - Münster

Kilometer laut Naviki: 364 km
Kilometer real: 391 km (inkl. Hotelanfahrten, Einkaufen usw.)

Höhenmeter aufwärts: 870 m
Höhenmeter abwärts: 820 m

Die jeweiligen Etappenlängen habe ich mir nicht notiert.

Bis denne,
HeinzH.
 
RF48

RF48

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
333
Punkte Reaktionen
430
Ort
Großefehn/Ostfriesland
Details E-Antrieb
TSDZ2, Binova Flow
Schöner Bericht.
Meine Frau und ich haben vor kurzem auch eine Reise durch die Niederlande gemacht. Auch von zuhause gestartet und dahin zurück. Wir wollten, in Großefehn gestartet, an der Küste entlang nach Amsterdam und zurück.
Da es aber sehr heiß wurde, sind wir Quer durchs Land gefahren, an der Küste gab es kaum Schatten. Dann habe ich jeden Abend für den nächsten Tag neu geplant. Als Unterkunft habe ich immer beim Kaffee am Nachmittag ein Hotel gebucht.
Die Fahrt ging über Delfzijl, Groningen, Leeuwarden, Sneek, Emmeloord, Lelystadt, dann über den Damm nach Enkhuisen, über Amsterdam, Almere, Zwolle, Hoogeveen und von Winschoten wieder nach Hause. 10 Tage, ca. 700km.
Geplant mit Komoot und Hotels gebucht über Booking. Meine Frau fährt ein Bergamont mit Bosch Motor und ich war mit dem Biobike unterwegs. Das paßt so am Besten. Mein Rad mit dem TSDZ2 blieb zuhause.
 
HeinzH.

HeinzH.

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.777
Punkte Reaktionen
1.645
Ort
48153 Münster
Details E-Antrieb
HP-V GEKKO, Ansmann RM 5, 28" Motor in 20" Laufrad
Spekulation: Mal Probleme mit dem rechten Knie gehabt?
Ja, zuletzt vor einer Woche fùr zwei Tage. Ich ziehe dann eine Manschette vom Orthopäden über und alles wird schnell wieder gut. Im Reisegepäck führe ich vorsichtshalber immer eine Kniemanschette mit.
Bist Du vom Fach?
Gruß aus Münster,
HeinzH.
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
1.994
Punkte Reaktionen
1.948
Bist Du vom Fach?
Kein Arzt aber recht nützliches Hochschulstudium, 35 Jahre Rennrad, Kniehistorie, Freude an Analytik.

Aus dem zufälligen Bild sehe ich eine starke Aussenrotation Deines rechten Fußes.

Typische Ursache bei Radlern könnte eine muskuläre Dysbalance, insbesondere der Oberschenkelstrecker sein.
Gegenmaßnahme wären gezielte Stärkung der medialen Anteile durch Krafttraining sowie Dehnung v.a. der lateralen Anteile (zB Faszienrolle), Klickpedale. Betroffen ist häufig auch die tiefe Hüftmuskulatur, was gerne in Rückenschmerzen, ISG Blockade etc mündet.

Grundsätzlich sollten auch fitte Radler den Rest des Körpers nicht vernachlässigen.
Mobilisierung und Kräftigung!
 
Zuletzt bearbeitet:
öcher

öcher

Dabei seit
19.11.2017
Beiträge
700
Punkte Reaktionen
1.412
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Bosch performance line
Wird viel zu wenig gemacht solche "paar Tage Touren " von zu Hause aus. Dabei können sie einem soviel tolle neue Eindrücke von der nahen Heimat geben.
Habe selbst die Möglichkeit von zu Hause den Römer Lippe Radweg in Angriff zu nehmen, hoffe das es nochmal klappt.
Danke für den Kurzbericht und das man sowas mal wieder in seinen Gedanken aufnimmt.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
2.816
Punkte Reaktionen
3.325
Kein Arzt aber recht nützliches Hochschulstudium, 35 Jahre Rennrad, Kniehistorie, Freude an Analytik.

Aus dem zufälligen Bild sehe ich eine starke Aussenrotation Deines rechten Fußes.

Typische Ursache bei Radlern könnte eine muskuläre Dysbalance, insbesondere der Oberschenkelstrecker sein.
Gegenmaßnahme wären gezielte Stärkung der medialen Anteile durch Krafttraining sowie Dehnung v.a. der lateralen Anteile (zB Faszienrolle), Klickpedale. Betroffen ist häufig auch die tiefe Hüftmuskulatur, was gerne in Rückenschmerzen, ISG Blockade etc mündet.

Grundsätzlich sollten auch fitte Radler den Rest des Körpers nicht vernachlässigen.
Mobilisierung und Kräftigung!
Nur fürs Radeln.:
Bei jeder (!) Tour mit dem Sportrad achte ich auf korrekte Fußstellung auf dem Pedal. Da ich grundsätzlich mit Klickpedalen fahre , ist das für mich eher einfach.
Gleichzeitig versuche ich regelmäßig mal einige Minuten mit TF über 100 zu fahren und , was auf dem Lieger ja leider nicht möglich, eine kurze Steigung im Wiegetritt und kräftigem Armzug mit viel Kraft hochzudrücken.
Eine gewisse Strecke einbeinig fahren anderer Fuß ausgeklickt ohne dabei aus dem Rhythmus zu kommen und ohne rumzuwackeln ist auch eine nette Übung.

Sowas kann man immer einbauen.
Ansonsten :
Touren ab und zum heimischen Herd .
Glückwunsch, das geht immer und überall.
Gerade haben meine Frau und ich eine neuen am netten kleinen See gelegenen Biergarten entdeckt, nur 25 km von zu Hause, der uns bisher seltsamerweise entgangen.

Gruss


Geierlamm
 
HeinzH.

HeinzH.

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.777
Punkte Reaktionen
1.645
Ort
48153 Münster
Details E-Antrieb
HP-V GEKKO, Ansmann RM 5, 28" Motor in 20" Laufrad
Kein Arzt aber recht nützliches Hochschulstudium, 35 Jahre Rennrad, Kniehistorie, Freude an Analytik.

Aus dem zufälligen Bild sehe ich eine starke Aussenrotation Deines rechten Fußes.

Typische Ursache bei Radlern könnte eine muskuläre Dysbalance, insbesondere der Oberschenkelstrecker sein.
Gegenmaßnahme wären gezielte Stärkung der medialen Anteile durch Krafttraining sowie Dehnung v.a. der lateralen Anteile (zB Faszienrolle), Klickpedale. Betroffen ist häufig auch die tiefe Hüftmuskulatur, was gerne in Rückenschmerzen, ISG Blockade etc mündet.

Grundsätzlich sollten auch fitte Radler den Rest des Körpers nicht vernachlässigen.
Mobilisierung und Kräftigung!
Danke Elmo!
Klickpedale habe ich zwar, aber vergessen sie mitzunehmen :unsure:

Dazu kam, das ich gerade meine blauen Sportschuhe so sehr liebe, daß ich die Verhärtung der Sohle in Kauf nahm und letztere auf dem Pedal rutschte...

By the way:
Zur Demonstration des Unterschieds der NAVIKI-Optionen "Alltag" ...,

Screenshot_Reise2022_3.jpg

Quelle: NAVIKI/OpenStreetMap
...hier zweigt der Track früh vom Dortmund-Ems-Kanal (DEK) ab und führt dann
ziemlich direkt auf einer Kreisstraße durch den Ort Hiddingsel, ...

Screenshot_Reise2022_2.jpg

Quelle: NAVIKI/OpenStreetMap
...bleibt der Track in der Option"Freizeit" viel länger am DEK um dann nach
Norden abzuzweigen. Auf nahezu verkehrslosen kleinen Straßen und
landwirtschaftlichen Wegen gehts dann so lange wie möglich durch
Felder und an keinen Wäldern vorbei. Frei nach dem Motto:
Der Weg ist das Ziel!

Bis denne,
HeinzH.
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinzH.

HeinzH.

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.777
Punkte Reaktionen
1.645
Ort
48153 Münster
Details E-Antrieb
HP-V GEKKO, Ansmann RM 5, 28" Motor in 20" Laufrad
Eine Frage an diejenigen unter uns, die am Niederrhein zuhause sind:

Noch vor der Brücke nach Wesel regnete es für etwa 30 Minuten. Vor einem Hof unterhalb des Deiches stellten wir uns unter einen extrem asymmetrisch geformten Baum. Zum Haus hin war er ganz kurz, dagegen ragte er wie ein Regenschirm über den Weg. Leider machte ich kein Foto.
Dann aber, im Hotelzimmer in Arnheim war eine der Wände mit einem Foto dekoriert, auf dem Bäume zu sehen sind, welche genau so aussahen wie der oben von mir beschriebene Baum.

HH_14Juli_Hotel.jpg

Weiß jemand von Euch, was es mit diesen offenbar als Sonnen- und Regenschutz dienenden Bäumen auf sich hat? Wachsen sie rein zufällig so, Stichwort Hauptwindrichtung, oder werden sie mit Erziehungs-Beschneidungen so geformt?
Fragende Grüße aus Münster,
HeinzH.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Von zu Haus nach Hause...

Von zu Haus nach Hause... - Ähnliche Themen

Reise Mit wenig Strom von Münster zur Nordsee...: Mit drei Trikes an die Nordsee…. Am 7.Juli 2015 starteten wir mit unsern drei Liegetrikes zu einer Fahrradreise von Münster nach Norddeich Mole...
Oben