Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme

Diskutiere Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, Ich hab mal ein paar Frage zu Tubless. Ich fahre ein Haibike SDURO HardNine 7.0 29 Zoll aus dem Jahr 2020. Die Felgen sind...

Michael77

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

Ich hab mal ein paar Frage zu Tubless.


Ich fahre ein Haibike SDURO HardNine 7.0 29 Zoll aus dem Jahr 2020.



Die Felgen sind tubless ready ( Felgen

Rodi Tryp 30, 29" (30-622), Aluminium, Disc, 30mm breit ).

Vorne noch den original Reifen (Schwalbe Nobby Nic, Evolution Line, Faltreifen, TLE, Addix Speedgrip, Apex, HS463, 67 TPI, SnakeSkin (29" x 2.60 / 65-622) )

Hinten einen anderen, muss nochmal nachschauen, welcher genau.


Was brauch ich um auf tubless umzustellen?

Vielen Dank


Grüße Michael
 

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.761
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Was brauch ich um auf tubless umzustellen?
- wenn nicht schon montiert ein Tubeless Felgenband zum einkleben - Tesa 4289 ist das selbe wie Stans Felgenband.
- Bremsenreiniger, Nitroverdünnung etc. um die Felgen vor dem Einkleben zu reinigen und entfetten.
- Tubeless Ventile
- Montagepaste auf die Reifenwülste (z.B. Schwalbe Easy Fit oder etwas PKW Reifenmontagepaste). Zur Not geht auch etwas Spüli
- Einen Werkstattkompressor, Fahrrad-Luftpumpe zur Tubelessmontage, Tire Booster etc. zum erstmaligen aufpumpen
- Dichtmilch (welche? - ist eine Glaubensfrage ;))
 

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
153
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4
Tag zusammen,


heute wollte ich meine neuen Mezcal (29x2.6) auf meinem Reaction SLT montieren.

Mann oh Mann - bis ich den werkseitigen Smart Sam (auch 29x2.6) von der Felge runter hatte war ein riesen Krampf.

Nein - der Mantel saß nicht stramme auf der Felge. Vielmehr war das Problem, das der Mantel fast wie festgeklebt in der Felge hing.

Den Mantel nach innen zu drücken war richtig heftig - irgendwie hing er zusätzlich dann noch am eingeklebten Felgenband fest.

Gut das ich bisher unterwegs keinen Platten hatte .... :oops:


Die Cube EX 30 Felgen (Alexrims) sind ja "quasi" TLR.

Kann es sein, das die nun schon vollwertig TLR sind? Und ich mir ein richtiges TLR Felgenband erst einmal sparen kann?


Die Meszcal habe ich mir ja auch deswegen gekauft.

@Meister783 hatte die TLR Eignung ja erwähnt. Sowie auch deren Laufeigenschaften.


Sollte ich dann hier dann doch nochmal ein richtiges TLR Band (Tesa?) einkleben, oder es erst einmal mit dem werksseitigen Band probieren?

Bilder der Felge & Band anbei.


Danke Euch,

Gruß
 

Anhänge

  • 20210415_151305.jpg
    20210415_151305.jpg
    169 KB · Aufrufe: 39
  • 20210415_151245.jpg
    20210415_151245.jpg
    131 KB · Aufrufe: 40
  • 20210415_151249.jpg
    20210415_151249.jpg
    125,3 KB · Aufrufe: 40
  • 20210415_151240.jpg
    20210415_151240.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 39

microplastic

Dabei seit
08.05.2020
Beiträge
75
Das werkseitig verbaute Band reicht, ich habe die gleichen Felgen mit dem selben Dichtband, das Band ist seit 3500km dicht.
 

Pommesweiß

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
10
Ort
OWL, ganz oben
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, PowerTube 625
@ZJGuy
Ich habe genau die gleichen Felgen mit dem Felgenband aus deinen Fotos.
Ich habe vor einem halben Jahr auf Tubeless umgerüstet. In einer Felge habe ich das Tesa 4289 eingeklebt, die andere habe ich so belassen. Beide Räder verhalten sich ziemlich gleich vom Druckverlust her.
In sofern würde ich das Felgenband an deiner Stelle zunächst nicht wechseln, sondern es so probieren.

Gruß
Jürgen
 

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.948
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Das sieht jetzt nicht wie ein klassischen TL-Band aus, eher wie ein Gewebeklebeband (manche sagen Panzertape), es könnte aber für TL genügen. Persönlich hätte ich aber ein etwas breiteres benutzt, bis dort wo der Rand an der Felge etwas höher ist, aber da erzählt eh jeder was anderes.
Hau ein TL-Ventil rein und probier es aus!

Oh, waren schon 2 schneller :)
 

emitter1

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
1.205
Ort
37085 Göttingen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2020, KIOX
Schön ist was anderes, probieren kannst du es aber auch mit diesem Originaltape.

Ich würde für mich die paar Minuten Arbeit aufwenden und es gleich von Anfang an ordentlich machen.
Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
 

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
978
Details E-Antrieb
Cube Nutrail hybrid, Cube Stereo hybrid race 29
Ich bin auch einer mit dieser Felge, die ganz klar als TLready beworben wird. Bei mir war auch das blaue Gewebeband ab Werk drin...aber nur hinten. Vorn' war ein labberiges, blaues Gummiband von Schwalbe drin. Da habe ich dann Gorilla-Tape reingeklebt und bis auf die Farbe sieht's nun genauso aus, wie hinten.
Funktioniert bei mir jetzt alles seit ca. 2.000 Km. Also kein Grund das blaue Band gegen was anderes zu tauschen.
 

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
12.412
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Gorilla Tape habe ich auch schon probiert.
Ging zwar ganz gut, aber beim Reifenwechsel müsste ich feststellen das es weich geworden ist
und sich fast aufgelöst hat.
Der Klebstoff des Tapes hat sich mit der Latexmilch nicht vertragen.
Die Felge sauber zu machen war eine Qual.
Am Besten hat sich noch immer dass Tesa Strapping (4289) bewährt. Kostet ja auch nicht viel.
bis dort wo der Rand an der Felge etwas höher ist
Würde ich bei der gezeigten Felge nicht machen.
Durch den doppelten Hump würde sich der Reifen noch viel schlechter demontieren lassen.
Und sie halten den Reifenwulst auch noch etwas dichter.
Also unnötig hier bis an den Rand zu gehen.
 

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
256
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Passend bestellen.
Ich klebe bei meinen 30 mm (Maulbreite) Felgen auch nur die Löcher zu.
Dafür taugt das 19 mm Band.
Wenn das bei Dir passt, OK, Generell sagt man, 2mm breiter als die Maulweite einkleben. Also 32mm Tape für 30mm Maulweite. Dann dichtet die Reifenflanke mehr oder weniger direkt gegen das Tape. Bei gesteckten Felgen kann das sonst an der Verbindungskante undicht bleiben. So meine Erfahrung.

Beste Grüße,
KalleAnka
 

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
12.412
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Bei der gezeigten Felge von @ZJGuy würde ich nicht bis zum Rand kleben
weil es sonst Probleme mit der Reifendemontage gibt.
 

Maggi1970

Dabei seit
24.08.2017
Beiträge
68
Servus.

Grösste Breite bestellen und dann abschneiden, oder gleich passend bestellen?

btw Mezcal sind TL montiert (mit Doc Blue). Der nächste Morgen (bzw. die nächsten Tage) werden zeigen ob ich alles richtig gemacht habe. :)

Gruß
Ist es an der Ventilbohrung dicht geworden?
Habe die gleichen Felgen und Tesaband eingeklebt.
War am Ventil nie richtig dicht und die Milch ist unter das Band gewandert und hat es gelöst.
Durch aufkleben eines Stück Schlauch an der Ventilbohrung würde es dann endlich dicht
 

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
153
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4
Ist es an der Ventilbohrung dicht geworden?
Habe die gleichen Felgen und Tesaband eingeklebt.
War am Ventil nie richtig dicht und die Milch ist unter das Band gewandert und hat es gelöst.
Durch aufkleben eines Stück Schlauch an der Ventilbohrung würde es dann endlich dicht

Werde ich die Tage sehen.

Zur Sicherheit habe ich das Ventilloch mit 2x3cm Tesa Allwetterband (transparent) übergeklebt.
Hatte ich noch rumliegen.

Dann mit dem Messer ein kleines Kreuz ins Loch gestochen und die TL Ventile eingeschraubt.

Schau'n mer mal ... :) ... Versuch macht klug.

Gruß
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
1.977
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Aus meiner Erfahrung:

Das Felgenband klar schmaler als die Felgenbreite wählen!
Auch wenn die Montage mit überklebten Wulsten gelingt, geht das Felgenband bei der Demontage sonst gerne kaputt. Auch beim Abkleben bis ganz an den Wulst droht dieses Problem.
Die Löcher um einige mm zu überkleben reicht völlig und bleibt über Jahre dicht.

Das Ventilloch ist nicht so heikel. Selbst wenn es anfangs leicht undicht ist, dichtet es sich in der Regel schnell ab.

Bei mir ist nicht immer alles von Anfang an ganz dicht (vor allem bei älteren Felgen), das gibt sich aber nach kurzer Zeit. In der Selbstreparatur liegt ja der Vorteil des Systems!
 
Thema:

Tubeless (Schlauchlos-System): Montage, Dichtmilch, Vor- und Nachteile, Probleme

Oben