Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

Diskutiere Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle im Flyer Forum im Bereich Archiv; Entspricht die Motorunterstützung der 36V HS-Modelle bis 25 km/h der Unterstützung der "normalen" Pedelecs bis 25 km/h oder gibt es hier...

neu

Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
388
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Flyer Flogo / Panasonic 36V 15Ah
Entspricht die Motorunterstützung der 36V HS-Modelle bis 25 km/h der Unterstützung der "normalen" Pedelecs bis 25 km/h oder gibt es hier Unterschiede?

Ich gehöre zwar zu den Leuten, die selten schneller als 25 km/h fahren werden, interessiere mich aber dennoch für ein HS-Modell, weil dieses ggf. in Deutschland günstiger gegen Diebstahl zu versichern ist. Diesen Vorteil möchte ich mir aber nicht mit geringerer Reichweite wegen des möglicherweise höherern Stromverbrauchs erkaufen.
 

neu

Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
388
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Flyer Flogo / Panasonic 36V 15Ah
AW: Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

Na das scheint ja eine schwierige Frage zu sein ... oder eine schlecht formulierte ... oder zu eine blö... ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

yardonn

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

Die Pedelec-Welt ist zu vielfältig, um so eine generelle Frage zu beantworten.

Generell kann man natürlich nur sagen, das es dem Energieberbrauch nicht zuträglich ist, ein Antriebssystem für bis zu 45 km/h aus zu legen, und dann nur bis 25 km/h zu benutzen. Das kann normalerweise ein auf 25 km/h spezialisiertes System besser.

Besonders bei Radnabenmotoren ist das der Fall.

Bei Mittelmotoren ist das Problem nicht so dramatisch, bis nicht vorhanden.

Aber, nur wegen der Diebstahlversicherung ein S-Pedelec fahren (mit allen nachteilen, sehe Radwegebenutzung....) ist wohl nicht zielführend.
Wenn dir normale Pedelec-Geschwindigkeiten reichen, kauf dir auch ein normales Pedelec.

Es lohnt sich auf jedenfall, einfach das passende Modell für die eigenen Anforderungen zu finden (Auswahl viel größer bei den nornalen Pedelecs...), und dann einfach noch etwas Zeit für die Suche nach der passenden Versicherung zu verbringen.
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

@neu: Es soll ja letztere nicht geben, sagt man. Dennoch solltest Du Dich fragen , wieviele 36V HS Modelle wohl schon im Umlauf sind. Ergo: Belastbare Aussagen .....
Generell darf man annehmen, dass der stärkere Motor derselben Serie mehr Strom verbraucht. Letztlich auch deswegen, da dieser i.d.R. sportlicher gefahren wird, bzw. verführt auf die stärkere mögliche Unterstützung auch oberhalb der Pedelec Grenzen zurückzugreifen.

PS: Yardonn war schneller.
 

Michael.HH

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
8.527
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Sparta Hollandrad mit DD
AW: Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle


Ich gehöre zwar zu den Leuten, die selten schneller als 25 km/h fahren werden, interessiere mich aber dennoch für ein HS-Modell, weil dieses ggf. in Deutschland günstiger gegen Diebstahl zu versichern ist. Diesen Vorteil möchte ich mir aber nicht mit geringerer Reichweite wegen des möglicherweise höherern Stromverbrauchs erkaufen.

Das mit der Versicherung ist nebensächlich. Es geht eher darum, wo ich fahren möchte. In einer Großstadt kommt man mit einem S-Pedelec so gut klar wie mit einem 25kmh-Pedelec. Einfach auf die flächendeckenden Tempo 30 Zonen ausweichen, die bringen Dich auch überall hin. Und wenn mal nicht Tempo 30, dann ist auf den Nebenstrassen trotzdem
nicht viel los. Ein Navi wäre empfehlenswert. Da es meist zum Zielpunkt im Zickzack geht, verlieren einige vlt.die Orientierung.Auf Tour muss man sich entscheiden. Elberadweg oder auf rückgebauten Bahntrassen unterwegs entfällt.
Aber auf Touren von Stadt zu Stadt über Landstrassen bezw.Nebenstrassen sehe ich keine Einschränkungen. Auch wenn man selten über 25kmh unterwegs ist, sehe ich bei der Möglichkeit, auch mal schneller fahren zu können, schon ein
gewisses Spaßpotential. 35kmh kommt einem doppelt so schnell vor wie 25kmh. Und 500 Watt am Berg ist besser als 250 Watt. Ein dicker Akku wäre (für mich) Pflicht. Schon wegen der Verführung, die gervais anmerkte.
 

yardonn

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

Auch wenn man selten über 25kmh unterwegs ist, sehe ich bei der Möglichkeit, auch mal schneller fahren zu können, schon ein
gewisses Spaßpotential. 35kmh kommt einem doppelt so schnell vor wie 25kmh. Und 500 Watt am Berg ist besser als 250 Watt. Ein dicker Akku wäre (für mich) Pflicht. Schon wegen der Verführung, die gervais anmerkte.
Das trifft es ganz gut. Mehr Power, mehr Spass.
Allerdings nicht für den Geldbeutel.
Wer da eine vernünftige Entscheidung schon beim Kauf trifft, schonnt den Geldbeutel.
Ist das nicht interessant, dann natürlich so schnell und so stark wie möglich kaufen. Mehr Power, mehr Fun... Mehr Akku....

Ist wie beim Auto, du kannst immer noch was mehr dazu kaufen, oder in der Basisvariante des Kleinwagens preisgünstig von A nach B fahren... alles eine Frage der Prioritäten...
 
Thema:

Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle

Unterstützung Pedelec bis 25 km/h vs. HS-Modelle - Ähnliche Themen

Pedelecs die legal bei 27 km/h unterstützen: Hallo zusammen, falls Ihr ein Pedelec fahrt, welches legal von Werk aus mehr als 25 km/h unterstützt, dann schreibt es mal hier rein. In...
S-Pedelec Kaufberatung, teils österreich-spezifisch: Ich möchte mir zum Frühjahr/Sommer hin ein S-Pedelec kaufen. In Österreich. Bevor jemand mir mitteilt, dass es die offiziell nicht so gibt und sie...
Samebike E-Klapprad aus China: eine ökonomisch-ergonomisch-energetische Bilanz: Vorab: wenn Sie keine Affinität zu Technik, Physik, Zahlen, Statistiken, Charts und Geld haben, lesen Sie nicht weiter; dieser kleine Aufsatz wird...
Stromer ST1 vs R&M Supercharger2 GT touring HS ...?: Hallo liebe Leute, ich würde gerne um eure Hilfe, Meinungen und eigene Erfahrungen bitten. :) Wie außen Titel bereits hervor geht - es geht um...
Shimano E8000 Verhalten an der 25 km/h Grenze: Hallo zusammen! Ich möchte gerne ein MTB mit Shimano E8000 Motor kaufen. Allerdings bin ich jetzt schon mit mehreren Modellen gefahren und hatte...
Oben