Verfügbarkeit Specialized Turbo X/S Ersatzteile (Motor/Akku)

Diskutiere Verfügbarkeit Specialized Turbo X/S Ersatzteile (Motor/Akku) im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen Ich habe gestern stolz mein neues Turbo X in Empfang genommen. Das Bike ist ein Ladenhüter und vom Jahr 2016. Der Händler hat mir...
L

Lionheart

Mitglied seit
27.01.2019
Beiträge
15
Ort
Erlach
Details E-Antrieb
Turbo S Specialized Motor, 250Watt
Hallo zusammen

Ich habe gestern stolz mein neues Turbo X in Empfang genommen. Das Bike ist ein Ladenhüter und vom Jahr 2016. Der Händler hat mir aus Fairness gleich vorneweg gesagt das es im Garantiefall allenfalls Probleme geben könnte einen Ersatzmotor zu beschaffen. Er hätte einen Kunden gehabt bei diesem sei der Motor kaputt gegangen und Specialized (Schweiz) hätte dann gesagt dass die Produktion bei GoSwiss eingestellt wurde und daher kein Motor mehr zu haben sei. Der Kunde hat dann ein Upgradeangebot auf ein Vado gekriegt. Ich finde das schon ein bisschen Scheisse dass Specialized für ein Bike das vor knapp 2.5 Jahren noch produziert wurde, keine Ersatzteile mehr hat.

Nun, ich habs trotzdem gekauft :) Ich stelle mir aber nun natürlich die Frage ob die Akkus mittlerweile auch nicht mehr produziert werden? Ich kann damit leben dass der Motor nur noch schwierig erhätlich ist, dafür habe ich ja 2 Jahre Garantie. Aber wenn ich in 3 Jahren keinen neuen Akku mehr für dieses Bike bekomme, finde ich das schon eher übel.

Die neuen VADO Akkus sind ja nicht mehr abwärtskompatibel...

Hat sich irgend ein Turbo S/X Besitzer hier diesbezüglich schon Gedanken gemacht? Zumal es ja nicht wirklich No-Name Akkus für dieses Bike gibt (wüsste ich zumindest nicht). Weiss jemand ob die Situation mit der Motor Verfügbarkeit in Deutschland und ev. USA auch so ist?

Vielen Dank für Eure Infos!

P.S. Ich möchte in diesem Thread NICHT darüber diskutieren warum ich ein 2,5 Jahre altes E-Bike kaufe sondern mich lediglich über die Ersatzteilverfügbarkeit informieren. :)

Gruss Lionheart
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
2.023
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Was bringt es dir, 2 Jahre Garantie zu haben, wenn in Schadensfall kein Ersatz Motor Verfügbar ist?
Damit ist ja auch keinen geholfen, Garantie hin oder her.

Hassan
 
L

Lionheart

Mitglied seit
27.01.2019
Beiträge
15
Ort
Erlach
Details E-Antrieb
Turbo S Specialized Motor, 250Watt
Hallo Hassan

Deine Frage geht in die Kategorie "Bezieht sich nicht auf die Fragestellung". Wenn der Motor in der Garantiezeit kaputt geht, muss der Händler für eine Lösung aufkommen und mir allenfalls ein anderes Bike anbieten. Ist ein Akku nach 3 Jahren erschöpft, ist es mein Problem einen Ersatz zu kriegen. Und bevor Du jetzt fragst was ich mache wenn der Motor in 3 Jahre kaputt geht? Dann nerv ich mich und freue mich an den schönen 3 Jahren die ich hatte :)

Gruss Lionheart
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.054
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Wie schaut es derzeit auf dem Gebrauchtmarkt aus?

Händler"-Garantie" geht wie lange? 6 Monate?

Danach musst Du bewiesen, dass der Fehler beim Kauf bestand, das stelle ich mir schwierig vor.

Definitiv ist es für beide Seiten sehr vorteilhaft, die exakten Garantiemodalitäten jetzt im Vorfeld schriftlich zu klären. Dann herrscht auf beiden Seiten Klarheit.

Als ich nach der BionX Insolvenz einen D-Motor beim Händler kaufte bot mir der 6 Monate Garantie mit Geld zurück, aber linear abnehmend auf 0 Euro über 6 Monate.
Hätte ich natürlich nicht drauf eingehen müssen, aber ich wollt ja noch einen Motor. So herrschte dann Klarheit. (der Motor ging nicht kaputt).
 
L

Lionheart

Mitglied seit
27.01.2019
Beiträge
15
Ort
Erlach
Details E-Antrieb
Turbo S Specialized Motor, 250Watt
Wie schaut es derzeit auf dem Gebrauchtmarkt aus?

Händler"-Garantie" geht wie lange? 6 Monate?

Danach musst Du bewiesen, dass der Fehler beim Kauf bestand, das stelle ich mir schwierig vor.

Definitiv ist es für beide Seiten sehr vorteilhaft, die exakten Garantiemodalitäten jetzt im Vorfeld schriftlich zu klären. Dann herrscht auf beiden Seiten Klarheit.

Als ich nach der BionX Insolvenz einen D-Motor beim Händler kaufte bot mir der 6 Monate Garantie mit Geld zurück, aber linear abnehmend auf 0 Euro über 6 Monate.
Hätte ich natürlich nicht drauf eingehen müssen, aber ich wollt ja noch einen Motor. So herrschte dann Klarheit. (der Motor ging nicht kaputt).
Die Hersteller Garantie ist 2 Jahre auf den Motor... Aber es geht mir v. A. auch um die Verfügbarkeit der Akkus in Zukunft...
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.054
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Die Hersteller Garantie ist 2 Jahre auf den Motor... Aber es geht mir v. A. auch um die Verfügbarkeit der Akkus in Zukunft...
Und Du glaubst Ortlinghaus lagert irgendwo bis is Jahr 2021 die alten Motoren mit dem BikeBus ein, um vielleicht anfallende Garantieforderungen zu bedienen? Oder denkst Du Du bekommst den Kaufpreis zurück? Also ich würde da nicht drauf wetten, außer ich ich hätte das schriftlich und zwar vom Mutterkonzern oder eben als Geld zurück Garantie vom Händler. Das alte Display scheint angeblich heute schon nicht mehr verfügbar zu sein, dass können Dir die Leute mit GoSwiss aber sicher besser erklären als ich.
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.271
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Da würde ich mir keine Sorgen machen. Ebikes haben in der Praxis eine erschreckend geringe Halbwertzeit.

Nehmen wir z.B. das Smart Bike. Das gab es bis vor drei Jahren neu. Design, Technik und Akkugröße wären auch heute noch sehr gut dabei. Aber keiner fährt mehr eins, früher fuhr gefühlt das halbe Forum eines. Der letzte Beitrag zu dem Rad hier war vor einem halben Jahr.

Wer jetzt Teile für sein Smart Bike will, findet haufenweise Angebot. Händler haben Restbestände, Privatleute schlachten ihre selten gefahrenen Teile beim kleinsten Defekt. Den Akku bestücken die Spezialdienstleister neu. Also, don‘t worry. Die anderen geben auf und so kommst du an Ersatzteile.
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Ich fahre ein Turbo aus der Produktion 2012 mit mehreren 10‘000km. Genau lässt sich das nicht mehr sagen, wird doch der Zähler immer wieder mal zurückgesetzt.
Beinahe alles lässt sich reparieren, nur bei der Elektronik gibts Probleme. Schlimmstenfalls könnte man den Motor mit einer Chinaregelung und den Akku mit einem standard BMS betreiben. Ich hoffe auf die Batteriespezialisten, die Batterien wieder mit neue Zellen bestücken und auf viele Akkus, die es zu kaufen gibt.
Ersetzt habe ich:
- Licht vorne mit M99
- Gabel
- Kurbelset mit Tretlager
- Radlager vorne
- Felgen vorne und hinten mit neuen Speichen
- Rad und Motorlager hinten
- Kassette
- Freilauf
- Ständer
durch Teile, die nicht einen Specialized Kleber drauf haben aber alle eine Zulassung haben. Im Verbund wäre eine Neuzulassung des Rads je nach Land wahrscheinlich gesetzeskonform.

Aktuell teste ich den Betrieb eines Standard „Go SwissDrive“ im Turbo. Ich würde meinen, es könnte gehen. Falls der Test erfolgreich verläuft, werde ich es hier kommunizieren. Würde doch dieser Umbau die Verfügbarkeit von Motoren massiv erhöhen.
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Und es geht doch :)
Und siehe da, der eingespeichte go swissdrive Motor lässt sich wie der Motor mit der Specialized Aufschrift bewegen. Unterstützungsstufen, Rekuperation etc lassen sich über die Mission Control App sowie am Display einstellen. Programmiert habe ich dazu nichts. Einfach den „richtigen“ Motortyp nehmen.
Achtung, der Motor hat geometrisch nicht die genau gleiche Abmessungen. Der Lochkreisdurchmesser für die Speichen ist kleiner und das Gehäuse ist etwas voluminöser. Für etwas Luft und den freien Lauf brauchts eine Anpassung an der Bremse.
Damit alles ok ist, müsste der neue 45er Motor im Ausweis eingetragen werden.
 
P

Porter64

Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
3
Hi Chris
Wo hast Du den Motor gekauft?250 oder 500w?
Ich suche einen 500w nicht um schneller zu werden sondern für mehr Kraft.
Grüsse
Markus
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Hallo Markus
Habe den 500W Motor vom e-bikeshop.de gekauft. Den Motor dann in eine dt-swiss Felge eingespeicht.
Viele Grüsse und freudiges gelingen.
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Hier noch ein Foto vom neuen Motor. Hab jetzt schon einige km gefahren, es läuft prachtvoll :)
54754413-7708-4F8E-93C5-A586FF160462.jpeg
 
P

Porter64

Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
3
Hi Chris
Dankeschön..Du bist ja auch aus der Schweiz.Dürfte ich Dich mal anrufen?
Ich hätte Fragen und krieg vom Shop keine Antwort.Mein Velohändler hat Bedenken obs funktioniert.
Grüsse
Markus
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Hallo, kannst du gerne machen.
Welche Bedenken hat der Velohändler? Ich hab ihn im turbo s mit 691Wh Batterie und es läuft gut. Die Unterstützungsstufen sind über Mission Control einstellbar, rekuperieren tut er auch. Allerdings darf man nicht zuviel von der Rekuperation erwarten. Das war schon im Original so.
 
P

Porter64

Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
3
Hi Chris
Danke für deine Geduld.
Unsere sind keine S.Das heisst wir rüsten von 250 auf 500 auf.
War dein Motor defekt?
Wir wollen aber nicht schneller werden(US Software ist drauf bis 32 km/h) sondern mehr Unterstützung.
Wir haben auch die grossen Akkus drauf.
Er hat bedenken,dass der Motor weil nicht Original nicht mit dem Akku kommuniziert.
Welches Teil (hat ja verschiedene) hast Du bestellt?
Das Ding kommt ohne zusätzliches Display oder?
Hast Du einen Ausfuhrschein erhalten? Oder rechnen Sie die Mwst weg wenn es in CH geliefert wird?
Liebe Grüsse
Markus
 
Chris

Chris

Mitglied seit
15.03.2019
Beiträge
11
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Hallo Markus
Siehe den Ausschnitt unten, das ist der Motor, den ich verbaut habe. Speed: 33km/h, X12 Achse, Kosten 1199 Euro mit Mehrwertsteuer. Artikel 0973-000-00-058000. Du musst noch den Motorstecker angeben, bei mir war es der 3-polige. Wenn du die Mehrwertsteuer zurück haben willst, musst du den Motor im Velo in Deutschland verbauen lassen und vom Händler einen Beleg haben. Ansonsten gibt keine MwSt vom deutschen Staat zurück. Dies ist in irgend einer Verordnung über Ersatzteile für Fahrzeuge so festgelegt.
Ich habe die MwSt nicht doppelt bezahlt.
Das Go Swissdrive Display hat andere Stecker, das passt so nicht. Wäre interessant zu wissen, ob man den mit einem Adapter zum laufen kriegen würde.
Viele Grüsse
Christoph
 

Anhänge

Thema:

Verfügbarkeit Specialized Turbo X/S Ersatzteile (Motor/Akku)

Werbepartner

Oben