Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme

Diskutiere Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Alles supi. Keine Ahnung, ob die zum selben Verein gehören. Mich hätte eh nur das Konzept von weniger Druck bei gleichbleibendem oder sogar...
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
1.394
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Alles supi. Keine Ahnung, ob die zum selben Verein gehören. Mich hätte eh nur das Konzept von weniger Druck bei gleichbleibendem oder sogar niedrigerem Rollwiderstand interessiert. Aber ich hätte mich eh nicht für einen Reifen entscheiden können.
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
So nun kann ich euch mal eine positive Rückmeldung geben. Ich hatte mir ja vor kurzen das Tubelles Zubehör gekauft und heute war es dann soweit mit dem Umbau vom Vorderreifen.
Muss ganz ehrlich sagen es lief alles total unkompliziert und (fast) reibungslos ab, leichter wie gedacht 😅
Das "fast" lag aber an meinen dicken Bratzen (Fingern) beim aufziehen von den Newman Strip Felgenband 🤣

1) die "alte" Mary demontiert und das alte blaue Felgenband entfernt und die Felge anschließend mit Bremsenreiniger von Klebestoff und Verschmutzungen gereinigt

2) das Newman Strip Felgenband nach diesem Video montiert, nur so leicht habe ich dies mit meinen Fingern nicht auf die Felge bekommen. Das war aber dann auch schon das einzig "schwierige" weil es wirklich straff sitzt!

3) das Felgenband mit dem Tubelles Ventil von innen nach außen durchgestochen, und das Ventil handfest ohne Werkzeug festgezogen

4) neue Marry wie gewohnt auf der Felge montiert und aufgepumpt bis sie sich setzte im Horn dann Luft abgelassen Ventileinsatz rausgeschraubt

5) die 100ml Spritze aus der Apotheke mit Dichtmilch gefüllt und vorsichtig in den Reifen gespritzt (und ja ich habe mir 100ml auch gegönnt für den Reifen) 😁

6) Ventileinsatz rein gedreht und mit Gefühl angezogen und den Reifen aufgepumpt, geschwenkt gedreht. Felge montiert und bei uns in der Sackgasse gefühlt 30 achter gefahren bis mir schwindlig wurde...

7) ...... be continued ..... warten ob auch alles dicht ist morgen ... übermorgen .... wenn ja freuen und wenns mich bockt auch die Betty hinten umrüsten evtl. dann mit normalen Klebeband oder dem zweiten Newman Strip?

So ein halbes Buch geschrieben, was ich eigentlich ausdrücken wollte ==>> Tubelles umrüsten geht ganz easy 😆


Tubelles.jpg
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
So nun kann ich euch mal eine positive Rückmeldung geben. Ich hatte mir ja vor kurzen das Tubelles Zubehör gekauft und heute war es dann soweit mit dem Umbau vom Vorderreifen.
Muss ganz ehrlich sagen es lief alles total unkompliziert und (fast) reibungslos ab, leichter wie gedacht 😅
Das "fast" lag aber an meinen dicken Bratzen (Fingern) beim aufziehen von den Newman Strip Felgenband 🤣

1) die "alte" Mary demontiert und das alte blaue Felgenband entfernt und die Felge anschließend mit Bremsenreiniger von Klebestoff und Verschmutzungen gereinigt

2) das Newman Strip Felgenband nach diesem Video montiert, nur so leicht habe ich dies mit meinen Fingern nicht auf die Felge bekommen. Das war aber dann auch schon das einzig "schwierige" weil es wirklich straff sitzt!

3) das Felgenband mit dem Tubelles Ventil von innen nach außen durchgestochen, und das Ventil handfest ohne Werkzeug festgezogen

4) neue Marry wie gewohnt auf der Felge montiert und aufgepumpt bis sie sich setzte im Horn dann Luft abgelassen Ventileinsatz rausgeschraubt

5) die 100ml Spritze aus der Apotheke mit Dichtmilch gefüllt und vorsichtig in den Reifen gespritzt (und ja ich habe mir 100ml auch gegönnt für den Reifen) 😁

6) Ventileinsatz rein gedreht und mit Gefühl angezogen und den Reifen aufgepumpt, geschwenkt gedreht. Felge montiert und bei uns in der Sackgasse gefühlt 30 achter gefahren bis mir schwindlig wurde...

7) ...... be continued ..... warten ob auch alles dicht ist morgen ... übermorgen .... wenn ja freuen und wenns mich bockt auch die Betty hinten umrüsten evtl. dann mit normalen Klebeband oder dem zweiten Newman Strip?

So ein halbes Buch geschrieben, was ich eigentlich ausdrücken wollte ==>> Tubelles umrüsten geht ganz easy 😆


Anhang anzeigen 462746
Willkommen im Club.(y)
Sieht doch picobello aus dein Newman-Felgenband.👏
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Danke @bema13 für die Aufnahme im Club 😁
Bin halt noch etwas skeptisch ob es auch dicht bleibt, aber ich bin positiv gestimmt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
Danke @bema13 für die Aufnahme im Club 😁
Bin halt noch etwas skeptisch ob es auch dicht bleibt, aber ich bin positiv gestimmt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
Wenn du mal einen Pkattfuß haben solltest, nicht zweifeln oder ärgern, aufpumpen und fahren, dann ist der Reifen wieder dicht.
Kommt ja schon nal vor, dass man sich auf den letzten Metern was einfährt und die Reststrecke nicht ausreicht den Reifen abzudichten. Dann ist er bei einer längeren Standzeit platt.
Was haben sich da so manche darüber gefreut wenn mein Bike mit Plattfuss da stand.;) Jetzt hat es ihn auch nal erwischt.:)
Da ist es dann schon enttäuschend, für die Schadenfrohen, dass man nichts weiter machen muss als aufpumpen und fahren.:D
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Hast du auf Touren ein kleines Fläschchen mit Milch dabei? Oder so ein Flickzeug für Tubelles wenn es mal nicht mehr abdichtet
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
Hast du auf Touren ein kleines Fläschchen mit Milch dabei? Oder so ein Flickzeug für Tubelles wenn es mal nicht mehr abdichtet
Nur eine Co2- Pumpe mit einer Kapsel.
Hatte ich in 5 Jahren tubeless aber nie gebraucht.
Im Urlaub habe ich aber das komplette Programm mit dabei incl. Ersatzreifen.
Wenn ich z.B. in Griechenland einen passenden Reifen oder z.B. eine 12-fach Kette brauchen würde, wäre ich dort ganz schön in den Arsch gekniffen.;)
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Eine Maxalami (oder von anderem Hersteller) ist immer empfehlenswert dabei zu haben (für große Durchstiche von Nägeln, Schrauben, Steinen etc).
Ja so einen Durchstechsäbel mit einer Wurst die aussieht wie ein Leckerlie für meine Katze habe ich mir auch schon angesehen. Reagiert dies mit der Milch oder verstopft dies "nur" das Loch?
So eine Co2 Sahnekartusche wird das nächste was ich mir zulegen werde. Habe zwar eine kleine Pumpe im Rucksack dabei aber etwas Komfort darf auch sein 😁
 
O

OpticalFlow

Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
811
Punkte Reaktionen
997
Sahnespenderkapesel ist Lachgas kein CO2. Passt auch nicht vom Gewinde (nur so am Rande)
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
So habe gerade mal den Druck gemessen, gestern 2,35bar heute noch 2,12bar also Verlust!
Hab jetzt nochmal auf 2,64bar aufgepumpt und werde später nochmal messen, sehe auch nirgends Milch austreten weder an Speichen noch am Ventil. Sollt nochmal was an Druck flöten gehen werde ich mal die Felge ins Wasserbad untertauchen ob man was erkennen kann?
Bisserl Toleranz muss ich aber eh einrechnen da der Schwalbe Tester ja auch beim an/abstecken bisschen Luft entweichen lässt.
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
So habe gerade mal den Druck gemessen, gestern 2,35bar heute noch 2,12bar also Verlust!
Hab jetzt nochmal auf 2,64bar aufgepumpt und werde später nochmal messen, sehe auch nirgends Milch austreten weder an Speichen noch am Ventil. Sollt nochmal was an Druck flöten gehen werde ich mal die Felge ins Wasserbad untertauchen ob man was erkennen kann?
Bisserl Toleranz muss ich aber eh einrechnen da der Schwalbe Tester ja auch beim an/abstecken bisschen Luft entweichen lässt.
Das ist ganz normal und erledigt sich von selbst wenn du mal eine längere Strecke fährst.
Die Reifen sind auch meist etwas luftdurchlässig und werden von der Dichtflüssigkeit abgedichtet.
Ich fahre vorne 1,5 und hinten 1,2 bar.
Nachpumpen vielleicht mal alle 2 Wochen.
Bei langen Standzeiten im Winter nicht nötig.
 
H

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
4.175
Punkte Reaktionen
2.574
Ort
St. Niklaus
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Bisserl Toleranz muss ich aber eh einrechnen da der Schwalbe Tester ja auch beim an/abstecken bisschen Luft entweichen lässt.
Weitere Faktoren sind die Lufttemperatur und Toleranzen des Messgerätes.

Meine Empfehlung: Vergiss die vom Messgerät angegebenen Hundertstel!
Das Messgerät spiegelt dem Benutzer eine Genauigkeit vor, welche mit solchen Geräten nicht erreicht wird und sowieso unerheblich ist. Wenn schon, sollte die Lufttemperatur mit in den Vergleich der Messungen einbezogen werden.
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Ok das mit der Temperatur leuchtet mir ein habe ich auch schon daran gedacht. Gestern Nachmittag war es ziemlich warm und das Equipment lag quasi in der Sonne.
Dann werde ich dies mal so belassen und später mal eine kleine Stadtrunde drehen, habe eh noch was zu erledigen dann kann ich dies gleich damit verbinden.
 
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
890
Ja so einen Durchstechsäbel mit einer Wurst die aussieht wie ein Leckerlie für meine Katze habe ich mir auch schon angesehen. Reagiert dies mit der Milch oder verstopft dies "nur" das Loch?
Die Dinger kleben verdammt gut. Ich hab mal versucht einen der Länge nach zu teilen, das war eine ordentliche Sauerei.
Es gibt dann auch etwas teurere Lösungen zb Darts von Stan's - die sollen chemisch mit der Milch (von Stan's) reagieren.
Habe ich seit 2 Jahren im Rucksack, aber noch nie benötigt also kann ich nicht sagen ob und wie gut sie funktionieren.
 
wahlium

wahlium

Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
584
Ort
Bad Kreuznach
Details E-Antrieb
yamaha pw 400 Wh
So habe gerade mal den Druck gemessen, gestern 2,35bar heute noch 2,12bar also Verlust!
Hab jetzt nochmal auf 2,64bar aufgepumpt und werde später nochmal messen, sehe auch nirgends Milch austreten weder an Speichen noch am Ventil. Sollt nochmal was an Druck flöten gehen werde ich mal die Felge ins Wasserbad untertauchen ob man was erkennen kann?
Bisserl Toleranz muss ich aber eh einrechnen da der Schwalbe Tester ja auch beim an/abstecken bisschen Luft entweichen lässt.
einfach mal die Flanken der Reifen mit Spüliwasser einstreichen und schauen, ob sich Schaum bildet. Wenn ja: das Rad ganz waagerecht 30 min. hinlegen, dann umdrehen und das ganze dann für die Seite nochmal.
Meine NobbyNic waren immer ein Albtraum, was die Flanken betrifft...
 
E

e-spaß-biker

Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
590
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Du bezweckst dann das sich die Milch in den Flanken absetzt und "eindringen" kann damit es dicht wird.
Auch ein guter Tipp danke!
 
Thema:

Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme

Oben