Utopia Roadster Pedelec

Diskutiere Utopia Roadster Pedelec im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Moin, seit Anfang Mai habe ich mein neues Roadster mit Frontantrieb und bin total begeistert.
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Vorher bin ich ein KTM Tiefeinsteiger mit Pana Heckmotor gefahren, daß ich von meinem alten Herrn geerbt habe.
Bei der Neuanschaffung waren mir ein paar Faktoren wichtig:
es sollte ein Stahlrahmen werden mit Felgenbremsen und Nabenschaltung oder Piniongetriebe. Darüberhinaus sollte das Rad Rückbaubar in ein Biobike sein. Bosch Mittelmotoren waren somit sofort raus. Lange geliebäugelt habe ich mit dem Neodrives. Weil aber Patria den nicht mehr anbietet und auch Norwid keine Pedelecs mehr baut, war der dann schließlich raus.
Jetzt fahre ich den VR1F von Van Raam. Von Anfang an bis heute nach 1200 km bin ich nicht nur zufrieden, sondern begeistert.
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Ich fahre nur einen Akku. Damit fahre ich 2 Mal zur Arbeit und zurück insgesamt 85 km und habe i d R ca. 20 % Restladung. Heute war es recht windig und ich habe 45% Energie verbraucht.
2. Akku wäre möglich, weil ein Steckplatz zur Verfügung steht. Dann könnte ich Tagestouren über 150 km locker schaffen.
Über die Utopia App kann ich diverse Programme einstellen, je nachdem, wie sparsam, gemütlich oder sportlich ich unterwegs sein möchte. Hier im Flachland fahre ich Standardprogramm mit einer Kadenz um die 70 meistens in Stufe 1. Seltene Anstiege oder die heutige Gegenwindstrecke fahre ich in Stufe 2. Es gäbe noch eine 3. Stufe. Die kommt praktisch nie zum Einsatz.
Bei 25 km/h schaltet der Motor ganz sanft ab. Nur ganz selten spürt man ihn, wenn man leichte Steigungen genau 25 km/h fährt und der Motor immer wieder zuschaltet. Dann nehme ich etwas Druck raus, fahre etwas langsamer aber dafür gleichmäßiger.
Als Schaltung habe ich die Alfine 11 Gang gewählt. Damit schalte ich sehr viel und halte so die Trittfrequenz immer bei 70 - 75. Die Schalthebel empfinde ich dabei als sehr angenehm. Und ich kann den Ölwechsel selber vornehmen ohne die Nabe ausbauen zu müssen.
 
S

scheng

Dabei seit
20.01.2015
Beiträge
41
Hallo Naute,
die Utopias finde ich auch interessant, konnte aber noch keins testen. Wie ist denn die Leistung im Vergleich zum Panasonic, den bin ich schon mal gefahren. Bergfahrten hast Du vermutlich noch keine gemacht, wenn ich die Fotos sehe? Ist der Motor so leise wie versprochen? Ist das Fahrgefühl beim Frontantrieb sehr anders?

Viele Grüße
Scheng
 
weebee

weebee

Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
330
Ort
Günzburg
Details E-Antrieb
Haibike Trekking 7.0
Servus Naute,
ich hab noch einen älteren Roadster daheim stehen, noch ohne E Antrieb.
Hat schon 25000 Km auf dem Buckel, ich war immer sehr zufrieden damit.
Viel Spaß damit.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.336
Ich kann es mir nicht verkneifen - ...

Warum/wofür ist ein Kettenspanner verbaut ?
 
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
273
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
Weil der Rahmen nicht speziell für eine Nabenschaltung gebaut wurde.

Dafür brauch es entweder ein verschiebbares Ausfallende oder ein Exzenter am Tretlager.

Falls das nicht vorhanden ist: Kettenspanner
 
Zuletzt bearbeitet:
Mansel

Mansel

Dabei seit
16.03.2018
Beiträge
221
Glückwunsch zum Utopia. Ich habe lange einen Bio-Kranich gefahren. Die Rahmen und die Geometrie sind schon Klasse. Daher habe ich auch lange mit mir gerungen, ob ich nicht doch ein Kranich Ped. nehme.
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Hui, vielen Dank für die vielen Reaktionen. Ich bin hier ganz neu und muß mich mit den Funktionen erst zurechtfinden. Mal schauen, wie das zitieren geht. Wie man Bilder einfügt habe ich zum Glück rausgefunden.
Warum/wofür ist ein Kettenspanner verbaut ?
Die Frage ist vollkommen berechtigt. Utopia Räder haben ein Rohloff Ausfallende. Daher ist der feste Kettenspanner auf den ersten Blick überflüssig. Ich hatte den Verkäufer so verstanden, daß der Kettenspanner gefedert ist und ähnlich der Kettenschaltung immer für die richtige Spannung sorgt.
Tatsächlich habe ich inzwischen einen Radfahrer getroffen, derauch die Alfine 11 fährt und arge Probleme mit seinerKettenspannung hat. Ich glaube, daß der Kettenspanner das nachspannen erleichtert. Wirklich nötig ist er bei den Utopia Rädern aber nicht. Im Nachhinein hätte ich darauf verzichtet. Zum Glück kostete der nur 36€.
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Deine Frage nach dem Gewicht kann ich dir nicht beantworten. Ich denke es liegt unter 30 kg. Es ist aber nicht leicht. Das Rad tragen macht keinen Spaß. Dafür hat es eine Treppensteighilfe. Beim Fahren spürst du das Gewicht nicht. Ganz im Gegenteil: dem Roadster wird nachgesagt ein Gefühl zu Gleiten dem Fahrer zu vermitteln. Das kann ich auch bestätigen.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.336
Richtig benannt, unnützes Zeugs mit Kettenkontakt verursacht Probleme, früher oder später, die vollständig überflüssig sind.

Ich bin bei dem Rad verwundert, das trotz vermutlich sogar über 30kg (mit Pedale) maximal ca. 100kg Zuladung zulässig sind.

Ich darf so etwas schweres wie instabiles gar nicht fahren........
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Das Roadster ist ein extrem solide gebautes Reiserad mit eine, Systemgewicht von 180 kg. Da stellt sich die Frage nach dem Eigengewicht nicht.
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Ich selber wiege bei 80 Kg laß das Rad 25 kg wiegen könnte ich 75 kg zuladen.
Der Kranich, ein weiteres Utopia Modell hat ein Systemgewicht von 200 kg.

Brauche ich nicht. Mein Fokus lag beim Kauf auf ein Pedelec mit Stahlrahmen, das rückbaubar ist und mir gefällt Darüberhinaus verbaut Utopia Felgen, die für die HS11 Felgenbremse geeignet sind. DerGlaube an die hydraulische Felgenbremse, weil leichter zu warten und in den Bremseigenschaften wenigstens ebenbürtig mit der Scheibenbremse, deckt sich mit meinem Anspruch an die Bremsen
 
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Du packst einen Test von 2011 aus. Immerhin, es hat sich nur wenig geändert. Im Test wird der laute Motor bemängelt. Das kann ich nicht bestätigen.
Beim Anfahren denkst du, du fährst einen Hang abwärts. Total geil! Kein Surren, absolut nichts! Bei steilen Anstiegen in kleinem Gang und starken Antritt hört man ihn ganz leicht.
 
M

MrMurphy

Dabei seit
11.07.2018
Beiträge
73
Wie kommst du auf 102 kg Zuladung?

Das aktuelle zulässige Gesamtgewicht beträgt 160 kg, mit speziellen Reifen sogar 180 kg. Bei etwas 30 kg Eigengewicht beträgt die Zuladung abhängig von der Bereifung 130 oder 150 kg. Das Pedelec wird wohl mit der Bereifung für 180 kg Gesamtgewicht ausgeliefert.

Im Test wird der laute Motor bemängelt.
Stimmt. Zwischenzeitlich gibt es schon lange ein Nachfolgemodell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naute

Naute

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
19
Details E-Antrieb
Van Raam VR1F
Richtig! Die Reifen sollten, wie von Utopia favorisiert, Big Apple sein. Sie rollen besser und übernehmen die Funktion der Federung. So ist auch der Motor gefedert gelagert. Ich finde sie nicht schön, an die Fahrgeräusche habe ich mich immernoch nicht gewöhnt aber der Zweck heiligt die Mittel
 
Thema:

Utopia Roadster Pedelec

Utopia Roadster Pedelec - Ähnliche Themen

  • Utopia Roadster, BionX Austausch oder Bosch?

    Utopia Roadster, BionX Austausch oder Bosch?: Hallo, seit Ende 2008 fahre ich ein Matra i-step mit BionX, inzwischen mit dem zweiten Akku. Nun ist die Konsole kaum noch lesbar, lässt Wasser...
  • BIONX Umbau eines Utopia London

    BIONX Umbau eines Utopia London: Hallo ihr Sachkundigen! Ich möchte mir ein altes Utopia London auf BIONX umrüsten. Vorhanden sind: -Fahrer, 120kg bei 2Meter Größe und 8.000 km...
  • erledigt Utopia Vektor Rohloff für 1.000 € an Liebhaber...

    erledigt Utopia Vektor Rohloff für 1.000 € an Liebhaber...: ...vollgefederter (Elektro)Fahrräder zu verkaufen. gegen Aufpreis von 280,- € (Selbstabholerpreis) mit zusätzlichem 28" Heinzmann Vorderrad...
  • Utopia “Libelle” mit Rohloff – Pedelec

    Utopia “Libelle” mit Rohloff – Pedelec: Hallo Pedelec Freunde, Hier möchte ich Euch ein recht spezielles Rad, umgebaut zum Pedelec, vorstellen. Das Rad, ein Utopia Velo Modell...
  • Ähnliche Themen
  • Utopia Roadster, BionX Austausch oder Bosch?

    Utopia Roadster, BionX Austausch oder Bosch?: Hallo, seit Ende 2008 fahre ich ein Matra i-step mit BionX, inzwischen mit dem zweiten Akku. Nun ist die Konsole kaum noch lesbar, lässt Wasser...
  • BIONX Umbau eines Utopia London

    BIONX Umbau eines Utopia London: Hallo ihr Sachkundigen! Ich möchte mir ein altes Utopia London auf BIONX umrüsten. Vorhanden sind: -Fahrer, 120kg bei 2Meter Größe und 8.000 km...
  • erledigt Utopia Vektor Rohloff für 1.000 € an Liebhaber...

    erledigt Utopia Vektor Rohloff für 1.000 € an Liebhaber...: ...vollgefederter (Elektro)Fahrräder zu verkaufen. gegen Aufpreis von 280,- € (Selbstabholerpreis) mit zusätzlichem 28" Heinzmann Vorderrad...
  • Utopia “Libelle” mit Rohloff – Pedelec

    Utopia “Libelle” mit Rohloff – Pedelec: Hallo Pedelec Freunde, Hier möchte ich Euch ein recht spezielles Rad, umgebaut zum Pedelec, vorstellen. Das Rad, ein Utopia Velo Modell...
  • Oben