Victoria Frankfurt 26 Volt Panasonic stärker machen, mehr "Drehmoment"

Diskutiere Victoria Frankfurt 26 Volt Panasonic stärker machen, mehr "Drehmoment" im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo an alle Forenmitglieder, ich bin neu hier im Forum und verstehe so gut wie garnichts von Elektronik oder Elektrischen Bauteilen. Falls...
H

Hetfield1979

Hallo an alle Forenmitglieder,
ich bin neu hier im Forum und verstehe so gut wie garnichts von Elektronik oder Elektrischen Bauteilen.

Falls meine Frage im falschen Forum steht bitte ich um Nachsicht. Die Suchmaschiene benutze ich seit Monaten immer mal wieder, aber ich werde daraus nicht schlau. Bin Frührentner und eines der Symptome ist Konzentrationsschwäche und Antriebsstörungen.

Zu meinem Problem.
Ich habe das Victoria Frankfurt mit dem 26 Volt Panasonic Mittelmotor. Es ist aus dem letzten Baujahr bei dem noch der 26 Volt Panasonic mit 250 Watt verwendet wird.

Ich brauche dringend mehr Leistung unten rum. Schneller muss es nicht werden. Wäre schön, muss aber nicht. Mein Tourenkollege hat das neue Kettler E Light mit 36 Volt Bosch Mittelmotor und ich komme nicht mit. Das ist vor allem an Steigungen sehr frustrierend.

Meine Suche (ich suche sicher schon ein Jahr) ergab folgende Möglichkeiten:

Antriebsritzel ändern und vorderes Kettenblatt ändern. Eventuell noch das hintere Zahnrad an der Nabenschaltung.

Übervolten (hört sich gefährlich an, wieviel mehr verträgt der 26 V Panasonic?)

Shunt einlöten (wahrscheinlich im Regler)

Anderer Regler (bei barmal.de habe ich gefragt, die meinten sie können mir nicht helfen)

Ich habe gehört das genau der gleiche Motor in anderen Rädern mit 300 Watt betrieben wird anstatt wie bei mir mit 250 Watt.

Ich würde mich sehr freuen ihr mir helfen könnt. Danke schon mal.

Viele Grüße
Hetfield1979
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.647
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Hi,der 26V 300W Motor ist in den S-Pedelec verbaut,und wird so gut wie nie gebraucht angeboten.Neu könntest du bei Pro Cycling Golla fündig werden,zum Preis von >500€ nur für den Motor.
Einen 26V wirst du nie auf das Leistungsniveau eines Bosch heben,du kannst ein wenig mit der Übersetzung spielen (Motorritzel gibt es von 8-15Zähne, Kettenblatt 35+41Zähne),das wars aber schon.Was hast du denn für ein Motorritzel und Kettenblatt,Naben- oder Kettenschaltung?
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
2.139
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
@Hetfield1979
du wirst egal was du machst nie an ein Bosch Modell rankommen. Dein Motor ist zwar fast unkaputtbar hat aber am Berg gegenüber 36V Motoren deutliche Schwaächen.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Ich brauche dringend mehr Leistung unten rum.
Da hilft nur eines wirklich: Heimlich trainieren - das erhöht die Eigenleistung Und das Gerät so modifizieren, dass man auch bei höherer Kadenz Unterstützung bekommt. Das ist der eigentliche Knackpunkt an dem Antrieb - er regelt in jedem Gang bei derselben Kadenz ab. Und die ist in der Auslieferung ab Werk zu niedrig - der Mensch kann bei maximaler Motordrehzahl durch höhere Kadenz auch mehr Leistung treten. Die höhere Drehzahl muss man ein wenig trainieren.

Sollte ich mal auf wundersame Weise eine 15% höhere Kadenz bequem treten können, würde ich das Kettenblatt von 41 auf 35 Zähne tauschen. An meinem Obra könnte ich danach aber Schwierigkeiten mit dem weitgehend geschlossenen Kettenkasten bekommen.

Mir hat der Wechsel von 9 auf 10 Zähne am Motorritzel erst einmal gereicht. Zusätzlich noch einen Zahn weniger am Nabenritzel. Nun fahre ich im Normalfall in der Ebene im 7. statt im 8. Gang der Nabenschaltung. Dann regelt mein Obra fast genauso ab wie vorher im 8. Gang, nur bei dezent erhöhter Kadenz.
Fahre hier in NRW meist neben der Haar, d.h. Steigungen über 5% sind eher selten. 10% bis 15% sind aber weiterhin möglich. Inzwischen fahre ich häufiger mit niedriger Unterstützung (ECO) als vor der Umritzelung. Aber daran könnte auch ein dezentes Abnehmen beteiligt sein. :D

Für meine Gegend ist der Direktgang (Nr. 5) der Nabe (Nexus Inter-8) an Steigungen nun etwas häufiger einzusetzen, was bei die Getriebeverluste minimiert. Ob man mit einem anderen Pedelec bzw. Fahrrad gut mitfahren kann, hängt neben ständigem Nutzen der Schaltung und der Unterstützungsstufen auch von der Abstufung der Schaltung ab. Ist die zu grob, musst Du die Eigenleistung u.U. bei einer ungünstigeren Kadenz erbringen als der Bosch - Kumpel. Und schon fehlen Dir wieder 5% Leistung am Hinterrad ...

Die aktuellen Bosch - Motoren mit einer Spitzenleistung von bis 500W wirst Du aber nicht erreichen können, schon gar nicht auf eine leidlich wirtschaftliche Weise. Der Kontroller sitzt mit dem Motor in einem Gehäuse, die Firmware ist unbekannt. Und wenn der Bosch - Kumpel einen Tuning - Dongle einbaut, siehst Du in der Ebene alt aus. Nur auf längeren Touren kann man eventuell mit einem dicken Akku auftrumpfen.
 
C

Creative_Inspire

Dabei seit
01.08.2011
Beiträge
4.255
Ort
Somewhere
Ja alles richtig - hinzu kommt noch der Akku - der generell Fit sein sollte, sonst ist das Teil unnötig lahm.

Sonsten: versuch das Gewicht zu reduzieren - besonderes schöne leichte Reifen, Pedale und Laufräder generell.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
hinzu kommt noch der Akku - der generell Fit sein sollte, sonst ist das Teil unnötig lahm.
Auch da ist der Panasonic - Antrieb inzwischen aus der Zeit gefallen. Die Unterstützung sinkt ein wenig mit fallender Akkuspannung. Da könnte man zwar mit ein paar Booster - Zellen etwas tricksen, aber ich würde ohne Analyse des Motors (Wärmehaushalt, Spannungsfestigkeit der Komponenten) nicht wesentlich über 29V Betriebsspannung gehen. Sollte der 25Ah - Akku bei mir mal zu wenig Kapazität bekommen (derzeit reicht es hier für gut 100 Kilometer), dann werde ich schauen, ob man die NCR18650A durch Zellen mit niedrigerem Innenwiderstand und unter Last etwas besserer Spannungslage ersetzt bekommt. Auch das sollte das eine oder andere Prozent bringen.

@ullimerzbacher

Ersteres geht schneller. :D
 
C

Creative_Inspire

Dabei seit
01.08.2011
Beiträge
4.255
Ort
Somewhere
Ich hoffe, dass ja doch noch endlich mal jemand einen ausführlichen 8s Test macht. Drücken sich alle vor - naja vielleicht auch weil "man" halt einen 8s nicht mal eben auf Lager hat...
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Auf Endless Sphere wurde das Thema mal durchgehechelt, mit 8s LiPo.
Die höhere Spannungslage bei betont niedrigem Innenwiderstand erhöht die durchschnittliche Motorleistung, was zu erwarten war.

Ein Modellbauer mit genügend Elektronik- und LiP - Erfahrung kann das nachvollziehen, ggf. mit passendem BMS, ggf. mit Modellbau - Lader + Balancer, ggf. mit LiPo - Warner, denn der Panasonic - Controller könnte für einen 8s - Akku zu spät abschalten.

P.S.: Viel Know-How, Zeit und nicht wenig Geld für was?
 
C

Creative_Inspire

Dabei seit
01.08.2011
Beiträge
4.255
Ort
Somewhere
Wieso Lipos? Gibt es einen Grund dafür? Ansonsten warum nicht normale Samsung E29 oder VT5s

Ob es sich lohnt? Ich denke schon. Tolles, einfaches und unverdongeltes System mit sehr guten Ansprechverhalten. Schön tiefer Schwerpunkt von Motor und Akku. 7s Akkus bekommt man hinterher geworfen.

Ich denke die Frage nach dem Lohn geht eher in richtung des Rades - hier ist dann "Outgedated"
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Gibt es einen Grund dafür?
Du hast "8s" nachgefragt, was den Schwerpunkt Richtung Spannungslage verschiebt. Es gibt diesbezüglich knochenharte Modellbau - LiPos. Auch der OP wollte mehr Spannung.

18650er - Markenzellen können für etwas mehr Sicherheit sorgen, falls fachkundig ausgewählt und verbaut. Frei nach U²R könnte das aber für ca. 30% mehr Wärmeentwicklung im Motor sorgen. Also sollte man bei vollgeladenem Akku lieber ECO wählen. :D
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
torpedo

torpedo

Dabei seit
27.05.2012
Beiträge
1.418
Ort
Franken
Details E-Antrieb
Panasonic 26V, Konion V3 Zellen
Ich kann die Schwäche des 26 V am Berg nicht bestätigen. Frühzeitig den kleinsten Gang gewählt und im High-Modus bin ich (fast) jeden Berg hochgekommen. Und das will im bergigen Franken etwas heißen.
 
cbe

cbe

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
346
Ort
D-77654 Offenburg
Details E-Antrieb
Campus GSH 10 (GoSwiss 45)
wenn es hauptsächlich um Steigungen geht, würde ich dem Motor ein kleineres Motorritzel gönnen. Das wirkt für den Motor wie runterschalten. Du selbst fährst sicher auch nicht im höchsten Gang Berge hoch, oder?
Der Motor auch nicht.
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.215
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal
Das reduziert aber auch die Trittfrequenz bei der die Unterstützung aussetzt und damit die Geschwindigkeit bis zu der unterstützt wird.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.254
Die ist aber auch besser, weil sein Akku vermutlich neuer ist...
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.131
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Dann muss er seine Fahrweise seiner Akkukapa anpassen
Mit einem 24Ah oder 25Ah - Akku sollte das zumindest gegenüber dem 400Wh - Bosch-Akku gelingen. :D

Ein kleineres Motorritzel ist beim 26V - Motor eine Idee, die man spätestens dann wieder zu den Akten legen wird, wenn der Motor in sämtlichen Gängen bei einer Kadenz von gut 60 komplett abregelt. Das ist nur für die langsameren Mofa - Fahrer unter dem Herrn interessant.

Hier noch mal der Zusammenhang zwischen Kadenz und Unterstützung (sh. Foren - Wiki):



Wenn man schon knapp unterhalb der Komplett - Abregel - Kadenz (in der Grafik 70.2 rpm) kurbelt, lieber 1 - 2 Gänge hochschalten, sofern vorhanden, bis man im Bereich den Bereich der höchsten Motor - Unterstützung (bei 50,3 rpm) ist. Selbst bei konstant gehaltener Tretkraft dürfte der Motor spätestens in Stellung HIGH die sinkende Eigenleistung überkompensieren.

Mit z.B. einem 10er- statt 9-er - Motorritzel verschiebt man die Grenz - Kadenzen um 11% nach oben (entsprechend 10/9). Dann sitzt die höchste Motor - Unterstützung plötzlich bei 56 rpm und erst bei 78 rpm ist komplett abgeregelt.

Mit einem 8er- statt 9-er - Motorritzel würde man die höchste Motor - Unterstützung bei 45 rpm abrufen können und bereits bei 62 rpm wäre komplett abgeregelt. Da würden meine Knie mittelfristig streiken.

@Dille hatte 2010 eine Excel - Tabelle gebaut, die ich - mit LibreOffice leicht modifiziert - im ODF - Datenformat hier angehängt habe. Da kann man ein wenig mit den Zähnezahlen spielen.

Die Kadenzen im Abregel - Bereich für 100%, 75%, 50% und 0% der maximalen Motorleistung werden angezeigt. Nach Eingabe des Umfanges des Hinterrades werden die Geschwindigkeiten angezeigt, die dabei in den einzelnen Gängen einer Nexus- bzw. Shimano - Nabe mit 8 Gängen gefahren werden.

Wird ausgedruckt, dann ist derzeit die kleine Tabelle links oben im Druckbereich. Ich habe sie mir aber nicht an den Lenker geklebt. :D
 

Anhänge

Thema:

Victoria Frankfurt 26 Volt Panasonic stärker machen, mehr "Drehmoment"

Victoria Frankfurt 26 Volt Panasonic stärker machen, mehr "Drehmoment" - Ähnliche Themen

  • Victoria Frankfurt XXL - Panasonic Mittelmotor

    Victoria Frankfurt XXL - Panasonic Mittelmotor: Hallo allerseits, ich habe mir ein Victoria Frankfurt XXL mit Panasonic Mittelmotor gekauft und gestern abgeholt. Leider habe ich festgestellt...
  • Welche Kette für Victoria Frankfurt

    Welche Kette für Victoria Frankfurt: An die Händler im Forum: Welche Kette kann ich wo für das Victoria Frankfurt Modelljahr 2009 von Hartje mit Nabenschaltung und Panasonicmotor kaufen?
  • Kette Victoria Frankfurt

    Kette Victoria Frankfurt: Hallo, ich brauche eine neue Kette. Ist die folgende Kette geeignet: Kette KMC S 101/2 x 1/8 112 Glieder 9,4 mm Inox oder brauche ich eine...
  • Bremsen Victoria Frankfurt

    Bremsen Victoria Frankfurt: Hallo, die hinteren Bremsen von meinem Victoria Frankfurt waren schon nach ca. 1200 km komplett abgefahren. Ist das normal? Ich fahre vor allem...
  • Ähnliche Themen
  • Victoria Frankfurt XXL - Panasonic Mittelmotor

    Victoria Frankfurt XXL - Panasonic Mittelmotor: Hallo allerseits, ich habe mir ein Victoria Frankfurt XXL mit Panasonic Mittelmotor gekauft und gestern abgeholt. Leider habe ich festgestellt...
  • Welche Kette für Victoria Frankfurt

    Welche Kette für Victoria Frankfurt: An die Händler im Forum: Welche Kette kann ich wo für das Victoria Frankfurt Modelljahr 2009 von Hartje mit Nabenschaltung und Panasonicmotor kaufen?
  • Kette Victoria Frankfurt

    Kette Victoria Frankfurt: Hallo, ich brauche eine neue Kette. Ist die folgende Kette geeignet: Kette KMC S 101/2 x 1/8 112 Glieder 9,4 mm Inox oder brauche ich eine...
  • Bremsen Victoria Frankfurt

    Bremsen Victoria Frankfurt: Hallo, die hinteren Bremsen von meinem Victoria Frankfurt waren schon nach ca. 1200 km komplett abgefahren. Ist das normal? Ich fahre vor allem...
  • Oben