Specialized Turbo S CE & VADO 2017

Diskutiere Turbo S CE & VADO 2017 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe das Vado 5.0 45 km/h. Auf der Seite, die der Händler aufgerufen hatte, war Dur der Radumfang zu ändern und Inspektionseinstellung zu sehen.
V

VADORO

Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
3
Ich habe das Vado 5.0 45 km/h. Auf der Seite, die der Händler aufgerufen hatte, war Dur der Radumfang zu ändern und Inspektionseinstellung zu sehen.
 
V

VADORO

Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
3
Danke für de Leseempfehlung, der Händler hätte wahrscheinlich zusätzlich ein Smartphone mit der App koppeln müssen.
 
V

Vadolero

Mitglied seit
25.08.2018
Beiträge
16
Details E-Antrieb
Vado 4.0 MJ18
Die 'nur-Händler-App', auf die ich verlinkt habe, war nur für die Pedelec-Versionen, nicht für die E-Bike-Versionen 6.0 und 5.0 45 km/h des Vado.
 
J

Joker0007

Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
35
Aktuelle Erfahrung Reichweite : sind heute den Ruhrtaltradweg von Meschede nach Fröndenberg gefahren. Mit Anreise hatte ich ca 76km auf dem Tacho. Wenn man einem Fluss stromabwärts folgt, geht es natürlich meistens leicht bergab (logischerweise). Es waren aber auch ein paar leichte Steigungen drin.
Überwiegend Eco, manchmal aus, manchmal Trail Modus.
Strecke 76km
Restakku 57% (bei 100% gestartet).

Mit Sicherheit nicht repräsentativ, aber vielleicht trotzdem interessant.
 
J

Joker0007

Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
35
So, heute war der Verbrauch etwas "realistischer" bzw vielleicht näher am Durchschnitt.

Sind in Fröndenberg gestartet mit Ziel Ennigerloh. Direkt am Start waren heftige Steigungen, danach ging es.

70km
Restakku: 47% (bei 100% begonnen).
 
B

biker71H

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
2.569
So, heute war der Verbrauch etwas "realistischer" bzw vielleicht näher am Durchschnitt.

Sind in Fröndenberg gestartet mit Ziel Ennigerloh. Direkt am Start waren heftige Steigungen, danach ging es.

70km
Restakku: 47% (bei 100% begonnen).
Hört sich gut an, wird wohl mein nächstes Bike zum pendeln.
 
P

poldi

Mitglied seit
11.03.2019
Beiträge
55
Ort
Oberlausitz
Details E-Antrieb
Brose 1.3 - mit TCD
@poldi , Danke . Nur bei Spezialized steht zu lesen "Vado Batterien sind mit keinem Range Extender bzw. externem Zusatzakku kompatibel." ! ? hast Du damit Erfahrung.
Das ist ja immer das Problem. Wenn der Herrsteller nicht will und mal eben die Firmware ändert, kann es schon Probleme geben. Schau mal hier:
Ricellaggio - e-Booz
Da gibt es auch eine Spezi Version. Inwiefern die ggf. angepasst wird, wenn die FW nicht mehr kompatibel ist? Kann man sicher erfragen.
Es gibt dort zumindest Einbaufotos vom Levo. Wenn es dort ranpasst, könnte es ja ggf. auch am Vado passen. Zumindest die Motorsteuerung sollte bei einem Vado mit TCD sehr ähnlich sein. Blevo geht ja da auch, obwohl für das Vado geschrieben.

Aber eben wie gesagt: Was heute ggf. funktioniert, kann beim nächsten Update weg sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alwin

Alwin

Mitglied seit
17.01.2019
Beiträge
22
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Brose (Turbo Vado 4.0)
Zur Reichweite: Ich habe ein Vado 4.0 aus 2018 aufgerüstet mit dem 604mah-Akku. Den Motorstrom habe ich auf 90% und fahre im Flachland herum. Meine Reichweite liegt bei ca. 120km in Stufe 1, selten 2. Mein Körpergewicht liegt bei ca. 76kg.
Meine Frau hat ein KTM mit dem Bosch - In Tube (500 mah) kombiniert mit dem CX-Motor. Ihre Reichweite entspricht ziemlich exakt meiner - sie wiegt ca 52kg.
Leider entlädt sich der Akku im eingebauten Zustand innerhalb von ca. 3-5 Standtagen um ca. 0,5 "Balken" auf der 5-stufigen Anzeige. Das relativiert die Reichweitenergebnisse demnach etwas. Mit einer Tour an einem Tag käme ich vermutlich 130km.

Mit dem 504er Akku und der Grundeinstellung (also quasi Werkszustand) lag meine Reichweite bei 60-maximal 80km. Das war mir etwas wenig, da ich so nach jeder Arbeitsfahrt (30km) hätte laden müssen, um nicht überraschend stromlos unterwegs zu sein.:oops:

Mein Fazit: +- 100km sind mehr als ausreichend. Mehr Reichweite benötigen vermutlich nur sehr wenige. Die Effizienz des Bosch ist etwas besser, aber das Motorverhalten vom Brose ist einfach toll. Für das Vado würde ich aber unbedingt den großen Akku empfehlen. Dann ist´s toll. :cool:
 
J

Joker0007

Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
35
Dieses leichte Entleeren des Akkus an Standtagen habe ich bisher nicht beobachten können. Werde das mal in Auge behalten. Allerdings ist mein Rad auch noch sehr jung (6 Wochen).
 
knister

knister

Mitglied seit
20.08.2018
Beiträge
53
Details E-Antrieb
Specialized Vado 3.0, TCD-w
Kann man das selber machen?
Kann man schon, eine Anleitung gibt es hier:


Teile lassen sich sicher über Speci beziehen bzw. über den Fachhändler.
Ich würde das allerdings auch über den Händler machen lassen. Ob Gewährleistung, hängt vom Kaufdatum des Rads ab bzw. ob zum Kaufzeitpunkt die App in der BLOKS-Version noch mit beworben wurde. Es gibt hier unterschiedliche Erfahrungen - das ist alles recht ausführlich in dem von @Vadolero verlinkten Thread besprochen ...
 
Alwin

Alwin

Mitglied seit
17.01.2019
Beiträge
22
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Brose (Turbo Vado 4.0)
Das neue Display kannst du selbst verbauen, dazu brauchst du nicht hexen können. Aber dann funktioniert dein Fahrrad nicht, da erst neue Software installiert werden muss. Die jedoch kannst du vermutlich nicht selbst installieren (allein mangels Hardware).
 
Alwin

Alwin

Mitglied seit
17.01.2019
Beiträge
22
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Brose (Turbo Vado 4.0)
Gestern habe ich noch mit der Reichweite geprahlt, heute habe ich für euch etwas zum Lachen (ihr wisst, was kommt...):

Morgens früh mein geliebtes Vado für die Fahrt zur Arbeit (15km hin) gestartet - nach dem Einschalten 3 Balken (35km seit dem letzten Laden, aber ca. 6 Standtage) - Batterie sollte reichen - also los. Kurz nach dem Abbiegen auf ein Landstraßenstück verdrückte sich bereits einer von den drei Kameraden... 2 Balken - na gut - müssen reichen - also Gangart piano.
Auf der Landstraße grüßt mich Petrus und bläst mir vor Freude die Haare aus dem Gesicht. Er hat sich echt den falschen Tag dafür ausgesucht - egal, Stufe 2, denn verschwitzt möchte ich nicht ankommen. Dabei bete ich, dass die verbleibenden 2 Balken möglichst gut trainiert sind...
Kurz vorm Ankommen verlässt den ersten der beiden Balken dann die Motivation - auch er verdrückt sich. Ich denke noch "Junge, was stimmt denn mit dir nicht ???"
Der nun folgende Arbeitstag war geprägt von der Vorfreude auf den sicheren Rückenwind und der Gewissheit, dieser würde mich abends schon nach Hause segeln... Wie schnell so´n Vado wohl ist, bei "Rückensturm" ? Nach dem ersten Drittel der Strecke der Rückfahrt spielte Petrus dann auch richtig auf - so sehr, dass sich die Bäume bogen... diesmal leider in die falsche Richtung... und zwar in meine...
Ich vertraute auf mein Glück und darauf, dass mich mein Vado noch nie im Stich liess. Irgendwelche stillen Reserven werden da schon noch schlummern dachte ich. Immerhin hatte die letzte Akku-Ladung nun erst satte 50km auf dem Buckel - also Not-Aus völlig undenkbar - dachte ich...
..wirklich
...bis der letzte verbliebene Balken anfing zu blinken...
8km vor dem Ziel mit voller Packtasche...
...bei vollem Wind
Ich sprach meinem geliebten Bock liebevoll Mut zu. Dinge wie "du schaffst das schon...". Er zerrte auch weiter hochmotiviert an der Kette. Bis zu diesem einen Moment, als er mir erstmals auf meine Phrasen antwortete...
...und zwar mit Schweigen...
Dies natürlich vor der letzten Steigung aber zum Glück nur noch 4km vor dem Ziel.
Da mein Bock fortan schwieg, versuchte ich es mit Petrus. Auf einem steilen Stück, der Überquerung einer längeren Brücke, wurde ich ziemlich laut und schrie Petrus an. Geradezu beschimpft habe ich ihn und zudem mit nicht ganz jugendfreiem Vokabular. Ich schwitzte und hatte allein vom Brüllen schon einen hochroten Kopf. Es war der verzweifelte Versuch, mich von meinen Qualen abzulenken...
...da überholt mich doch gerade leichtfüßig und strahlend die Nachbarin mit ihrer zornigen Gazelle - ein pinkes Hollandrad... sie dreht sich noch um und lächelt mir zu...
...was will die mir wohl sagen ? Gehört hat sie mich sicher...
Zu Hause angekommen folgt dann das unvermeidliche - die Frage meiner Frau: "Schatz, wie war dein Tag ?"
...ob ich ihr von Petrus und der Nachbarin erzählen sollte ???

Gestern noch fand ich die 120-130km Reichweite super. Heute ist das ziemlich relativ...
 
Zuletzt bearbeitet:
knister

knister

Mitglied seit
20.08.2018
Beiträge
53
Details E-Antrieb
Specialized Vado 3.0, TCD-w
Das neue Display kannst du selbst verbauen, dazu brauchst du nicht hexen können. Aber dann funktioniert dein Fahrrad nicht, da erst neue Software installiert werden muss. Die jedoch kannst du vermutlich nicht selbst installieren (allein mangels Hardware).
Das stimmt natürlich 😉
 
Thema:

Turbo S CE & VADO 2017

Werbepartner

Oben