Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Diskutiere Victoria e-urban 11.9 auch für Touren? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das hilft mir sehr weiter, ganz herzlichen Dank fürs Nachmessen!
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Das hilft mir sehr weiter, ganz herzlichen Dank fürs Nachmessen!
 
  • Like
Reaktionen: kyu
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Guten Morgen, Freunde!

In puncto "Bäckerschloss" (also Rahmenschloss) lass ich nicht kampflos locker!
Ich hatte sogar schon das ABUS 4650 XL "im Warenkorb", hab dann aber doch ‚kalte Füße‘ bekommen.
Die Durchlaufbreite mit 92mm sollte kein Problem sein, aber Bedenken hab ich noch mit der lichten Öffnungsweite (also im Verriegelungsbereich).

Die gibt der Hersteller auf der HP sicherheitshalber ;-) nicht an, aber irgendwie müssen wir ja schließlich an den tollen 80mm-Schutzblechen vorbei...

Also hab ich bei ABUS mal nach einer Maß-Zeichnung gefragt, und hatte nach 1 Tag schon die Antwort (klasse Service!).
Nun bastel ich mir daraus demnächst mal 'ne Pappschablone.

Ich werde Euch natürlich weiter berichten.

HG, Euer Rookie
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
IMG_20200404_141006.jpg


Morgen, so mein Rad ist aus der Werkstatt zurück! Habe mich jetzt für den G-ONE von Schwalbe entschieden. Werde berichten, wenn ich morgen die erste Größe Tour damit gefahren bin.
Gruß Andy
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
Kleines Fazit zum G-ONE von Schwalbe, auf dem kleinen Eisenschwein. Der ist im Vergleich zum X-Moto ein wenig besser. Aber nur wenn der Luftdruck etwas höher ist. Fahre jetzt Vorn 2,5Bar und Hinten 2Bar. Damit lässt sie das Rad super fahren. Bin damit gestern ca 45km gefahren, Straße, Feldwege und Schotterpisten. Auf jedem Untergrund fühlt sich der Reifen sehr sicher an. Auch bei höheren Geschwindigkeiten.

Alles in allem ist er eine gute Alternative auf dem Vitoria.
Sollte ich mal was anders merken, werde ich es euch wissenlassen
Gruß und gute Fahrt euch
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Moin Andy,

wie bist Du denn eigentlich auf den "G-ONE" gekommen?

Optik? Verschleiß? Fahreigenschaften? Gewicht?
Oder gar Preis?

Viele Grüße, Rookie
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
Mahlzeit,
Wie bin ich darauf gekommen?
Ich bin ja mit dem X-Moto überhaupt nicht zufrieden, finde das Verhalten bei etwas schnellern Kurven sogar gefährlich. Dann habe ich geschaut, was es sonst noch so in der 2.8 Breite an Reifen gibt. Und das sind eigentlich nur MTB Reifen mit viel Profil. Hab jetzt ja auch den Winter über, die beiden MAXXIS gefahren. (Die sind noch besser).
Aber auf einem Touren Rad möchte man ja nicht wirklich einen voll Stollenreifen fahren. Der kostet nämlich doch ganz schön viel Kraft.
Nachdem ich nun auf einigen CTF Rennen, ein paar Rennräder mit dem G-ONE gesehen habe. Und ich mit den Fahrern mal gesprochen hab. Die alle sehr zufrieden damit sind, er soll auf allen Untergründen recht gut Funktionieren. Straße, Schotter und Waldboden, dachte ich mir, kaufste einfach mal und Probierst den aus.

Beim Verschleiß, wird er sicher etwas stärker sein, die vielen kleinen Noppen sollten sich schneller abnutzen, wie ein (normales) Profil. Aber das ist mir eher egal, mir geht es um das sichere Fahrverhalten, gerade auf Schotter. Da das den größten Teil meines Arbeitsweges ausmacht. Dazu kommt ja noch, das ich meist sehr Flott unterwegs bin und das Genußradeln bei mir eher nicht stattfindet. Da möchte ich schon ein sicheres Gefühl haben. Und nicht ständig darüber nachdenken, ob mich der Reifen jetzt zu Boden zieht und ich mich auf die Fr..... lege.😊 Dafür hab ich das MTB am Wochende😅

So kurz um gesagt!!! So bin ich auf den G-ONE gekommen😂😂😂

Preis? War glaube ich 26euro pro Reifen,
Was sogar wirklich günstig ist.

Zum Verschleiß genau, kann ich was sagen, wenn ich in einige Zeit gefahren bin. Habe jetzt erst ca. 90km damit gemacht.
Gruß Andy
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Danke f.d. ausführliche Einschätzung. Ja, preislich ist der sehr attraktiv.
Optisch leider nicht "meins".

(Ich bevorzuge v.d. Optik MTB-Profile.)
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Vor dieser Frage habe ich auch schon gestanden, ohne bisher eine Lösung zu finden. Ein Lösungsansatz wäre, dass Du nicht die Stütze misst, sondern dass Aufnahmerohr. Da dies größer sein muss, kann es sein, dass die 30,9 mm passen. Ich bin auf die Lösung gespannt. Es muss doch hier irgendwo einen Sattelstützen-Professor geben.
Hab vorhin den Innendurchmesser der Sattelaufnahme mit ner digit. Schieblehre mal nachgemessen: 30mm.
Von daher dürfte die mittlere Suntour schonmal NICHT passen. Ärgerlich.
 
B

Beidendorfer

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
2
Hallo Zusammen,
nach langen überlegen, bin nun auch Besitzer eines 11.9er und vom fahren begeistert.

Ich habe mir auch gleich eine G.2 LT – Parallelogramm Sattelstüze von bySchultze eingebaut.
27,2 mm und dann noch eine Reduzierung von 30,0 mm auf 27,2 mm.

Beste Grüße
Beidendofer
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
391
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Willkommen in der Victoria - e urban 11.x - Gemeinde! Ich wünsche Dir viel Freude mit dem neuen Rad.

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
... bin nun auch Besitzer eines 11.9er und vom fahren begeistert.

...

... 27,2 mm und dann noch eine Reduzierung von 30,0 mm auf 27,2 mm.

Beste Grüße
Beidendofer
Hallo Beidendofer,

Glückwunsch zur guten Entscheidung!

Das mit der Reduzierhülse werde ich genau so angehen, vielen Dank.

Und allzeit gute Fahrt wünscht Dir
Rookie
 
S

seit2019e-bike

Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
46
Hallo Beidendofer,

Glückwunsch zur guten Entscheidung!

Das mit der Reduzierhülse werde ich genau so angehen, vielen Dank.

Und allzeit gute Fahrt wünscht Dir
Rookie
Nach Abschluss der Winterfaulheit habe ich meinen Luftdruck auf sänftenhafte 1,6 bar eingestellt. Damit konnte ich komfortabel ohne Sattelstütze über Feldwege schweben. In Kurven wird es dann aber schon ziemlich schwammig.
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
Herzlich Willkommen!
Viel Spaß und Freude mit dem Eisenschwein.
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
Nabend!
Ich mache mir ja schon länger mal darüber Gedanken, wo ich einen Flaschenhalter montieren kann.
Heute habe ich mal das eine oder andere versucht.
Zuerst dachte ich an die Vordere Gabe
IMG_20200410_201747.jpg

Da aber einen vernünftigen Halter zu bauen oder zu bekommen. Ist doof, weil sich die Gabel nach unten verjüngt.

Dann dachte ich am Oberrohr😎
IMG_20200410_201814.jpg

Da ist mir aber das Risiko zu groß, wenn da mal was ausläuft. Läuft es nämlich sofort über den Akku und auf den Motor.
Nächste plan war, einen Halter für den Sitz zu kaufen und die Flasche dort unter zu bringen.
IMG_20200410_201757.jpg

Dann hatte ich die da mal fest gemacht. Und musste feststellen, ich bin nicht mehr der Jüngste. Und so hoch bekomme ich mein Bein dann auch nicht mehr.
Weiter im 2. Teil
Post automatically merged:

Dann nach dem 3. Bier kam mir ebend eine Idee. Warum nicht einfach eine Vorhandene Schraube benutzen.
Post automatically merged:


Post automatically merged:

Wie ist eure Meinung dazu?
Ich bin ziemlich zufrieden, geht und ich musste nichts umbauen.
Schöne Ostern euch
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Hi Andy,

also ich weiß nicht recht...
Aber so sind sie halt, die Ideen "nach den dritten Biero_O😁

An die Stelle kommst Du doch während der Fahrt nicht verrenkungsfrei dran, oder?

Hm, am eigentlichen (Sattel-) Rohr ist es wohl zu knapp?

Dann würd ich mich wohl f.d. Quermontage entscheiden, was soll da (großvolumig) schon auslaufen)?
Ich hab in meinen Flaschen eh ausnahmslos Wasser....

Grüße, Rookie
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
An die Stelle kommst Du doch während der Fahrt nicht verrenkungsfrei dran, oder?
Morgen, ja das werde ich nachher sehen. Denke aber das man während der Fahrt nur sehr schlecht dran kommt.
Was ich aber nicht so schlimm finde.
Ich werde es später genauer wissen.
LG Ich
 
R

Rookie1

Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
38
Ort
Ruhrpott
Nun, jetzt hast Du die Halterung, und willst sie auch verbasteln, das kann ich verstehen.

Aber eigentlich ist das ziemlich sinnlos, zumal es ganz nette Satteltaschen mit aufgesetzem Flaschenhalter gibt.
Sind nicht teuer und wirken besser "integriert"...
Post automatically merged:

SymbolfotoScreenshots_2020-04-11-09-27-44.png
 
Big Andy EMTB

Big Andy EMTB

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
23
Wäre vllt auch gegangen. Aber diese Taschen sind nicht meins, mag die überhaupt nicht leiden. Den Halter hatte ich noch rumliegen, Bin mit sowas fast besser ausgestattet, wie der eine oder andere Fahrradladen😳😳
Aber da sieht man, daß wir doch nicht alle das gleich mögen. Was ja auch gut so ist.
Schöne Ostern euch allen!
PS: Während der Fahrt kommst übrigens garnicht an die Flasche.
 
Thema:

Victoria e-urban 11.9 auch für Touren?

Victoria e-urban 11.9 auch für Touren? - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Victoria Monaco (Speed): Kette springt => welcher Zahnkranz als Ersatz?

    sonstige(s) Victoria Monaco (Speed): Kette springt => welcher Zahnkranz als Ersatz?: Hallo Forum, ich habe mir ein gebrauchtes S-Pedelec Victoria Monaco gekauft mit einer Bosch DU Speed Modelljahr 2013 (Classic Plus) mit ca. 7000...
  • Elektronik schaltet komplett ab - Victoria Malente

    Elektronik schaltet komplett ab - Victoria Malente: Hallo in die Runde! Für meine Frau habe ich ein ca. 4 Jahre altes Victoria Malente Pedelec von einer bekannten älteren Dame gekauft. Das Rad hat...
  • Neuaufbau Stadt-Pedelec auf Basis Victoria Malente Rahmen

    Neuaufbau Stadt-Pedelec auf Basis Victoria Malente Rahmen: Hallo zusammen, mein aktuelles Projekt: Neuaufbau eines Pedelecs auf Basis eines Victoria Malente Rahmens (49 cm / 28 Zoll). Rad soll ein Stadt /...
  • Victoria Tranzx Problem

    Victoria Tranzx Problem: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe das ich hier richtig bin mit meinem Anliegen: ich habe vor zwei Jahren ein gebrauchtes Victoria Rad mit TranzX...
  • Similar threads
  • sonstige(s) Victoria Monaco (Speed): Kette springt => welcher Zahnkranz als Ersatz?

    sonstige(s) Victoria Monaco (Speed): Kette springt => welcher Zahnkranz als Ersatz?: Hallo Forum, ich habe mir ein gebrauchtes S-Pedelec Victoria Monaco gekauft mit einer Bosch DU Speed Modelljahr 2013 (Classic Plus) mit ca. 7000...
  • Elektronik schaltet komplett ab - Victoria Malente

    Elektronik schaltet komplett ab - Victoria Malente: Hallo in die Runde! Für meine Frau habe ich ein ca. 4 Jahre altes Victoria Malente Pedelec von einer bekannten älteren Dame gekauft. Das Rad hat...
  • Neuaufbau Stadt-Pedelec auf Basis Victoria Malente Rahmen

    Neuaufbau Stadt-Pedelec auf Basis Victoria Malente Rahmen: Hallo zusammen, mein aktuelles Projekt: Neuaufbau eines Pedelecs auf Basis eines Victoria Malente Rahmens (49 cm / 28 Zoll). Rad soll ein Stadt /...
  • Victoria Tranzx Problem

    Victoria Tranzx Problem: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe das ich hier richtig bin mit meinem Anliegen: ich habe vor zwei Jahren ein gebrauchtes Victoria Rad mit TranzX...
  • Oben