Unsinnige Verkehrssituationen

Diskutiere Unsinnige Verkehrssituationen im Plauderecke Forum im Bereich Community; Da wäre es doch besser, direkt vor Windböen und Glätte zu warnen.
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
2.276
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Achtung Brücke steht meine ich durchaus öfters mal an den Straßen, stellt man aber vor dem Überfahren dieser auf, soll insbesondere im Herbst, Winter davor warnen, dass sich die Straßenverhältnisse (Wind, Glätte) plötzlich ändern könnten.
Da wäre es doch besser, direkt vor Windböen und Glätte zu warnen.
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
407
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Wahrscheinlich wurden diese Schilder vom Verwaltungsazubi angeordnet, den man sonst nur an Radwegbeschilderung ranlässt.
;-)
Grad ma bei meinem Fahrlehrer nachgefragt ;-)
Das Schild ist tatsächlich ein Hinweis nur für den Baustellenverkehr, da sich Baumaschinen auf der Baustellen nicht an Abmessungen der STVO richten müssen.
Das Schild gehört demnach, wie vermutet, ganz auch die rechte Seite, um nicht den fließenden Verkehr zu irritieren.
("Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen RSA")
 
Educatdcc

Educatdcc

Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
17
Ort
Syke
Details E-Antrieb
Bosch CX 2019
;-)
Grad ma bei meinem Fahrlehrer nachgefragt ;-)
Das Schild ist tatsächlich ein Hinweis nur für den Baustellenverkehr, da sich Baumaschinen auf der Baustellen nicht an Abmessungen der STVO richten müssen.

Sag ich doch, aber andere wissen es mal wieder besser...:cool:
 
Scooterboy

Scooterboy

Mitglied seit
06.01.2018
Beiträge
403
Ist doch alles in Ordnung....
Die LKW Fahrer haben den LKW schon mal für das Ausladen von oben mit dem Kran vorbereitet und alle anderen wollten nur unnötigen Ballast abwerfen... :cool:

Auf jedenfall ist die neue Barriere sehr stabil ausgelegt, die gibt keinen Zentimeter nach.
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
407
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Warum gilt hier die rote Ampel auch für dem Radweg?
Von rechts kommt kein Verkehr und von links (abbiegender Gegenverkehr) dürfen nur Autos, aber keine anderen Radfahrer kommen.
Der Radweg ist klar von der Fahrbahn getrennt und dürfte eigentlich gesondert behandelt werden.

rote_ampel.jpg
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.586
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Weilse den Radweg nachträglich auf die Straße gepinselt haben. Daran, die Ampel zu verlegen oder ein Zusatzschild an ihr zu befestigen („Nur für Kfz“) hat wohl niemand gedacht ;-)
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.586
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Auf jedenfall ist die neue Barriere sehr stabil ausgelegt, die gibt keinen Zentimeter nach.
Besser ist das. Auf der Bahnlinie, die über die Brücke führt, werden ja auch Gefahrgüter transportiert. Da wünscht man sich schon, dass die Brücke heil bleibt, wenn sich ein Trucker unterschätzt.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.399
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Aber genau so würde ich diese Schilderkombination lesen. Meinen die das wirklich so?
Sicher nicht! Der Grund für das Rechtsabbiegeschild ist, dass vorne das Durchfahren für KFZ verboten ist. Fahrräder sind aber keine KFZ und dürften daher geradeaus fahren! Darum soll auch der blaue Pfeil nicht für Fahrräder gelten. Das ist die einzige Kombination, die einen Sinn ergibt. Dass Fahrräder an einer als extrem gefährlich eingestuften Kreuzung nicht anhalten müssen, ergibt jedenfalls keinen Sinn.
 
harry-lb

harry-lb

Mitglied seit
26.10.2017
Beiträge
341
Ort
Ludwigsburg
Details E-Antrieb
Yamaha PW Haibike Trekking SDURO 5.0 2017
Stop mit Fahrrad frei ist ein tolles Entgegenkommen.
Dachte bislang immer einschränkende Hinweisschilder sind nur unter Verbots- und Gebots-Schildern zulässig.
Anhang anzeigen 264187
Standort: Bismarckstraße Ludwigsburg
265951

Die Stadt LB hat es nach meiner Mangelmeldung recht schnell korrigiert. Es scheint noch engagierte Verwaltungsmitarbeiter zu geben.
Vielen Dank
Der Grund für das Rechtsabbiegeschild ist, dass vorne das Durchfahren für KFZ verboten ist
Der eigentliche Grund für das Rechtsfahrgebot ist, dass die Anwohnerstraße, aus der man dort kommt, nicht als Abkürzung genommen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.399
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Diese dämlichen Radfahrer absteigen-Schilder an Radwegen kann man eigentlich nur grundsätzlich ignorieren. Die mache nahezu nie Sinn und ist bestenfalls ein Beweis dafür, dass diejenigen, die solche Schilder aufstellen, nicht Rad fahren können. Ich kenne übrigens kein einziges "Autofahrer aussteigen" Schild.
 
harry-lb

harry-lb

Mitglied seit
26.10.2017
Beiträge
341
Ort
Ludwigsburg
Details E-Antrieb
Yamaha PW Haibike Trekking SDURO 5.0 2017
@Üps
Oh - und ich bin abgestiegen :eek: .... habe ein Foto gemacht und bin weiter gefahren. 😉

Abgesehen vom Unsinn der Kombination, ist da schlicht kein Radweg - sonst hätte das Auto da auch nix zu suchen, sondern eine für Radfahrer in Gegenrichtung freigegebene Einbahnstraße.
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
407
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Diese dämlichen Radfahrer absteigen-Schilder an Radwegen kann man eigentlich nur grundsätzlich ignorieren.
...du gehörst vermutlich auch zu den Zeitgenossen, die "grundsätzlich" auf Gehwegen und über rote Ampeln radeln, und wahrscheinlich auch noch nie davon gehört haben, das sowas 180€ Pflichtspende kosten kann?

...ich verstehe nicht, wie man so eine blödsinnige Aussage auch noch liken kann...

Ausnahmen von Sonderschüler hinterm Schreibtisch bestätigen zwar Ausnahmen, aber Radfahrer-Absteigen-Schilder kennzeichnen ansonsten eine Stelle, wo der Radweg versperrt ist, z.B. eine Baustelle (oder nicht benutzt werden soll, weil manche Artisten eh durch eine deutliche Absperrung radeln), oder nicht mehr der STVO entspricht, z.B. zu schmal wird.

Im oben gezeigten Bild dürfen Radfahrer in diese Richtung zwar fahren, was die Bodenmarkierung zeigt, der geplante Radweg wird aber durch die Baustelle links temporär zu schmal.
Der Hinweis "Radfahrer absteigen" ist lediglich etwas zu früh aufgestellt worden, macht aber durchaus Sinn.
Ein entgegenkommendes Auto auf Baustellenhöhe hätte zwar Vorfahrt achten, weil sich die Fahrbahnverengung auf der Seite des Autos befindet, man will wohl aber "brenzlige" Situationen vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
onkel tom

onkel tom

Mitglied seit
29.09.2017
Beiträge
495
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Nuvinci
Eigentlich ganz klar warum diese Schild temporär dort aufgestellt wurde. Durch die Baustelle ist die Fahrbahn verengt und ein sicheres passieren der Baustelle auf der Strasse bei Gegenverkehr ist nicht gewährleistet. Als Radfahrer steigt man dann halt mal ab und schiebt über den Bürgersteig.
Ob das ein unsinnige Verkehrssituation ist liegt wohl im Auge des Betrachters aber da ich noch länger radeln will würde ich das so machen.
Wenn man lange genug sucht findet man immer was zu nörgeln.... 🤪
 
A

Alv

Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
4.640
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
Radfahrer-Absteigen-Schilder kennzeichnen ansonsten eine Stelle, wo der Radweg versperrt ist,
z.B. zu schmal wird.
Ein "Radweg-Schild" in Verbindung mit "Radfahrer absteigen" widerspricht sich selbst:
Steigt der Radfahrer ab, ist er Fußgänger, das Schild gilt für ihn nicht mehr, er kann also wieder aufsteigen, dann gilt das Schild aber wieder...

Außerdem ist ein Fahrrad-schiebender Fußgänger mindestens doppelt so breit, wie er als Radfahrer, also ist eine "Absteigen"-Aufforderung für schmale Wege ist auch unsinnig.
 
Thema:

Unsinnige Verkehrssituationen

Werbepartner

Oben