Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Diskutiere Victoria e-urban 11.9 auch für Touren? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Dann drücke ich als 11.5er mal die Daumen, dass es klappt... Und dann natürlich "Radelwetter"! Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf (der heute...
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
298
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Dann drücke ich als 11.5er mal die Daumen, dass es klappt... Und dann natürlich "Radelwetter"!

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf (der heute noch mal den regenfreien aber ziemlich windigen Tag für eine 40 km Tour mit ohne viele Hm genutzt hat, weil ich gestern unsere beiden 11.5er von der Durchsicht geholt habe)
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Moin Ralf,

bin ja seit mindestens einem Jahr auf das 11.9 am "Geiern" und hab mich dann spontan entschieden; das Rad hat irgendie was wie eine "Fahrradharley". War Liebe auf den ersten Blick und mit meinen 80KG müsste ich ja bestens klarkommen.

LG Martin
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Moin Victoriagenussradler,

ich habe heute die zweite Hürde genommen...und meiner Frau angeboten, das sie das neue Rad bekommen kann und ich ihres nehme. Antwort war nein, ihr Rad ist für sie völlig okay (Pedelec von der Oldenburger Fahrradmanufaktur 7 Jahre alt, Akku noch super). Mann, habe ich ein Glück...Chance vertan😇.

Und ja, die Spannung steigt, ich habe das Rad ohne es Live gesehen zu haben gekauft....

LG Martin
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
26
Ort
Ruhrpott
Mutig, mutig ;)

Ich gehe auch schon länger mit dem Modell "schwanger" (Spar-Phase!), aber ungesehen kaufen? Nö.


Bekommst Du das 2019er Modell, oder das Neue?

Herzliche Grüße, Rookie
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
No risk, no fun ;)

Moin Zusammen,

@ Rooki; ja, es ist das 2019er

So, nun aber...

Heute kam die Spedition mit einem aufgerissenem und beuligem Karton an :mad:. Der Fahrer bzw. die Spedition haben das alles schon im Auslieferungsdepot inkl. Fotodokumentation protokolliert - soweit, so gut. Ware angenommen.

Rein mit dem Karton, aufgemacht, reichlich Luftpolsterfolie...das machte schonmal mut und Hoffnung :).

Das 11.9er aus der Verpackung gepellt und - siehe da - es kam Freude auf, weil unbeschädigt :cool:.

Fix die Pedalen ran, Lenker eingestellt und im Esszimmer mal eben draufgesetzt; musste sein :love:.

Kleinste Übersetzung und zugleich größte E-Unterstützung eingestellt...in die Pedale getreten und fast durch die geschlossene Terassentür nach draußen. Das Teil geht ab wie Moppet :giggle:.

Also raus auf die Straße, fix 8KM gefahren und dabei ein unheimliches Suchtpotential bemerkt. Straße ist nass, keine Probleme mit den Reifen bemerkt. Mir kommt es aber so vor, als wenn die Geschwindigkeitsanzeige zu viel anzeigt; will sagen, das Ding geht subjektiv vor.

Was mir nicht so richtig gefällt, das ich so weit nach vorne gebeugt sitze. Das werde ich für mich noch korrigieren.

Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, ist eine kleine Fahrradharley mit der es dann in die Testphase geht.

Ich werde weiter berichten, LG Martin
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
298
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Tja, da haste dir wohl voll den Virus eingefangen - glaub nicht, dass du den wieder los wirst... 🤔😏😜🤣 Du wirst damit leben - einfach nachgeben und fahren! Du hast genau meine Symptome, bei mir kam dann noch dieses Dauergrinsen, wenn du auf deiner Fahrradharley sitzt, dazu... 😁 Musste halt im Sommer aufpassen - kleben die Insekten an den Zähnen....
Und Sitzposition und -haltung ist auch wichtig. Bei mir müsste gleich noch "mein Sattel" angebaut werden. Ich wünsche weiterhin viel Spaß!

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Infiziert war ich ja schon über ein Jahr...und nun ist der Virus voll und ganz ausgebrochen. Ich vermute, keine Heilungsschancen....🚴‍♂️

LG von Martin
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
26
Ort
Ruhrpott
Glückwunsch! Schönes Rad, auch wenn ich mich optisch irgendwie net so richtig mit den Tiefeinsteigern anfreunden kann. ..

Allzeit gute Fahrt wünscht Dir

Rookie
 
kyu

kyu

Mitglied seit
19.01.2020
Beiträge
19
Ort
bei Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Victoria e-urban 11.9, 2019
Glückwunsch! Schönes Rad, auch wenn ich mich optisch irgendwie net so richtig mit den Tiefeinsteigern anfreunden kann. ..
Das geht mir auch so, deshalb ist es bei mir das 11.9 mit dem vollständigen Rahmen geworden, obwohl die Testfahrt mit der Tiefeinsteiger-Variante stattgefunden hatte und die sich auch gut fuhr. Aber bei so viel Geld muss mir das Rad einfach auch gefallen.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
1.122
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
wenn der kleine rahmen halt passt..
in 56 gibts nur den tiefeinsteiger..
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Moin Zusammen,

Danke für die netten Zeilen. Die Rahmenhöhe ist 52cm; passt für mich, bin mit 180cm im Mittelfeld. Der Vorteil ist, das auch mal meine Frau ds Rad nutzen kann oder wir bei längeren Strecken das Rad mal tauschen; ist mit Sitzverstellung fix gemacht. Dadurch ändert sich die Sitzhaltung und ist auch mal angenehm.

Was mir gestern noch so aufgefallen ist: Das Hinterrad lässt sich an der Felge mit dem Daumen gut sichtbar hin und her bewegen obwohl die Nabe kein Spiel hat; will sagen, die Speichenspannung ist relativ lokker - muss das so?. Das Vorderrad ist wesentlich steifer. Ich kann mir sehr gut vorstellen, das bei hohem Gesamtgewicht das Fahren schwammig ist.

@ rio71 ...Dein Rad gefällt mir auch seeeehr gut 👍

LG Martin
 
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Sodele,

heute bei windigem aber trockenem Wetter eine 32 KM Victoriagenusstour gefahren. Nach 4 KM die Sitzhöhe etwas nach oben und den Sitz etwas nach vorne korrigiert - passt! Luftdruck der Reifen war bei Auslieferung auf 2,0 Bar; ist mir etwas zu hart, fahren sich aber richtig gut. Das Rad rollt auch mit eingeschaltetem Antrieb ohne Tretunterstützung sowie auch im Motor Off Modus sehr gut. Man kann also auch mit dem Victoriagenussrad "Bioradfahren". Irgendwie ist mir der Lenker noch zu weit weg; ich mag eher etwas mehr in Richtung aufrechte Sitzposition; es schiebt mir zu sehr in die Schultern. Da wird nur ein andere Lenker helfen - so wie rio71 seiner oder ähnlich. Insgesamt bin ich wirklich zufrieden.

Bremsen: Sehr gut; kräftig und fein dosierbar!

Mein Fazit: Da ich das Rad ja vorher nicht probegefahren habe aber wusste, was ich gerne wollte, so hätten mir beim Fahrradhändler auch keine paar Hundert Testmeter geholfen, eine Entscheidung zu treffen. Ist ja irgendwie auch so, wenn man in ein Restaurant geht, da weis man ja auch die grobe Richtung was man mag - oder auch nicht...

...so in diesem Sinne, LG Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
42
Also raus auf die Straße, fix 8KM gefahren und dabei ein unheimliches Suchtpotential bemerkt. Straße ist nass, keine Probleme mit den Reifen bemerkt. Mir kommt es aber so vor, als wenn die Geschwindigkeitsanzeige zu viel anzeigt; will sagen, das Ding geht subjektiv vor.
Ja, dass war bei mir auch so. Die dicken Schlappen hatten einen anderen Abrollumfang, als im System hinterlegt war. Dein Händler kann dies im System anpassen. Im Alltag kann dies schon lästig sein, wenn man in der Gruppe unterwegs ist und alle mit 25 km/h dahingleiten, Deines aber schon bei real 23 km/h abschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaSchu

Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
23
Ort
Edewechterdamm
Nein, hat man bei meinem Rad wohl so gemacht und ich habes es ohne sofort den Sinn darin zu erkennen wieder in die exakte Position genau gegenüber dem Sensor verschoben. Nun fahre ich bei gleicher Geschwindigkeit noch "schneller" :unsure:.

Hab ich das nicht fein formuliert ;)
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
42
Das Hinterrad lässt sich an der Felge mit dem Daumen gut sichtbar hin und her bewegen obwohl die Nabe kein Spiel hat
Das würde mir jetzt wirklich Sorge machen! Mein Hinterrad ist so steif und unbeweglich, wie das Vorderrad. Es gibt keinen technischen Grund, warum das anders sein sollte. Da würde ich dringend einen Fachmann drüber schauen lassen.
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
298
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Ja, dass war bei mir auch so. Die dicken Schlappen hatten einen anderen Abrollumfang, als im System hinterlegt war. Dein Händler kann dies im System anpassen.
Hallo zusammen! Ich hab meinem Maultier die "Hufe" (Super Moto x) ausgemessen, bei 2 bar Luftdruck sind es 2224 mm Umfang!
Diesen Wert habe ich in mein Nyon eingegeben (muss aber "aufgesteckt" sein). Der "Freundliche" ist dazu nicht unbedingt erforderlich. MaSchu hat hat auch "selbst ausgepackt". Beim Intuvia kann das auch gemacht werden, kuck hier im Auszug aus der Bedienungsanleitung
IMG_20200302_190756.jpg

Bei Radumfang... 👀
Mei mir (Nyon) und meiner Komplizin (hatte bis vor kurzem Intuvia) hat es funktioniert.

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 
Thema:

Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Oben