Umbau Cube Attention 29" - TSDZ2 48V/500W

Diskutiere Umbau Cube Attention 29" - TSDZ2 48V/500W im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich plane mein Cube Attention umzubauen. Ich hatte es gebraucht gekauft, schon mit der Absicht irgendwann einen Motor einzusetzen...

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Hallo zusammen,

ich plane mein Cube Attention umzubauen. Ich hatte es gebraucht gekauft, schon mit der Absicht irgendwann einen Motor einzusetzen und deshalb einen Rahmen mit BSA Innenlager genommen.

Das Lager hat 68mm Breite soviel ist klar. Ich bin allerdings was Fahrradbasteleien angeht etwas unerfahren, meine Werkstatt war bislang eher auf Elektronik und Holz ausgerichtet. Könnt ihr mir sagen, welche Spezial-Werkzeuge ich zur Demontage und Montage des Lagers bzw. des Umbaus benötige ?

viele Grüße und besten Dank !
 

Anhänge

  • IMG_1207.JPG
    IMG_1207.JPG
    160,1 KB · Aufrufe: 127

Mirko

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
315
Hi Tim,

1. solltest du die Pedale demontieren das wird sonst nicht einfacher wenn die Kurbelarme nicht mehr am Rad sind.

2. Schritt löst du die Inbus schrauben der Kurbelarme!

3. Den Kurbelabzieher in die Kurbel einschrauben! Und dann die Schraube am Kurbelabzieher anziehen um die Kurbelarme vom Innenlager herunter zu ziehen! https://www.bike-components.de/de/Shimano/Kurbelabzieher-TL-FC10-p6806/

4. Mit dem Werkzeug für die De- und Montage das Innenlager ausbauen!
https://www.bike-components.de/de/FSA/Innenlagerwerkzeug-E0021-fuer-ISIS-p7667/


Jetzt kannst du den Motor montieren!


Lg
 

Radlerhochburg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
765
Ort
Münsterland
Details E-Antrieb
Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
@TimS
Interessant, ich überlege auch, das Bike umzubauen. Welche Serie (Jahrgang) ist es?
Warum Mittelmotor? Du verlierst das 3er Ritzel und die Kraft muss erst über die Kette nach hinten....
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Hmm. Warum Mittelmotor ? Ich glaub darüber kann man endlose Diskussionen führen. Wenn man unterstützt fährt, dann braucht man IMHO nur noch ein Blatt. Außerdem gibt es ja viele, die z.B. 1x11 ohne Unterstützung fahren. Dann sollte mit Unterstützung 1x10 vollkommen ausreichen.

Ich habe es wie gesagt, gebraucht gekauft vom Alter her sollte es ein 2014er oder 2015er sein. Meines Wissens haben die neueren Modell kein 68mm BSA mehr sondern ein 72mm
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
So mein gestriger Umbauversuch war nicht sehr erfolgreich. Mein Attention hat anscheinend ein Octalink Innenlager. Da will natürlich der Kurbelabzieher nicht einfach so mitmachen. Hab gestern noch beim großen Fahrradhändler um die Ecke den passenden Octalink-Adapter zum Shimano-Abzieher gekauft.

Gleich geht's weiter.
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Nächstes Problem. Der Motor passt nicht an den Rahmen (siehe Foto) Hat da irgendjemand von euch eine Idee ? Der Plastikschutz hinter dem Kettenblatt drückt gegen den Rahmen und ich kann das Lager nicht vollständig durchschieben. Es fehlen ca. 5mm.

IMG_1267b.jpg
 

Radlerhochburg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
765
Ort
Münsterland
Details E-Antrieb
Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
Hast du denn gegenüber noch genügend, was rausschaut zum Anziehen? Wenn nein ....:(
Dann müssen diese 5mm irgendwie unterlegt werden, große U-Scheibe oder Ringe.
Würde der Kettenlaif noch passen?
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Ich bin nun mit dem Umbau fertig und hab die erste Runde gestern noch gedreht.
Der Kettenlauf könnte besser sein - die ersten beiden Gänge rappeln schon etwas. Der vordere Zahnkranz könnte ein paar Zähne mehr vertragen, selbst bei recht steilen Passagen muss ich nicht komplett runterschalten, solange ich die Unterstützung an hab.

Der TSDZ2 - 48V/500W fährt sich sehr harmonisch und recht leise. Ich habe aber fast ausschließlich Stufe 1 verwendet, was absolut ausreichend ist. Bei Stufe 2 komme ich selbst bergauf - wenn es nicht heftig steil ist - zügig auf 25km/h. Auf recht flacher Stecke und mit deaktiviertem Limit schieb mich Stufe 2 über die 35km/h Marke - allerdings dann bei recht hoher Kadenz. Eigentlich zu schnell um die Landschaft zu genießen.

Ach ja falls jemand hier liest, der das Attenttion ebenfalls umbauen möchte. Das Rahmendreieck ist recht klein. Mein gewählter Akku passte fast nicht herein.
http://www.pswpower.com/ven.php?cargo.2017-3n-2cag

Ich musste die Halterung auf der Standbohrmaschine etwas modifizieren, trotzdem ist der Akku nur mit etwas Gewalt entfernbar.
 

Radlerhochburg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
765
Ort
Münsterland
Details E-Antrieb
Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
Hm, welches Attention in welcher RH? Für mich käme nur 23" Rahmenhöhe mit 29" Rädern in Frage (bin 193cm).
Da muss doch was reinpassen.
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Ich hab ein 19" RH bei 29" und bin 180cm. Bei 23" könnte ich mir gut vorstellen, dass es besser passt. Ich musste die Schraubenlöcher um 10mm versetzen.
 

mikemc

Dabei seit
29.07.2020
Beiträge
2
Hallo, ich möchte auch mein Cube Attension SL 2015 mit einem Bafang BBSHD nachrüsten. Weiter oben steht, dass sich das ganze um 5 mm nicht ausgegangen ist wegen dem Rahmen. Wie hast du das Problem gelöst. (Ich schätze mal, dass das auch auf mich zukommen wird).
Welches Kettenblatt hast du verwendet.

LG Michael
 

TimS

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
37
Hallo Michael,

hatte ganz vergessen, dass ich dieses Thema mal gestartet hatte. Soweit ich mich erinnere habe ich an der Motorseite eine oder zwei Scheiben unterlegt, damit das Gehäuse des Motors nicht gegen den Rahmen drückt.

Das hat aber nur mäßig funktioniert, da der Motor sich nicht ideal abstützen lies. Der erste Motor war mir dann nach ein paar hundert KM durchgerissen und ich habe einen neuen gekauft. Den habe ich etwas besser fest gefummelt, aber eine Schraube war mir dennoch abgerissen.

Das Rad nutze ich im Moment "nur noch" als Straßen-Zweit-Rad mit Conti DoubleFighter und der OpenSource Firmware. Am liebsten würde ich mir hierfür noch einen kleinen Akku mit Sattelstützenhalterung konfektionieren. Diese großen Akkus sind eine echte Plage. Hinten ist eine SunRace Kassette 11-46 drauf und vorn das Tonsheng Standard Blatt. Vorn sollte eigentlich von FSA ein großes Blatt drauf, aber die Rahmen Geo vom Attention ist etwas zu ausladend und es schliff etwas. Nachdem ich das beseitig hatte, hab ich gemerkt, dass selbst eine lange e-Bike Kette von KMC nicht reicht und ich diese verlängern müsste. Da hab ich es dann gelassen

viel Erfolg !
 

Steed

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
105
Ort
owl
Details E-Antrieb
chinesische Keksdose 0,25 KW / 36000 mV
Hallo, ich möchte auch mein Cube Attension SL 2015 mit einem Bafang BBSHD nachrüsten. Weiter oben steht, dass sich das ganze um 5 mm nicht ausgegangen ist wegen dem Rahmen. Wie hast du das Problem gelöst. (Ich schätze mal, dass das auch auf mich zukommen wird).
LG Michael

Moin,
am Bafang kann man anscheinend Material vom Gehäuse abtragen... Hab ich mal in einem der unzähligen Umbaufreds gelesen.
Aber frag mich nicht mehr wo. Sufu hilft. :unsure:

Grüsse
 

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
171
Ja, man kann so 2-3mm wohl vorsichtig vom Getriebe Gehäuse abtragen, dort ist wohl viel Fleisch.
Hatte ich in einem anderen Thread hier auch zuvor gelesen.
Dadurch verschiebt sich die Kettenlinie nicht so krass, und man braucht vielleicht nur ne ~2mm Passscheibe.

Hatte mir dann ein Cube Aim SL 29 " 2020er Version gekauft,
und war überrascht wie super der Bafang BBS02B 500Watt, dort ins Tretlager saugend passte und die Kettenlinie war perfekt, auch komplett ohne Distanzscheiben.
Im Rahmen ist ein 72mm BSA Lager verbaut gewesen.
Fahre immer noch das mitgelieferte Bafang Kettenblatt mit
44 Zähnen, und diese Übersetzung drückt der Motor echt gut durch,und ist deshalb erstmal so geblieben.
Glaube nen 40er wäre für Straße und Feldweg fast zu kurz.

Bin nur manchmal am überlegen, ob meine Kette jetzt nicht etwas zu kurz ist da vorher ein 40er das größte Kettenblatt vorne war, und nun das 44er?
Aber es schaltet sauber und am Deore Umwerfer, ist noch etwas Federweg...
Wie sollte der Umwerfer am größten Ritzel am 44er Kettenblatt eigentlich am besten stehen?

Fast waagrecht zur Kette, oder etwas nach unten zeigend?
Sonst müßte ich mal meine Kettenglieder zählen, ob da nicht doch 2-4 fehlen könnten...?

Könnte sich bei zuviel Kettenspannung, sonst der Umwerfer und dessen kleinen Leitritzel schneller abnutzen?

Hat jetzt so aber schon 600km ohne Probleme, bei sauberen Schaltvorgängen, mit dem Bafang Schaltsensor mitgemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Porga

Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
1
Hello all, so what do you recommend for Cube Attention 2016? Bafang or Tonsheng?
I like torque sensor but I am afraid motor will not fit to rear fork.
 
Thema:

Umbau Cube Attention 29" - TSDZ2 48V/500W

Umbau Cube Attention 29" - TSDZ2 48V/500W - Ähnliche Themen

Cube Access 2018 mit TSDZ2: Hallo! Nachdem ich mit meinem Cube Acid mit BBS02 sehr zufrieden bin, (siehe hier...
Oben