VanMoof Vanmoof S3 Polizeikontrolle wegen Wahlmöglichkeit zwischen US- und EU-Modus

Diskutiere Vanmoof S3 Polizeikontrolle wegen Wahlmöglichkeit zwischen US- und EU-Modus im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Der Unterschied zu früher ist aber. Getuned wurde nicht mit Knopfdruck. Jeder wußte daß er illegal unterwegs war. Weil irgendeiner aus der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.185
Anfang der 70 Jahre hatte ich mein Mofa auf bis zu 70 km/h frisiert und habe es überlebt.
Der Unterschied zu früher ist aber. Getuned wurde nicht mit Knopfdruck. Jeder wußte daß er illegal unterwegs war. Weil irgendeiner aus der Klasse/Freundeskreis hatte mal 150-300 Sozialstunden aufgebrummt bekommen.

Und wir haben auch nicht gejammert daß unsere französischen Austauschschüler mit 14 40km/h mit ihren Mofas fahren durften.

Der Riesenunterschied war aber. Die Teile waren versichert. So daß im Schadensfall der Gegner versichert war.

Mit einem 32km/h VanMoof ist dies nicht der Fall.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.794
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Der Riesenunterschied war aber. Die Teile waren versichert. So daß im Schadensfall der Gegner versichert war.

Mit einem 32km/h VanMoof ist dies nicht der Fall.
Wie oft das hier schon versucht wurde manchen Menschen begreiflich zu machen... 🤷‍♂️
So schwer das zu raffen ist es jetzt nicht.
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
261
Dann hätte kein Mensch mehr Interesse an einem Pedelec das max. 32km/h fährt.

Warum auch, lieber Horst?
Du das ist ganz einfach, weil es für mich und andere schnell genug ist.
Abgesehen davon um so schneller man fährt um so Lauter wird es durch den Fahrtwind.
Ist für mich nur unangenehm. Der Verkehrslärm ist schon laut genug, aber das empfinden sicherlich viele anders.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.794
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Du das ist ganz einfach, weil es für mich und andere schnell genug ist.
Abgesehen davon um so schneller man fährt um so Lauter wird es durch den Fahrtwind.
Ist für mich nur unangenehm. Der Verkehrslärm ist schon laut genug, aber das empfinden sicherlich viele anders.
Das du mit einem S-Pedelec auch langsam , ja gar sogar 32km/h oder noch langsamer, fahren kannst hast du aber sicher schon einmal gehört?

Oder nicht?
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
261
Der Riesenunterschied war aber. Die Teile waren versichert. So daß im Schadensfall der Gegner versichert war.

Mit einem 32km/h VanMoof ist dies nicht der Fall.
Dann muss man das Gesetz ändern dann ist es auch Versichert. Will anscheinend auch keiner verstehen. ;)
 
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
798
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
....
Situation:
1) Jedes Pedelec hat einen Motor der Unterstützung jenseits der 25 km/h zulässt.
2) Die Abregelung ist immer durch Software implementiert
3) Ja es ist nicht erlaubt sich bis 32 km Unterstützen zu lassen
4) Das Rad wird mit den richtigen Einstellungen an den Kunden ausgeliefert
5) Ja es gibt eine Möglichkeit das Rad in einem anderem Modus zu betreiben, dieser ist für den Kunden zugänglich.
6) Es bleibt die Entscheidung des Nutzers dies zu aktivieren und damit die Regeln zu übertreten wenn dies im europäischen öffentlichen Strassenverkehr geschieht.
7) Der Nachweis der Einstellungen des Systems dürfte schwierig sein, da die Polizei nicht die Entsperrung eines Handys bei einer Kontrolle erzwingen kann und auch das Handy nicht konfizieren kann.
8) So kann selbst im Falle einer Beschlagnahme des Rades zum Zweck der Kontrolle eine Einstellungsänderung aus der Ferne vorgenommen werden (zurück auf Eu-Betriebsmodus)

Kurz: Ich denke die Kontrollbehörde sitzt am kürzeren Hebel, wenn der Nutzer nicht selbst zugibt es auf US-Modus zu betreiben und / oder den Kontrolleuren freiwillig die Einstellungen gemäß Handy App zeigt.
Ist das so??
Auch Cannondale Pedelecs (Bosch Motor) werden in den USA in einer 32km/h Version verkauft. Auch das ist nur eine Softwareeinstellung. Im Gegensatz zu VM ist diese Einstellung aber nicht für Kunden oder Händler änderbar.
Damit ist Kunde, Händler und Hersteller auf der sicheren Seite. VM dagegen lockt(e) seine Kunden mit der Möglichkeit selbst auf 32km/h umstellen zu können. Und diese Möglichkeit macht das Bike doch schon illegal, egal ob man die Möglichkeit nutzt oder nicht.

Ich denke auch, das die Behörden nicht am kürzeren Hebel sitzen. Wenn Du z.B. Ware einführst, musst Du den Kaufpreis nachweisen. Tust Du es nicht nimmt der Zoll den gängigen Preis/Internetpreis als Grundlage, wenn Du ein KFZ tunest, musst Du beweisen, das alles korrekt eingetragen ist. Machst Du es nicht hast Du ein Problem.

Warum soll das hier anders sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.794
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Dann muss man das Gesetz ändern dann ist es auch Versichert. Will anscheinend auch keiner verstehen. ;)
Das Gesetz ist doch dementsprechend angepasst. VanMoof legt dem S3 nur leider keine COC bei so das man es als S-Pedelec versichern und nutzen kann.

Warum beschwerst du dich nicht bei VanMoof?
 
Jakobaushaltern

Jakobaushaltern

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
190
@Ullerich, ist es denn wirklich Dein Thema?
Fährst Du denn ein S3?
Oder möchtest Du nur die Straßenverkehrs Ordnung in all ihren Feinheiten und Ausnahmen durchsetzen?
Viel Glück und Freude dabei:)
 
U

Ullerich

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
800
Wenn die CE Erklärung nicht zutreffend ist kommen die Wettbewerbshüter zum Einsatz.
Einer meiner Kunden hat das mal geflissentlich ignoriert, weil "Das macht ja jeder in der Branche so.", war ja auch wirklich so. Aber man kann sich auch irren. Ein Prozesshansel wollte nun partout seine CE Erklärung haben und die Nachweise, wie er geprüft hat. Da ging die Post ab und seine Geldbörse erleichterte sich um einen mittleren fünfstelligen Betrag.
Das ist heute wirklich kein Spaß mehr.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.299
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
@Ullerich, ist es denn wirklich Dein Thema?
Fährst Du denn ein S3?
Darf nur der praktizierende Straftäter über Straftaten diskutieren?
Sowie nur Frauen über Fraurechte oder Kinder über Kinderrechte, Steuerzahler über die Verwendung von Steuergeldern, usw usf.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
798
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
Dann muss man das Gesetz ändern dann ist es auch Versichert. Will anscheinend auch keiner verstehen. ;)
Warum muss man das Gesetz ändern? Ist prima, so wie es ist.
Man hat die freie Wahl zwischen 25km/h und 45km/h. Reicht das nicht? Kauf Dir halt ein S-Ped und hör bei 32km/h zu treten auf.
 
bauhaus

bauhaus

Dabei seit
25.07.2020
Beiträge
69
Ort
Leipzig
Ob das Vanmoof, mit der Möglichkeit des Umschaltens auf US-Modus legal auf Deutschen Straßen unterwegs ist, werden wir hier bestimmt nicht klären nur ob Polizisten in Fragen des Rechts wirklich so wissend sind, wage ich zu bezweifeln. Mein Neffe ist auch Polizist (so eine Familienschande;)) und die Frage, ob er Ahnung hat, beantworte ich mal mit einen ganz klaren Nein.
Davon mal abgesehen benötige ich den US-Modus nicht, Das S3 ist ein City Cruiser und genau dafür gebaut. Man steht, hängt ohnehin aller paar Meter an einer roten Ampel, hat dazu noch nervige Fahrradfahrer die entweder Rasen oder Schleichen. Jedenfalls macht es überhaupt kein Sinn, schneller als 25 kmh zu fahren. Ich bin eher froh, dass ich durch das S3 langsamer unterwegs bin, denn ich habe mir schlichtweg schon alle Knochen ohne Moterunterstützung gebrochen und es macht ein riesen Unterschied, ob man sich mit 25-oder35-40kmh hinlegt.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.299
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Dann ist eine angepasste App ja nur vom Vorteil. Nicht nur rechtlich sondern auch gesundheitlich.
 
mechaniker

mechaniker

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
850
Ort
Guangzhou + Nanjing in China und Bonn in DE
Ich bin beeindruckt wie man sich an dem Thema so fest schreiben kann und innerhalb von 5 Tagen über 350 antworten generiert wo eigentlich alles von vornherein klar war wie es ablaufen wird, das die app geändert wird und die Geschwindigkeitsoption "us-mode" in europa verschwinden wird.

ich bin jedes Jahr bei etlichen Prüfungen nach Pedelecnorm EN-15194 / 2017 auf der Prüfstelle dabei in Deutschland + Europa für verschiedene Fahrradhersteller. Ich habe noch nicht erlebt das ein bike was man per app oder einfach am Display umstellen kann und dieses Verhalten in der Prüfstelle bekannt ist die Zertifizierung bekommt, weder bei der mechanischen noch bei der Prüfung zur EMV. Sobald das Rad 27km/h zweimal überschreitet wird der Test abgebrochen und der Ärger geht los, eine neue Software muss geschrieben und aufgespielt werden wozu dann jemand vor Ort sein muss. Vernünftigerweise versucht deswegen kein Hersteller das gesetzlich max km/h rauszuholen denn sobald was geändert werden muss und der verbaute Controller von uns stammt wird es teurer als nötig und das begeistert keinen Chef denn ein Besuch auf der Prüfstelle von mir in zB. Spanien oder sonstwo ist nicht kostenfrei. Gleiches gilt natürlich auch bei anderen Controllerherstellern wo extra jemand anreisen muss.. Noch schlimmer ist allerdings der zeitliche Verzug für den Fahrradhersteller denn einen Termin für die Folgeprüfung zu bekommen dauert manchmal etliche wochen was noch teurer ist als die Kosten für die Testwiederholung oder die Kosten für den Mitarbeiter mit Spesen. Eine Testwiederholung wegen solch einem Düddel geht auch schnell in die tausende je nachdem an welchem Punkt im Testablauf die unzulässig hohe Geschwindigkeit aufgetreten ist.
Die Leute die gerne schneller als 25km/h unterwegs sein wollen mit einem 25er Pedelec sind letztlich verantwortlich dafür das die Prüfungen immer restriktiver werden.....
btw, persönlich fände ich 32km/h auch besser aber wenn interessiert´s was ich finde wenn es das Gesetz nicht vorsieht muss ich entweder mit dem 25er glücklich sein oder mir ein S-Pedelec kaufen so einfach ist das
 
Zuletzt bearbeitet:
Baikal2020

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
362
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Obwohl ich mehr freie und WBK pflichtigel Waffen besitze als Fahrräder, nutze ich sie nur zu legalen Zwecken. Manche Autofahrer halten sich auch an die Gesetze.
Ich würde den ganzen Klimbim dahingehend vereinfachen, indem eine Pflichtversicherung für alles mit Hilfsantrieb eingeführt wird. Dann ist die Haftung vom Tisch und Tuning kann per Bussgeld geahndet werden. Analog zum Auto, wo ja auch jederzeit die Möglichkeit zum schneller fahren per Gaspedal besteht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Vanmoof S3 Polizeikontrolle wegen Wahlmöglichkeit zwischen US- und EU-Modus

Vanmoof S3 Polizeikontrolle wegen Wahlmöglichkeit zwischen US- und EU-Modus - Ähnliche Themen

  • VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?

    VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?: Hallo mal ein technische Frage: Hat jemand Erfahrung damit, ob die Felgen des S3 für Tubeless geeignet sind. Ich würde am Rad gerne ein paar...
  • VanMoof VanMoof-App rechtswidrig

    VanMoof VanMoof-App rechtswidrig: Hallo Leute! In den vergangenen Tagen geistern ja allerlei Horrormeldungen durch die Gazetten. die VanMoof-App sei in Deutschland nicht...
  • VanMoof VanMoof S3 - Alternatives Ladegerät

    VanMoof VanMoof S3 - Alternatives Ladegerät: Hallo zusammen, hat sich vielleicht schon jemand von Euch zu einem alternativen Ladegerät Gedanken gemacht? Ich frage mich, oben es günstigere...
  • VanMoof VanMoof S3 Lichtautomatik

    VanMoof VanMoof S3 Lichtautomatik: Es gibt zwar schon einige Kommentare zur Lichtautomatik bzw. deren mangelhafter Funktion - dennoch hier nochmal als eigenes Thema: Mein S3 hat...
  • Ähnliche Themen
  • VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?

    VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?: Hallo mal ein technische Frage: Hat jemand Erfahrung damit, ob die Felgen des S3 für Tubeless geeignet sind. Ich würde am Rad gerne ein paar...
  • VanMoof VanMoof-App rechtswidrig

    VanMoof VanMoof-App rechtswidrig: Hallo Leute! In den vergangenen Tagen geistern ja allerlei Horrormeldungen durch die Gazetten. die VanMoof-App sei in Deutschland nicht...
  • VanMoof VanMoof S3 - Alternatives Ladegerät

    VanMoof VanMoof S3 - Alternatives Ladegerät: Hallo zusammen, hat sich vielleicht schon jemand von Euch zu einem alternativen Ladegerät Gedanken gemacht? Ich frage mich, oben es günstigere...
  • VanMoof VanMoof S3 Lichtautomatik

    VanMoof VanMoof S3 Lichtautomatik: Es gibt zwar schon einige Kommentare zur Lichtautomatik bzw. deren mangelhafter Funktion - dennoch hier nochmal als eigenes Thema: Mein S3 hat...
  • Oben