VanMoof VANMOOF S3 / X3: Technische Details / Review / Tutorial

Diskutiere VANMOOF S3 / X3: Technische Details / Review / Tutorial im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Daumen drück (y)

Robinsohn

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
7
Das normale Bremsgeräusch chhhhhhhhhht wird bergab von dem Brodeln und quitschen übertönt. Man bekommt das Gefühl, als ob jederzeit der Bremsbelag wegbricht. Unten angekommen und eine Minute abgekühlt lassen macht die Bremse wieder nur chhhhhhhhhht.

Ich schau mich mal nach anderen Bremsbelägen um.
Wohne halt nicht in der Ebene wie die Niederländer, sondern im bergigen wilden Süden.

Hach wie sehne ich mich nach der guten alten Rücktrittbremse....

Wenn du eine Lösung hast, lass es mich bitte wissen.
Ich hab VM angeschrieben und es reklamiert. Aber noch keine Rückmeldung bekommen.
Hab noch einen besonderen Fehler;
Ab und zu fängt das S3 an wild zu blinken, tröten und zu klackern. Wenn es abgestellt steht. Egal ob mit oder ohne Kicklock. Hört dann nach 20-30 Sekunden wieder auf.
Hat das schon mal einer ebenso gehabt ?
Oder hab ich ein Einzelstück erwischt :)
 

G3421fünf

Dabei seit
07.09.2020
Beiträge
165
...Ab und zu fängt das S3 an wild zu blinken, tröten und zu klackern. Wenn es abgestellt steht. Egal ob mit oder ohne Kicklock. Hört dann nach 20-30 Sekunden wieder auf.
Hat das schon mal einer ebenso gehabt ?
Oder hab ich ein Einzelstück erwischt :)
...das kenn' ich auch von irgendwoher. Ich sagte dann einfach: "Ach Schatzilein..." Dann war es auch nach 20-30 Sekunden vorbei. Ist also offenbar kein Einzelstück.
🤣🤣🤣🤣
 

trallafitti

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
193
Motorbremse ist wech! Prima!!!🎊🎊
Allerdings ist noch die alte Firmware auf dem Bike. Gibt es eine Möglichkeit das Update zu forcieren? Oder muss ich warten? Beim letzten Mal wurde mir das Update ziemlich direkt angeboten.
Vg
 

Jakobaushaltern

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
241
Wenn alles gut ist würde ich mir das mit dem Update sehr gut überlegen!
 

Sonntagsnie

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
44
Motorbremse ist wech! Prima!!!🎊🎊
Allerdings ist noch die alte Firmware auf dem Bike. Gibt es eine Möglichkeit das Update zu forcieren? Oder muss ich warten? Beim letzten Mal wurde mir das Update ziemlich direkt angeboten.
Vg
Du kannst bei VanMoof anrufen, die pushen Dir dann die aktuelle Bike Firmware. Selbst kannst du das Update mittels App etc. nicht forcieren. So mein Kenntnisstand. Bei mir kam das Update von 1.1.15 auf 1.2.0 nach 2 Tagen automatisch. Bei meiner Frau dauerte es über eine Woche. 1.2.4 und 1.2.7 habe ich erst nach Anfrage bei VM erhalten. Die Logik bei der Verteilung erfolgt anscheinend keiner Logik. Verschlechterungen hatten Updates bei unseren Bikes nie zur Folge.
 

trallafitti

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
193
Du kannst bei VanMoof anrufen, die pushen Dir dann die aktuelle Bike Firmware. Selbst kannst du das Update mittels App etc. nicht forcieren. So mein Kenntnisstand. Bei mir kam das Update von 1.1.15 auf 1.2.0 nach 2 Tagen automatisch. Bei meiner Frau dauerte es über eine Woche. 1.2.4 und 1.2.7 habe ich erst nach Anfrage bei VM erhalten. Die Logik bei der Verteilung erfolgt anscheinend keiner Logik. Verschlechterungen hatten Updates bei unseren Bikes nie zur Folge.
Danke, ich habe gerade mit der Hotline telefoniert und während ich in der Warteschleife war, wurde mir das Update von der App vorgeschlagen :sneaky:
Die Info von der Hotline war dann, dass beim nächsten App-Update eine Funktion zum Suchen neuer Firmware Updates implementiert werden soll, und dass im Moment pro Tag nur 800 Fahrräder das Update bekommen um die Serverkapazität nicht zu überlasten.
Kann stimmen, muss aber nicht, ist schließlich die Vanmoof-Hotline...
Vg
 

Sonntagsnie

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
44
Das Ersatz-S3 meiner Frau wurde tatsächlich gestern Abend geliefert! Es war besser/sicherer verpackt, als unsere im August gelieferten Fahrräder. Ein paar mehr Kabelbinder und mehr Polster. Die Fußpumpe war diesmal auch dabei, allerdings immer noch verchromte Pedalen, keine schwarzen. Für das Motorkabel und die Abdeckung habe ich wieder Ewigkeiten gebraucht. Über Nacht habe ich geladen, Inbetriebnahme erfolgt erst heute Abend.
Optisch ist das neue astrein - hoffentlich bestätigt sich das auch technisch.
Noch eine Anmerkung zum Transport: Der Karton war liegend im UPS Fahrzeug deponiert. Ich habe den Fahrer darauf angesprochen, dass er eigentlich stehend transportiert werden müsste um Schäden zu vermeiden. Er antwortet hierauf, das ich Recht habe, es aber bei dieser gewählten Transportvariante unmöglich sei. UPS hätte bereits mehrere Fahrrad Versandhändler darauf aufmerksam gemacht, weil viele Schäden deklariert werden. Der Grund für viele „8en“ ist somit für mich klar: Fahrrad wird liegend auf andere Kartons gepackt und liegt niemals eben. Jetzt noch was schön schweres (Bücherkarton,Waschmaschine !?) auf den S3 Karton und schon ist die Unwucht da!
 

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
358
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Jetzt noch was schön schweres (Bücherkarton,Waschmaschine !?) auf den S3 Karton und schon ist die Unwucht da!

Da hat VM an der falschen Stelle gespart:
Ein normaler Fahrrad Karton (Mit Vorderrad in der Gabel !) + Spedition wäre besser gewesen.
Da hätte es viele Rückläufer und Kaufstornierungen nicht gegeben...

P.
 

G3421fünf

Dabei seit
07.09.2020
Beiträge
165
Ich stimme P. voll zu. Genau das ist der Punkt. Soeben hat ein UPS-Fahrer mein (ehemaliges) S3 abgeholt. Was glaubt Ihr, wie er das verstaut hat? Erst im Durchgangsflur des allseits bekannten UPS-typischen Lieferwagens die Box längs links angelehnt hingestellt, dann hat er gemerkt, dass das Paket im Gang hin- und herschlagen kann, daraufhin bemühte er sich kurz um eine Spanngurtbefestigung, gab aber kurzerhand das Vorhaben wieder auf und hat die Box umfallen lassen und so hingeschoben, wie im Foto ersichtlich. Ich sagte darauf hin zu ihm: "Moment mal, da ist 1.) eine Kennzeichnung auf der Box, dass sie ausschließlich aufrecht zu transportieren ist und 2.) gestatten Sie mir eine Frage? Wie gehen Sie denn nun weiter mit der Box um, kommen da etwa noch andere Kisten obendrauf?" Darauf sagte der Fahrer lapidar: "Ja klar, so kommen DIE auch im LKW an, Karton AUF Karton, die kommen alle aus Holland. Und ich sage ihnen, ich liefere die aus, und viele hole ich auch wieder ab. Wir machen das mit all diesen Kisten so". Meine Frage, ob UPS auch Fahrräder anderer Hersteller transportiere, verneinte er.

Alles klar?

IMG_4238.jpg


Holland in Not!

R.
 

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
401
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Da kann man froh sein, dass die nicht mit Radlader und Muldenkipper anrücken.
Da ist wohl keiner verantwortlich.
 

Sonntagsnie

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
44
UPS versendet auch Fahrräder anderer Hersteller:
Ich war bei einem größeren Fahrradhändler mit guter Werkstatt bei uns in Lübeck, um die 8en aus meinem S3 auswuchten zu lassen. Der Mechaniker hatte noch kein VanMoof in der Hand und war entsprechend interessiert, so dass wir ein längeres Gespräch führten ( die Anderen in der Schlange hat’s gefreut.....). Bei meinen Aussführungen zu den Versandschäden zeigte er auf 6 kartonierte Räder vor der Tür. Die waren in der Woche per UPS geliefert worden und gehen wegen Versandschaden wieder zurück.
Nichtsdestotrotz muss VanMoof hier aus Eigeninterresse und im Sinne der Kundenzufriedenheit reagieren.
 

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
358
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Da muss man bei UPS aber unterscheiden:
Die kommen bei Einzelhändlern in der Umgebung der Paket-HUB´s auch gern mit nem 7,5 Tonner Container LKW an und holen größere oder massereiche Waren ab und beliefern auch so.
Das macht dann nicht der Stammzusteller des Bezirks.
Händlerkunden werden von UPS schon immer ganz anders bewertet und bedient als Privatkunden.

P.
 

G3421fünf

Dabei seit
07.09.2020
Beiträge
165
Hi zusammen, zu der auffälligen UPS Logistik wurde nach meinem Eindruck bei vM offenbar etwas in Gang gesetzt.
R.
 
Zuletzt bearbeitet:

Richards

Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
22
Hallo zusammen,
Wie ist eigentlich eure Erfahrung mit der Klingel des VM? Ich nutze den Klingelton, der einer echten Klingel am nächsten kommt und trotzdem nimmt nur jeder dritte diesen wahr? Vor allem andere, vorausfahrende Randfahrer scheinen, wie auch immer, den Ton oft nicht zu hören. Mich regt das zunehmend auf, da es auch einfach meinen Verkehrsfluss bremst.
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.470
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Erwartest Du, dass jeder sofort anhält und für Dich den Weg freimacht?

VM-Rambo?
 

Richards

Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
22
Hab ich das auch nur irgendwo erwähnt, danke für die Unterstellung.

Mir geht es vor allem darum, dass es so scheint als komme einfach keine Reaktion und ich mir ernsthaft Gedanken darum mache, ob die Klingel gut genug hörbar ist.
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.470
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ja, dann entschuldige bitte.

Dein letzter Satz aus Deinem vorletzten Posting ließ mich das vermuten.

Ansonsten kann sicher eine normale kräftige Klingel helfen.

Spurcycle, Crane E-Ne oder einfach (nicht so schön, aber wirkungsvoll) die chinesische Dingdong
 
Thema:

VANMOOF S3 / X3: Technische Details / Review / Tutorial

VANMOOF S3 / X3: Technische Details / Review / Tutorial - Ähnliche Themen

VanMoof VanMoof Electrified S 2 / X 2 : Technische Details / Review / Tutorial: Da ich dieses geile e-Bike neu habe und als Early-Bird in den Genuss als einer der ersten Nutzer alles auszuprobieren, habe ich meine Erfahrungen...
Oben