Versicherungen für 25 km/h Pedelecs (HIER NICHT S-Pedelecs): Privathaftpflicht, Diebstahl, Defekte, Verschleiß, Pannenhilfe

Diskutiere Versicherungen für 25 km/h Pedelecs (HIER NICHT S-Pedelecs): Privathaftpflicht, Diebstahl, Defekte, Verschleiß, Pannenhilfe im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ist bei der Allianz der Akku nicht versichert ? Und wie siehts bei Vandalismus aus ?

Bonn1887

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
84
Ist bei der Allianz der Akku nicht versichert ? Und wie siehts bei Vandalismus aus ?
 

juergen007

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
290
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Bosch
Entgegen # 1.849 habe ich auf die Assona umgeswitcht und dort abgeschlossen.

Ist eine Tochter der Ergo.

Versicherungsprämie staffelt nach Anschaffungswert. Wird über einen Zeitraum X abgeschlossen und endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Eine echte Vollkaskoversicherung die nicht nur im Versicherungszeitraum den Neupreis ersetzt, sondern auch den Ersatz von Verschleissteilen inkludiert ( außer Inspektionen im Rahmen der Herstellergarantie ). Schutzbrief ist auch dabei, gilt weltweit.

Unterm Strich günstiger als die RX Option von R&M und bietet m.M. nach deutlich mehr.
 

EausB

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
3
Ort
Berlin
Hallo, ich haenge mich mal hier unten an.


nach schlechten Erfahrungen mit Hepster nach Totalschaden wollte ich mir eine neue Diebstahl + Reparaturversicherung suchen. Ich habe mir ein chike e-kids gebraucht gekauft, vom Wert her ist es fast neuwertig, weil der Vorbesitzer damit fast nicht gefahren ist, wegen eines Rueckrufs ist das Fahrrad anscheinend auch fast komplett (Rahmen und Motor) erneuert worden. Auch gem. Rechnung noch keine 3 Jahre alt, der ist-Zustand ist eher der von einem Rad vom letzten Jahr. 300 km gefahren.

Jetzt die Frage: Mir ist vor allem der Ersatz im Diebstahlsfall wichtig, nachdem es fuer das Rad keinen grossen Gebrauchtmarkt gibt, braeuchte ich hier entweder eine Versicherung die bei Diebstahl oder anderweitiger Zerstoerung ein gleichwertiges Rad beschafft oder eben den Neupreis, oder zumindest meinen gebrauchten Kaufpreis ersetzt.

Mein weiteres Kriterium fuer die Versicherung waeren, dass es moeglichst serioes zugeht, also nichts mit Hinhaltemethoden etc.. Und dass bei Schadensfaellen nicht sofort gekuendigt wird

Ich hatte hier an die ENRA oder Ammerlaender gedacht. Evtl. die Bayerische, die aber relativ unbekannt zu sein scheint. Sie scheint ein aehnliches Geschaeftsmodell wie die Wertgarantie aufgesetzt zu haben, zusaetzlich mit einer abgespeckten Version.

Ich suche auc nicht nach der Versicherung mit dem billigsten Preis. Es soll realistisch sein, das wuerde meiner Einschaetzung nach auch das Risiko reduzieren, dass die Versicherung dauernd versuchen muss nicht in leistung zu treten.

Hat aber jemand Erfahrungen, wie es mit der Bestimmung des Werts bei enra ist? Enra sagt ja, dass man zum Vertragshaendler muss und der dann den Wert bestimmt. ich hatte schon ueberlegt, eine zusaetzliche Neuwertversicherung gegen Diebstahl abzuschliessen, aber auf Anfrage hat der Telefondienst meine Rechtschutzversicherung davon abgeraten, es fiel das Stichwort "unzulaessige doppelversicherung", auch wenn ich natuerlich nicht versuchen wuerde, von beiden Versicherungen Geld zu bekommen. Dann gingen ja nur noch die Ammerlaender Versicherung oder die Bayerische von meiner Liste.
 

cobra82

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
180
Ich kann man gerade nicht entscheiden zwischen ammerländer und FahrSicherung, bei FahrSicherung finde ich das der Akku bei 65% Leistungen bezahlt wird, gibt's es irgendwelche vor und Nachteile.

Nun wollte ich mein E-Bike jetzt schon Versichern, aber ich möchte noch Zubehör kaufen, wie Gepäckträger, Schutzbleche, Ständer, Scheinwerfer und Schloss wert ca 300€ Kann ich dieses Zubehör jetzt schon in der Versicherung eintragen, oder erst nach dem Kauf? Und wie genau muss der wert eingetragen werden.


Ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen. Ich lese immer vieles über ammerländer, aber über FahrSicherung noch nicht gehört, obwohl Test Sieger.
 

uwe1904

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
17
Ort
Gelsenkirchen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4 Cube Kathmandu SLT
Hallo cobra82,
zu deinen Fragen bzgl. Einbindung von separat gekauftem Zubehör kann ich nix erhellendes beitragen, würde aber einen Anruf beim Versicherer empfehlen.
Ich habe für mein Dienstrad letzte Woche bei FahrSicher eine Versicherung incl. Schutzbrief abgeschlossen. Einer der Gründe war, dass es bei der FahrSicherung (basierend auf der Pedelec-Versicherung der Barmenia) keinen gesonderten gewerblichen Tarif gibt, der z.B. bei der Ammerländer einen leicht kleineren Leistungsinhalt hat.
Im Vorfeld hatte ich einige Fragen direkt telefonisch geklärt.
Das (private) Pedelec meiner Frau haben wir jetzt auch dort versichert, wobei im Privattarif die Ammerländer wohl genau so "gut" ist.
Vom (Stiftung Waren-)Test wusste ich bis gerade gar nichts, bin aber froh, dass ich mit den Abschlüssen bei einem recht neuen Versicherer wohl nicht "ins Klo gegriffen" habe :)
Beste Grüße
Uwe aus GE
 

cobra82

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
180
Danke, weil Anfang steht ja da Preis inkl. Zubehör, und diese würde ich ja jetzt Bestellen, und den gesamten Preis Angeben, weil bis zu einer bestimmten Höhe, ändert sich nichts am Jahrespreis.
 

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
229
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Nun wollte ich mein E-Bike jetzt schon Versichern, aber ich möchte noch Zubehör kaufen, wie Gepäckträger, Schutzbleche, Ständer, Scheinwerfer und Schloss wert ca 300€ Kann ich dieses Zubehör jetzt schon in der Versicherung eintragen, oder erst nach dem Kauf? Und wie genau muss der wert eingetragen werden.
Ganz genau muss er eingetragen werden und mit dem Rechnungsbetrag übereinstimmen. Das kannst du aber über ein verbindliches Angebot deines Fahrradhändlers regeln, da steht dann ja der spätere Zahlbetrag drin. So haben wir das mit unseren Trikes gemacht.

Übrigens wird für die Versicherungen auch die Rahmennummer des jeweiligen Rades benötigt.
 

cobra82

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
180
Bei FahrSicherung steht das Rahmennummer zb erst im Schadenfall benötigt wird.

Nun bestell ich jetzt alle benötigten Zubehör, und dann rechne ich alles zusammen, so müsste es doch Reichen, so das die Rechnung über Einstimmen.

Zählen dazu auch Scheinwerfer und Kabel die ich mit Berechnen kann?
 

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
229
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Weiß nicht, wie das bei der FahrSicherung ist, aber bei der Ammerländer geht das so eben NICHT. Zubehör ist dort nur dann versichert, wenn es beim Kauf 1.) mit auf der Rechnung steht und 2.) vom Händler angebaut wurde.

In den Bedingunden der FahrSicherung steht dazu:

A – 7.1 Versicherungswert
Versicherungswert ist der Kaufpreis, zu dem Sie die
versicherte Sache als Neuware erworben haben.
Dieser und damit der Versicherungswert setzt sich
zusammen aus:
– dem Kaufpreis des Fahrrades,
– dem jeweiligen Kaufpreis jedes fest mit dem
Fahrrad verbundenen und zur Funktion des
Fahrrades gehörenden Teils,
– dem jeweiligen Kaufpreis jedes mit dem Fahrrad
lose verbundenes Zubehörteils, soweit das
Zubehörteil auf dem Händler-Kaufbeleg für das
Fahrrad aufgeführt ist.
Der Versicherungswert bildet die Grundlage der Entschädigungsberechnung.
 

cobra82

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
180
Weiß nicht, wie das bei der FahrSicherung ist, aber bei der Ammerländer geht das so eben NICHT. Zubehör ist dort nur dann versichert, wenn es beim Kauf 1.) mit auf der Rechnung steht und 2.) vom Händler angebaut wurde.

In den Bedingunden der FahrSicherung steht dazu:
Verstehe ich das so dass ich das bei Fahrsicherrung dann einfach den Wert eintragen kann? Also Preis E-Bike und Zubehör den ich auch online woanders erworben habe.
 

Schluri

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
27
Hallo,
was haltet ihr von dieser neuen Ebike-Versicherung "helden.de"?
Die haben erst seit kurzem ein sehr verlockendes Angebot entwickelt, das meines Erachtens fast besser ist, als das der Ammerländer.
Hier mal der Link:
🚲 Premium E-Bike- & Fahrradschutz by helden.de

Ich habe darüber in kaum einen Post was gefunden. Ist da irgendwas unseriös oder habe ich da irgendwas Kritisches übersehen? Kennt die jemand und hat damit Erfahrungen gemacht?
 

Fritti

Dabei seit
17.05.2019
Beiträge
538
Ja, sind wohl ganz neu. Man kann vielleicht davon ausgehen, dass sie als ganz Neue auf dem Markt einen guten Ruf erwerben wollen und deshalb besonders auf die Kundenfreundlichkeit achten neben den guten Preisen (am Anfang?). Heutzutage geht ja ganz viel über Social Media und Kundenbewertungen.
 

Bonn1887

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
84
Das beste Angebot muss nicht das beste sein. Entscheidend ist wie sich die Versicherung im Schadensfall verhält. Übrigens wenn das Rad zum Neuwert versichert ist, muss das nicht unbedingt der Preis sein denn du für das Rad mal bezahlt hast.
 

Bonn1887

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
84
Ich kann man gerade nicht entscheiden zwischen ammerländer und FahrSicherung, bei FahrSicherung finde ich das der Akku bei 65% Leistungen bezahlt wird, gibt's es irgendwelche vor und Nachteile.

Nun wollte ich mein E-Bike jetzt schon Versichern, aber ich möchte noch Zubehör kaufen, wie Gepäckträger, Schutzbleche, Ständer, Scheinwerfer und Schloss wert ca 300€ Kann ich dieses Zubehör jetzt schon in der Versicherung eintragen, oder erst nach dem Kauf? Und wie genau muss der wert eingetragen werden.


Ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen. Ich lese immer vieles über ammerländer, aber über FahrSicherung noch nicht gehört, obwohl Test Sieger.
Ich bin auch am überlegen ob ich die Ammerländer oder die Fahr Sicherung nehme. Fahr sicherung erstattet übrigens bei Diebstahl das Geld ohne Neukaufzwang. Ich denke ich werde mich für Fahrsicherung entscheiden.
 

cobra82

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
180
Ja deswegen habe ich mich für FahrSicherung entschieden. Gibt einige Punkte die FahrSicherung hat.
 

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
568
Das die keinen Neukaufzwang haben finde ich gut.
Schade das ich die nicht kannte wo ich im Februar mein neues Rad versichert habe.
 

Kalle-OB

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
61
Ort
Oberhausen
Details E-Antrieb
Tern Vektron S10 mit Performance Line (Gen. 3)
Ich bin auch am überlegen ob ich die Ammerländer oder die Fahr Sicherung nehme. Fahr sicherung erstattet übrigens bei Diebstahl das Geld ohne Neukaufzwang. Ich denke ich werde mich für Fahrsicherung entscheiden.
Die Versicherung hat meinen Schaden zu ersetzen. Ob ich ein neues Fahrrad kaufe ist nicht Vertragsgegenstand.
Beim ersten zucken des Versicherers würd ich die Sache sowieso sofort zum Anwalt geben.
 
Thema:

Versicherungen für 25 km/h Pedelecs (HIER NICHT S-Pedelecs): Privathaftpflicht, Diebstahl, Defekte, Verschleiß, Pannenhilfe

Versicherungen für 25 km/h Pedelecs (HIER NICHT S-Pedelecs): Privathaftpflicht, Diebstahl, Defekte, Verschleiß, Pannenhilfe - Ähnliche Themen

Smide – E-Bike-Verleih in Zürich «pick and ride»: Also mir geht es ja nicht darum, gross Werbung zu machen, aber Smide ist soweit ich weiss weltweit die erste E-Bike-Verleih-App ihrer Art und ich...
erledigt 3 Stück BionX D500 DVD EU 25 bis 45 Km/h, neu, originalverpackt zu 15% unter Ladenpreis = 1900 €: Hallo! Wegen Fehlkauf und nicht ausreichender Kommunikation innerhalb der Familie verkaufe ich 3 Stück Bionx Nachrüstkits der D-Serie (10/2017)...
sonstige(s) S-Pedelec mittels individueller Fahrmodi im Nyon auf 25 km/h begrenzt: Seit dem Update fürs iPhone kann ich meine individuellen Fahrmodi nun endlich auch benutzen. Ich habe mir hier vier Modi für ein langsames (auf 25...
Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle: Entspricht die Motorunterstützung der 36V HS-Modelle bis 25 km/h der Unterstützung der "normalen" Pedelecs bis 25 km/h oder gibt es hier...
Sinn und Unsinn von S-Pedelecs: Nachdem das Kraftfahrbundesamt die weitere Zulassung von S-Pedelecs über 250W Nenndauerleistung unterbunden hat, möchte ich folgende Thesen zur...
Oben