Umbau Cube Aim Race 29"

Diskutiere Umbau Cube Aim Race 29" im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo erstmal ein Dankeschön an das Forum, ich lese jetzt seit ca. 1 Woche hier im Forum mit. Mein Name ist Tommy 30 Jahre alt und komme aus...

Tommy86

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
78
Hallo erstmal ein Dankeschön an das Forum, ich lese jetzt seit ca. 1 Woche hier im Forum mit.
Mein Name ist Tommy 30 Jahre alt und komme aus Augsburg. Nun zum eigentlichen Thema, ich habe mir vor einer Woche ein Cube Aim Race 29" gekauft und würde dieses gerne zu einem Pedelec umbauen. Gefahren wird überwiegend auf asphaltierten Straßen und Radwegen und am Wochenende soll es auch in Zukunft auch gerne mal in den Wald oder die Berge gehen. Meine Entscheidung fiel nun auf einen Bafang Mittelmotor, ich bin mir nur unschlüssig welchen ich nehmen soll. Den BBSHD oder den BBS02 mit 750 Watt. Probegefahren bin ich ein Cube Reaction Hybrid ONE 400 und war total begeistert.

Welchen Motor würden ihr mir empfehlen den BBSHD oder reicht der BBS02 aus ?

Der Akku soll ein Rahmenakku werden. Diesen habe ich mal in die engere Auswahl gefasst. Gerne könnt ihr mir einen anderen empfehlen

RAHMENAKKU 17,5Ah 52V 910Wh, HL-03
https://www.s-tech-ebike.de/detail/index/sArticle/91713

Anbei die Daten zu meinem Bike

RAHMEN Aluminium Lite, AMF, Internal Cable Routing, Easy Mount Kickstand Ready
FARBE grey´n´flashorange
GRÖSSE 27.5: 14", 16", 18" // 29er: 17", 19", 21", 23"
GABEL SR Suntour XCM RL, 100mm, Remote Lockout
STEUERSATZ CUBE No.10 Semi-Integrated
VORBAU CUBE Performance Stem, 31.8mm
LENKER CUBE Rise Trail Bar, 660mm
GRIFFE CUBE Performance Grips
SCHALTWERK Shimano RD-M360 SG SL, Direct Attachment
UMWERFER Shimano FD-M310, Top Swing
SCHALTHEBEL Shimano SL-M310, Rapidfire-Plus
BREMSANLAGE Shimano BR-M315, Hydr. Disc Brake (160/160)
KURBELGARNITUR Shimano FC-TX801, 42x32x22T, 170mm
KASSETTE Shimano CS-HG200, 12-32T
KETTE KMC Z7
FELGEN CUBE ZX 20, 32H, Disc
VORDERRAD NABE Shimano HB-TX 505
HINTERRAD NABE Shimano FH-TX 505
REIFEN Schwalbe Smart Sam Active, 2.1"
PEDALECUBE PP MTB
SATTELCUBE Active 1.1
SATTELSTÜTZE CUBE Performance Post, 27.2mm
SATTELKLEMME CUBE Varioclose, 31.8mm
GEWICHT 14 kg
 

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.742
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Cube Bikes haben oft Pressfit Innenlager (Tretlager).
 

andreas70

Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
1.598
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Willkommen erstmal!
Zu deinem E-Bike Projekt (das es mit den angedachten Motoren kein STVO-legales Pedelec wird ist Dir denk ich mal bewusst):
  • Der 750W BBS02 sollte locker reichen, ob der die 52V von dem angedachten Akku packt? Lieber "normalen" 48V nehmen, die BBS02 haben eh schon ne recht hohe Kadenz.
  • Du weisst daß Du dann nur noch ein Kettenblatt vorne hast, in Standardausstattung größer als das jetzige große? Ebene wird gut gehen, richtig steile Anstiege nicht wirklich.
  • Wie lange Dein Acera-Antriebsstrang das mitmacht? Die Umrüstung auf 1x11 XT für 200€ + 70€ für ein 42er Kettenblatt würde ich zumindest mittelfristig mit einplanen.
  • Das Innenlager wie @gerry.k schon geschrieben hat abchecken. Da stehen die Chancen aber gut daß bei dem niedrigen Komponenten-Niveau noch ein ganz normales 4-kant BSA-Innenlager verbaut ist.
 

Tommy86

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
78
Danke für die schnellen Antworten. Das Kettenblatt kann man ja gegen das große von Bafang tauschen ? Das mit der STVO lassen wir mal außen vor :) wie erkenne ich das mit dem Innenlager ? Bei mir sind das 7 oder 7,5 cm passt das ?

660€ für den BBSHD
478€ der BBS02 mit 750 Watt

Reicht dieser Akku ?
http://budgetbikesbrabant.nl/produc...-and-usb-output-past-750w-1000w-bafang-motor/

beide mit dem farbigen Display, passt der Preis ?

Ja das mit der XT wäre für später eine Option

Willkommen erstmal!
Zu deinem E-Bike Projekt (das es mit den angedachten Motoren kein STVO-legales Pedelec wird ist Dir denk ich mal bewusst):
  • Der 750W BBS02 sollte locker reichen, ob der die 52V von dem angedachten Akku packt? Lieber "normalen" 48V nehmen, die BBS02 haben eh schon ne recht hohe Kadenz.
  • Du weisst daß Du dann nur noch ein Kettenblatt vorne hast, in Standardausstattung größer als das jetzige große? Ebene wird gut gehen, richtig steile Anstiege nicht wirklich.
  • Wie lange Dein Acera-Antriebsstrang das mitmacht? Die Umrüstung auf 1x11 XT für 200€ + 70€ für ein 42er Kettenblatt würde ich zumindest mittelfristig mit einplanen.
  • Das Innenlager wie @gerry.k schon geschrieben hat abchecken. Da stehen die Chancen aber gut daß bei dem niedrigen Komponenten-Niveau noch ein ganz normales 4-kant BSA-Innenlager verbaut ist.
 

Anhänge

  • IMG_3145.JPG
    IMG_3145.JPG
    127,7 KB · Aufrufe: 190
  • IMG_3144.JPG
    IMG_3144.JPG
    163,7 KB · Aufrufe: 213
  • IMG_3146.JPG
    IMG_3146.JPG
    126 KB · Aufrufe: 197
Zuletzt bearbeitet:

Tommy86

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
78
Dieser Akku hat nur 10A Dauerlast und kurzzeitig max 20A.

BBS02 braucht aber min 25 A und der BBSHD min 30A Dauerlast.

48V/10.4AH Akku finde ich zudem viel zu klein.

Mit meinem BBS02 750W fuhr einen 52V/14AH Akku (30A Dauerlast).

Gruss

Kannst du mir einen passenden Empfehlen sowohl für den BBSHD als auch den BBS02 Motor ? Danke schon mal
 

andreas70

Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
1.598
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2

Tommy86

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
78
Dieser Akku hat nur 10A Dauerlast und kurzzeitig max 20A.

BBS02 braucht aber min 25 A und der BBSHD min 30A Dauerlast.

48V/10.4AH Akku finde ich zudem viel zu klein.

Mit meinem BBS02 750W fuhr einen 52V/14AH Akku (30A Dauerlast).

Gruss

Hab mir jetzt diesen Akku Bestellt, der sollte passen es sind Zellen von LG/Panasonic verbaut.
 

Anhänge

  • IMG_3152.PNG
    IMG_3152.PNG
    211,2 KB · Aufrufe: 124

Tommy86

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
78
Es ist jetzt doch ein anderes Bike geworden, der Umbau erfolgte an einem GT Karakoram :) anbei Bilder vom fertigem Umbau
 

Anhänge

  • IMG_2019.JPG
    IMG_2019.JPG
    124,4 KB · Aufrufe: 246
  • IMG_4337.JPG
    IMG_4337.JPG
    278,9 KB · Aufrufe: 261
  • IMG_7966.JPG
    IMG_7966.JPG
    280,3 KB · Aufrufe: 371
B

Baloo68

Habe ein Cube Acid. Wie sind denn Deine Erfahrungen? Würde mich brennend interessieren.
Und hat das Set einen Drehmoment abhängigen Antrieb?
Könnte man dies auch mit "Gasgriff" fahren? (ja entgegengesetzte Frage, mal so mal so)
 

der Jürgen

Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
460
Drehmomentsteuerung - Nein
Stromstufen (Ampere) - Ja
Gasgriff und Tretsensor - Ja beides möglich
 
B

Baloo68

Super danke.
Das ist Schade das die Sets keinen Drehmoment Sensor haben. Anscheinend nur das größere das leider nicht an den Rahmen passt. Für mich stellt sich die Frage ob Mittelmotor, oder Heckmotor.
Heckmotor hätte den Vorteil das man dieses System frei konfigurieren kann. Das einspeichen stört mich hier. Kann ich leider nicht selber. Und wohin mit dem Controller. Allerdings sind die Einzel Lomponenten frei austauschbar.
Hat jemand denn Erfahrung mit beiden Systemen und kann mir einen Rat geben?
Ich konnte vor einigen Tagen ein sehr teures Fully am Berg Probe fahren und war restlos begeistert. Das lag aber auch an der tollen Drehmoment Steuerung. Da dies wohl nicht so einfach zu realisieren ist, oder?, ist nur die Frage welches System für mich das Richtige wäre.
Das Bike habe ich vorwiegend zu Spaß und Training. Ich wohne bald wieder auf einem Hügel. Das hat den Nachteil die Rückfahrt bedingt immer 150-200 Höhenmeter. Da wäre so ein Antrieb genial.
Danke für eure Tips
 

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.305
frei konfigurieren kann man einen bbs auch. sogar freier als die meisten Heckmotoren.
Es gibt auch den sfm250 Mittelmotor mit Drehmomentsteuerung.
Training geht nur über Eigenleistung, nicht über Motorleistung.
 
Thema:

Umbau Cube Aim Race 29"

Umbau Cube Aim Race 29" - Ähnliche Themen

Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile: Hallo liebe Community, ich habe versucht, mich so gut es geht selber zu informieren. Aber an einigen Punkten, komme ich leider nicht weiter. Ich...
Cannondale Tesoro Neo X 3 vs. Cube Cross Hybrid Race Allroad 625: Hallo! Da die beiden Bikes vom Preis her ziemlich ähnlich liegen, wollte ich mal Eure Meinung dazu wissen. Der unterschiedliche AKKU ist klar...
erledigt Cube Reaction Hybrid HPA Pro 500 29 2016: Wegen eines Fehlkaufes verkaufen wir ein schönes neues Cube Reaction Hybrid HPA Pro 500 29 2016. Es sollte für meine Frau sein, sie kommt damit...
Haibike Hardnine 5.0 - 5.5 - Cube REACTION HYBRID HPA: Hi Pedelec Fans, dieses Jahr bzw. die nächste Saison möchte ich zuschlagen und ein EBike kaufen. Es soll also keine aktuelle Lagerware (2016)...
erledigt Cube Stereo Hybrid 160 (140) HPA 500 27,5 PLUS - TOP! Neuwertig! EX1!!: Starten statt warten!!! Zum Verkauf steht ein Top AllMountain /Enduro in der gefragten Kategorie der Plus-Bikes! Permanenter Testsieger 2016...
Oben