Vergleich der Specialized Turbo Vado SL

Diskutiere Vergleich der Specialized Turbo Vado SL im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich habe mal zur besseren Entscheidungsfindung die Ausstattungsmerkmale der vier unterschiedlichen Vado SL Versionen...
agradert

agradert

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
20
Ort
Wiener Neustadt
Hallo zusammen,
ich habe mal zur besseren Entscheidungsfindung die Ausstattungsmerkmale der vier unterschiedlichen Vado SL Versionen gegenübergestellt, mit den ungefähren Marktpreisen für einzelne Komponenten. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.

Bei uns werden es zwei 4.0 plus Seitenständer (taugt der von Specialized oder gibt es Empfehlungen?) plus Wingee von Herkelmann. Aus Vernunft- und Farbgründen :cool:

Liebe Grüße, Andreas
Download (1).png
 

Anhänge

sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
Hi,

ich habe das 5.0 EQ und bin mit dem Ständer zufrieden, hält auch mit Satteltasche (auf der Standseite, ca 11kg hatte ich drin). Und ist elegant angebracht.

Gruß,

Jan
 
N

nahundfern

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
14
Ich habe das 4.0 EQ. Ständer taugt auch mit vier Taschen (vorne und hinten je zwei)
Der Computer ist aber erst ab 5.0 bei, nicht bei 4.0. Ich nehme stattdessen eine Garmin Fenix dafür
 
N

nahundfern

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
14
naja, die Uhr habe ich eh. Am Handgelenk sieht man sie aber beim Radfahren schlecht - aber ein Uhr-Halter für den Lenker ist schnell gemacht bzw. kostet fast nix. Wasserdicht ist sie auch und durch die Tasten lässt sie sich auch bei Regen bedienen.

Die Fenix hat ein transreflexesives Display, d.h. es benötigt bei Umgebungslicht keine Hintergrundbeleuchtung. Es ist also immer an, genau wie so ein typischer Fahrradcomputer. Trittfrquenz/Geschwindkeit/Leistung bekommt sie über BLE, zusätzlich kann sie aber auch eine Karte anzeigen und navigieren.
 
sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
Und warum nicht nur die App auf dem Handy?
Weil die App (iPhone) nach drei Minuten ausgeht (also das Handy). Das TCD ist so lala, kein Grund Pro 5.0 ich gehe davon aus, das ein Alternatives eines drittherstellers deutlich besser ist.

Gruß,

Jan
 
agradert

agradert

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
20
Ort
Wiener Neustadt
Da komme ich aus der Gründergeneration der Informatiker, und mir fällt nicht ein, dass ich dauernd bei der App wieder einschalten muss. Fällt mir wahrscheinlich wegen der Navigation bei Touren nicht ein, die ja doch dauernd läuft. (Aber eine Uhr will ich doch nicht...)

Was gibt es denn für Geräteempfehlungen?
 
sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
UPDATE: die App hat ein Setting.. dann bleibt Sie an. Insgesamt bin ich aber mit der App und der Integration mit dem TCD nicht glücklich.

Am Rad fehlt mir auch der USB-Ladeanschluss. Wenn ich im WInter Zeit habe nehme ich eventuell die Lampe auseinander. Ich gehe davon aus, das die mit 6V betrieben wird.

Gruß,

Jan
 
sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
Ui, Danke. Dann muss da noch ein UBEC zwischen, man will ja keinen Strom (nutzlos) verbrauchen. Und ich muss mit gedanken machen wie man das verkabeln kann ... Soll ja auch gut aussehen

Aber warum das TCD nicht vom Akku mit Strom versorgt wird ist ein Rätsel das man nur mit dem übermäßigem Genuss von Kalifornischem Wein erklären kann. o_O
 
agradert

agradert

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
20
Ort
Wiener Neustadt
Das sehe ich auch so. Ich bastle mir jetzt eine andere Lösung, am Oberrohr ist ja eine dritte Flaschenhalterung, dort hinein kommt eine Toolbox mit einem USB-Anschluss und einer Powerbank innen, plus Werkzeuggeraffel, Handschuhe, etc. Kann ich dann auch für Kamera und so weiter benutzen, und mit der 12V-Abzweigung wird es immer geladen.

Ceterum censeo: Geiles Rad... :cool:

1601367664020.png
 
N

nahundfern

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
14
Du meinst Oberrohr Richtung Sattelrohr, nicht Lenker, oder?

Apropos versteckte Montagemöglichkeiten: auf der Unterseite vom Unterrohr sind auch noch zwei Schrauben/Gewinde in größerem Abstand, aber keine Ahnung wofür die sind. Oder halten die den Akku?
 
sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
Also ich finde die dritte nicht:
1) Wo der Range extender im Bild ist
2) wo der Flaschen Cage ist
3) .... ich bin blind

Ich fände ja eine Lösung geil wo alles "verschwunden" ist, aber das ist wohl nicht machbar. Ich tendiere aktuell zu einem größeren Gehäuse für das Frontlicht mit USB-Anschluss nach hinten und einem UBEC zum downstep der Spannung.
Vorteile:
1) Geringer Stromverbrauch (und geringe thermische Belastung)
2) einfachst rückbaubar (davon ausgehend, dass die Lamer irgendwo einen Steckverbinder hat)

Eigentlich müsste man den Lampenhersteller mal anschreiben ....

Gruß,

Jan
 
agradert

agradert

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
20
Ort
Wiener Neustadt
"Alles verschwinden" ist eine coole Lösung. Wir haben eine ganze Menge ausprobiert, und wollten beide so wenig Kram wie möglich am Rad haben, und es plusquamrobust haben :)

Die schönste Handyhalterung ist in unseren Augen diese hier, die hat kein zusätzliches Gewicht und kann nicht gestohlen werden, mit dem passenden Phonecase:
1601537863425.png
1601537940402.png

Blieb die Stromzuführung zu klären. Mit Navi verbraten wir eine Akkuladung in dreieinhalb Stunden, also braucht es eine Powerbank, die zweimal den Akku aufladen kann, mehr als zehn Stunden fahren wir nicht am Stück, und mehr gibt das Bike ja auch nicht her.

Da gibt es gefühlt neunzig Millionen, also keine Empfehlung für ein bestimmtes Gerät. Das stecken wir in diese Tasche hier:

1601538418457.png


Die arretiert unten unten in der Handyhalterung, und oben drauf wird das Handy arretiert. Ich habe sie mit Schrauben und Muttern gefüllt und bin einen 20min Downhill-Track mit meinem SL gefahren, kein Verrutschen, kein Abbrechen. Damit ist unsere Lichtfrage geklärt, und wir haben auch noch zusätzlichen Stauraum für eine Menge Sachen. Die Leuchte gehört nicht dazu, und man kann sich das Teil bei Nichtgebrauch auch an den Sattel klemmen.
1601539548016.png


Freunde des drahlosen Laden können anstelle der Tasche diesen Halter montieren, mit diesem Kabel, das einen integrierten Spannungswandler (12V/6V auf 5V/2A) hat.
1601539215783.png
1601539248185.png


Hey, SP-CONNECT, bekomme ich jetzt Geschenke? :cool:

Und der dritte Flaschenhalter ist bei mir hier:

1601538650254.png
 
sixpack

sixpack

Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
25
Also ich hab da keinen Flaschenhalter ... krass :)

Handy muss bei mir auch in andere Halterungen passen, ich habe sowas hier:

1601644424295.png


Billig und jedes Handy passt.

Die unter-sattel Option scheint spannend ...

Gruß
 
N

nahundfern

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
14
Also ich hab da keinen Flaschenhalter ... krass :)
Das Vado auf dem Foto im ersten Post übrigens auch nicht. Man hätte ja noch vermuten können das das ein Unterschied zwischen 4.0 und 5.0 ist - aber das Foto ist ja ein 4.0. Vielleicht hängts auch am „Modelljahr“ oder der Rahmengröße? Ich habe L, beim MJ erinnere ich irgendwoher an 2021.

Da ja ggf ein Halter für den Range Extender benötigt wird, ist der dritte Halter jedenfalls nett.
 
Thema:

Vergleich der Specialized Turbo Vado SL

Vergleich der Specialized Turbo Vado SL - Ähnliche Themen

  • Vergleich Shimano Ketten

    Vergleich Shimano Ketten: Kann mir jemand mal den Unterschied erklären zwischen der 7100/SLX, der 8100 XT und der 9100 XTR Kette? Außer, dass die XT R wohl minimal leichter...
  • Vergleich Shimano Kette

    Vergleich Shimano Kette: Kann mir jemand den Unterschied zwischen einer 7100, 8100 und 9100 er Kette erklären? Die Zuordnung zu SLX, XT und XTR ist mir bekannt und dass...
  • Kosten für Ersatzakku bei den “BigPlayern“

    Kosten für Ersatzakku bei den “BigPlayern“: Hallo zusammen. mir ist vergangene Woche aufgefallen, dass sich die Kosten für einen neuen Akku bei den “BigPlayern“ teils dramatisch...
  • Blick über den Tellerrand, Bosch vs. PUMA, Versuch eines Vergleichs.

    Blick über den Tellerrand, Bosch vs. PUMA, Versuch eines Vergleichs.: Dieser Bericht ist nicht für Naben Motoren Profis geschrieben, schildert meine Erfahrungen und völlig subjektive Meinung :cool: Seit ca. 6...
  • Ähnliche Themen
  • Vergleich Shimano Ketten

    Vergleich Shimano Ketten: Kann mir jemand mal den Unterschied erklären zwischen der 7100/SLX, der 8100 XT und der 9100 XTR Kette? Außer, dass die XT R wohl minimal leichter...
  • Vergleich Shimano Kette

    Vergleich Shimano Kette: Kann mir jemand den Unterschied zwischen einer 7100, 8100 und 9100 er Kette erklären? Die Zuordnung zu SLX, XT und XTR ist mir bekannt und dass...
  • Kosten für Ersatzakku bei den “BigPlayern“

    Kosten für Ersatzakku bei den “BigPlayern“: Hallo zusammen. mir ist vergangene Woche aufgefallen, dass sich die Kosten für einen neuen Akku bei den “BigPlayern“ teils dramatisch...
  • Blick über den Tellerrand, Bosch vs. PUMA, Versuch eines Vergleichs.

    Blick über den Tellerrand, Bosch vs. PUMA, Versuch eines Vergleichs.: Dieser Bericht ist nicht für Naben Motoren Profis geschrieben, schildert meine Erfahrungen und völlig subjektive Meinung :cool: Seit ca. 6...
  • Oben