Verwegener Ziyoujiguang T18 Fahrer

Diskutiere Verwegener Ziyoujiguang T18 Fahrer im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Hallo, ich heiße Ralf, lebe im Rhein-Main Gebiet, bin 64 Jahre alt, und seit neusten ein Besitzer eines Ziyoujiguang (Dohiker) T18 . ich hab durch...
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
Hallo,
ich heiße Ralf, lebe im Rhein-Main Gebiet, bin 64 Jahre alt, und seit neusten ein Besitzer eines Ziyoujiguang (Dohiker) T18 .
ich hab durch googlen diese Adresse/ Forum gefunden und ein paar Einträge gelesen und finde die Community hier gut, seriös,nett, freundlich.
Halt keine Spinner die sich um Sinn und Unsinn von dem Fort Bewegungs- Mittel E-Bike streiten.
Ich würd mich gerne einbringen mit meinen Erfahrungen mit meinem "Kleinst E-Bike" und gerne eure Meinung, Tipps, NeuigkeitenAnhang anzeigen 247664 zu den mal all umreißenden Themen " Pedelec" hören.
Ich hoff das das nett wird, möglicherweise sogar mal mit einem Treffen um sich mal anschauen zu können.
dann bis bald
Ralf
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
behandle den Esel gut der dich trägt....
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
247
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
…...na, dann mal los. Viel Spaß hier im Forum.
Beste Grüße,
Wolfgang (y)
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
leider muss ich schon jetzt diesen Beitrag schreiben.
Bei einem einfachen Versuch den Lenker zu tauschen ( von kerzengrade, auf leicht angewinkelt) ist anscheinend ein Kontakt am "Gashebel" abgegangen(?) und es gibt derzeit kein Lebenszeichen vom "Tiny" mehr. immerhin hat der Lieferant Hilfe angeboten. Er wolle den Fehler verstehen und bat mich um ein Video über das "Fehlerbild" zu drehen. Eine solche Vorgehensweise finde ich eigentlich gut, weil zeitgemäß. Ein Schaltplan wäre aber auch nicht schlecht
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
952
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Was soll denn da ein Video helfen? Neuen Gasgriff dran und fertig.
Dein Anhang in Beitrag 1 lässt sich nicht öffnen.
Für Dateien gibt es aber extra unten links den Button "Dateien anhängen".
Wo willst du denn mit so kleinen Reifen rumfahren?
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
Hier im Rhein-Main Gebiet ist es sehr flach. im Umkreis von 10 Kilometern (hin & zurück) komme ich nach Frankfurt, Darmstadt um nur die grösseren Städte zu nennen. Auch zum (Klein) Einkauf geht das Tiny.
ob das mit einem neuen Gasgriff getan ist kann ich nicht einschätzen. Deshalb hätte ich gerne Punkte wo ich was messen könne. Deshalb einen Schaltplan
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
2.167
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Verwegen, ist in die passende Richtung formuliert. Denn es handelt sich um ein nicht in Deutschland zugelassenes Gefährt, das entsprechend ohne jeglichen Versicherungsschutz bewegt wird. Und das halte ich für asoziales Verhalten.

Geiz ist nicht geil. Verantwortung ist in einer Gemeinschaft ein wichtiger Wert.
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
und ich dachte das Forum wäre seriös.
Ich hatte einmal eine fahrbare Bandsäge, die ist auch nicht zugelassen, und ich habe damit im Lohnauftrag anderen Mitbewohnern hier in Mörfelden das Brennholz gesägt. Dafür habe ich Steuern bezahlt. Und ich bin, nicht nur deshalb, ein geachteter Bürger hier in meiner Heimatstadt.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
und ich dachte das Forum wäre seriös.
Ich hatte einmal eine fahrbare Bandsäge, die ist auch nicht zugelassen, und ich habe damit im Lohnauftrag anderen Mitbewohnern hier in Mörfelden das Brennholz gesägt. Dafür habe ich Steuern bezahlt. Und ich bin, nicht nur deshalb, ein geachteter Bürger hier in meiner Heimatstadt.
Gesetze funktionieren nun mal anders. Man hält sich nämlich daran oder muss mit Konsequenzen leben. Nur weil es bei dir keinen gestört hat ist es noch lange nicht in Ordnung.

Dein Teil da ist aber praktisch ein Fahrrad. Wichtig ist das der Gasgriff nur funktioniert wenn man auch in die Pedale tritt und es maximal 25km/h fährt.
Für gasgriffe gibt es keine Schaltpläne. Da stecken 3 kabel drin. +5V, GND und Signal. Die müssen farblich passen dann läuft das ding auch.

Schaltpläne zu chinesischem Billigkram wirste nicht finden.
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
160
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
Hallo,
ich heiße Ralf, lebe im Rhein-Main Gebiet, bin 64 Jahre alt, und seit neusten ein Besitzer eines Ziyoujiguang (Dohiker) T18 .
ich hab durch googlen diese Adresse/ Forum gefunden und ein paar Einträge gelesen und finde die Community hier gut, seriös,nett, freundlich.
Halt keine Spinner die sich um Sinn und Unsinn von dem Fort Bewegungs- Mittel E-Bike streiten.
Ich würd mich gerne einbringen mit meinen Erfahrungen mit meinem "Kleinst E-Bike" und gerne eure Meinung, Tipps, NeuigkeitenAnhang anzeigen 247664 zu den mal all umreißenden Themen " Pedelec" hören.
Ich hoff das das nett wird, möglicherweise sogar mal mit einem Treffen um sich mal anschauen zu können.
dann bis bald
Ralf
Hallo Ralf,

dann schon mal viel Spaß mit dem Schlagloch-Suchgerät:) Hoffe Du verstehst Spaß!

Denke zum Pendeln hast du das Fahrzeug sicher nicht ausgesucht.
Mit 17,2 kg ist es allerdings nicht allzu schwer. Also transportabel.

Ich würde an Deiner Stelle auch beim Laden des Akkus Vorsicht walten lassen.
Nie im Haus oder Garage laden bzw. nur Akku auf feuerfester Unterlage.
Bei uns im Nachbarort ist chinesisches Billig-E-Moped beim Laden samt Garage und Haus abgebrannt.
Die Sicherheit lässt bei den Dingern manchmal leider zu Wünschen übrig.

Sehe ich das richtig, das das E-Bike keine Getriebe als Untersetzung hat?
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
952
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
und ich dachte das Forum wäre seriös.
Ich hatte einmal eine fahrbare Bandsäge, die ist auch nicht zugelassen...
Wäre es nicht eher unseriös, würden wir dich nicht auf die eventuelle Illegalität deines Rades hinweisen?
Wie schnell ist denn deine Bandsäge gefahren? Schneller als 6 km/h?
Dann wäre das auch nicht legal gewesen.
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
Navigator... dein Humor gefällt mir... und du hast Recht das mit dem Gewicht, Sperrigkeit und meinem Alter unpassend (Keller rauf, Keller runter) dazu, war ein Kauf Argument (y)(y)(y)
Camper ... na, dann haste ja viel zu tun hier im Forum bei all den "E-Bike Tunern" hier im Forum, mit ihren Fragen nach den Tipps und Tricks das "Bike " schneller zu machen ist , wünsch ich dir viel Spass, du wertes, seriöses, Blockwärtchen 😂

PS. Camper) meine Bandsäge hat es auf 6,5km gebracht laut TÜV.... es hat sich auch dafür kein Schwein interessiert.
Und wenn mein Keller abgebrannt ist können wir ja weiter reden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Alles was Schrittgeschwindigkeit fährt brauch keine Zulassung. Daher ist 6,5km/h wohl noch ok. Da kannste auch um die Welt reisen.
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
Ewi, jetzt machste mich wuschig.
Oben hast du noch geschrieben, Zitat. " .... Nur weil es bei dir keinen gestört hat ist es noch lange nicht in Ordnung....". das hieße ja im Umkehrschluss zu deiner Aussage.. oben .. wohl noch ok, ... nämlich, wenn ich mit mehr als 6 kmH zu meinem Bäcker laufe, wäre das schon ok ( wenn mich keiner sieht), aber trotzdem nicht in Ordnung..... anders kann ich das nicht interpretieren. Aber ich bin ja flexibel, klär mich auf.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Du musst ja eine richtige Maschine sein wenn du dich als Kraftfahrzeug siehst :D :D

Oben habe ich angenommen das du schneller als 6km/h bist. Aber solange du um diesen Wert bleibst ist alles gut.
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
alp d'huez.................. mach ich auf Krücken...............:giggle:
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Um es klar zustellen ich rede von der Bandsäge, nicht von der Geschwindigkeit die du laufen kannst. Aus Muskelkraft kannste auch 200km/h laufen wenn du kannst. Dann aber bitte auf der Autobahn
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
Ewi, das wird jetzt echt zum Brüller im Breitband.
Ich hab heute morgen aus dem Fenster gesehen. Da war ein Straßen Arbeiter, bei der Baustellen Vorbereitung, damit beschäftigt eine kleine Absperrung auf zu stellen. Er benutzte dazu eine Wasserwaage... ich hatte Tränen in den Augen. Der Freude.
Ich versuche das jetzt nur auf dein Statement zu übertragen.
Das würde so ungefähr bedeuten: "Das hat die Welt schon immer gebraucht, er kann das ja ruhig weitermachen, aber nur als Laborratte im Institut für Bau Physik"
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Ewi, das wird jetzt echt zum Brüller im Breitband.
Ich hab heute morgen aus dem Fenster gesehen. Da war ein Straßen Arbeiter, bei der Baustellen Vorbereitung, damit beschäftigt eine kleine Absperrung auf zu stellen. Er benutzte dazu eine Wasserwaage... ich hatte Tränen in den Augen. Der Freude.
Ich versuche das jetzt nur auf dein Statement zu übertragen.
Das würde so ungefähr bedeuten: "Das hat die Welt schon immer gebraucht, er kann das ja ruhig weitermachen, aber nur als Laborratte im Institut für Bau Physik"
Keine Ahnung was ich darunter verstehen soll.

Mein Standpunkt ist klar.
Motorbetrieben unter 6km/h = kein zulassungspflichtiges KFZ, brauch auch keine Versicherung
Motorbetrieben schneller 6km/h bis 20km/h = versicherungspflichtig ohne Helmpflicht
Motorbetrieben schneller 20km/h bis 45km/h = versicherungspflichtig mit Helmpflicht (gibt natürlich nochmehr auflagen wie Gewicht, Größe etc.)

Ist ja auch wurst, sinnvolles kommt hier sowieso nicht mehr bei rum.
 
Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
13
es Stimmt: Zitat " Keine Ahnung was ich darunter verstehen soll. "
es Stimmt: Zitat "Ist ja auch wurst, sinnvolles kommt hier sowieso nicht mehr bei rum. "

lassen wir mal alles stecken, bevor noch irgend welche Animositäten entstehen.
Widmen wir uns besser den wirklich großen Fragen der Menschheit. z.B. Lebt Daniel Kübelböck noch?, und was ist jetzt mit seinem E-Bike passiert?

😂😂😂😂😂😂😂😂
Clown verschluckt, ist schon ok.... nicht ansteckend
 
Thema:

Verwegener Ziyoujiguang T18 Fahrer

Oben