Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Diskutiere Umfrage: wertschätzung e-45 2012 im Green Mover Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; hallo zusammen, mir gehts mal darum was euch ein e-45 aus dem jahre 2012 kaufdatum 31.5.2012 wert wäre. fakten: laufleistung: 9974km akku gerade...
G

Greywolf

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
56
Details E-Antrieb
Green Mover Nabenmotor Hinterrad 500w/36v 45km/h
hallo zusammen,
mir gehts mal darum was euch ein e-45 aus dem jahre 2012 kaufdatum 31.5.2012 wert wäre.

fakten:

laufleistung: 9974km
akku gerade neu (garantietausch)
kette,kassette,kurbel, alles vor 30km neu (slx qualität)
bremsbeläge sind vor 120km neu gekommen (sintermetall)
reifen sind die schwalbe marathon mondial montiert mit unbedenklichkeitsbescheinigung
lack in top zustand da das rad gepflegt wurde (bilder folgen)

ich würde mich freuen wenn ihr eure preisvorstellungen mal (ohne es kaufen zu wollen) mitteilt, da ich auf der suche nach dem aktuellen wert bin bei der laufleistung und dem zustand.
und ich keinerlei ahnung habe was ich anschlagen könnte^^


ps: ich bin vollauf zufrieden mit dem rad,der grund wieso ich mit dem gedanken spiele es zu verkaufen, ist einfach die hohe laufleistung die ich im jahr habe.
und mir wieder ein neues zuzulegen.

gruß der graue
 
FJH

FJH

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
599
Ort
24640 Schmalfeld
Details E-Antrieb
E45 500W 36V
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Das handicap ist die hohe Laufleistung.
Das zweite ist,niemand weiß wieviel Kilometer der Motor bringt,es liegen noch keine Daten darüber vor.
Wenn 50 % vom Neupreis rauskommen,ist das ein teures Transportmittel.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
11.733
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Das handicap ist die hohe Laufleistung.
Das zweite ist,niemand weiß wieviel Kilometer der Motor bringt,es liegen noch keine Daten darüber vor.
Wenn 50 % vom Neupreis rauskommen,ist das ein teures Transportmittel.
50% Wertverlust nach 1 Jahr und 10.000km und Austausch wesentlicher Verschleißteile erscheint mir sehr hoch. Ich halte einen Preis von ca. 2200-2400 Euro für realitischer, je nach Zustand. (Neupreis ist wohl 3500-3700 Euro)

Auch das wären unter Berücksichtigung sonstiger Ausgaben dann Kosten für den Erstbesitzer von rund 2000 Euro für 10.000km Fahrstrecke.

Bedenklich finde ich aber, dass der erste Akku schon hinüber war und dass der Besitzer bereit ist, so einen extremen Wertverlust in Kauf zu nehmen, nur um wieder "was neues" zu haben. Das lässt sich entweder damit erklären, dass 2000 Euro hin oder her keine große Rolle spielen (gibt es ja häufig und ist auch völlig akzeptabel), oder aber dass der Käufer vermutet, dass es das Rad nicht mehr lange macht.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tiger1

Dabei seit
21.07.2012
Beiträge
1.372
Ort
Angeln in Schleswig Holstein
Details E-Antrieb
Electric Move B3
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Na gucke einer da, da liegen doch Alle richtig, irgendwas zwischen 2 und 2 Fünf je nach Optik, und wieviel der Käufer bereit ist aus zugeben
 
S

Sinus B1

Dabei seit
22.04.2012
Beiträge
319
Details E-Antrieb
Bosch / Staiger-Sinus B1 und Victoria DualDrive 27
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Nabend,naja...hier einen Tipp abgeben oder es für diesen Preis 2000-2500 Euro wirklich kaufen sind doch 2 paar Schuhe... niemals würde ich für so ein Rad,diese Summe ausgeben... 1. würde ich es so nicht haben wollen (Laufleistung) 2. höchstens für 1000Euro und 3. mir lieber einen neues Rad für 2000-2500 kaufen... da habe ich alles,was ich will...und alles NEU mit Garantie.
 
M

Michael.HH

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
8.527
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Sparta Hollandrad mit DD
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

3. mir lieber einen neues Rad für 2000-2500 kaufen... da habe ich alles,was ich will...und alles NEU mit Garantie.
Das ist eben die Crux. Mein Pedelec von 2010 müßte ich 500 Euro billiger als ein neues Rad von Aldi anbieten.Also verschenken. Da fahr ich das doch lieber höchstpersönlich in die Schrottpresse.

Ach ja : ich würde 1700 bieten. Bj.ist ok, aber Laufleistung ziemlich hoch. Und was kostet ein Ersatzakku ? Ich kann es aber in Hamburg nicht brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Boerni556

AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Ein Neuer Akku ist ein echter Aktivposten. Der kostet ja irgendwo um die 900€. Bin mir da aber nicht ganz sicher. Kette, Kassette und Kurbel in slx-Qualität müsste etwas unter der Serie sein (XT), oder? Reifen noch neu? Die Bremsscheibe könnte ebenfalls irgendwann fällig werden, die Felgen dürften bei einem späteren Austausch nicht ganz billig sein und der Motor?
M.E. liegt die "Wahrheit" mit einem originalen Akku bei 40-50% vom Neupreis, da der Wertverlust gerade am Anfang am Größten ist. 50% vom Akkuneupreis würde ich als Zuschlag für den Vorteil eines neuen Akku ansetzen.

Langer Rede kurzer Sinn, ich schließe mich meinen Vorrednern an mit
40%/50%x(3000/3700)+50%x900"="1800-2300€. Ob das so erzielbar ist, weiß ich aber auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Greywolf

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
56
Details E-Antrieb
Green Mover Nabenmotor Hinterrad 500w/36v 45km/h
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

50% Wertverlust nach 1 Jahr und 10.000km und Austausch wesentlicher Verschleißteile erscheint mir sehr hoch. Ich halte einen Preis von ca. 2200-2400 Euro für realitischer, je nach Zustand. (Neupreis ist wohl 3500-3700 Euro)

Auch das wären unter Berücksichtigung sonstiger Ausgaben dann Kosten für den Erstbesitzer von rund 2000 Euro für 10.000km Fahrstrecke.

Bedenklich finde ich aber, dass der erste Akku schon hinüber war und dass der Besitzer bereit ist, so einen extremen Wertverlust in Kauf zu nehmen, nur um wieder "was neues" zu haben. Das lässt sich entweder damit erklären, dass 2000 Euro hin oder her keine große Rolle spielen (gibt es ja häufig und ist auch völlig akzeptabel), oder aber dass der Käufer vermutet, dass es das Rad nicht mehr lange macht.

mfg
die laufleistung, da hab ich halt ein wenig bedenken mit, für mich wäre es lukrativer denke ich mit einem normalen rad die km im jahr zu fahren.

die verschleißteile, kette,kurbel,kassette,bbl sind alle neu vor wenigen kilometern, genau wie die reifen.
lack ist wie neu. und wiegesagt der akku (kostet neu 899,-€)
wurde auf garantier ersetzt, hatte nen schwarz gefärbten kontakt und nicht mehr volle leistung.

was die garantiezeit angeht, so hat das rad noch ein jahr garantie,denke in der zeit werde ich den motor auch nochmal prüfen lassen.

das rad steht mommentan also wie neu da, außer der motor mit der hohen laufleistung.

boerni556= Kette, Kassette und Kurbel in slx-Qualität müsste etwas unter der Serie sein (XT), oder?
jain, krubel war original nur deore montiert, kette,kassette waren original xt

wiegesagt es war erstmal nur ein ansatz ob ich es überhaupt verkaufen soll und was ich dafür noch bekommen würde.
ich danke euch aufjedenfall für die vielen meinungen, die ja doch alle so ziemlich in eine richtung gehen, genau wie die preisangaben.

und ich betone nochmals das ich vollauf zufrieden bin mit diesem rad, technisch nicht einen einzigen ausfall auf den kilometern bis auf den akku und die kleineren system fehler die sich durch akku entnahme lösen lassen!
 
tib02

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
5.581
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Vielleicht ein Deal mit dem Händler bei dem du das Neue kaufen willst, ich habe für mein GM Cross (Kaufdatum 13.3.2012) im Mai 2013 noch einen guten Preis bekommen, der lag "nur" 30% unter dem Neupreis.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.320
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Hier über einen guten Ankaufpreis des Händlers, bei dem du dein nächstes Green Mover kaufen wirst, kannst du nur spekulieren.

Er wird dir in max. 50 % des damaligen Listenpreises geben, weil er nicht die Neuteile und den neuen Akku sieht, sondern mit der Laufleistung argumentieren wird und ggf. Garantieleistung für den neuen Käufer sieht, dir aber keinen Nachlass bei einem Neukauf einräumen.

Diese 50 % würde ich als Basis für den Verkauf im Privatverkauf ansetzen, wenn ich denn unbedingt verkaufen will, was ich an deiner Stelle nicht machen würde.

Bei all den Neuteilen wird dir irgendwann mal der Antrieb kollabieren, vielleicht läuft er auch noch mal ein Jahr oder länger, und deshalb würde ich so lange damit fahren, bis nichts mehr geht und dann den Antrieb tauschen.

Dein neues? Green Mover wird nach einem Jahr ähnliche "Verlust" haben.
 
R

reizwort

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
862
Details E-Antrieb
Bafang VR, 15A, 36V
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Bei den vielen Neuteilen (Belege sind ja da) ist meiner Meinung nach, mehr wie 50% drinnen wenn man an Privat verkauft. Das Rad ist erst 1 Jahr alt und hat somit noch etwas Restgarantie. Der Akku ist neu und beim E45 der dickste Brocken als "Ersatzteil". 10.000 Km na und ?

Wer sich ein Bulls e45 kaufen will muss im Moment 3700€ auf den Tisch legen. Da klingen für mich 2500-2700€ bei den Eckdaten noch vernünftig. Wer mehr Garantie haben will, der kann ja gerne 1000-1200€ mehr ausgeben. Verschenken würde ich das e45 deshalb nicht. Kann doch nicht sein das bei einem Rad das schon schlimmer ist wie beim Auto, einmal angemeldet und um den Block gefahren und schon kannste ein paar Tausend abschreiben.

Wenn dieser Preisverfall die Regel sein sollte, dann muss ich sagen: lieber selber bauen. Ein neuer Akku kostet 1/3-1/2 des Preises, den man für einen neuen ausgeben muss bei einem System wo per Bus mit dem Akku gesprochen wird und man somit auf den Ersatzakku des Herstellers angewiesen ist. Das drückt die Kosten doch gewaltig über die Zeit.
 
B

Boerni556

AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Mein Tip: Fahr die Kiste weiter! Da der Wertverlust jetzt geringer wird und Du sogar einen neuen Akku "geschenkt" bekommen hast sinken Deine KM-Kosten jetzt. Dass der Hobel wie neu ist weißt Du. Ob es der Käufer glaubt ist dagegen fraglich. Daher drohen hier ungerechtfertigte Abschläge bzw. zusätzliche Verluste. Daneben hast Du ja das Risiko, dass der Nachfolger eine Gurke sein könnte.

Außerdem bist Du Spitzenreiter bei der Fahrleistung und wir wollen erfahren wie lange der Bulle wirklich hält.... . :)
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.320
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Das mit der Restgarantie auf den Zweitbesitzer geht in die Hose.

Verschenken würde ich es auch nicht, aber er wird beim Verkauf deutlich Abstriche machen müssen.

Ein neuer Akku und viele Neuteile sind eigentlich für den Neukäufer schon ein Argument, dies bügelt er aber wegen der Laufleistung glatt.

Selbstbau auf einer guten Basis ist immer interessant, da man seine Vorstellungen umsetzen kann und reparieren ist dann auch leichter.
 
R

reizwort

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
862
Details E-Antrieb
Bafang VR, 15A, 36V
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Warum geht das in die Hose ? Wenn man die Kaufbelege hat, ist das normal kein Problem. Habe diesen Fall selber schon gehabt und habe mit der Rechnung der Vorbesitzers immer die Garantieleistung bekommen.

Würde den Bullen auch weiter fahren, was soll denn noch passieren ? Akku wieder platt ? Der neue sollte ja wieder Garantie haben. Falls es mal den Motor erwischt, neuen kaufen und einbauen, ist sicher immer noch günstiger als immer wieder eine komplett neues Rad zu kaufen.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.320
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Dann hast du Glück gehabt und der Händler war kulant und "reserviert" dich für den Fall eines Neukaufs.

Garantie gilt fast immer nur für den Erstkäufer. Einfach mal in den Unterlagen des Erstkäufers nachlesen.
 
M

Michael.HH

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
8.527
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Sparta Hollandrad mit DD
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Das wäre ja schlechter wie bei den Gebrauchtwagen. Den würde ich auch beim Vertragshändler kaufen, und eben mehr bezahlen. Von Privat kaufe ich eher nicht.
 
L

Luca

Dabei seit
29.02.2012
Beiträge
171
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Laut Angaben des Herstellers geht die Garantie nicht auf den Zweitbesitzer über (s. Betriebsanleitung). Daher ist das für den potenziellen Käufer Unfug, den E45 gebraucht ohne Garantie zu kaufen - meine ich jedenfalls. Ich habe jedenfalls schon beim Kauf einkalkuliert, dass das Teil einige Jahre fahren sollte und ich habe bisher nicht den Eindruck, dass der E45 zur Kategorie Murks gehört.
Ich bin ja auch Vielfahrer (8.500 km); sobald ich 50.000 drauf habe, gebe ich Bescheid;-)
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
11.733
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Nabend,naja...hier einen Tipp abgeben oder es für diesen Preis 2000-2500 Euro wirklich kaufen sind doch 2 paar Schuhe... niemals würde ich für so ein Rad,diese Summe ausgeben... 1. würde ich es so nicht haben wollen (Laufleistung) 2. höchstens für 1000Euro und 3. mir lieber einen neues Rad für 2000-2500 kaufen... da habe ich alles,was ich will...und alles NEU mit Garantie.
Bei der Preisfindung ist ja nicht relevant, was der geringste Preis ist oder der Durchschnittspreis, sondern das, was der mit dem höchsten Kaufanagbeot zu bezahlen bereit ist. Ein Käufer genügt in diesem Fall, die 1000 Leute, die es nicht kaufen würden sind nicht relevant.
 
Thema:

Umfrage: wertschätzung e-45 2012

Umfrage: wertschätzung e-45 2012 - Ähnliche Themen

  • UMFRAGE zu Elektrofahrrädern im Rahmen des Forschungsprojekts "Werterhaltungsnetzwerke für urbane Elektromobilität"

    UMFRAGE zu Elektrofahrrädern im Rahmen des Forschungsprojekts "Werterhaltungsnetzwerke für urbane Elektromobilität": Im Rahmen des Forschungsprojekts AddRE-Mo (Forschungsprojekt AddRE-Mo - Fraunhofer IPA), bei dem Ebike Solutions einer der Projektpartner ist und...
  • UMFRAGE: Wer ist für / gegen eine HELMPFLICHT und wer trägt einen / keinen Helm?

    UMFRAGE: Wer ist für / gegen eine HELMPFLICHT und wer trägt einen / keinen Helm?: Im August 2015 wurde die gleiche Umfrage bereits schon einmal durchgeführt: Fahrradhelme: Schutzwirkung, Rechtsfragen, Helmpflicht (für...
  • Wiss. Umfrage zum Winterradfahren der TU Dresden - auch für Nicht-Radfahrer

    Wiss. Umfrage zum Winterradfahren der TU Dresden - auch für Nicht-Radfahrer: Gut gemachte, recht interessante Umfrage mit Gelegenheit, Verbesserungsmöglichkeiten fürs Radfahren im Winter zu äußern. Für eine Umfrage zum...
  • Stiftung Warentest - Ebike Umfrage auch mit S-Pedelecs

    Stiftung Warentest - Ebike Umfrage auch mit S-Pedelecs: Heyo, die Stiftung Warentest lädt zur großen Ebike-Umfrage. Hierbei werden auch S-Pedelecs berücksichtigt (hat mich ein wenig gewundert). Habe...
  • Ähnliche Themen
  • UMFRAGE zu Elektrofahrrädern im Rahmen des Forschungsprojekts "Werterhaltungsnetzwerke für urbane Elektromobilität"

    UMFRAGE zu Elektrofahrrädern im Rahmen des Forschungsprojekts "Werterhaltungsnetzwerke für urbane Elektromobilität": Im Rahmen des Forschungsprojekts AddRE-Mo (Forschungsprojekt AddRE-Mo - Fraunhofer IPA), bei dem Ebike Solutions einer der Projektpartner ist und...
  • UMFRAGE: Wer ist für / gegen eine HELMPFLICHT und wer trägt einen / keinen Helm?

    UMFRAGE: Wer ist für / gegen eine HELMPFLICHT und wer trägt einen / keinen Helm?: Im August 2015 wurde die gleiche Umfrage bereits schon einmal durchgeführt: Fahrradhelme: Schutzwirkung, Rechtsfragen, Helmpflicht (für...
  • Wiss. Umfrage zum Winterradfahren der TU Dresden - auch für Nicht-Radfahrer

    Wiss. Umfrage zum Winterradfahren der TU Dresden - auch für Nicht-Radfahrer: Gut gemachte, recht interessante Umfrage mit Gelegenheit, Verbesserungsmöglichkeiten fürs Radfahren im Winter zu äußern. Für eine Umfrage zum...
  • Stiftung Warentest - Ebike Umfrage auch mit S-Pedelecs

    Stiftung Warentest - Ebike Umfrage auch mit S-Pedelecs: Heyo, die Stiftung Warentest lädt zur großen Ebike-Umfrage. Hierbei werden auch S-Pedelecs berücksichtigt (hat mich ein wenig gewundert). Habe...
  • Oben