Verhalten von Radfahrern

Diskutiere Verhalten von Radfahrern im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ihr streitet euch hier auf dem Niveau von Kleinkindern. Was soll der Scheiß? Zurück zum Thema. Es sind nur wenige, wirklich Unbelehrbare. Oder...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
355
Ihr streitet euch hier auf dem Niveau von Kleinkindern. Was soll der Scheiß?

Zurück zum Thema.

Es sind nur wenige, wirklich Unbelehrbare. Oder eben diese Totalverweigerer. Ich stelle jetzt nicht die Hypothese von wenig Verstand oder grenzenloser Dummheit hier hin. Diese Wenigen merkt man um so mehr, je abartiger und rücksichtsloser deren Verhalten ist. Aus deren Sicht passiert ja nichts, keine Strafen, keine Blessuren, man beherrscht sein Rad. Das kann durchaus möglich sein, jedoch haben diese Leute auch anderen Verkehrsteilnehmern und deren schnellen und richtigen Reaktionen ihr Leben zu verdanken. Merken diese Leute aber nicht. Und die wollen das auch nicht merken. Eines erreichen sie: Es wird darüber geredet, sogar in der Presse findet dieses idiotische Verkehrsverhalten ein Echo.
Auf Seiten der Autofahrer ist das ganz genau so. Wenige Leute, die so drauf sind. Unbelehrbar und Totalverweigerer. Jetzt können die obigen Sätze folgen.

Treffen diese Typen jedoch wirklich mal aufeinander, gibts echten Krieg. Bis zu dem Zeitpunkt, wo einer, gelinde gesagt, ins Gras beißt. Hurra! Gewonnen! Scheißegal was die Folgen sind, wenns welche gibt. Und dann hat man ja noch seinen Anwalt, ist Ersttäter, vielleicht noch unter 16...18 und obendrein finanziell mittellos. Und um ein Klischee zu bedienen: Man spricht nicht deutsch. Dann wird die Strafe eh erträglich.

Die eigentliche Ursache des Problems liegt meiner Meinung nach bei zu wenig Kontrolle (ja, das kostet den Staat Geld), lächerlichen Strafen, eine fehlerhafte bis falsche Erziehung im Elternhaus allgemein, eine Gesellschaft, wo Egoismus das einzig Wahre ist und alles vom Geld beherrscht wird. Ich will jetzt nicht ganz konkret werden.

Lösen kann man das Problem in absehbarer Zeit nicht, zuviel müßte sich ändern. Und viele Änderungen lassen die bestehenden Gesetze auch nicht immer zu. Auch in den Köpfen der Menschen müßte sich was tun, doch da wird mit Sicherheit von allein oder mit schönen Worten nichts passieren.
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.052
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
sondern ruft satt dessen nach mehr "Kontrolle der Regeln"?
Weil Regeln dabei helfen eine ohnehin chaotische Situation zu entschärfen. Wenn nicht kontrolliert wird bzw. wenn keine Konsequenzen drohen wird zunehmend nach eigenen Bedürfnissen und persönlicher Einschätzung der Regeln im Einzelfall entschieden und so gehandelt wie andere es vormachen.

Seit einigen Wochen beobachte ich die sukzessive Verhaltensänderung an einer Kreuzung, die ich jeden Tag passiere.
Der Radweg quert eine Straße, macht einen Rechtsknick und biegt nach 25m links ab. Die Ampelanlage weist Fußgänger und Radfahrersymbole auf. Für Fußgänger gibt es auch noch eine Querung direkt nach rechts.
Die Ampelschaltung ist so, dass die Radwegampel auf rot springt und wenige Sekunden später wird der querlaufende Verkehr freigegeben und die nach rechts weisende Fußgängerampel springt auf grün.
Im letzten Jahr habe ich sporadisch gesehen wie ein Radler keine Lust hatte zu warten und die Fußgängerampel genutzt hat um danach auf die Straße einzubiegen und dann über eine durchgezogene Linie wieder nach links in den Radweg einzubiegen.
Anfang des Jahres wurden es dann etwas mehr und heute ist es etwa jeder vierte Radler der diese kreative Lösung nutzt um schneller voranzukommen. Brenzlige Situationen mit abbiegenden Autofahrern bleiben nicht aus.

Aber wie blöd sind eigentlich die Radler die ordnungsgemäß warten und 1-2 Minuten Lebenszeit verlieren, jeden Tag zwei Mal.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.265
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Die es nicht so genau nehmen sind meistens schneller, vielleicht auch schneller und länger tot.
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
3.805
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Aber wie blöd sind eigentlich die Radler die ordnungsgemäß warten und 1-2 Minuten Lebenszeit verlieren, jeden Tag zwei Mal.
Die weniger blöden fahren S-Pedelec, dann wird der Verlust an Lebenszeit überschaubarer. :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
651
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Weil Regeln dabei helfen eine ohnehin chaotische Situation zu entschärfen. Wenn nicht kontrolliert wird bzw. wenn keine Konsequenzen drohen wird zunehmend nach eigenen Bedürfnissen und persönlicher Einschätzung der Regeln im Einzelfall entschieden und so gehandelt wie andere es vormachen.
...
Das Gleiche beobachte ich auch beim Verhalten von KfZ Fahrern an Ampeln. Noch vor 10 Jahren war es bei uns in der Gegend die Ausnahme, dass Autos bei Tiefgelb noch über die Ampeln sind. Heute ist das völlig normal und es gibt einige Ampeln, bei denen ist völlig klar, dass beim Umschalten auf Grün noch fließender Verkehr queren wird. Auch gibt es vermehrt Auffahrunfälle, weil der Vordermann beim Umschalten der Ampel auf Gelb bremst, währende der Nachfolgende Gas gibt.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.341
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Es gibt auch immer wieder angenehme Überraschungen.

Wir waren gerade ausgiebig Essen und ein wenig im engen Kreis feiern, dass meine Tochter ihren Wunsch-Studienplatz bekommen hat. Am Ende des Essens kam plötzlich ein Polizist ins Restaurant und ging von Tisch zu Tisch und suchte den Halter eines Fahrzeugs... Unseres Fahrzeugs, wie sich dann herausstellte. Beim Ausparken habe ein anderes Fahrzeug das unsere touchiert. Wir gingen natürlich gleich etwas aufgeregt schauen. Nix zu sehen, nicht mal ein Kratzer (soweit im Dunkeln und bei Regen zu sehen) . Dazu zwei Jungs mit türkischem Migrationshintergrund, die ganz blass waren.

a) haben die beiden die Polizei geholt, obwohl kein Schaden zu bemerken.

b) hat der Polizist uns recht aufwändig gesucht, um den Vorfall zu klären.

Wir haben uns bei allen Beteiligten herzlich bedankt und das Essen dann unbeschwert beendet.

Das ist auch Berlin (naja: Spandau)
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
306
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Noch vor 10 Jahren war es bei uns in der Gegend die Ausnahme, dass Autos bei Tiefgelb noch über die Ampeln sind. Heute ist das völlig normal und es gibt einige Ampeln, bei denen ist völlig klar, dass beim Umschalten auf Grün noch fließender Verkehr queren wird. Auch gibt es vermehrt Auffahrunfälle, weil der Vordermann beim Umschalten der Ampel auf Gelb bremst, währende der Nachfolgende Gas gibt.
Mein einziger Auffahrunfall ist mir vor ca. 14 Jahren passiert: ich war morgens mal wieder spät dran zum Zivildienst. Kurz vor der Ampel sprang diese auf Gelb um, ich folgte also diesem universellen Zeichen für „mach hinne“. Tja, der Motorradfahrer vor mir nicht. War nur ein leichter Zusammenstoß und nach einer kurzen Inspektion fuhren wir beide weiter – aber danach bin ich in solchen Situationen vorsichtiger geworden 🙈

Mein einziger weiterer Unfall war ähnlich wie der von @Vito geschilderte: schmale, kurvige, vereiste Straße, parkendes Auto. Freund und ich sind ausgestiegen und haben an jeder Tür geklingelt, bis wir den Besitzer gefunden haben. Alles ohne Polizei und Versicherung, aber dessen Werkstatt ließ sich die Reparatur damals teuer bezahlen. (Beides Berlin-Zehlendorf fwiw)
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.309
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Ein Bayer hat sich verirrt und fragt einen Türken, der des Weges kommt: "Entschudigung, wo gehts denn do noch Aldi?"

Der Türke verbessert: "Zu Aldi."

Darauf der Bayer: "Ach, Aldi hot scho zua?"


den gibts in zig varianten.
 
T

tcj

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
99
Ort
Leverkusen
Details E-Antrieb
Victoria eUrban 11.9 - Bosch Performance - ENVIOLO
"... Was, schon halb sieben?"

So endete der früher, als das die übliche Ladenschlusszeit war.
 
Idefix314

Idefix314

Dabei seit
03.03.2018
Beiträge
566
Ort
Bremerhaven
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Diese Woche erlebt:
Senior überholt mich an der Ampel wartend mit eBike und fährt trotz Rotlicht über die Kreuzung, auf der falschen Straßenseite, aber mit Helm :X3:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Verhalten von Radfahrern

Verhalten von Radfahrern - Ähnliche Themen

  • SFM DU 250r - Rauhes verhalten beim treten

    SFM DU 250r - Rauhes verhalten beim treten: Hallo zusammen. Ich habe den Motor seit letztem Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Dieses Jahr bemerke ich das, wenn ich antrete oder...
  • sonstige(s) Brose S-Drive Motor verhält sich seltsam

    sonstige(s) Brose S-Drive Motor verhält sich seltsam: Servus zusammen, Bike ist ein Rotwild RE+ Basis Modell RE+Pro mit 660er Akku. Lief auch bis vor kurzen bis auf einmal Motortausch und defekter BMS...
  • Bionx-Motor zeigt seltsames Verhalten

    Bionx-Motor zeigt seltsames Verhalten: Hallo zusammen, bin seit diesem Frühjahr stolzer Besitzer eines BionX SL 250HT DT XL. Seriennummer: 3715 Baujahr 2011 Tag 164 Identnummer 126...
  • Verschiedenes Verhalten bei baugleichen Orginal Akkus

    Verschiedenes Verhalten bei baugleichen Orginal Akkus: Hallo, ich habe eine Frage zum Akkuverhalten. (10 Ah, 36 Volt , LiPo) Der erste Akku hatte die ersten 20 km gute Power. Danach brach dann die...
  • Ähnliche Themen
  • SFM DU 250r - Rauhes verhalten beim treten

    SFM DU 250r - Rauhes verhalten beim treten: Hallo zusammen. Ich habe den Motor seit letztem Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Dieses Jahr bemerke ich das, wenn ich antrete oder...
  • sonstige(s) Brose S-Drive Motor verhält sich seltsam

    sonstige(s) Brose S-Drive Motor verhält sich seltsam: Servus zusammen, Bike ist ein Rotwild RE+ Basis Modell RE+Pro mit 660er Akku. Lief auch bis vor kurzen bis auf einmal Motortausch und defekter BMS...
  • Bionx-Motor zeigt seltsames Verhalten

    Bionx-Motor zeigt seltsames Verhalten: Hallo zusammen, bin seit diesem Frühjahr stolzer Besitzer eines BionX SL 250HT DT XL. Seriennummer: 3715 Baujahr 2011 Tag 164 Identnummer 126...
  • Verschiedenes Verhalten bei baugleichen Orginal Akkus

    Verschiedenes Verhalten bei baugleichen Orginal Akkus: Hallo, ich habe eine Frage zum Akkuverhalten. (10 Ah, 36 Volt , LiPo) Der erste Akku hatte die ersten 20 km gute Power. Danach brach dann die...
  • Oben