sonstige(s) Vado 4.0 2020er Modell?

Diskutiere Vado 4.0 2020er Modell? im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich bin an sich begeistert … und habe nach ca. 1.000 km die ersten Eindrücke gewonnen und mache irritieren mich jetzt doch etwas...

Vollrinde

Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin an sich begeistert … und habe nach ca. 1.000 km die ersten Eindrücke gewonnen und mache irritieren mich jetzt doch etwas.

Auf der Re. steht ein Modelljahr 2020 // auf der Plakette am Rad "Mitte 2019".

Die Lampe ist die Herrmanns und nicht die am Lenker montierte. Dafür flackert diese auch noch ungemein (Wackeln am Kabel zeigt aber keine Effekte).

Das Hinterrad hat schon einen guten Schlag (leichter Achter) > denke da sind evtl. Speichen gebrochen. Darüber hinaus hat die HR-Nabe ein "leichtes" Spiel (durch Druck am Feldenrand zu merken).

Darüber hinaus knackt es völlig unspezifisch im Bereich Motor (aber nicht zu oft), gefühlt wenn etwas "stärker" getreten wird.

Hatte ca. 10x den Motorerror (dieser "scheint" ja normal zu sein) >> bisher immer direkt nach dem Einschalten aufgetreten.

Ich hab jetzt mal einen Service-Termin vereinbart (sollte man ja erstmalig nach 300 km machen) >> hat jemand eine Preisindikation und was wird hier überhaupt getan?

Reichweite habe ich auf Stufe 1 ca. 85 km (das sollte für den 500er Akku i. O. sein).

Was mich sehr wundert … ich kann manchmal (mit gleichen Bedingungen > windstill, gerade Strecke) das Rad über die Unterstützung hinaus noch gut treten und manchmal habe ich einen enormen Widerstand. Der 1.2er Brose-Motor ist beim 4.0er verbaut.

Ich versuche jetzt von der Service auszuloten > was ist "normal" und was nicht …

Vielen Dank und Grüße
Carsten
 

Joker0007

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
351
Einige Anmerkungen meinerseits (Vado 5.0) zu ein paar Deiner Punkte:

MY2020
Speci stellt sein neues Modelljahr (MY) oft im Juli/ August vor und die Räder sind dann teilweise umgehend zu bekommen. Mein MY2020 habe ich am 01.08.2019 abgeholt und muss dann logischerweise irgendwann in der ersten Jahreshälfte 2019 (mutmaßlich 2. Quartal) produziert sein.

Erstinspektion
Ist Händler und/ oder Verhandlungssache. Bei einigen Händlern ist die Erstinspektion inklu, weil oft nur alle Schrauben nachgezogen werden. Habe aber auch schon knapp 100,- Euro bezahlt (inkl Update) bei einem Händler, bei dem ich das Rad nicht erworben habe. Also von 0,- bis 100,- alles möglich.

Reichweite
85km in Eco ist für den Akku ok/ gut.

Motor
Müsste es nicht der 1.3 sein? Egal, sollte sich natürlich immer gleich treten lassen ohne Support (nämlich kein Widerstand). Entweder ist das nur ein gefühlter Unterschied (in Wahrheit also kein Unterschied) oder es ist was defekt.
 

Bullyfan

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
4
Hallo Carsten ,
ich hatte an meinem Vado 4.0 auch die Hermanns Lampe und habe diese gegen die Supernova 521 s ausgetauscht (Diese ist aktuell am 5.0 verbaut).
Bezüglich dem knacken unter Last bin ich auch noch nicht richtig fündig geworden , ich hatte mal von außen Richtung WD 40 Richtung Tretlager gesprüht und da war für längere Zeit Ruhe . Ich kann das Problem aber auch nicht immer reproduzieren , bitte teile mal mit wenn du etwas zum beheben erfahren hast.
Den Motor Error hatte ich in den letzten 500 km auch 3 mal gehabt .
Bezüglich 1 Wartung kostet 50 € bei meinem Händler mit einem Gutschein beim kauf des Vado .
Die Reichweite entspricht auch mit meinen Erfahrungen überein.
Den unregelmäßigen erhöhten Widerstand kenne ich sowohl vom Vado als auch von meinem Levo.
Die Thematiken sind serienmäßig , bei meinem Freund die gleichen Punkte.
Schöne Grüße
Thomas
 

Vollrinde

Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
2
Vielen Dank für eure Einschätzungen …

Den Service-Termin hab ich Anfang Jan … dann werde ich den Speci-Premiumhändler (Engelhorn Mannheim) mal mit den o.g. Rahmenbedingungen konfrontieren … Feedback folgt.
 

tutnix2

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
29
Vado 5
Motor: kein knacken egal wie fest getreten wird
Error beim Einschalten: noch nie gehabt
Baujahr: 2020, auf dem Motor steht 2019 (leider weiß ich nicht mehr welcher Monat, habe ich gesehen beim Abschrauben der Verkleidung)
Lampe ist an der Gabelbrücke montiert, nicht am Lenker (finde ich persönlich besser wegen Lenkertasche)
Widerstand ohne Motorunterstützung gegen 0 und leise.
Laufräder kein Seitenschlag feststellbar
Akku je nach Fahrprofiel zwischen 80 und 110km (Akku 600)
Servicekosten kann ich nichts sagen (mache ich selbst)
Laufleistung 2400km
 
Thema:

Vado 4.0 2020er Modell?

Oben