Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Diskutiere Victoria e-urban 11.9 auch für Touren? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; ..vom Schloss oder vom Fahrrad?
J

Johnboykiter

Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
9
..vom Schloss oder vom Fahrrad?
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
24
So, die Entscheidung steht: Das 11.5 kommt am nächsten Dienstag. Kaufgrund war eigentlich nur das Design und der außerordentlich gute Komfort.

Ich plane mit diesem Bike abendliche Rundtouren in der Ebene auf Wald- und Fahrwegen bis zu 1,5 h. Am Wochenende stehen schon mal Ausflüge bis zu 80 km an. Ich bin gespannt, wie sich die Reichweite in der Realität einstellt. Aufgrund der breiten Reifen rechne ich hier schon mit Einbußen. Da ich relativ fit bin, werde ich wohl meist im Eco oder im Tourmodus fahren, wei ich schon die sportliche Aktivität suche. Mit 100 kg Körpergewicht reize ich das mögliche Gesamtgewicht auch nicht aus.

Bei den Probefahrten haben wir mit unterschiedlichen Luftdrücken gespielt. Bei 1,5 bar hatte man schon ein stark schwammigen Gefühl. 2,0 bar waren dagegen bretthart. Zuletzt hatte ich mich bei ca. 1,8 bar eingestellt und auf etwas Komfort verzichtet.

Ach ja, noch etwas Wichtiges: Ich habe das Teil für 2700€ (UVP von 3299€) gekauft. Der Nachlass lässt befürchten, dass es bald ein stark überarbeitetes Modell gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
24
moin, was gibt es neues? Ich will mir auch das 11.9 holen, bin es Probegefahren und bin begeistert. Der Federungskomfort ist durch die Reifen toll. Bin vorher ein Pegasus E10 Strong gefahren, naja, ging so, und als ich das erste mal das Urban unterm Hintern hatte: Klasse Gefühl, kurze Runde gedreht und nach Hause weil mein FFH keine Zeit mehr hatte und es schon 30 Min nach seinem Geschäftsschluss war. Ein paar Tage Später bin ich dann so ca. 5-6 K am Stück gefahren und war begeistert.
Mit welchem Luftdruck fährst Du die dicken Reifen?
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
893
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
hab heute in KA nen 11.9 tiefeinsteiger in größe 56 live gesehen.. ist einfach ne geiles gerät.. (y)
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
32
Hallo zusammen! Ich bin auch ein begeisterter E urban 11.5 er, bin seit Juni 18 mehr als 5T km geradelt (Freizeit und Urlaub). Genau, mit dem Luftdruck muss der Fahrer einfach mal testen, wann er für sich den richtigen Federungskomfort gefunden hat. Auch ich hab mich bei ca. 1,8 bar eingepegelt, bei ca 72 kg "Schwungmasse" und noch so 10 kg Gepäck. Bei 1,6 pumpe ich nach. Aber das ist wirklich eigenes Empfinden...
Das gilt auch für die Auswahl des Fahrradschlosses. Das entscheidet jeder für sich selbst, ich habe mich für ein schweres Kettenschloss (1,4 m und 2,7 kg) entschieden. Da der Gepäckträger von racktime ist, hab ich eine Tasche von der Firma angeklickt. Da liegt es neben dem Fernglas. Für mich optimal.
Weitere Infos auch bei meiner Vorstellung hier im Forum oder hier oder...
Gruß aus der Lausitz von Ralf
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
24
Hallo zusammen! Ich bin auch ein begeisterter E urban 11.5 er, bin seit Juni 18 mehr als 5T km geradelt (Freizeit und Urlaub). Genau, mit dem Luftdruck muss der Fahrer einfach mal testen, wann er für sich den richtigen Federungskomfort gefunden hat. Auch ich hab mich bei ca. 1,8 bar eingepegelt, bei ca 72 kg "Schwungmasse" und noch so 10 kg Gepäck. Bei 1,6 pumpe ich nach. Aber das ist wirklich eigenes Empfinden...
Das gilt auch für die Auswahl des Fahrradschlosses. Das entscheidet jeder für sich selbst, ich habe mich für ein schweres Kettenschloss (1,4 m und 2,7 kg) entschieden. Da der Gepäckträger von racktime ist, hab ich eine Tasche von der Firma angeklickt. Da liegt es neben dem Fernglas. Für mich optimal.
Weitere Infos auch bei meiner Vorstellung hier im Forum oder hier oder...
Gruß aus der Lausitz von Ralf
Kannst Du was zu den Reichweiten sagen?
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
32
Ja, gerne. Ich beziehe mich dabei auf die Infos von meinem Nyon, es berechnet mir ja aus meiner Sicht ziemlich gut die verbleibende Reichweite an Hand meiner Aktivitäten. Aaaaalsooo. Im Eco - Modus bei mir im flachen Land (aber auch mit Huckeln) bei fleißigem Treten sind es so um die 175 km. Das hängt aber immer auch von vielen Faktoren ab : Untergrund, Gewicht, Gepäck, Landschaft, Gegenwind, eigener Krafteinsatz. Und das rechnet das Nyon dann hoch. Ich selbst fahre meist im Tour - Modus im 6. Gang, und schalte dann am Berg runter. Damit komme ich so um die 125 km weit - und das habe ich auch schon mal fast ausgetestet. Ich schicke dir mal im Anhang die Tourdaten meiner Tagesfahrt um die Müritz - am Ende hätte ich noch so um die 40 km fahren können... Aber da kannst du dir an Hand der Daten ein besseres Bild machen. Ansonsten können wir das ja auch alleine weiter vertiefen, da langweilen sich andere vielleicht hier an der Stelle... Kuck hier - und Gruß aus der Lausitz - Ralf
IMG_20190821_062452.jpg
IMG_20190821_062507.jpg
IMG_20190821_062533.jpg
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
24
Ja, gerne. Ich beziehe mich dabei auf die Infos von meinem Nyon, es berechnet mir ja aus meiner Sicht ziemlich gut die verbleibende Reichweite an Hand meiner Aktivitäten. Aaaaalsooo. Im Eco - Modus bei mir im flachen Land (aber auch mit Huckeln) bei fleißigem Treten sind es so um die 175 km. Das hängt aber immer auch von vielen Faktoren ab : Untergrund, Gewicht, Gepäck, Landschaft, Gegenwind, eigener Krafteinsatz. Und das rechnet das Nyon dann hoch. Ich selbst fahre meist im Tour - Modus im 6. Gang, und schalte dann am Berg runter. Damit komme ich so um die 125 km weit - und das habe ich auch schon mal fast ausgetestet. Ich schicke dir mal im Anhang die Tourdaten meiner Tagesfahrt um die Müritz - am Ende hätte ich noch so um die 40 km fahren können... Aber da kannst du dir an Hand der Daten ein besseres Bild machen. Ansonsten können wir das ja auch alleine weiter vertiefen, da langweilen sich andere vielleicht hier an der Stelle... Kuck hier - und Gruß aus der Lausitz - Ralf Anhang anzeigen 265430Anhang anzeigen 265431Anhang anzeigen 265432
Vielen Dank für die tolle Info 😀
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
32
Noch ein Hinweis von mir zum Transport : Ich habe einen AHK - Träger BC 60 von Westfalia. Die e urbans mit den dickeren Reifen passen mit 1,8 bar Luft gerade noch so (saugend) in die V - förmigen Radaufnahmen für "Normalreifen". Ich bekomme das Rad sicher befestigt, auch wenn die Klauen das Rahmenrohr nicht vollständig umschließen. Voriges Jahr hatte Westfalia auf Anfrage noch keinen Adapter für breite Reifen, Thule hat schon so etwas.
Gruß aus der Lausitz von Ralf
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
24
Erste Zusammenfassung nach 100 km mit dem eUrban 11.5:
1. Schreck: Kurz nach der Abholung steht das Fahrzeug mit zwei platten Reifen da. Druckverlust scheint aber ein Problem der Ventile zu sein. Nachdem ich sie vorsichtig manuell aufgepumpt habe, hält die Luft. Nach dem Aufpumpen mit Druckluft an der Tankstelle haben sie wohl ihren Sitz nicht gefunden.
2. Im Moment habe ich noch eine Restreichweite von 34 km bei 99 km Fahrstrecke.
3. Der Laufwiderstand der Reifen ist so gering, dass ich locker 30 km/h ohne Unterstützung fahren kann. Das heißt, ich bin jetzt schneller ohne Motor unterwegs, als mit meinen alten Fahrrad. Die Erklärung dafür ist leicht zu erkennen: Die Ballonreifen sehen zwar bombastisch aus, laufen aber nur auf einer Teilfläche, die der eines Rennrades entspricht.
4. Der Bosch Performance Motor hat überhaupt kein spürbares Schleppmoment. Sobald Du in ausschaltest, merkst Du nicht, dass da noch ein Motor mitdreht, zumal das Teil sehr leise ist.
5. Die Regelung des Motors ist völlig anders, als ich dies erwartet hatte. Bei den alten E-Bikes, die wir mal gemietet hatten, konntest Du die höchste Stufe einstellen und mit den Pedalen ein wenig kreisen. Dann warst Du, wie mit einem Mofa unterwegs. Das lässt diese Steuerung nicht zu. Du wirst nur unterstützt, wenn Du Dich auch selber engagierst 😭. Die Unterstützung erfolgt dann effektiv, aber dezent im Hintergrund. Diesem Motor fehlt von der Charakteristik jeglicher spektakulärer Wumms, wie man das vom Bosch Performance CX kennt.
6. Das Kurvenverhalten der dicken Reifen ist etwas gewöhnungsbedürftig🤔 . Das braucht noch Vertrauensarbeit.
7. Als nächstes steht jetzt noch die Feinjustierung von Lenker und Sattel an und dann müssen wir uns langsam miteinander anfreunden.
8. Das Gesamtgewicht ist übrigens ohne Accu genauso hoch, wie bei meinem alten Fahrrad.
 
J

Johnboykiter

Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
9
Habt ihr einen Fahrradträger für das 11.9? Die Reifen passen ja nicht in jeden Heckträger
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
32
Noch ein Hinweis von mir zum Transport : Ich habe einen AHK - Träger BC 60 von Westfalia. Die e urbans mit den dickeren Reifen passen mit 1,8 bar Luft gerade noch so (saugend) in die V - förmigen Radaufnahmen für "Normalreifen". Ich bekomme das Rad sicher befestigt, auch wenn die Klauen das Rahmenrohr nicht vollständig umschließen. Voriges Jahr hatte Westfalia auf Anfrage noch keinen Adapter für breite Reifen, Thule hat schon so etwas.
Gruß aus der Lausitz von Ralf
Ja - kuck hier, was ich weiter oben geschrieben habe... Wie gesagt, es funktioniert bei mir mit 1,8 bar. Und ich transportiere 2 e urban 11.5 damit.
Gruß aus der Lausitz von Ralf
 
F

Frontschwein

Mitglied seit
18.06.2018
Beiträge
15
Ort
Salzgitter
Hallo, ich habe den Eufab Premium 2. Für Dicke Reifen gibt es für ca. 35 Euro Größere führungen zu kaufen.
Ich bin mit dem Träger sehr zufrieden. Ich kann die Tage ja mal ein Foto machen.
Geht morgen wieder auf Tour.
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
32
Ja - kuck hier, was ich weiter oben geschrieben habe... Wie gesagt, es funktioniert bei mir mit 1,8 bar. Und ich transportiere 2 e urban 11.5 damit.
Gruß aus der Lausitz von Ralf
Ich hänge hier ein paar Bilder ran, damit ist dann "saugend" besser erklärt für die e urban 11.5 / 9 und die Rahmenklammer...
Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 

Anhänge

rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
893
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
was hat das abgebildete eUrban für eine Rahmengröße Ralf..?
 
F

Frontschwein

Mitglied seit
18.06.2018
Beiträge
15
Ort
Salzgitter
Hier mal ein paar Bilder vom eufab Premium 2 mit den breiten Schuhen für die 2,8" Reifen. Auf einem Bild ist auch die Frage mit dem Schloss abgebildet.
268748
 

Anhänge

Thema:

Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Werbepartner

Oben