Velotraum E-Finder (mit E-8000 und Rohloff)

Diskutiere Velotraum E-Finder (mit E-8000 und Rohloff) im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; ... das ist ja wirklich seltsam und interessant zugleich. Meine Vermaßung findet ja am Samstag bei meinem Händler in der Nähe statt. Bin mal...
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
... das ist ja wirklich seltsam und interessant zugleich. Meine Vermaßung findet ja am Samstag bei meinem Händler in der Nähe statt. Bin mal gespannt, ob da das Gleiche wie vor 3 Jahren bei Velotraum vor Ort rauskommt und ob es wieder ein Rahmen Größe L wird. O.k. anderer Lenker, diesmal der Ergotec und etwas aufrechtere Sitzposition, dürfte ja an der Sattelhöhe nix ändern.
Hätte gedacht, dass beim E-Finder eher weniger Luft in der Sattelrohrlänge bleibt, da ja anstatt 26"-Reifen 27,5" verbaut sind und diese sicherlich von der Höhe etwas größer sind. Vielleicht wurde ja der Rahmen etwas anders konstruiert?

Viele Grüße Rudi
 
B

Bart7974

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
38
Ort
nördliches Schwarzwald
Details E-Antrieb
Shimano E7000, Rohloff.
Hallo Rudi

Ja das finde ich auch seltsam . Habe gedacht dass es vielleicht ein Schreibfehler ist.
Na ja warten wir mal dein Vermaßung ab, da bin ich gespannt was daraus kommt , wir sind fast gleich Groß .

Da wir ab Freitag 14 Tage in Urlaub sind (mit Biobike und Zelt :)) kann ich wahrscheinlich nicht gleich auf dein Ergebnis reagieren.

schöne Grüße Bart
 
weinibike

weinibike

Mitglied seit
28.01.2013
Beiträge
104
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Velotraum E-Finder Steps E7000 (2019)
Hallo Frank, ich hatte gestern auf der Velotraum Website gelesen, dass das Licht 5% der Akku-Leistung beansprucht, siehe hier Velotraum 2019/2020 | Velotraum ganz unten bei Steps-Umfeld
tja und deine digitale Schaltung sicherlich auch noch mal 5% und schon bist Du mit der Reichweite bei minus 10%.

Viele Grüße Rudi
Als ich das damals gelesen habe, bezog ich das eher auf die in diesem Zusammenhang benannten Scheinwerfer. Tatsächlich glänzt der SON mit viel weniger Leistungsaufnahme. Aber das kann ja Shimano nicht berücksichtigen. Die reservieren die 5 v. H. und gut ist. Wahrscheinlich hätte ich noch viel länger Energie für den Scheinwerfer, als beim BUMM.
Es mag stimmen, dass auch die Schaltung Energie zurückbehält. Denn laut Anleitung schaltet sich das Licht zum Schluss ab. Vorher funktioniert die Schaltung parallel zum Licht.
Gruß Frank
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Hallo zusammen,
Da sind wir aber wirklich gespannt, wie Deine Konfiguration aussieht
Tja, zunächst fand heute die Vermaßung statt, die sich allerdings durch die Cane Creek Sattelstütze etwas schwieriger gestaltete. Da musste erst mal die Velotraum Meßmaschine umgebaut werden und auch noch der ein oder andere Sattel ausprobiert sein. (Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich mein Rad mitgebracht und die komplette Sattelstütze samt Sattel wäre auf die Messmaschine gekommen ;-(( )
So, bei der Vermaßung kam nun eindeutig die Rahmengröße M heraus, da meine Sitzhöhe 710mm und die Sitzlänge 670mm beträgt. O.k., dadurch habe ich unter dem Sattel etwas mehr Platz, das Rad ist angeblich etwas wendiger, aber das Rahmendreieck dafür kleiner. Bin mal gespannt wie sich das in der Praxis anfühlt.
Zwecks besserer Bergtauglichkeit habe ich mich für das Kettenblatt mit 34Z und für das Ritzel mit 16Z entschieden. "Es ist einfacher mal das Ritzel gegen ein anderes zu tauschen, als das Kettenblatt zu wechseln", so die Aussage. Somit habe ich einen Bereich von 1,27m - 6,70m laut Entfaltungstabelle Rohloff abgedeckt. Das ist schon ein grasser Unterschied zu 38Z / 15Z. Das Ganze mit KMC-Longlife-Set :)
Als Pedale habe ich die Shimano PD-GR500L auserkoren, da ich mit meinen Standard-Pedalen, gerade bei Nässe nicht so zufrieden bin.
Rest wie gehabt, Shimano Steps E7000, Bremsanlage von Shimano, Bremsscheibe vorn 203mm, hinte 180mm, Suntour Federgabel, Beleuchtung B+M, vorn 150Lux, hinten Toplight Line Plus, Bereifung Smart Sam.

Was mich etwas geärgert hat:
1.) hätte ja gerne den Tubus Logo Classic gehabt, den gibt's aber frühestens September, doch zwecks Beleuchtung und Schutzblech muss ein Gepäckträger mitbestellt werden.
2.) hätte gerne die Ergon-Griffe aus BioKork oder BioLeder gehabt, aber da wird dann zu dem UVP-Bestellpreis noch eine Aufwands- und Bestellpauschale von 30.- Euro berechnet. Das gleiche bei Sattel, wieder 30.- Euro ... und das Ganze bei allem was man so nicht im Konfigurator auswählen kann, na ja seltsames Geschäftsmodell?
3.) Zu alle dem hat man mir dann noch den Aufwand für die Vermessung mit 70.- Euro in Rechnung gestellt, da das Ganze ja 1 Stunde länger gedauert hat, obwohl man zwischendurch noch Laufkundschaft bedient hat.
4.) hätte gerne ein Leistungsprotokoll des Akkus gehabt, Wh effektiv, Firmware ..., aber angeblich gibt es noch kein Akku-Messgerät von Shimano. Dann könnte man nämlich nach 1 Jahr bzw. X-Kilometern oder Betriebsstunden den Leistungsabfall der Akkus nachvollziehen und vor allem wüsste man im Vorhinein mit wieviel Wh-Ladung der angegeben 504Wh-Akku ausgeliefert wurde.

So, jetzt bin ich erstmal den Frust los, aber glücklich bin ich nicht heimgefahren! Na ja, die Händler sitzen heutzutage auf dem hohen Ross und wenn man etwas haben möchte muss man eben zahlen. Velotraum-Händler gibt es leider nur wenige, aber es ist und bleibt für mich eine TOP-Marke mit TOP-Qualität und Einzigartig.

Trotz allem freue ich mich nun auf den bestellten E-Finder. Die Lieferzeit beträgt ca. 6 Wochen, dann werde ich weiter berichten.

Viele Grüße, Rudi
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
169
Hallo Rudi, der Gepäckträger steht aber hier zum Beispiel lagernd vorrätig und der Händler lässt sich das ja alles ganz schön bezahlen, das hätte ich nicht gedacht dass das so teuer ist!
Ich glaube es gibt aber wirklich noch kein Akkumessgerät von Shimano. Man kann das nur so machen dass man den Akku komplett leer fährt und dann vollädt mit einem Stromkostenmessgerät zwischengeschaltet, dann kann man wenigstens sehen wie viel Wh in den Akku rein gehen, da muss man aber noch etwas von abziehen da die Effektivität des Ladegerätes weniger als 100% ist.
tubus Logo Classic Gepäckträger
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Hallo Frank,

der Gepäckträger steht aber hier zum Beispiel lagernd vorrätig
das ist ja alles schön und gut, ist mir auch bekannt. Aber das Rad kann nicht damit bestellt werden, da Velotraum diesen Gepäckträger nicht vorrätig hat. Zudem hat Velotraum einen speziell von Tubus angefertigten zwecks Kabeldurchführung für das Rücklicht.
Du kannst bei der Bestellung den Gepäckträger weglassen, aber dann kann weder das Rücklicht und schon gar nicht das Schutzblech montiert werden.
"Da beisst sich die Katze in den Schwanz".

Es kann ja wohl nicht sein dass eine WELTFIRMA wie Shimano kein Akku-Messgerät hat bzw. dieses als Messwerkzeug seinen Händlern nicht zur Verfügung stellen kann. Das ist meiner Meinung nach so gewollt. Warum sollte der Kunde wissen wieviel Power er hat, soll doch gleich einen zweiten Akku bestellen oder?
Das so eine Messung wiederum Geld kostet ist mir ja heute klar geworden, Zeit ist Geld und in der heutigen Zeit muss jede Minute bezahlt werden!
Kunde ist König ist in der Radbranche vorbei. Meine Meinung zu dem Thema.

Viele Grüße Rudi
 
weinibike

weinibike

Mitglied seit
28.01.2013
Beiträge
104
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Velotraum E-Finder Steps E7000 (2019)
Hallo Rudi,
eigentlich ist die Bestellung solch eines Rades ja ein Fest. Wenn man dann doch einige negative Erfahrungen macht, ist das sehr ärgerlich. Ich war ja bei Velotraum direkt und mir wurden alle Wünsche erfüllt. Auch wenn man manchmal etwas die Zähne geknirscht hat. Aber so ein Rad kauft man sich ja nicht jeden Tag und da darf der Kunde dann ruhig auch mal der König sein.
1) Interessant ist, dass es den Tubus Logo Classic geben wird. Wenn man die Geschichte von heute auf der HP von Velotraum liest, ist da vielleicht auch Tubus nicht ganz unschuldig dran. Mir wurde z. B. gesagt, dass der derzeit erhältliche Träger auch einen besonders großen Durchlauf hat, damit die 2,8" Zoll Reifen durchlassen. Die Löcher für die Kabelführung sind sehr schön. Ich möchte sie nicht missen.
2) Vieles konnte ich bei Velotraum in der Bestellung weglassen .... das habe ich mir hinterher selbst besorgt. Im Konfigurator gibt es ja die Möglichkeit, z. B. die Griffe, Sattel etc. nicht mitzubestellen. Ich habe meinen Sattel vom alten Rad übernommen. Auch beim Ständer habe ich die etwas leichtere Variante von Pletscher genommen.
3) Für den zusätzlichen Aufwand der Vermaßung Geld zu berechnen ist die absolute Höhe. Das würde ich mir nicht gefallen lassen. Velotraum macht viel Ergonomieberatung und wirbt damit .... für ein Rad dieser Größenordnung ist jeder Cent extra ein Hohn.
4) Die Akkuproblematik von Shimano ist deren größtes Manko. Man muss nehmen, was man bekommt und hoffen .... ich hatte jetzt in Eco Medium jetzt 95 km mit ca. 700 Hm bei 7 v.H. Rest. Das war nicht schlecht, auch wenn es da auch einige Kilometer rollend bergab ging. Ich teste weiter.

Rudi, ich wünsche Dir Dein Traumrad und bange mit Dir ... die Zeit vergeht. Ich war am Wochenende im Spreewald ... einfach traumhaft. Ganz nebenbei ist mein Rad auf meinem Autoträger gereist. Die 18,4 kg Transportgewicht sind traumhaft .... mit den drei weiteren Rädern bleibt es bei unter 60 kg. Der Träger ist nur bis 55 kg zugelassen. Das passt also.
Gruß Frank

IMG_3373.jpg
IMG_3417.jpg
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Rudi, ich wünsche Dir Dein Traumrad und bange mit Dir ... die Zeit vergeht
Hallo Frank,
vielen Dank für Dein Feedback, ich werde es überleben :sneaky: Werde sehen wie sich der Premium-Händler weiter verhält.
Hab schließlich nach Auslieferung erstmal 2 Jahre Gewährleistung. Wollte mir einen Händler in der Nähe Suche, der dann auch die Inspektionen .... durchführt. Aber realistisch gesehen kann an der Rohloff schon mal wenig passieren und der Rest ist auch Standard, Shimano Scheibenbremsen, Federgabel ... da können auch andere Schrauber ran. Habe da noch einen Ingenieur, der auch als Sachverständiger Gutachten erstellt im Ärmel. Der hat auch einen Fahrrad-Fachhandel und macht mir sicherlich auch die Inspektionen oder notwendige Reparaturen. Aber aus der bisherigen Erfahrung passiert da nix, sind ja alles hochwertige Komponenten verbaut.
Ja, den Sattel habe ich auch weggelassen, da teste ich erstmal meinen bisherigen auf dem neuen Rad. Gepäckträger konnte ich aufgrund der Beleuchtungsproblematik nicht weglassen und der Logo Classic ist seitens Velotraum erst Mitte September lieferbar. Dieser hat eben den Vorteil der besseren Beladung und des Tiefpunktes. Griffe aus Kork kann ich mir immer noch selbst montieren und dann stimmt alles.
ich hatte jetzt in Eco Medium jetzt 95 km mit ca. 700 Hm bei 7 v.H. Rest
Damit wäre ich bei ca. 25-30kg Zuladung sehr zufrieden. Notfalls kann man ja auf der Ebene auch ohne Unterstützung ein paar km strampeln.

Viele Grüße Rudi

PS: schön dass Du auch ein paar Fotos postest, finde ich Klasse.
 
thomac

thomac

Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
1.219
Details E-Antrieb
Bosch, Zehus, Brose
Nach hartem Sparen in den letzten Monaten und fast noch härteren Rechtfertigungsanstrengungen für diesen Kauf gegenüber fast meinem ganzen Umfeld (unglaublich, was man sich da als aktuell Nichtautobesitzer von - teils mit mehreren Autos + Motorrad/-rädern im Haushalt ausgestatteten - anderen anhören muss ...) habe ich mir diesen Wunsch nun verwirklicht
Na dann erstmal alles Gute zum neuen Rad! Trotz des Unverständnis des Umfeldes.
 
zilp

zilp

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
387
Ort
nördliches Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch CX bzw. Shimano Steps 8000
@thomac
Danke!
Das E-Finder habe ich inzwischen ja auch schon seit gut 14 Monaten und das Unverständnis - und meine Aufregung darüber - haben sich längst gelegt.
Es überwiegt nun ganz klar die Freude am Rad :D
 
zilp

zilp

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
387
Ort
nördliches Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch CX bzw. Shimano Steps 8000
Ich war am Wochenende im Spreewald ... einfach traumhaft.
Schöne Bilder und für mich Erinnerungen an meinen ersten Urlaub in Brandenburg und Sachsen. Eine Station war im Oktober 1991 die (damalige?) Jugendherberge in Lübben.

PS: schön dass Du auch ein paar Fotos postest, finde ich Klasse.
Zutreffendes Lob und guter Hinweise von Rudi!
Bilder sollten wir hier im Thread öfter einstellen ...

Ich zeige mal etwas vom Pfingst-Radausflug im heimischen Sauerland. Ich war unterwegs bei Neuenrade im Märkischen Kreis:

P1080182.JPG



P1080186.JPG
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Ich zeige mal etwas vom Pfingst-Radausflug im heimischen Sauerland.
Hallo, sieht mir nach einer sehr schönen E-Bike Gegend aus, etwas bergig und bewaldet, sicherlich auch im Sommer angenehm zu fahren.
Da möchte ich auch gerne wohnen, bei mir Nähe Frankfurt Airport ist alles flach, wenig bewaldet und dann auch noch durch den Fluglärm sehr laut bis unerträglich. Ich muss eben schon ein paar km fahren um Wald, etwas Hügel und vor allem Ruhe zu finden. Daher plane ich Ausflüge in den nahe gelegenen Odenwald oder evtl. auch mal ins Sauerland, warum nicht?
Da wird das E-Bike sicherlich eine Bereicherung sein.

PS: habe mal den ganzen Vorfall und den Umgang mit dem Kunden bei der Bestellung über einen Premium-Händler an Herrn Stiener gepostet!
Musste ja an richtiger Stelle meinen Immer-Noch-Ärger los werden. Es geht mir ja nicht um die 70.- Euro, es geht mir ums PRINZIP!
Nun bin ich erleichtert ;)

Viele Grüße Rudi
 
zilp

zilp

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
387
Ort
nördliches Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch CX bzw. Shimano Steps 8000
@VeloRudiX
Hallo Rudi,
ja, das Sauerland ("Land der tausend Berge") ist schon eine prima Gegend fürs E-Biken.
Nur mit Biobike gab es allerdings umso mehr Einschränkungen/Erschwernisse fürs Radeln.

Ich wohne am Nordrand des Sauerlandes mit dem Vorteil, dass es zum einen nicht ganz so bergig ist und dass es außerdem nah zum Ruhrpott und ins Münsterland ist, wo es wieder ganz andere Radelbedingungen und -erlebnisse gibt.

Zum Radeln in die Gegend meines Pfingstausflugs oder ins Hochsauerland bin ich früher mindestens eine Richtung (meist hin = bergauf) per Bahn.
Heute klappt ein großer Teil oder gar die ganze Tour an einem Sonntagnachmittag mit dem Pedelec :)


Ich finde es gut, dass du dein "Erlebnis" mit dem Händler und deinen Ärger darüber an Velotraum weitergemeldet hast.
Man fühlt sich dann erstens besser und vielleicht/hoffentlich nützt es auch was.

Viele Grüße,
Christoph
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
ich hatte jetzt in Eco Medium jetzt 95 km mit ca. 700 Hm bei 7 v.H. Rest. Das war nicht schlecht, auch wenn es da auch einige Kilometer rollend bergab ging. Ich teste weiter.
Hallo Frank,
hilfreich zur Einschätzung wären immer noch ein paar Angaben zu Wetterbedingungen, Gegenwind, Fahrbelag wie Schotter, Asphalt, Waldweg und ebenso das Gewicht der Zuladung bei den Gepäckträgern. Somit hätte man das Gesamtgewicht sowie die gefahrenen Bedingungen.
Den Eco Medium hattest Du ja per App auf 30/40 oder so umgestellt?

Viele Grüße Rudi
 
weinibike

weinibike

Mitglied seit
28.01.2013
Beiträge
104
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Velotraum E-Finder Steps E7000 (2019)
Hallo Rudi,
es waren überwiegend asphaltierte Wege bei eben diesen sommerlichen Temperaturen. Die Zuladung war sehr verschieden, da es nur 30 km mit Urlaubsgepäck waren. Alles andere war meine Pendelei, ein paar Kilometer sogar mit beladenem Anhänger.
Die Umstellung habe ich mit Windows E-TUBE vorgenommen. Bisher ist die App noch nicht angepasst und man kann den ECO-Modus nur mit dem PC nach dem Firmewareupdate modifizieren. Da es praktisch keine Werte für den E7000 gibt, kann man sich nur am E8000 orientieren. Da wäre es 40/30.
Gruß Frank
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Hallo Frank,
Reichweite ist ja auch nicht alles, ich denke der Spaßfaktor und die Freude am Rad sollten im Vordergrund stehen.
Eine schöne Tour haben, tolle Fotos machen und glücklich sein oder :unsure:
Hab da im Forum mal was von einer eMax Software gelesen, aber ich glaub die ist nur für den E8000 verfügbar?

Viele Grüße Rudi
 
weinibike

weinibike

Mitglied seit
28.01.2013
Beiträge
104
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Velotraum E-Finder Steps E7000 (2019)
Hallo Rudi,
ich habe mein Garmin jetzt nicht mehr täglich dran. Ich wollte entspannt radeln und nicht ständig Statistiken führen. Ich schaue auf die Reichweite, wenn der Akku zur Neige geht. Die Strecken sind jetzt eh immer gleich .... durch das Pendeln. Mal sehen, ob sich die Reichweite weiterhin bestätigt. Es steht im Spätsommer eine Tour an der Saale an. Die ist recht hüglig und ich denke, dann weiß ich genau, wie ich mir meinen „Saft“ einteilen muss.
Die Produkte von eMax sind ausschließlich für den E8000. Es wird auch nichts für andere Motoren von Shimano kommen. Die kostenlose Version zum Modifizieren der Unterstützung hätte mich schon gereizt. Das Aufheben der Maximalgeschwindigkeit ist für mich kein Thema. Als Tourenradler braucht man das eh nicht. Ganz abgesehen davon, dass es illegal ist.
Das Team von eMax sind aber eine sehr hilfsbereite Truppe, die ein ungemeines Wissen haben. Das ist unbestritten.
Gruß Frank
 
V

VeloRudiX

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
66
Ort
Rhein-Main Bermuda-Dreieck
Details E-Antrieb
Velotraum FD3E mit Steps 7000 und Rohloff
Das Aufheben der Maximalgeschwindigkeit ist für mich kein Thema.
Hallo Frank,
da hast Du vollkommen Recht, das werde ich auch nicht tun!
Wenn dann etwas passiert haftet derjenige mit seinem kompletten Privatvermögen. Das ist den meisten anscheinend gar nicht bewusst oder es wird billigend in Kauf genommen.

Viele Grüße Rudi
 
Thema:

Velotraum E-Finder (mit E-8000 und Rohloff)

Werbepartner

Oben