sonstige(s) Tuning für Performance CX Generation 4 (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre)

Diskutiere Tuning für Performance CX Generation 4 (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre) im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; nach dem ich nun das Speedbox wider ausgebaut habe verhält sich das Kiox wierd normanl :)
Acf2000

Acf2000

Dabei seit
08.04.2013
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
763
Ort
8637 Laupen / Schweiz
Details E-Antrieb
Yamaha PW-X--- Bosch CX Gen2 --- Bosch CX Gen4
nach dem ich nun das Speedbox wider ausgebaut habe verhält sich das Kiox wierd normanl :)
 
D

dwhh

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
47
Hallo
Habe vor ca 6Mt das Speedbox 3.0 in mein Orbea gebaut. Nach ca 3Mt hat mein Kiox sich immer wieder ein und aus geschaltet, unterstützung war immer vorhanden (zum Glück)
Habe das Kiox zurück gesetzt und dann wahr es ca 1 Woche gut und dann gings wider von vorne Los.
Auch die max.Geschweindikeit von 35km/h wahr nach einigen Tage (ca 3 ) wider bei 99,
dann wider auf 35Km/h gespeichert und nach einigen Tage wahr es wider 99.

soo macht das kein Spass :mad::mad:

habe es auch in der ganzen zeit nur etwa 20x eingeschaltet.
Vor 6 Millionen Kilometern eingebaut und dann 3 Millionen Kilometer gefahren… Aha… Wahr… Wider… Los… Spass… Aua mir tun die Augen weh, aufhören bitte…
 
M

MauriceJ

Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
14
Mit „Mt“ meinte er wohl Monate. Habe den Beitrag aber auch sonst nicht wirklich verstanden 😄
 
M

mcc28

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Nun geht bei mir leider auch der Fehlerteufel um. Auf ebenbener Strecke ist mir jetzt schon 3x das Display ausgefallen. Erschütterungen lassen sich somit ausschließen. Kiox wieder einschalten-und es läuft erst mal wieder. Stecker und Kabel habe ich geprüft und nichts feststellen können. Baue ich das Redpad3 Modul aus, ist der Fehler weg bzw. noch nicht aufgetreten.
Tja, und wo fängt man nun mit der weiteren Fehlersuche an?
Kann da jemand Tipps geben?
Danke, Grüße...
 
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
125
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Tja, und wo fängt man nun mit der weiteren Fehlersuche an?
Kann da jemand Tipps geben?
Man sagt ja "Halbleiter sind Heißleiter". Also wenn Du Steckverbindungen und Kabelbruch ausschließen kannst, dann wird es ohne Messgeräte schwierig. Da werden einige Bauteile im Betrieb warm (was normal ist). Die verändern dann ihre elektrischen Werte und das kann zu solchen Effekten führen.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das Phänomen bei einem anderen, baugleichen Produkt nicht auftritt.
 
M

mcc28

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ich bekomme das Teil jetzt umgetauscht, habe den Support bemüht.
Es wundert mich nur, dass der Fehler ähnlich wie bei @Acf2000
gelagert ist. Und der hat eine Speedbox....
 
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
125
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Ich bekomme das Teil jetzt umgetauscht, habe den Support bemüht.
Es wundert mich nur, dass der Fehler ähnlich wie bei @Acf2000
gelagert ist. Und der hat eine Speedbox....
Wenn einige Halbleiterbauteile am Rande der Fertigungstoleranz arbeiten und sich die "Fehler" potenzieren, dann können solche Ungereimtheiten auftreten.
Auszuschließen ist natürlich nicht, dass es sich um eine Art der Tuningerkennung handelt. Wie gesagt - ohne Messgeräte ist es schwierig. Aus meiner 30-jährigen KFZ Erfahrung kann ich aber sagen, dass fast immer Steckverbindungen, Kondensatoren, Dioden und kalte Lötstellen den elektronischen Fehler verursacht haben.
 
S

sentino

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
16
Hab das Volspeed 3 jetzt einen Monat im Einsatz runde 500km jetzt drauf. Keine Fehler bisher, auch über 32kmh schon gefahren, wobei ich das individuell nach Strecke angepasst habe. Auf freier gerader Strecke bin ich auch schon 50 gefahren, das mache ich natürlich im Wohngebiet nicht. Bisher keine Fehler, wobei ich auch oft unter den (unbestätigt) kritischen 32 kmh bleieben will.
Erstes Fazit:
Tut seinen Dienst wie versprochen, bisher keine Einschränkungen. Viele Eigenschaften haben andere Tools natürlich auch.
Pro:
-Einfach einzubauen und einzurichten
-Bei jedem Start zu aktivieren, individuelle Freischaltung möglich. Es ist auch einstellbar, dass es immer beim Start aktiv ist, das ist bei mir nicht gewünscht. Auch während der Fahrt deaktivierbar
-Nach Neustart aus.
-Anpassung der Geschindigkeit bei jeder Aktivierung einfach machbar (beim aktivieren wird die aktuell eingestellte Geschwindigkeit angezeigt, kann dann mit + und - verändert werden
Con:
-Akku Reichweite nach Aktivierung unbrauchbar, ich fahre dann mit Füllstandsanzeige (von 0-100 im Wechsel mit Reichweite), dann kann ich zumindest sehen wie voll mein Tank ist. Heute morgen hab ich mich verschätzt, dachte gestern es reicht noch einmal zu Arbeit. Dann musste ich wohl 10 von 15km allein strampeln.
-Akku-Verbrauch ist natürlich gestiegen.
 
M

MauriceJ

Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
14
Die Restreichweite ist mit dem Redped 3 bei mir (gefühltj auch deutlich unzuverlässiger geworden. Zeigt bereits bei 100% Akku weniger Reichweite an.
 
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
12
Es ist auch einstellbar, dass es immer beim Start aktiv ist, das ist bei mir nicht gewünscht.
Kleine Korrektur. Ein Dauer-Ein ist, soviel ich weiß, nicht vorgesehen. Nach dem Starten ist das Volspeed immer aus und
wird durch den üblichen Tastendruck neu eingeschaltet.
 
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
125
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Kann man das auch so einstellen, dass der ab 25 (also ungefähr Tacho 27) die Leistung zwar reduziert, aber nicht auf 0, sondern auf sagen wir mal 30-50Watt?
Das fände ich dann für mein Rad und mein Fahrprofil interessant.
Alles was darüberhinaus geht ist für mich persönlich uninteressant. Wenn das Fahrradmehrgewicht etwas ausgeglichen wird, reicht mir das und die Reichweite schrumpft im Idealfall nur marginal.
 
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
12
Watt oder Prozent?
Ein Tuning-Dings ist dumm, das macht nichts anderes, als dass es die Abschaltung abschaltet.
Unterstützungsstufen wählst du wie gehabt am Bike, Stufe Eco würde schmale 60 % zu deiner Eigenleistung zuschustern. Oder du nutzt so was wie die individuell einstellbaren Fahrmodi vom Nyon, aber auch da wählst du meiner Kenntnis nach die Unterstützung nicht in Watt, sondern Prozent.
 
S

sentino

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
16
Kleine Korrektur. Ein Dauer-Ein ist, soviel ich weiß, nicht vorgesehen. Nach dem Starten ist das Volspeed immer aus und
wird durch den üblichen Tastendruck neu eingeschaltet.
Danke, nachdem ich die Anleitung genau studiert habe, ja Du hast recht :)

@bumlux ich schalte mein E-Bike tatsächlich etwas zurück und versuche auf Tour oder sogar die Reichtweite etwas zu erhöhen.
Konnte mich noch nicht dazu durchringen mein Rad upzudaten und zu schauen, ob der Tour+ Modus das eventuell etwas verbessern würde, also wenn ich rein trete die Leistung erhöhen (quasi das was Du willst, nur umgekehrt, Leistung hoch wenn nötig).

Der Akkustand kann ja auch nichts wirklich sinnvolles anzeigen. Es ist ja quasi so, als würde ich dank T-Modul zwischen 20-25kmh fahren, fahre aber reell zu Beispiel 30 und verbrauche dementsprechende mehr. Das Software kann ja quasi nicht damit klar kommen, da das alles "falsche" Angaben sind. Darauf wird auch die Tuning Erkennung basieren, dass im Prinzip die Werte unplausibel sind. Nun sind verschieden Radfahrer natürlich auch für unterschiediche Werte verantwortlich, deswegen ist die Tuningerkennung durch prüfen auf Plausibilität nicht wirklich einfach, man will ja den regulären Radfahrer nicht auch verdächtigen.
Ich hoffe ich renne nicht in die Tuningerkennung rein, ich hab mein Rad grad dauerhaft auf 35kmh gestellt, scheint mir mein Wert zu sein, der aus Kadenz und Sinnhaftigkeit ergibt.
 
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
125
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Watt oder Prozent?
Ein Tuning-Dings ist dumm, das macht nichts anderes, als dass es die Abschaltung abschaltet.
Unterstützungsstufen wählst du wie gehabt am Bike, Stufe Eco würde schmale 60 % zu deiner Eigenleistung zuschustern. Oder du nutzt so was wie die individuell einstellbaren Fahrmodi vom Nyon, aber auch da wählst du meiner Kenntnis nach die Unterstützung nicht in Watt, sondern Prozent.
Ja, Danke für die Info, aber das ist nicht das, was ich suche. Für mich wäre optimal, wenn sich das Rad oberhalb 25 so anfühlt, wie ein gutes BioBike. Dazu müsste es halt immer etwas auf kleinster Flamme mit unterstützen. Mehr soll es -zumindest für mich - nicht sein.
 
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
12
Das
wenn sich das Rad oberhalb 25 so anfühlt, wie ein gutes BioBike
Macht es das dann nicht, mit einer kleinen Unterstützungsstufe? Unterschätze mal nicht den Luftwiderstand oberhalb von 25 km/h, alleine dagegen zu arbeiten gehen >100 W flöten. Zum Vergleich: bei 15 km/h nur 25 W, bei 30 km/h schon 190 W. (Zahlen laut elektro-fahrrad.at)
 
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
125
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Bruce, das betrifft eigentlich nur meine Fahrrad-Getriebekombination. Normalerweise fahre ich mit meiner Kettenschaltung am Biobike ab 24km/h im recht langen Gang.
Vorne Kette rechts und hinten das vorletzte Ritzel. Damit rollt man auf ebener Strecke auch mal 27-30, wenn der Wind nicht ausgerechnet genau von vorne kommt.
Die Enviolo hat aber bauartbedingt in den ganz kurzen und ganz langen Gängen einen schlechteren Wirkungsgrad und das ist dann ohne ein wenig Motorunterstützung nicht möglich.
190W wollte ich da nicht verbraten. Dann ist ja der 625er Akku nach 4 Stunden leer. Ich dachte eher an 100W Eigenleistung und 30 vom Motor dazu.
So in etwa.
 
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
12
@bumlux
Alles klar. Um nur noch das Beispiel von oben zu vervollständigen: zu den 190 W, um bei 30 km/h den Luftwiderstand zu überwinden, kommen noch 60 W, um die Reibung von Antrieb und Reifen zu überwinden. Also Summe 250 W. :)
Ob die Wattzahlen von elektro-fahrrad.at das Gelbe vom Ei sind, sei dahingestellt, aber die Größenordnung wird erkennbar.
Jedenfalls würdest du mit (nur) "100W Eigenleistung und 30 vom Motor dazu" eher nicht in solche Affenzahn-Geschwindigkeiten vorstoßen, mit einer schweren E-Bike-Kiste schon gar nicht. 😃
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tuning für Performance CX Generation 4 (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre)

Tuning für Performance CX Generation 4 (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre) - Ähnliche Themen

sonstige(s) HAIBIKE - SDURO HardNine 2.0 mit VOLspeed V3 tunen: Hallo Community, ich habe mir gestern ein HAIBIKE - SDURO HardNine 2.0 bestellt um damit auf einem privaten Gelände meine Bewachungstätigkeit...
sonstige(s) Bosch Performance CX Gen 4 Ersatzteile, Reperaturen, Geräuschreduzierung: Hallo, ich hätte ein paar Fragen bezüglich des Bosch Performance CX Gen 4. Weiß wer, ob es für den Bosch Performance CX Gen 4 Ersatzteile zu...
Frage zu Tuning: Anspruch auf Entsperren der Motoren nach Tuningsperre?: Gedanken zu: sonstige(s) - Tuning für Performance CX Generation 4 (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es...
sonstige(s) Tuning Performance line Cruise Gen3 oder CX Gen 2 mit 1.8.4.0 oder 1.8.6.0: Hier gibt es ja seitenweise Gejammer über den CX Gen4, der bei mutmaßlichem oder tatsächlichem Tuning die Arbeit einstellt und den Error 504...
sonstige(s) Einzelne neue Performance Line CX Gen.3, Performance Line CX Gen.4 und Active Line Plus Motoren von Händler mit Rechnung für Forschungsprojekt gesucht: Wir von EBS suchen für unsere Projektpartner von der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen des auch schon hier im Forum vorgestellten...
Oben