Ungewöhnliche Fahr-Räder mit und ohne Motor

Diskutiere Ungewöhnliche Fahr-Räder mit und ohne Motor im Plauderecke Forum im Bereich Community; Wenn ich nicht schon ein schönes R&M Nevo hätte...(y)

mawadre

Dabei seit
16.07.2018
Beiträge
4.941
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Das Werkzeug-Akku-eFaltrad von Makita. Lieferung natürlich wie üblich ohne Werkzeug-Akku...
 

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
297
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
Noch Bio
Wirkt sehr wuchtig, aber irgendwie auch cool.

Hier kann man es vorbestellen und es gibt weitere Infos zur Technik sowie Videos:

Reevo : The Hubless E-Bike


Ich versteh nur den Sinn dahinter nicht.

Die Massieven Gelten die benötigt werden wiegen garantiert mehr wie eine Nabe, Speichen und eine normale Felge.
Federung nur die Zwangsläufigen Vollgummi Reifen?

Zur Reparatur immer Verschiffen da der örtliche dir nicht hilft.
Naja an die Mechanischen Bremszangen kommt man anscheinend ja noch dran.

Aber scheint ja Mode zu sein Hauptsache es hat Bluetooth irgendeinen Motor.
Der Preis von 877€ ist nur eine Anzahlung auf eine Bestellung!
Gab schon viele Crowd Foundings da war das Geld dann mal einfach weg.

Aber wer sonst keine Probleme hat kauft sich halt welche.
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.440
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ich versteh nur den Sinn dahinter nicht.

Die Massieven Gelten die benötigt werden wiegen garantiert mehr wie eine Nabe, Speichen und eine normale Felge.
Federung nur die Zwangsläufigen Vollgummi Reifen?

Zur Reparatur immer Verschiffen da der örtliche dir nicht hilft.
Naja an die Mechanischen Bremszangen kommt man anscheinend ja noch dran.

Aber scheint ja Mode zu sein Hauptsache es hat Bluetooth irgendeinen Motor.
Der Preis von 877€ ist nur eine Anzahlung auf eine Bestellung!
Gab schon viele Crowd Foundings da war das Geld dann mal einfach weg.

Aber wer sonst keine Probleme hat kauft sich halt welche.

Da musst Du keinen Sinn verstehen, ich verstehe z.B. auch nicht, was daran "cool" sein soll, ein Fahrrad zu fahren, dass aussehen soll, wie eine Harley.
Andere mögen das sehr, warum soll ich das also abwerten?

Hier geht es ja nur daruum, ungewöhnliche Fahrräder/Pedelecs zu sammeln und den anderen zu zeigen.

877€? Du meinst sicher die Gesamtsumme von 877.412,- €, die das Crowfounding bisher gesammelt hat?
Kaufen, bzw. vorbestellen kannst Du es für 1999,- USD / 1712,- €

Ja, die Summe kann im schlimmsten Fall verloren gehen - ich mag das auch nicht kaufen, recht viele aber doch.

Ungewöhnlich ist es eben...
 

robat1

Dabei seit
26.07.2015
Beiträge
1.141
Ort
München
Details E-Antrieb
Gazelle Frontantr.; Bafang G311 Front; add-e neXt;
Hi,

für mich ist so ein "Motorrad" auch nichts, aber sieht doch immerhin sehr interessant futuristisch aus.

Also warum soll sich das ein Anderer für günstige 1999€ nicht kaufen?
Bringt auf jeden Fall eine optische Abwechslung auf die Strasse, und Staunen macht nun mal auch den Zusehern freude.

Und zur Naben-Speichenlosen Felge, weis man nie ob sich eine Technik nicht irgendwann durchsetzt weil sie weiterentwickelt wird.
Wäre nicht die erste Technik an die am Anfang nur ganz wenige glaubten und heute Standard ist.

Robert
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
452
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Und zur Naben-Speichenlosen Felge, weis man nie ob sich eine Technik nicht irgendwann durchsetzt weil sie weiterentwickelt wird.
Wäre nicht die erste Technik an die am Anfang nur ganz wenige glaubten und heute Standard ist.
Das sehe ich grundsätzlich auch so! Ich bin allerdings skeptisch, ob Kickstarter-Kampagnen mit an Versprechen überbordendem Marketing die richtigen Projekte sind, um so etwas zu erforschen. Ich unterstütze ständig Sachen auf KS, aber mir sind schon häufig Projekte aufgefallen, bei denen Tech-Leute einfach in eine andere Branche gegangen sind und sich für Davincis gehalten haben, weil sie – ohne jegliche Erfahrungen – alles anders gemacht haben. Und dann auf die Nase gefallen sind.

Ich sehe daher zB auch das Superstrata Bike skeptisch: das soll ja einen Rahmen aus 3D-gedrucktem Carbon haben, ohne Sattelrohr. Urwahn hat etwas sehr Ähnliches mit 3D-gedrucktem Stahl hingekriegt, aber die können jetzt auch einen Track Record vorweisen. Superstrata dagegen wirbt nur mit einem revolutionären Bike – aber ob das am Ende auch so klappt, also ob Stabilität und Langlebigkeit gegeben sind, ist völlig offen. Das Modmo Saigon kommt mir auch in den Sinn, das mit seinen Smart-Fähigkeiten beworben wurde. Mittlerweile hat es einfachere Technik bekommen, wiegt 6kg oder so mehr als ursprünglich geplant, und statt eines Polygon-förmigen Touchscreens mit Navi hat es ein kleineres Allerweltsdisplay ohne Navi bekommen. Und dabei ist es noch nicht mal auf dem Markt.

Ich hoffe natürlich, dass das Reevo so funktionieren und ein gutes Produkt sein wird. Ich finde es auf jeden Fall cool! Ich bin nur sehr vorsichtig geworden und bei zu großen Versprechungen gehen meine Alarmglocken an.
 

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
749
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Das sieht nach einem Woom aus und die sitzen in Österreich mit ihrer Firma.
Auch wenn die Rahmen wie bei sehr vielen aus Kambodscha kommen.
Sind ein Traum von Kinderrad.

Johannes
 
Thema:

Ungewöhnliche Fahr-Räder mit und ohne Motor

Ungewöhnliche Fahr-Räder mit und ohne Motor - Ähnliche Themen

GT LTS Fully aus 1997 mit Bafang G311 Frontantrieb: Hallo Selbtumbauer, mein GT LTS ist fertig ...... na ja ....... bis auf die hydraulische Hope Scheiben-Vorderradbremse, wo ich noch auf ein...
MTB für lange Bergfahrten mit Paragleiterrucksack: Moin Ich bin neu im Forum und würde mich freuen wenn ihr mir einige Antworten auf meine fragen geben könnte. Kurz zu mir und meinem Projekt ich...
Umbau eines Velotraum Speedster: Hallo liebes Forum, wie einige von Euch sich vielleicht noch erinnern, begann ich Ende Januar damit, mich nach einem „leichten Allround-Pedelec...
Oben