Umbau eines Trekkingrad zum Pedelec

Diskutiere Umbau eines Trekkingrad zum Pedelec im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Das ist aber eigentlich quatsch. Ein echter Parallelbetrieb macht am meisten Sinn. Mein bike zieht wenig Strom und ich kann mit meinem 430wh akku...
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
2.940
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Das ist aber eigentlich quatsch. Ein echter Parallelbetrieb macht am meisten Sinn.

Mein bike zieht wenig Strom und ich kann mit meinem 430wh akku 100km fahren. Bei so kleinem Strom dürfte eine Nutzung nacheinander nicht viel ausmachen.

Waa hast du überhaupt für nen komischen akku? Wenn die ganze Umrüstung nur 699€ gekostet hat muss der kleine Akku auch irgendwo für kaum mehr als 200€ zu besorgen sein!
 
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Das war ein Sonderpreis (650€) von der kleinen Fahrradwerkstatt nebenan ;)

Naja.. Bin mir aber noch nicht so schlüssig was ich genau machen werde. Häng die beiden Akkus erstmal parallel an die Strippen und schau mal, wie weit ich komme.

Ich muss auch noch mal die Reichweite meines Original-Akkus testen. Bin im Schnitt immer so 36- 45km geradelt und hatte immer noch Energie im Akku. Mit dem neuen Display kann ich das jetzt besser überprüfen. Das zeigt mir jetzt die Akku-Spannung an. Mit einer Elektronischen Last habe ich die Abschaltspannung meines Akkus getestet (siehe Link). Diese lag bei 30.5V (siehe Link).

Test mit Elektronischer Last: Umbau eines Trekkingrad zum Pedelec

Tour_03[1].jpg


Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.151
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Bosch hat für den Parallelbetrieb von zwei Akkus eine sehr interessante Steuerung entwickelt.
Oha. Diese Steuerung ist nicht interessant, sondern Bullshit. Und das Wort entwickelt irritiert in dem Zusammenhang gar kolossal.
Du fährst am besten wenn du die beiden Akkus direkt parallel schaltest. Im Moment des Zusammenschaltens müssen sie gleiche Spannung haben, zB. beide voll sein. Du solltest aber getrennt laden.
Den Vorteil des einfachen Parallelschaltens gegenüber der Boschentwicklung schätze ich auf bis zu 20% mehr Reichweite...
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
267
Ort
Ac
Details E-Antrieb
Go Swissdrive 250 ANT+, Suntour HESC Heckmotor
Die Akkus von Batteryempire würde ich links liegen lassen, solange sie keine Angaben zu den verwendeten Batterizellen machen. GreenCell ist kein Hersteller, sondern ein Label für (vermutlich) no name Zellen.
Gruss, Bernd
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.151
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Du hast den Verlust durch die Vorwärtsspannung. Deine Dioden sind aber recht gut geeignet. Es gibt auch ideale Dioden für ca.10,- ohne Verluste. Wenn man die Akkus immer parallel lässt kann man sich das aber auch schenken.
Bei Bosch werden die Akkus abwechselnd voll belastet. Ich nehme an das ist weil die mit ihrem Akku "kommunizieren" und für zwei Akkus gleichzeitig zu viele Entwicklungen notwendig gewesen wären.
Den Unterschied kann man sich sehr gut vergegenwärtigen, indem man bei dampfakkus.de die entnommenen Wh bei 2A vs. 5A vergleicht. Bei der gerne verwendeten Hochkapazitätszelle 35E sind das bei Pedelecüblicher Abschaltspannung zB. ca. 40% Unterschied... das sollte deutlich sein.
5/2 sind mehr als 2, im Pedelec werden die Zellen meistens nur teilbelastet und es hängt stark von den Zellen ab, deshalb sage ich immer "bis zu 20%" :)
 
Michelec

Michelec

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
163
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
2x 8fun BBS01 250W 36V; 1x Bafang BBSHD 1000W 48V
Sehr schönes Fahrrad und sehr schöner Umbau! Ich gratuliere erst mal ganz herzlich! :love:

Besonders zu dem Umbau Preis ein echtes Schnäppchen. Die Montage war ja quasi kostenlos. Hast du dann auch eine Art Gewährleistung für den Umbau? Wenn ja, dann ist das Schnäppchen hoch 2!!! Der Motor kostet doch rund 450,- klar kann das dann zwar kein Markenakku sein. Aber mit ein wenig Glück und Pflege tut der mehrere Jahre seinen Dienst.
Nur bau um Himmels willen keinen Gepäckträger Akku an das Bike! Das wird die Fahreigenschaften mehr oder weniger schlecht beeinflussen und ich tippe jetzt schon auf eher mehr! Unter Umständen schaukelt sich der Rahmen sogar auf. Ich habe so etwas schon einmal erlebt. Ich vermute dieser Effekt tritt insbesondere an billigen Federgabeln auf. Also falls du den Umbau wagst, dann denk an meine Worte ;)

Um die Reichweite zu erhöhen führt meiner Meinung nach kein Weg daran vorbei einen Akku mit größerer Kapazität zu verbauen. Nach deinen Messwerten hat der effektiv gerade Mal 10Ah. Das ist wirklich nicht viel um ordentlich km zu machen.

Hier wurde bereits hinterfragt warum der Motor so arg nach unten hängt. Wenn du tatsächlich nie im Gelände unterwegs bist ist das völlig wurscht. Der Schwerpunkt wird sogar noch etwas herabgesetzt 😉 nur etwas wundert es mich auch dass der Motor bei dieser Rahmengeometrie nicht weiter nach vorne gedreht werden konnte. Habe schon mehrere dieser Motoren verbaut und bisher musste ich nur einen so nach unten hängen lassen, da hat das Bike aber auch eine grundlegend andere Rahmengeometrie
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Hallöchen..

Danke für die guten Tipp's und Ratschläge. Ein Akku mit 870Wh währe schon was geiles. Aber dafür muss Mutti noch etwas länger stricken. Ich werde das zuerst mit einem 2.Akku versuchen. Der Vorteil ist ein geringerer Anschaffungspreis und die Möglichkeit, bei kleineren Touren auch mit einem Akku zu fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Zuletzt bearbeitet:
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
144
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Ein Akku mit 870Wh währe schon was geiles. Aber dafür muss Mutti noch etwas länger stricken.
Hi Rolf.

Wenn für dich Selbstbau kein Tabu-Thema ist, sind 880Wh problemlos für 250€ baubar.

Gehäuse (Hailong): ca. 30-40€
Zellen: (Samsung 35E) ca. 180€
BMS: 20€
Nickelband, Kleinteile usw.: Rest

+ca. 100€ für ein Punktschweißgerät, das fällt aber nur einmalig an.


Gruß
Georg
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.151
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Hätte gerne nur eine Halterung die ich am Rahmen befestigen kann und keine Tasche ist.
Ich habe einfach ein Hardcase für das Handy gekauft (3,-), und da eine Gegenplatte für die 4QuickFix Halterung drangeklebt :) Setzt natürlich voraus das das Handy im Wesentlichen als Navi fungiert.

IMG_20200801_154650.jpg
IMG_20200801_154712.jpg
 
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Hi Rolf.

Wenn für dich Selbstbau kein Tabu-Thema ist, sind 880Wh problemlos für 250€ baubar.

Gehäuse (Hailong): ca. 30-40€
Zellen: (Samsung 35E) ca. 180€
BMS: 20€
Nickelband, Kleinteile usw.: Rest

+ca. 100€ für ein Punktschweißgerät, das fällt aber nur einmalig an.


Gruß
Georg
Hi Georg

In deiner Rechnung fehlt leider noch das Ladegerät :unsure:
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
144
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Wieso?
Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass du ein Netzteil hast ;)... du hast ja bereits einen Akku. Kannst du also weiternutzen.

Gruss
Georg
 
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Ich Danke dir. Aber ich denke ich probier erst mal eine günstige Variante mit neuem Akku und Netzteil aus.

Gruß Rolf
 
rolfdegen

rolfdegen

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
46
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Trekkingrad mitBafang BBS01B Mittelmotor
Hallöchen..

Morgen gehts auf unbekannten Reisewegen von Wuppertal nach Oer-Erkenschwick um einen Freund zu besuchen. Am Freitag gehts dann wieder zurück. Freu mich schon auf die Toure :)

Hab jetzt einen neuen Handyhalter gefunden. Passt wackelt und hat Luft. Möge Google maps mich richtig führen :unsure: Laut Google maps sind es nach Oer-Erkenschwick auf Fahrradwegen und Landstraße knapp 58km. Sollte mit einer Akkuladung funktionieren. Ich werde berichten..

Pro Bike Holder von Cellularline
Handyhalter.jpg

20200804_194046.jpg

20200804_170233.jpg

Muss meinen Keller mal entrümpeln. Zu viel Kartons ;)

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
5.521
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Willkommen hier im Forum. Freue mich persönlich über jeden Umbauer und oder Umbau. Du gibst ganz schön Gas. Respekt. Viel Spaß hier, beim Anpassen und natürlich beim Biken.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
144
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Möge Google maps mich richtig führen :unsure: Laut Google maps sind es nach Oer-Erkenschwick auf Fahrradwegen und Landstraße knapp 58km.
Nach meinen Erfahrungen ist googleMaps für die Fahrradnavigation relativ ungeeignet. (Ich liebe es im Auto)
Solange es um große Radwege geht, passt das alles noch, aber gMaps kennt einfach soviele kleine Wege nicht (Von Trails ganz zu schweigen), dass er oft nicht die beste Trekkingrunde ausgibt, sondern viele an sich vermeidbare Strassenfahrten anbietet.
Zu empfehlen ist da eher komoot o.ä..

Nur als Hinweis.

mfG
Georg
 
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
64
Schöne Bastelstücke, besonders die Elektronik. ;) Ja, da kann man schon viel tun, ist mechanisch nicht so aufwändig. Und je nach persönlichem Hintergrund auch machbar.

Thema elektronische Last. Ab und zu braucht man schon recht hohe Leistungen. Da bietet es sich an, dies mit geschalteten Widerständen zu machen. Und nicht die Leistung in einem Halbleiter zu verheizen. Zum Test von Batterien ist es auch näher an der Praxis mit konstantem Widerstand als mit konstantem Strom zu arbeiten (Ausnahme: Man testet für konstante Regelaufgaben). Als "Motorersatz" verwende ich Hochlastwiderstände:

hochlast-r.jpg


Das sind vier Widerstände, je 0,75 Ohm/240 Watt. Diese kann ich im fertigen Gerät frei beschalten, also beliebig in Reihe, parallel oder gemischt. Geschalten wird die Sache mittels einem IGBT. Das Schalten mit Mosfet wäre sicher hier besser, aber ich habe den fetten IGBT grade rumliegen, passt schon. Baue grade an der Steuerelektronik, die allerdings sehr primitiv wird. Reicht vollkommen aus.

Mit der Kombination sind Dauer-Ströme bis 50 Ampere oder Leistungen bis knapp 1 kW kein Problem, allerdings dann nur mit guter Zwangslüftung (großer und lautstarker Ventilator). Noch größere Werte sind mittels PWM machbar, wenn man die Grenzwerte im Auge behält und weiß was man da tut. Ich nutze die Baugruppe nicht nur zum Test am Fahrrad oder bei Batterien. Das Teil ist mir auch bei anderen Prüfungen in meiner Bastelecke nützlich (Belastungstest an Netzteilen, Umrichtern, andere Hochstromanwendungen...).

LG Sel
 
Thema:

Umbau eines Trekkingrad zum Pedelec

Umbau eines Trekkingrad zum Pedelec - Ähnliche Themen

  • Umbau Trekkingrad Winora Domingo DLX zum S-Pedelec - Hilfe erbeten

    Umbau Trekkingrad Winora Domingo DLX zum S-Pedelec - Hilfe erbeten: Guten Tag in die Runde, seit vielen Jahren fahre ich verschiedene Trekkingräder mit großen, stabilen Rahmen (RH64-67) von Fahrradmanufaktur...
  • Umbau von Trekkingrad

    Umbau von Trekkingrad: Moin, ich bin Thies und neu in diesem Forum👋. Wie oben schon steht bin ich derzeit auf der Suche nach einem Umbaukit auf ein Pedelec für mein...
  • Geplanter Umbau Cube Travel 2019 29 Zoll Trekkingrad mit Cute Hub Motor

    Geplanter Umbau Cube Travel 2019 29 Zoll Trekkingrad mit Cute Hub Motor: Hallo zusammen, ich habe hier schon viele hilfreiche Beiträge gelesen. Eure teils sehr gut gelungenen Umbauten haben mich inspiriert auch ein...
  • Trekkingrad mit Frontmotor umrüsten - unauffälliger Umbau/ Optik gewünscht

    Trekkingrad mit Frontmotor umrüsten - unauffälliger Umbau/ Optik gewünscht: Hallo zusammen, mein Name ist Stefan, ich bin 44 Jahre alt und komme aus dem Süden Deutschlands / Baden-Würtemberg. In meiner Garage verstaubt...
  • Ähnliche Themen
  • Umbau Trekkingrad Winora Domingo DLX zum S-Pedelec - Hilfe erbeten

    Umbau Trekkingrad Winora Domingo DLX zum S-Pedelec - Hilfe erbeten: Guten Tag in die Runde, seit vielen Jahren fahre ich verschiedene Trekkingräder mit großen, stabilen Rahmen (RH64-67) von Fahrradmanufaktur...
  • Umbau von Trekkingrad

    Umbau von Trekkingrad: Moin, ich bin Thies und neu in diesem Forum👋. Wie oben schon steht bin ich derzeit auf der Suche nach einem Umbaukit auf ein Pedelec für mein...
  • Geplanter Umbau Cube Travel 2019 29 Zoll Trekkingrad mit Cute Hub Motor

    Geplanter Umbau Cube Travel 2019 29 Zoll Trekkingrad mit Cute Hub Motor: Hallo zusammen, ich habe hier schon viele hilfreiche Beiträge gelesen. Eure teils sehr gut gelungenen Umbauten haben mich inspiriert auch ein...
  • Trekkingrad mit Frontmotor umrüsten - unauffälliger Umbau/ Optik gewünscht

    Trekkingrad mit Frontmotor umrüsten - unauffälliger Umbau/ Optik gewünscht: Hallo zusammen, mein Name ist Stefan, ich bin 44 Jahre alt und komme aus dem Süden Deutschlands / Baden-Würtemberg. In meiner Garage verstaubt...
  • Oben