Umfrage des DAV (Deutscher Alpenverein) bezüglich Mountainbikes in den Bergen

Diskutiere Umfrage des DAV (Deutscher Alpenverein) bezüglich Mountainbikes in den Bergen im Plauderecke Forum im Bereich Community; Das sind 200 bis 500 Bäume, also nicht gerade viel bei zusammenhängenden Waldflächen wie im Alpenraum. Deshalb wird ja auch so viel mit Harvestern...
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
191
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
" Die wirtschaftliche Untergrenze für einen Harvestereinsatz liegt je nach Gerätestärkeklasse bei etwa 500 bis 1000 Festmeter. …..
Das sind 200 bis 500 Bäume, also nicht gerade viel bei zusammenhängenden Waldflächen wie im Alpenraum. Deshalb wird ja auch so viel mit Harvestern gearbeitet, weil der Einsatz so schnell rentabel ist und weil keine Kahlschläge notwendig sind um wirtschaftlich zu rücken und so die 'reifen' Bäume gezielt und günstig entnommen werden können.
Die genauen Zahlen für Österreich (also außerhalb Bayerns) findest du hier: Der Objektschutzwald - Bedeutung und Herausforderung
Zitat aus deinem link "Wälder sind nur dann Schutzwälder, wenn sie auch "schützen" und genau hier trifft dein "i.d.R." nicht zu.
verdrehst du gerne?

Aber mein Einwand ging darum, dass du impliziert hast, für Harvester und große Holztransporter geeignete Anfahrtswege wären eh da und der Einsatz von Harvestern im Alpenwald deshalb weniger belastend als (e)MTBler abseits von Waldautobahnen. Inzwischen vetritts du eher den Standpunkt, dass Harvester im Alpenraum gar nicht eingesetzt werden können, weil es sich um Schutzwälder handelt.
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.665
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Ach - gibt es da unterschiedliche Definitionen? ;)
 
B

Boerni556

Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2.883
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 seit 07/19
Also ich fände es nach wie vor gut, wenn größere Bereiche der Alpen besser vor den vielen Touristen und Freizeitnutzern geschützt würden. Kletterparks, Downhillquatsch, Freestyleparks etc. braucht kein Mensch. Das ist alles Ausdruck von Dekadenz. Man sollte ohnehin wirtschaftlich notleidende Alpinskigebiete stilllegen und dort alles rückbauen. Die freiwerdenden Flächen werden unter professioneller Betreuung renaturiert. Das Ganze sollte vom Staat gepachtet und die umliegenden Landwirte beschäftigt werden. Dann hat auch der Bauer seinen Frieden. Für naturliebende Besucher könnten schonende Formen der Teilhabe eingeführt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
191
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Ach - gibt es da unterschiedliche Definitionen? ;)
Schutzfunktion des Waldes vor Schneelawinen ab 25° Geländeneigung, bei flacheren Hängen gibt es keine Schneelawinen. 25° Geländeneigung entspricht 42% Gefälle. Für MTBler ist das schon ein Steilhang (für mich unfahrbar). Dem Waldbauer in den Alpen entlocken 25° Hangneigung ein Lächeln.
 
Peko

Peko

Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
839
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Levo 17 ; Kenevo 20
Bist Du da sicher?
Wenn ich mich nicht täusche, sind 25° Hangneigung eher 55,55% Gefälle.

55% sind doch einfacher befahr- als begehbar ;)
 
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
191
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
M

Mikamaxi

"Mit 30 Sachen durchs Unterholz - E-Bikes nerven Wanderer"
Typische Überschrift auf Bild-Niveau aber einem öffentlich-rechtlichen Sender nicht würdig. Hier wird dem unvoreingenommenem Leser gleich suggeriert, welche Haltung zum Thema er einzunehmen hat.
"Durchs Unterholz", das klingt so als wären E-Bikes =Motocross-Maschinen und die "30 Sachen" tragen ebenso zur Polemik bei.
Schauen wir mal, was da heute Abend verzapft wird.
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
1.044
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.665
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Irgendwie erinnert mich der Duktus dieser Diskussion an die Streitgespräche zum Thema „Rauchverbot in Gaststätten“.
 
  • Like
Reaktionen: EMS
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
1.044
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Ja so ist das eben, das eigene Tun und Handeln wird grundsätzlich nicht hinterfragt und wird immer als Gesellschaftskonform eingestuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rio

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
83
Typische Überschrift auf Bild-Niveau aber einem öffentlich-rechtlichen Sender nicht würdig. Hier wird dem unvoreingenommenem Leser gleich suggeriert, welche Haltung zum Thema er einzunehmen hat.
"Durchs Unterholz", das klingt so als wären E-Bikes =Motocross-Maschinen und die "30 Sachen" tragen ebenso zur Polemik bei.
Schauen wir mal, was da heute Abend verzapft wird.
Sehe ich genauso,der Titel ist reißerisch und deutet nicht auf eine neutrale objektive Berichterstattung hin. Das liegt wohl daran, das es abgesehen vom Hauptthema Klima einfach eines der 4 Nebenthemen ist,die aufgepeppt sind um potentielle Zuschauer zu generieren.
Was mir aber jetzt schon gefällt ist das unsere bayrische Mitbürger SWR schauen anstatt BR :love:😂😂
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
1.044
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Sehe ich genauso,der Titel ist reißerisch und deutet nicht auf eine neutrale objektive Berichterstattung hin.
So ein gelebtes Vorurteil hat schon was, gelle.

Was mir aber jetzt schon gefällt ist das unsere bayrische Mitbürger SWR schauen anstatt BR
Sowas geht natürlich gar nicht! Wo kommen wir denn dahin, wenn jeder das Programm schaut was ihn interessiert.
 
R

rio

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
83
Das trift auch auf die ganze Erde zu.
Mit einer handvoll Menschen gebe es viele Probleme gar nicht.
Die Weltbevölkerung steigt rasant an und die Probleme werden dadurch immer größer .......die einzige Lösung die ich sehe, wäre der Weltraum aber davon sind wir weit entfernt andere Planeten zu besiedeln.....ist aber wieder Offtopic zum Thema.,sorry.
 
R

rio

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
83
So ein gelebtes Vorurteil hat schon was, gelle.


Sowas geht natürlich gar nicht! Wo kommen wir denn dahin, wenn jeder das Programm schaut was ihn interessiert.
Nicht ich habe den Titel geschrieben sondern der SWR und er ist nun mal reißerisch aber vielleicht erkennst du es einfach nicht mehr........nach der permanenten Berieselung der Herrschaft des Unrechts der letzten Jahre .........kein Wunder. :sneaky:😂 lol
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
2.610
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
So ein gelebtes Vorurteil hat schon was, gelle.
Naja, mit 30km/h durchs Unterholz ist halt nicht möglich, also ist der Titel der Sendung doch reißerich. Nicht das auf Waldautobahnen keine 30km/h möglich wären, aber das können auch Bio-Biker.
 
Thema:

Umfrage des DAV (Deutscher Alpenverein) bezüglich Mountainbikes in den Bergen

Werbepartner

Oben