Tsdz2 neue Version Unterbrechung

Diskutiere Tsdz2 neue Version Unterbrechung im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Was ist ein Padelec? :unsure:
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
841
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Ein Nachrüstsatz wie der TSDZ2 ist im Sinne der Maschinenrichtline eine unvollständige Maschine. Mit dieser unvollständigen Maschine und einem Fahrrad kann man ein Pedelec herstellen. Derjenige, welcher die Nachrüstung durchführt, ist der Hersteller der Maschine „Pedelec“ und er trägt dafür die volle Verantwortung. Die Verantwortung für das Pedelec trägt weder der Fahrradhersteller noch der Hersteller des Nachrüstsatzes.

Wer ein Problem damit hat, das er als Hersteller von Pedelecs die Einstellungen an seinem Produkt verändern kann, sollte es bleiben lassen.
 

Anhänge

  • Pedelecnachrüstung.pdf
    268,8 KB · Aufrufe: 45
P

PhiMue

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Sehr aufschlussreiches Interview. Leider fehlt mir der Bezug zur Abschaltung der Geschwindigkeitssperre, oder hab ich das überlesen?
 
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
841
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Es steht jedem frei, sich z.B. bei der Kanzlei Noerr in Bezug auf den vorhersehbaren Fehlgebrauch, wie Veränderung der max. Unterstützungsgeschwindigkeit, beraten zu lassen.
 
P

PhiMue

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
In folgendem Artikel wird die Problematik thematisiert, die ich hier versuche rüberzubringen.

< zum Artikel hier klicken >

Hersteller hin oder her, der Motor wird damit beworben, dass er im deutschen Straßenverkehr zugelassen ist. Ich bezweifle das allerdings sehr...
 
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
841
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Solche Artikel gibt es mehrere, ohne den Ausgang des Verfahrens bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Pedelecs zu erwähnen. Dazu gibt es hier Forum einen Thread. Da hat jemand einen Mängelbericht wegen der Umschaltmöglichkeit bekommen. Da er im korrekten Modus unterwegs war, wurde das Verfahren im Sinne einer Straftat eingestellt.

Der TSDZ2 wurde viele Jahre lang in großen Stückzahlen von Erstausrüstern wie bei diesem hier https://www.sachsenring-bikeshop.de/media/pdf/29/09/5b/BA00105_A01_Rev02.pdf verwendet. Auch dort konnte man Parameter verändern. Mir ist keine Rückrufaktion bekannt.

Es kann ja sein, dass man aus Übermotivation oder Unwissenheit in Bezug auf die Maschinenrichtlinie mal einen Mängelbericht für die Verwendung eines TSDZ2 bekommt.

Dann überträgt man die Angelegenheit einem kompetenten Rechtsanwalt und die Sache ist erledigt.
 
P

PhiMue

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Welche Parameter konnten denn eingestellt werden? Die 25 / 45 km/h Begrenzung wird hier drin nicht erwähnt. Auch die Parameter vom Radumfang werden nicht beschrieben. Beim VLCD5 Display ist es außerdem erschwert das Menü zu öffnen, da man die Tastenkombination erstmal wissen muss. Es ist dann schon ein Unterschied da, wenn ich einfach nur zwei Tasten gleichzeitig drücken muss, oder eine Tastenkombination eingeben muss der nur der Hersteller kennt. Ich frage mich ja warum Hersteller nachbessern müssen und andere solche Modi erst garnicht anbieten.
Naja, besser wir belassen es dabei. Die Zukunft wird zeigen, welche Sichtweise die richtigere ist. Viele Grüße
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.947
Punkte Reaktionen
2.950
Ort
Berlin
Ein Nachrüstsatz wie der TSDZ2 ist im Sinne der Maschinenrichtline eine unvollständige Maschine. Mit dieser unvollständigen Maschine und einem Fahrrad kann man ein Pedelec herstellen. Derjenige, welcher die Nachrüstung durchführt, ist der Hersteller der Maschine „Pedelec“ und er trägt dafür die volle Verantwortung. Die Verantwortung für das Pedelec trägt weder der Fahrradhersteller noch der Hersteller des Nachrüstsatzes.

Wer ein Problem damit hat, das er als Hersteller von Pedelecs die Einstellungen an seinem Produkt verändern kann, sollte es bleiben lassen.
Super Artikel, den ich gerne noch einmal lesen würde. Eine Verantwortung des Händlers wird hier als "
Daraus ergeben sich für den Händler gewisse, vorwiegend formale Pflichten, die aus der europäischen Maschinenrichtlinie resultier". So wie unseren RA uns beraten hat, müssen wir neben der Konformität (CE Normen) auch zusehen, dass wir nicht gegen andere Gesetze verstoßen (StVZO ist hier relevant).
Daher verkaufen wir die Motoren mit 250 Watt und mit Abgrenzung der Geschwindigkeit bis 25 km/h. Motoren mit 500 Watt verkaufen wir nur in Ländern, wo dies erlaubt ist, oder gegen eine Unterschrift des Käufers, dass er sein Rad nicht im Straßenverkehr verwendet.
Wer Taschenlampen (Kopflampen) bspw. verkauft und die mit Radlampen bewirbt verstößt gegen StVZO, wenn die Lampe nicht dafür zertifiziert wurde. Ähnlich ist auch der Motor, der mit der Zertifizierung durch den TÜV die Normen und die Konformität der StVZO erfüllt.
 
Dahlheimer54

Dahlheimer54

Dabei seit
10.03.2022
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
17
Ort
Kaufunger Wald
Details E-Antrieb
Tongsheng TSDZ2 48V, Akku 660 Ah
Vorschlag, was dem "PhiMue" sein Problem angeht:
Könnte vielleicht jemand drittes, der sich auch mit dem TSDZ2 auskennt, sich das Problem vor Ort und in eingebautem Zustand mal ansehen? Halt je nachdem, wo das ist in D. Und danach eine rel. neutrale Einschätzung abgeben?
Damit wäre doch vielleicht beiden Seiten bei der Wahrheitsfindung geholfen. Und wir anderen lernen was dabei.
Ist aber vielleicht zu naiv gedacht...
 
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
841
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Welche Parameter konnten denn eingestellt werden? Die 25 / 45 km/h Begrenzung wird hier drin nicht erwähnt. Auch die Parameter vom Radumfang werden nicht beschrieben.
Das ist Sache des Herstellers. Du bist selber der Hersteller des Pedelecs und da sollte man wissen, wie man die Parameter passend zum jeweiligen Fahrrad einstellen kann. In der Betriebsanleitung vom Display steht, das es auf 25 km/h eingestellt ist. Stell den Radumfang richtig ein und fertig. Für dich als nicht gewerblich agierender Eigenhersteller gibt es keine gesetzlichen Vorgaben, welche über die StVZO hinaus gehen.

Eine Verantwortung des Händlers
Du bist der Inverkehrbringer des Nachrüstsatzes und wirst durch diesen Aufkleber zum Quasihersteller.
EP.JPG
Der Nachrüstsatz ist eine unvollständige Maschine und dafür sind u.a. eine Einbauanleitung und eine Einbauerklärung erforderlich. In der Einbauerklärung muss bestätigt werden, dass die unvollständige Maschine den Anforderungen der Maschinenrichtlinie, der EMV-Richtlinie und weiterer angewendeter Richtlinien und Normen entspricht.

Daher verkaufen wir die Motoren mit 250 Watt und mit Abgrenzung der Geschwindigkeit bis 25 km/h. Motoren mit 500 Watt verkaufen wir nur in Ländern, wo dies erlaubt ist, oder gegen eine Unterschrift des Käufers, dass er sein Rad nicht im Straßenverkehr verwendet.
Perfekt.
 
T

Thomas_84

Dabei seit
24.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
mein erster Eintrag hier, ich grüße euch !
Habe schon oft hier zu verschiedenen Themen sehr nützliche Informationen gefunden.
Nun spiele ich gerade mit dem Gedanken mir auch einen Tongsheng TSDZ2 zuzulegen, am besten von einem deutschen Händler. Wie ist das mit der "Abgrenzung" der max. Geschwindigkeit von Enerpower denn nun zu verstehen ? Kann man das jetzt höher einstellen oder nicht ? Oder ist das vom Display abhängig.
25km/h scheint mir nämlich etwas langsam.

VG
Thomas
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.947
Punkte Reaktionen
2.950
Ort
Berlin
Hallo zusammen,
mein erster Eintrag hier, ich grüße euch !
Habe schon oft hier zu verschiedenen Themen sehr nützliche Informationen gefunden.
Nun spiele ich gerade mit dem Gedanken mir auch einen Tongsheng TSDZ2 zuzulegen, am besten von einem deutschen Händler. Wie ist das mit der "Abgrenzung" der max. Geschwindigkeit von Enerpower denn nun zu verstehen ? Kann man das jetzt höher einstellen oder nicht ? Oder ist das vom Display abhängig.
25km/h scheint mir nämlich etwas langsam.

VG
Thomas
Hi Thomas,

unser Motor drosselt bei ca. 25 km/h runter und wenn du einen Motor haben willst, der mehr zulässt, musst du wahrscheinlich den Motor von einem Chinesischen Händler kaufen.
Dabei bist du ein Importeur im Sinne des Gesetzes und die Haftung bleibt bei dir!
bevor du mit der Idee spielst einen Motor zu kaufen, der mehr als 25 km/h abkann, musst du dich fragen, ob dein Rad das mitmacht (ca. 6-8 Kg. zusätzlich für Motor und Akku)
 
T

Thomas_84

Dabei seit
24.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Rutzki73,

danke für die schnelle und klare Antwort.
Vermutlich ist es aber leicht möglich aus versehen von km/h auf mp/h umzustellen oder gleich versehentlich die Radgröße kleiner zu wählen ?
Oder muss ich bei Bestellung die Radgröße mitteilen ?
Ich verstehe aber schon die Beweggründe für die Abregelung.

btw, zum Rad: Es ist ein Cube Hyde Pro aus 2014 und ist sehr kompakt gebaut. Da mache ich mir noch am wenigsten Sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.252
Punkte Reaktionen
13.315
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich verstehe aber schon die Beweggründe für die Abregelung.
Verlust der Garantie
Verlust der Leistungen aus der Krankenversicherung.
Verlust der Leistungen aus der Haftpflichtversicherung (kann dich die finanzielle Existenz kosten, wenn du lebenslang Opfer entschädigen musst)
Fahren ohne Betriebserlaubnis (Strafe und Punkte)
Staftat: Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz
Straftat: Fahren ohne Fahrerlaubnis für diese Fahrzeugart

Und diverse Haftungsfrage für den, der dir den ggf. illegalen Mist verkauft hat.
 
T

Thomas_84

Dabei seit
24.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ja, das klingt sehr dramatisch. Aber ein wenig Risiko muss man manchmal auch eingehen denke ich. Wegen der Haftungsfrage des Verkäufers bin ich mir nicht sicher. Und scheinbar bin ich hier nicht der einzige. Es wäre doch zu einfach die Verantwortung an den Verkäufer zu delegieren, z.B. die Möglichkeit das Display einfach auf mp/h umzustellen oder die Radgröße zu justieren. Das sollte strenggenommen dann auch nicht möglich sein.
Gibt es dazu schon irgendwelche Urteile ?
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.252
Punkte Reaktionen
13.315
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ja, das klingt sehr dramatisch. Aber ein wenig Risiko muss man manchmal auch eingehen denke ich.
Dann geh nachts auf der Autobahn joggen und überfall dabei einen Geldtransporter, wenn man wegen was auch immer, idiotische Risiken eingehen und zum Straftäter werden "muss".
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.947
Punkte Reaktionen
2.950
Ort
Berlin
Ja, das klingt sehr dramatisch. Aber ein wenig Risiko muss man manchmal auch eingehen denke ich. Wegen der Haftungsfrage des Verkäufers bin ich mir nicht sicher. Und scheinbar bin ich hier nicht der einzige. Es wäre doch zu einfach die Verantwortung an den Verkäufer zu delegieren, z.B. die Möglichkeit das Display einfach auf mp/h umzustellen oder die Radgröße zu justieren. Das sollte strenggenommen dann auch nicht möglich sein.
Gibt es dazu schon irgendwelche Urteile ?
Wir kehren zurück zu diesem Thema mit dem Display. Das ist nicht nur das Display, sondern auch die Verwendung von einem anderen Software beim Controller etc.
Wenn du mit 45 km/h erwischt wirst, bekommen wir bestimmt als Verkäufer Ärger…wer aber die meisten Ärger bekommt ist aber du.
Ich verzichte gerne auf Kunden, die einen kleinen Motor wie von Tongsheng in ein S-Pedelec umwandeln möchten. Dafür würde der Motor definitiv nicht konzipiert!
 
Thema:

Tsdz2 neue Version Unterbrechung

Tsdz2 neue Version Unterbrechung - Ähnliche Themen

Tongsheng TSDZ2 keine Unterstützung, ab 14 km/h: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem, was ich durch Recherchieren nicht mehr gelöst bekommen. Im Moment habe ich von meinem Bruder ein...
Scootertrike mit Ansmann-Motor defekt: Hallo alle zusammen, ich habe ein Pfautec ScooterTrike FM, bei dem offensichtlich der Vorderradmotor defekt ist. Das Rad wurde 2012 gekauft. Es...
tsdz2: Zur Qualität der neuen Systeme: Hoffnungsvoll habe ich einen neuen tsdz2 (250/350W) gekauft, vor 4 Wochen installiert und dabei folgendes festgestellt (bis jetzt ca. 100 km...
Welches nehmen? Klever Y Muse oder Klever B (beide 25 km/h version): Hallo Pedelec-Freunde und -innen meine Frau möchte sich ein Pedelec zulegen. Nach langer Suche sind aus Gründen zwei Modelle der Firma Klever ins...
Geräusche bei Frontnarbenmotor von Bafang (250W/36V): Ich habe ein ca. 2011 selbst gebautes Pedelec mit einem 36V/250W Frontnarbenmotor. Ich habe seit einigen Jahren einen BaFang BFSWXB36V250W185R (20...
Oben