sonstige(s) USB-Stromversorgung an Supernova M99 abgreifen mit Bosch Perfomance Line CX (4. Gen.) mit Nyon (2021)

Diskutiere USB-Stromversorgung an Supernova M99 abgreifen mit Bosch Perfomance Line CX (4. Gen.) mit Nyon (2021) im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; hi, leider bietet das Bosch Nyon (2021) keine Lademöglichkeit über USBS an. Supernova bietet zum Abgreifen des Stroms für ihren...
B

bienchen

Dabei seit
05.03.2020
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ups, das könnte auch sein!

Welche Möglichkeiten gibt es denn noch, den Strom aus dem Bosch-System (CX 4.Gen) abzugreifen?
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
851
Punkte Reaktionen
363
Akkustrom abzwacken (Y-Kabel) und ggf. ein Stepdownwandler einlöten (sofern die Lampe keine Akkuspannung verträgt).
Ansonsten müssten alle Boschmotoren doch ein Anschluss für das Licht besitzen. Eventuell muss vorher der Motor angeschraubt werden und das Kabel nach außen geführt werden.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.701
Punkte Reaktionen
1.581
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Ich würde mal vermuten, dass dieses Kabel dazu dient, die Supernova mit einer Powerbank zu betreiben. Nicht zum Laden von USB Geräten.
Ja, davon gehe ich auch aus.
Was mich nur wundert, wenn es denn auch eine M99 mini pro ist die ja normalerweise 12V braucht,
mit 5V USB laufen soll.

Ich betreibe meine M99 mini pro über eine Anker Powerbank mit separaten 12V Ausgang,
weil ich die Lampe nur dann fixiere, wenn ich weiß, dass ich länger durch die Dunkelheit fahre,
und mir die fest verbaute B&M IQ X-E zu wenig ist.
 
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
676
Punkte Reaktionen
356
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
am Besten mal in die Anleitung schauen da wirds wohl drinstehen.
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
316
Ort
Lüneburger Heide
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen.4, Brose Drive C, EBS Climber V2
Was mich nur wundert, wenn es denn auch eine M99 mini pro ist die ja normalerweise 12V braucht,
mit 5V USB laufen soll.
Ein Blick auf die Supernova Homepage verrät uns:
Versorgungsspannung 5V-12V DC bei gleicher Leistung für Abblendlicht und weniger für Fernlicht.

Akkustrom abzwacken (Y-Kabel) und ggf. ein Stepdownwandler einlöten (sofern die Lampe keine Akkuspannung verträgt).
Es soll ja keine Lampe ran sondern ein USB-Ladeanschluss.
Also zwingend ein Stepdown+Sicherung, der aber 42V auf 5V und 1-2A können muss. Weiß aber nicht ob es sowas fertig im Gehäuse mit USB-Buchse gibt.

Direkt am Lichtanschluss vom Motor?
Geht ja zusätzlich zur Supernova nicht mehr. Die reizt den Anschluss mit 16W Fernlicht schon fast aus.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
851
Punkte Reaktionen
363
Es soll ja keine Lampe ran sondern ein USB-Ladeanschluss.
Also zwingend ein Stepdown+Sicherung, der aber 42V auf 5V und 1-2A können muss. Weiß aber nicht ob es sowas fertig im Gehäuse mit USB-Buchse gibt.
Warum nicht den Stecker einfach abschneiden und nur plus und minus mit dem step-down verbinden? 16W wären etwas mehr als 3A bei 5V. Die meisten USB Buchsen leisten nur 2A.
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
316
Ort
Lüneburger Heide
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen.4, Brose Drive C, EBS Climber V2
Ich habe das ganze so verstanden:
Es gibt eine Fahrrad mit Bosch-System und Supernova.
Da soll ein USB-Ladeanschluss für ein Smartphone ran und das geht nur mit direktem Spannungsabgriff vom Akku.
Der Lichtanschluss vom Motor ist schon mit der Supernova belegt, es sei denn man baut einen Umschalter ein Licht oder USB.
Das o.g. Kabel ist nur für den Anschluss der Supernova an eine Powerbank.
 
B

bienchen

Dabei seit
05.03.2020
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Direkt am Lichtanschluss vom Motor?
Wenn dann noch gleichzeitig meine M99 funktionieren würde, wäre das eine mögliche Lösung.

Der Lichtanschluss vom Motor ist schon mit der Supernova belegt, es sei denn man baut einen Umschalter ein Licht oder USB.
Die Idee mit dem Umschalter finde ich gut. Habt ihr eine Idee, wie man das optisch sauber und minimal lösen könnte? Wie viel Ampere würden dann dort anliegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Velo_Uwe

Velo_Uwe

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
23
Ort
Neu-Ulm
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX, 625 Wh Power Tube
Moin

Ich würde auf die org. Lösung von BOSCH gehen. Hier ist alles Super erklärt (ich hoffe der Link ist OK).
. Bei meinem INTUVIA Display ist ein USB Anschluss vorhanden aber das sollte man nicht überbewerten! Zum (langsam) laden eine Handys taugt er gerade so und andauerndes Ein und Aus stecken mag der Anschluss auch nicht. Wenn man flexible mehr abgreifen will ist der AUX Anschluss am Motor bestimmt die bessere Wahl! Aus 12V dann 5V machen ist einfach.

Tschüss
 
B

bienchen

Dabei seit
05.03.2020
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ja, der AUX-Ausgang ist interessant. Kann man aus 12V / 1A (AUX) auch 5V mit 1,5A generieren?
 
stromflitzer

stromflitzer

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
37
Details E-Antrieb
Scott E-Genius 720 Plus, Bosch Performance Line CX
Wenn dann noch gleichzeitig meine M99 funktionieren würde, wäre das eine mögliche Lösung.


Die Idee mit dem Umschalter finde ich gut. Habt ihr eine Idee, wie man das optisch sauber und minimal lösen könnte? Wie viel Ampere würden dann dort anliegen?
USB Type A Steckdose / 5V 1A / auf MonkeyLink Vorbau / mit Bosch CX 12V Lichtausgang

ich habe das jetzt bereits oft verlinkt (hoffe es nervt den ein oder anderen user hier nicht schon, möchte nicht spam'en), aber zu der expliziten frage ist es schon eine gut passende lösung.

anm.: der umschalter lässt sich bei bedarf auch mit einem frontlicht realisieren. ich persönlich würde das nur nicht wollen, das frontlicht soll am abend am trail zuverlässig funktionieren, brauche da nicht noch einen schalter als mögliche fehlerquelle dazwischen.

licht und gleichzeitig USB laden würde ich wegen der begrenzten leistung (hinten wie vorne) am lichtausgang des bosch ausschliessen.
 
B

bienchen

Dabei seit
05.03.2020
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Idee. Ich bleibe beim Abgreifen des AUX.
 
Thema:

USB-Stromversorgung an Supernova M99 abgreifen mit Bosch Perfomance Line CX (4. Gen.) mit Nyon (2021)

USB-Stromversorgung an Supernova M99 abgreifen mit Bosch Perfomance Line CX (4. Gen.) mit Nyon (2021) - Ähnliche Themen

Supernova M99TL2 Pro 12V an Yamaha 6V: Moin S-Biker, Ausschlag gebend für diesen Bericht war für mich das 2020 auf den Markt gekommene Rücklicht Supernova M99 TL 2 PRO. Bislang hatten...
Haibike Supernova M99 Pure+ oder M99 Pro für Bosch Performance Line CX: Hallo, Ich habe ein Haibike Xduro Hardnine RC mit einem Bosch Performance Line CX und einem 500 Wh Akku. Nun möchte ich gern über den Akku...
Oben