USB Type A Steckdose / 5V 1A / auf MonkeyLink Vorbau / mit Bosch CX 12V Lichtausgang

Diskutiere USB Type A Steckdose / 5V 1A / auf MonkeyLink Vorbau / mit Bosch CX 12V Lichtausgang im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Möchte euch zeigen wie ich eine USB Steckdose an meinem Bike realisiert habe: Wie in einem anderen Thread MonkeyLink Probleme / Supernova M99...

stromflitzer

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Scott E-Genius 720 Plus, Bosch Performance Line CX
Möchte euch zeigen wie ich eine USB Steckdose an meinem Bike realisiert habe:

Wie in einem anderen Thread MonkeyLink Probleme / Supernova M99 Mini Pro25 ML ersichtlich, habe ich mich für das MonkeyLink-System entschieden. U.a. auch, weil ich damals schon im Sinn hatte damit den Bike-Akku anzuzapfen um eine leistungsstarke USB Steckdose zu versorgen.

Hintergrund, verwende ein Purion auf meinem Bike, da kann der USB Anschluß gar nicht zum Laden verwendet werden, aber auch auf dem Intuvia am Bike meiner Frau gehen USB nur 500mA.

Der Lichtausgang vom Performance CX kann in 12V starke 17,4W https://www.bosch-ebike.com/fileadm...L_201708_0275007PDC_WEU_oReg.pdf?_=1502725293 was für meine Zwecke mehr als ausreichend ist.

Die USB Steckdose liefert am Ausgang 5V mit 1A, entspricht 5W. Soll jetzt die Umwandlung in der USB Steckdose von 12V auf 5V noch sehr ineffizient gelöst sein, d.h. z.B. +50%, so hängen dann 7,5W effektiv auf dem Lichtausgang.

7,5W bei 12V entspricht 0,625A. Das zieht die USB Steckdose.
Zum Vergleich: 17,4W bei 12V entspricht 1,45A. Das kann der Lichtausgang für vorne am Bosch Motor.

Siehe Bilder, so habe ich den Einbau gelöst. Dremeln, löten, heißkleben, bisserl echtes basteln eben…

Funktion: Mit dem Kippschalter kann ich zwischen Lichtausgang/Nullstellung/USB-Ausgang hin und herschalten. Das Rücklicht kann ich wie vorgesehen hinten als Rücklicht verwenden (bei Bedarf montiert lassen aber ausschalten obwohl vorne der Scheinwerfer brennt) oder eben vorne an den Vorbau hängen und so mein Handy laden. Funktioniert prima, lädt trotz navigieren mit div. Apps den Akku prima auf (was ein 500mA nicht schafft, da entlädt das Handy dabei).

Nachteile: gibt es, möchte ich euch nicht verschweigen. Am Abend vorne Licht haben und gleichzeitig laden tut‘s halt nicht (hinterer Ausgang bei Bosch schafft die Leistung nicht). Ohne pedalieren/rollen schaltet wie bekannt irgendwann das Purion automatisch aus, dann ist auch das Licht/USB weg, Dauerladen in einer Radlpause ist also nicht. Für mich alles kein Problem.

Vorteil/Fazit: Bin sehr glücklich mit meiner Lösung (ans e-Bike eine Powerbank schnallen wäre „Eulen nach Athen“ tragen). E-MTB tauglich, Wasser, Dreck, Vibrationen, Stöße, kann alles ab! Starke USB Steckdose am Bike zu haben, ohne weiteres Klimbim mitzuschleppen, ist einfach praktisch!!

Verbaut habe ich folgende Teile:
Rücklicht:
MonkeyLink ML-Light Rear Connect Rücklicht
USB Steckdose:
%product-title% kaufen oder https://www.reichelt.de/kfz-usb-lad...zkappe-bst-91-p98152.html?&trstct=pos_0&nbc=1
Kippschalter:
%product-title% kaufen
zuzügl. Gummikappe
 

Anhänge

  • IMG_8653.JPG
    IMG_8653.JPG
    74,8 KB · Aufrufe: 280
  • IMG_8654.jpg
    IMG_8654.jpg
    73,4 KB · Aufrufe: 278
  • IMG_8655.jpg
    IMG_8655.jpg
    69,3 KB · Aufrufe: 255
  • IMG_8656.jpg
    IMG_8656.jpg
    66 KB · Aufrufe: 280
  • IMG_8657.JPG
    IMG_8657.JPG
    151,9 KB · Aufrufe: 266
  • IMG_8658.JPG
    IMG_8658.JPG
    137,6 KB · Aufrufe: 264
  • IMG_8659.JPG
    IMG_8659.JPG
    153,9 KB · Aufrufe: 285
  • IMG_8660.JPG
    IMG_8660.JPG
    149,5 KB · Aufrufe: 308
  • IMG_8661.JPG
    IMG_8661.JPG
    144,8 KB · Aufrufe: 337
  • IMG_8662.jpg
    IMG_8662.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 350
  • IMG_8663.jpg
    IMG_8663.jpg
    190,2 KB · Aufrufe: 332
  • IMG_8664.JPG
    IMG_8664.JPG
    215,4 KB · Aufrufe: 337
Thema:

USB Type A Steckdose / 5V 1A / auf MonkeyLink Vorbau / mit Bosch CX 12V Lichtausgang

Oben