Umschalten

Diskutiere Umschalten im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, Wenn ich mal weniger gut drauf bin, wäre es für mich sehr praktisch wenn ich meinen Motor zwischen pedelec und ebike umschalten...
E

Eisvogel

Dabei seit
25.05.2010
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Details E-Antrieb
unbekannt 36 V
Hallo zusammen,

Wenn ich mal weniger gut drauf bin, wäre es für mich sehr praktisch wenn ich meinen Motor zwischen pedelec und ebike umschalten könnte. Wenn die Geschwindigkeit in diesem Modus geringer ist, macht das nichts.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.472
Punkte Reaktionen
3.205
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Hast Du körperliche Einschränkungen, was dieser Beitrag nahelegt. Oder möchtest Du nur an einem konventionellen Pedelec für den Fall vorsorgen, dass eine Tour sich über zu viele Kilometer und/oder Höhenmeter hin zieht?

Rechtlich ist die Lage in Deutschland bislang so, dass eine Unterstützung ohne z.B. Treten oberhalb von 6km/h an Pedelecs nicht zulässig ist. D.h. man hat dann gleich ein Kraftfahrzeug, welches passend zugelassen sein möchte. Körperliche Einschränkungen kommen in der diesbezüglichen Gesetzeslage nicht vor. Der Betrieb von nicht versicherungsfähigen bzw. nicht versicherten Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen ist eine Straftat. Eine private Haftpflichtversicherung zahlt lediglich für mit Fahrrad und Pedelec angerichtete Schäden.

in Deutschland ist die Einzelzulassung von Kraftfahrzeugen mühsam und teuer, selbst wenn die Motorunterstützung nur bis 20km/h reicht. So etwas was lohnt nicht für einen einzelnen privat vorgenommenen Umbau. Nur wenige Betriebe können das aufgrund einer Anpassung von Fahrzeugen mit "Musterzulassung" und Zusammenarbeit mit Experten z.B. bei einer passend gelegenen TÜV - Niederlassung leidlich rationell abwickeln.

Ansonsten:
Etliche Fernost-Antriebe kann man mit einem zum Motor-Controller passenden Gasgriff auf Handgas umstellen. Ratschläge zum Gasgriff bzw. Daumengas finden sich aber auch hier im Forum. Eine schlüsselfertige Lösung, dass die Motorunterstützung bei Betrieb mit Gasgriff z.B. 25km/h endet, existiert aber nicht. Auch wenn sie technisch z.B. mit Hilfe eines Cycle Analyst möglich sein sollte.
Das kann legal gestaltet gestaltet werden, d.h. es muss lediglich locker mitgekurbelt werden, um den Gasgriff freizuschalten. D.h. ohne wesentiche an der Kurbel erbrachte Leistung.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
7.032
Punkte Reaktionen
3.956
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Mit einem KT-Controller kann man den Gasgriff legal betreiben.
 
Thema:

Umschalten

Umschalten - Ähnliche Themen

Kalkhoff Pro Connect: Hallo zusammen, ich habe ein Kalkhoff E-performance pro connect mit 26V Mittelmotor und der LED Anzeige. Leider reagiert es nicht mehr, ich habe...
Flyer T9 Deluxe -der Motor geht nicht an: Hallo, ich habe ein relativ neues,also nur 40Km gefahrenes Flyer mit Panasonic Motor 36V Beim Dysplay Einschalten brennt alles wie immer,steht...
Supernova M99 Pro in Verbindung von Rücklicht.: Hi, ich will mir eine Supernova M99 Pro holen, mit einem Rücklicht das auch im Fernlicht Modus nicht seine Dienste macht. Gibt es da ein...
BMW i vision AMBY: Von BMW wurde ein Konzeptbike vorgestellt, dass dann, falls sowas mal kommt, wahlweise 25, 45 oder 60 km/h fahren kann. Umschaltung entweder...
sonstige(s) ebike Connect Analyse der Motorleistung: Hallo zusammen, habe ein Stevens mit dem neuen Bosch CX Performance line. Heute habe ich eine Tour im Eco Modus gemacht. Lt. Bosch unterstützt...
Oben