Verkehrsministerium geht an die FDP

Diskutiere Verkehrsministerium geht an die FDP im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ich bin dann mal gespannt, habe damit aber eher wenig Optimismus auf eine Mobilitätswende oder künftig bessere bedingungen für Fahrräder, Pedelecs...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.873
Punkte Reaktionen
11.013
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Ich bin dann mal gespannt, habe damit aber eher wenig Optimismus auf eine Mobilitätswende oder künftig bessere bedingungen für Fahrräder, Pedelecs und s-Pedelecs.

MfG
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.081
Punkte Reaktionen
10.135
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich bin dann mal gespannt, habe damit aber eher wenig Optimismus auf eine Mobilitätswende oder künftig bessere bedingungen für Fahrräder, Pedelecs und s-Pedelecs.
Ich auch nicht. Aber ich hätte die auch bei keiner anderen Partei gehabt. Einzige relevante Auswirkung: es wird kein Tempolimit auf Autobahnen geben (finde ich tendenziell eher gut obwohl nicht kriegsentscheidend) und es gibt keine Bevorzugung mehr für bayerische Infrastrukturprojekte (finde ich eher nicht gut, aber kann jeden nicht-Bayern verstehen der das positiv aufnimmt).

Bzgl. Fahrrad kann es nur schlechter werden, denn da haben die vergangenen CSU-Minister eher gutes bewirkt und die FDP ist eher nicht als Fahrradpartei bekannt (ich würde eher sagen: sie hassen Fahrräder).
 
Tinduck

Tinduck

Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
384
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX Gen4 an R&M Roadster
Die FDP hat unter ihrem liberalen Mäntelchen immer nur die Interessen der Großverdiener und Unternehmer im Auge. Ich erwarte da eher Infrastrukturprojekte für die Industrie (mehr Autobahnparkplätze etc.) als neue Radwege...
 
1235813

1235813

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
112
Mit Radwegen und ÖVPN mögen wir vielleicht unser Gewissen besänftigen, aber wir deutschen sollten mal aufhören zu glauben, wir könnten die Welt ändern.
Wenn es der Wirtschaft nicht gut geht, dann können wir uns in Zukunft Finanzhilfen wie in der Pandemie nicht mehr leisten.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.873
Punkte Reaktionen
11.013
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Wir müssen damit nicht (nur) die Welt retten wollen, mit mehr Bewegung, weniger Stau, weniger Asphalt und weniger Lärm und Abgase machen wir zuerst einmal unser eigenes Leben besser.

Die zahlreichen Krankheiten durch die aktuelle Verkehrspolitik (und die Bewegungsfaulheit der Masse) mögen zwar das BIP steigern, den Wohlstand steigern sie keineswegs.
 
E-Bernd

E-Bernd

Dabei seit
18.12.2010
Beiträge
1.265
Punkte Reaktionen
410
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
Koalitionsvertrag sagt ja nicht viel zum Radverkehr siehe
Koalitionsvertrag der Ampelparteien im Wortlaut: Darauf haben sich SPD, Grüne und FDP geeinigt

Radverkehr

Wir werden den Nationalen Radverkehrsplan umsetzen und fortschreiben, den Ausbau und die Modernisierung des Radwegenetzes sowie die Förderung kommunaler Radverkehrsinfrastruktur vorantreiben. Zur Stärkung des Radverkehrs werden wir die Mittel bis 2030 absichern und die Kombination von Rad und öffentlichem Verkehr fördern. Den Fußverkehr werden wir strukturell unterstützen und mit einer nationalen Strategie unterlegen.
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
900
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
aber das Wohlstandsgefül.. und das ist viel wichtiger... 😁
Ein Auto für 5.000 Euro ist mehr Wohlstand(sgefühl) als ein s-pedelec für 10.000€?
Und am besten gleich noch ein zweites für den Winter mit Spikes oder ein pedelec-Fully für den Wald?
 
nastier_Cyclist

nastier_Cyclist

Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
2
Will man die Rennradfahrer von der Straße haben, benötigt man sehr gute Radwege. Aber es hapert schon bei der Planung, mangels gut ausgebildeter Archis. Ständig abgesenkte Grundstücksausfahrten mit 25+ zu nehmen ist kein Spaß und das ist schon nicht mehr zumutbar, auch wenn hier der Gesetzgeber dies anders auslegt. Nervt aber schon wenn ich mit dem E-Trekki meiner Frau unterwegs bin.
 
K

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
111
Warum soll das mit einem FDP-Minister schlechter werden als mit dem Mautspezi der Christlich-Sozialen? Ich könnte mir vorstellen, dass es eher besser werden wird.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.081
Punkte Reaktionen
10.135
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Warum soll das mit einem FDP-Minister schlechter werden als mit dem Mautspezi der Christlich-Sozialen? Ich könnte mir vorstellen, dass es eher besser werden wird.
Das halte ich für ausgeschlossen. Aber wir werden sehen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.877
Punkte Reaktionen
1.625
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Die Blasen aus dem Wahlkampf werden sich alle in Luft auflösen.
Weiter so, nur dass jetzt die Ampel versteht.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.873
Punkte Reaktionen
11.013
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Warum soll das mit einem FDP-Minister schlechter werden als mit dem Mautspezi der Christlich-Sozialen? Ich könnte mir vorstellen, dass es eher besser werden wird.
BeSCHEUERter kann ich es mir auch nicht vorstellen, aber wie geht der Witz:

"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer..."

Mal schauen, was kommt. Die Grünen haben zwar das Wirtschafts- und Klimaministerium, aber da wo es derzeit hakt und dringend neue Impulse nötig wären (Bauminissterium, Verkehrsministerium) sitzen andere und auf den Geldtöpfen sitzt auch die FDP.

Andererseits muss man natürlich auch sagen, dass dem Großteil der Wähler nun mal andere Themen auch wichtiger waren...
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
2.215
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ich glaube die FDP würde jederzeit das Verkehrsministerium gegen das Außenministerium tauschen, aber den Grünen ist entweder Außenpolitik wichtiger als Verkehrspolitik (warum?) oder es ging, wie meistens, nicht um Inhalte, sondern nur um eines -> Prestige
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.877
Punkte Reaktionen
1.625
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Ein Fahrradministerium wäre aus dem Verkehrsressort sowieso nicht geworden.
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
1.520
Ob die FDP oder die Grünen das Verkehrsministerium haben spielt doch keine Rolle.
Von den Grünen kenne ich nur einen, der Bekennender Radfahrer ist, und das ist Christian Ströbele.
Alle anderen Grünen sind doch Lichtjahre vom Radfahren entfernt.
Einzige relevante Auswirkung: es wird kein Tempolimit auf Autobahnen geben (finde ich tendenziell eher gut obwohl nicht kriegsentscheidend)
Müssen wir den für immer und ewig der letzte weiße Fleck in Europa sein der kein Tempolimit auf Autobahnen hat?
Die zahlreichen Krankheiten durch die aktuelle Verkehrspolitik (und die Bewegungsfaulheit der Masse) mögen zwar das BIP steigern, den Wohlstand steigern sie keineswegs.
Sehr schön gesagt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Verkehrsministerium geht an die FDP

Verkehrsministerium geht an die FDP - Ähnliche Themen

Moin aus dem französischen Jura: Hallo an die Foraner, ich heisse Hannes und lebe seit mehreren Jahren am Fusse des franz. Jura in der Nähe vom Genfer See. Seit längeren denke...
wie wird sich der Langsamverkehr bis 2040 entwickeln?: Hallo alle In meiner schweizer Mittelland Stadt Gemeinde (ca. 40´000 Anwohner) findet eine Mitwirklungsverfahre zum Thema „Mobilität bis 2040“...
Der deutsche Fahrrad und Ebike Markt 2020: Hier die Präsentation des ZIV dazu...
Begegnungen mit (Wild-) Tieren: Moin! Inspiriert durch meinen "neue Lampe für S-Pedelec"-Thread, wollte ich hier mal einen neuen Plauder-Thread eröffnen, in dem es um...
45km/h, 500W, 864Wh Akku, 550 Euro (aber kein sPed): Man hat sich ja mittlerweile an hohe vierstellige Preise für s-Pedelec gewöhnt und die Idee eines s-Pedelec unter 2000 Euro erscheint zunehmend...
Oben