Tuning-Chips/-Dongles und sonstiges Speed-Tuning von Fertig-Pedelecs (keine Rechtsdiskussionen, diese bitte nur in der Plauderecke)

Diskutiere Tuning-Chips/-Dongles und sonstiges Speed-Tuning von Fertig-Pedelecs (keine Rechtsdiskussionen, diese bitte nur in der Plauderecke) im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Oh Hilfe - mal Bosch, dann Panasonic, dann ein Yamaha-Motor! Zum Glück sagt er, dass das ein Aprilscherz war. Wer natürlich nichtmal ein Video bis...
linzlover

linzlover

Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
3.459
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
hier gibts ne Super Anleitung zum Tunen des Bosch Motors ! :)


Oh Hilfe - mal Bosch, dann Panasonic, dann ein Yamaha-Motor! Zum Glück sagt er, dass das ein Aprilscherz war. Wer natürlich nichtmal ein Video bis zum Ende schauen kann... Onkel Darwin lässt grüßen :D !
 
C

CubeBiker83

Inwiefern hätte Bosch denn das Recht ein gechippten Motor einfach zu deaktivieren???

Ist das bloße Verbauen überhaupt illegal, wenn das Teil deaktiviert ist? Wenn deaktiviert sollte man doch auch im öffentlichen Verkehr fahren können.

Für den Bereich der Privatgrundstücke ist so ein Chip doch i.O. ...

Bei mir in der Gegend gibt es 2 Motorcrossbahnen auf geschlossenen Geländen. Why not?
 
C

CubeBiker83

Oje, Oje. Wespennestthematik??? (habe bei der Suche nix "konkretes" gefunden)

Wird dringend Zeit, daß sich in D was ändert in Sachen S-Peds. Es ist politisch wie so oft einfach "behindert". (...komme aus einem Politbetrieb...)
Dann wäre das Thema Tuning etwas ruhiger...

"Die Schweiz macht es den Fahrern noch leichter. Die Eidgenossen dürfen mit ihren Bikes alles machen, was mit einem normalen Rad möglich ist. „Dort funktioniert die gemeinsame Radwegenutzung“, sagt Franz Tepe von der Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft. Und fragt: „Warum sollte das in Deutschland anders sein?“

(Warum? Weil ein Mächtiger ne Meinung und ne unsachliche Lobby hat)

https://www.bike-bild.de/fahrrad/ebike/tipps/s-pedelecs-wohin-mit-den-schnellen-e-bikes-370715.html

Meine Lösung:
versichertes S-Pedelec, angepasstes Fahren auf Radwegen, Arsch lecken... (entschuldigt den fäkalen Wotschatz, 2 mal Landstraße mit viel Verkehr hat gereicht)
 
pocketom

pocketom

Mitglied seit
22.02.2015
Beiträge
229
Für mein neues Bike würde es mich ja auch reizen. Bei 25,8 kmh regelt es leider ab. Blöderweise bin ich an 35-45 kmh gewöhnt.:whistle:

So 32-35 würden mir reichen. Das Problem ist, ich möchte nicht meine Garantie verlieren und am Bosch CX nichts vornehmen was ihn zu sehr beansprucht. Haupteinsatzzweck ist bei mir eh abseits der StVO, ein Gerät zum einfachen Abnehmen im öffentlichen Verkehr wäre ideal. Versicherungsrechtlich möchte ich auch keinen versteckten Chip, den finden sie nämlich nach dem Unfall trotzdem...

Gibt es Tunings die man abnehmen kann und die garantiert nicht vom Hersteller nachweisbar sind sofern das Bike eingeschickt werden muss? Mein Händler sagt, er hat nix gesehen und könnte es selber mit seinen Tools wohl eh nicht nachweisen, aber Haibike könne es angeblich rausfinden ob man geschummelt hat.
 
N

Nijn

Mitglied seit
17.02.2019
Beiträge
1
Problem with speedchip not detecting speed

I have a speedchip and it worked fine for more than one year, now it stopped working.
any-one have any tips?
speedchip is instelled on R&M Charger with Bosch performance line motor.
 
K

Kutscher

Mitglied seit
22.01.2019
Beiträge
188
taugt das ??

.......w.emtb-news.de/news/e-bike-tuning/
 
P

Philipp85

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
70
@toddel gibt es mittlerweile schon was neues von deinem Bekannten der erwischt wurde?

@DroneBiker hier findest du einen Bericht von ARAG (Versicherung und Rechtsschutz):
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr/08407/

Hier findest Du folgenden Satz:
Ein durch Speed-Tuning modifiziertes E-Bike darf nicht im Geltungsbereich der StVZO bewegt werden. Heißt im Klartext: Das getunte E-Bike darf nur auf Privatgrund gefahren werden. Die meisten Tuning-Sets können daher deaktiviert oder abmontiert werden, damit das E-Bike auch im öffentlichen Verkehr genutzt werden kann.

(Wenn man diesen Satz bei Google eingibt, findet man diesen Bericht auch auf vielen Fahrradseiten)


Mich würden Berichte, Gesetze, Urteile, Links,... interessieren, die aussagen, das man mit einem deaktivierten Tuningmodul auch illegal unterwegs ist.
 
pocketom

pocketom

Mitglied seit
22.02.2015
Beiträge
229
Ich muss nochmal fragen. Gibt es ein abnehmbares Tuningmodul für Bosch CX das nicht vom Hersteller durch auslesen nachgewiesen werden kann?
 
M

Menace

Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
59
Ich muss nochmal fragen. Gibt es ein abnehmbares Tuningmodul für Bosch CX das nicht vom Hersteller durch auslesen nachgewiesen werden kann?
Da alle Tuningmodule nach dem gleichen Prinzip, d.h. halbierung/drittelung der Speedsensorimpulse ab ca. 20 km/h arbeiten, werden wohl alle Module erkannt werden oder keines.
Die Frage ist doch was der Motor überhaupt erkennt? Tatsächlich den Drehzahlsprung oder "fremde" CAN-Bus Nachrichten?
 
systemgewicht

systemgewicht

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge
1.544
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX Powertube (Sep 2018)
Erkennbar sollte das immer sein, beweisbar vielleicht nicht.
Der Motor muss für eine vermeintlich kleine Geschwindigkeit eine sehr hohe Leistung bringen.
 
systemgewicht

systemgewicht

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge
1.544
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX Powertube (Sep 2018)
Drum sage ich ja: erkennbar ja, beweisbar nein.
 
criscross

criscross

Mitglied seit
05.02.2017
Beiträge
1.069
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
wenn man so im Speiseeis Levo Thread mit liest, kommen einem doch echt Zweifel am System...viele Bosch Bikes fahren nach gps gemessen keine 25kmh und wer die dann per Chip auf sagen wir mal 26,5 kmh einstellt, steht laut einigen Experten hier, bereits mit einem Bein im Knast :),
irgendwie wird da doch mit zweierlei Maß gemessen....
Screenshot_2019-03-11-08-02-35.png
 
OWL

OWL

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
1.478
Ort
...na OWL...
Details E-Antrieb
Haibike AllMtn 8.0, Scott E-Genius 730
Da alle Tuningmodule nach dem gleichen Prinzip, d.h. halbierung/drittelung der Speedsensorimpulse ab ca. 20 km/h arbeiten, werden wohl alle Module erkannt werden oder keines.
:LOL::cry::cautious:

Man sollte es nicht glauben: diese Dinge werden auch von Soft- und Hardware-Entwicklern hergestellt o_O Und wie im richtigen Leben gibt es da ein breites Spektrum von 'geht grade so' bis 'funktioniert mit allem Schnick-Schnack' :X3: Das alle Tuningmodule halbieren oder anderweitig ganzzahlig und unflexibel teilen ist da eine ambitionierte Aussage :eek:
Was sollte einen ausgeschlafenen Programmierer davon abhalten ein frei laufendes unabhängiges Sensorsignal zu erzeugen und über eine Kennfeld zu berechnen?
Und in der Tat gibt es das; auch wenn bekannte oder gebräuchliche kommerzielle Produkte das nicht machen; oder sollte ich sagen: noch nicht machen?
Der Feind des Guten ist das Bessere; eine mögliche Erkennung von Tuning wird das Produkt verändern und nicht den Markt vernichten...
 
M

Menace

Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
59
Was sollte einen ausgeschlafenen Programmierer davon abhalten ein frei laufendes unabhängiges Sensorsignal zu erzeugen und über eine Kennfeld zu berechnen?
So etwas ähnliches wurde hier auch schon mal vorgeschlagen, darauf wird es auch hinauslaufen.

Allerdings, die fest montierten Module welche auch am CAN-Bus hängen generieren ja eigene Messages mit korrigierten Geschwindigkeits- und Kilometerwerten für das Display. Das müsste ja der Motorcontroller auch mitlesen können und wissen dass diese Messages nicht von ihm stammen und so das Tuning erkennen, - oder?
 
OWL

OWL

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
1.478
Ort
...na OWL...
Details E-Antrieb
Haibike AllMtn 8.0, Scott E-Genius 730
Das müsste ja der Motorcontroller auch mitlesen können und wissen dass diese Messages nicht von ihm stammen und so das Tuning erkennen, - oder?
Oder man trennt den Bus mit 'nem Gate, das für alles andere transparent ist. Schnelle RISC-Controller haben auch schon mehrere CANs; da haben die Automotiven für gesorgt :X3:
So werden ja einzelne Steuergeräte im Automobil-Bereich auch 'isoliert'...
 
T

Tobi_36

Mitglied seit
04.06.2018
Beiträge
1
Nicht alle Tuningmodule halbieren einfach die Geschwindigkeit ;). In meinem 2016er Fullnine RX habe ich das Volspeed verbaut. Da kann man die Geschwindigkeit bis zu der unterstützt werden soll genau einstellen. Und das geht meines Erachtens nur, wenn das Signal vom Drehzahlsensor neu berechnet wird.
 
Thema:

Tuning-Chips/-Dongles und sonstiges Speed-Tuning von Fertig-Pedelecs (keine Rechtsdiskussionen, diese bitte nur in der Plauderecke)

Werbepartner

Oben