TSDZ2 (baugleich SFM DU 250, Tongsheng, Schachner) Mittelmotor-Umbausatz

Diskutiere TSDZ2 (baugleich SFM DU 250, Tongsheng, Schachner) Mittelmotor-Umbausatz im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Es gibt da einen Fork der Firmware mit dem das geht: qmarco/TSDZ2-Smart-EBike-compatible-with-original-VlCD6-display Allerdings mit der...
lektro

lektro

Mitglied seit
17.05.2012
Beiträge
748
Details E-Antrieb
Cute C100 Heck
Trittfrequenz dann noch passt ich bin eigentlich im 100+ Bereich unterwegs
nimmst die 36V Version, flashtst Opensource Firmware drauf, HighCadence Mode und den 36V Motor an 48V. Das dürfte bis Kadenz 115 reichen.
 
Motivayta

Motivayta

Mitglied seit
30.06.2014
Beiträge
19
Bin dabei eine Anleitung in Deutsch zu erstellen. Wenn´s bei mir funktioniert, gebe ich die Infos gerne weiter.

... voraussichtlich im Laufe der nächsten zwei Wochen.
Das finde ich super. Da freue ich mich schon drauf.
Vg
Markus
 
G

gd-wg

Mitglied seit
06.07.2013
Beiträge
123
RC23 schrieb: könntest Du bitte auch einen Link zur Installation des drumrums hinzufügen?
Wo bekommt man das Schnittstellenkabel, wo steckt man das Kabel an,...
Wo bekommt die Software, erforderliche Treiber für den PC
Was braucht man für Software (Compiler, Java), woher,....

Ich z.B. habe das 5er Display 500W mit USB.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gd-wg

Mitglied seit
06.07.2013
Beiträge
123
ich bin nun 4x ca. 50km 500hm mit meinem 500W 48V Motor gefahren (mit Alfine 8).
Gegen meinem Yamaha PW-X fehlt bei Vollgas bergauf und in der Ebene deutlich Leistung (Leistung auf 32 statt 16).
Ich würde daraus schliessen das mein Yamaha 200-300W mehr Leistung hat, also 700-800W beim PW-X!
Selbst der alte PW ist bergauf kräftiger (bin mit Kollegen gleiche Strecke bergauf gefahren).
Seltsam, wo der TSDZ2 500W illegal ist und der Yamaha 250W legal. Verkehrte Welt?

Der Akkuverbrauch des 500W TSDZ2 scheint 20-30% höher als der vom PW-X?
Habe 250Wh mehr, fahre langsamer und Akku ist leerer nach 50km 500hm.
Die Akkuanzeige funktioniert sehr schlecht. 45km der 50km 100% Anzeige, dann 2Striche weg, der Akku leuchtet rot (alle 4 grünen Striche weg).

Ich hatte bei der 2ten Fahrt tagsüber den Akku abgeschalten. Ich habe dann ewig keine Unterstützung bekommen.
Was kann man da falsch machen?

Hatte 200Wh mehr Akku gekauft als nötig beim Yamaha, also 700Wh für mehr Reserve im Winter.
Hätte wohl 900Wh und beim Motor den 750W nehmen müssen?

Die Alfine fährt sich schön, schalten ohne Last klappt super (ohne BafangSchalt-Sensor).
Für ein Arbeitsrad ok, fürs Gelände deutlich zu schwach (im Vergleich zu meinem PW-X).
Im Gelände würde der nach unten hängende Motor öfter aufschlagen / stören.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mogteiler

Mitglied seit
11.09.2017
Beiträge
9
Hallo,
ich habe nach ca. 7000 km ein Problem, mein Drehmomendsensor ist fest, und die Pedalen lassen sich nicht mehr drehen.
Hat diesen Fehler schon jemand gehabt? Ist der Drehmomendsensor noch einzeln gelagert?
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.711
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Tretlagerwelle mit Drehmomentsensor ausbauen.
Wird wohl ein Lager kaputt sein, wenn Du Pech hast das Nadellager auf der Welle rechts.
 
S

stef.krger

Mitglied seit
08.07.2018
Beiträge
14
Ich hab gelesen es gäbe den TSDZ2 mittlerweile auch mit 100mm BB Breite für Fatbikes. Leider konnte ich keinen einzigen Händler finden der die Teile aktuell listet. Sind die wieder aus dem Programm genommen worden?

Hat sonst jemand Empfehlungen wie ich den Motor an ein 100mm Tretlager bekomme. Es gibt ja scheinbar auch Adapter, aber die sind beinahe halb so teuer wie der Motor..
 
andreas70

andreas70

Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
1.588
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Ich hab gelesen es gäbe den TSDZ2 mittlerweile auch mit 100mm BB Breite für Fatbikes.
Das sind Umbauten mit "Schwanzverlängerung", nativ als Fatbikemotor zum Nachrüsten kenn ich nur den Bafang BBS03 HD.

Leider kaum bis nix zu finden ob die TSDZ2 Umbauten was taugen, täte mich durchaus auch interessieren. Geben tuts die in Euroland hier: Active Torque FAT - Future-BIKE SHOP
Leider auch recht teuer.
 
R

RC23

Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
608
Ort
München
Beim Anbieter Future Bike aus Italien würde ich vorsichtig sein. Ich lese jetzt schon eine Weile im italienischen Biker Forum mit. Im Unterforum zum TSDZ2 und der marcoq Firmware kam die Info:

Die Firma Future Bike (italienisch FUTUReBIKE) verwendet eine eigene Firmware-Version für den TSDZ2 ... und diese ist nicht voll kompatibel mit der marcoq Firmware. (n)

User Rotolo kämpft seit langem mit diesem Problem, da sein Motor von Future Bike kommt.

... la potenza che il tuo motore esprime ai bassi e quella totale (A 17 contro A 15) è maggiore dei motori che vendono gli'altri (pswpower ecc.) perchè Futurebike usa un SW proprietario. Link User zappan 17/06/2019 : 09:24:02

Kann leider nicht direkt auf den Beitrag verlinken, da mein Browser Opera keinen Link auf den Beitrag anzeigt. Wäre dankbar über einen Hinweis, welches Icon diese Information anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
andreas70

andreas70

Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
1.588
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Die Firma Future Bike (italienisch FUTUReBIKE) verwendet eine eigene Firmware-Version für den TSDZ2 ... und diese ist nicht voll kompatibel mit der marcoq Firmware. (n)
Die Controllerfirmware wird doch auch bei dem marcoq-fork komplett neu geflasht, also völlig Banane was da vorher drauf war. Das einzige was sein könnte ist daß "Standarddisplays" mit geänderter Firmware verwendet werden. Die Displayfirmware wird ja bei dem Fork nicht angefasst, da könnte es dann Inkompatibilitäten geben. Also entweder anderes Standarddisplay besorgen (ich hätte da günstig ein VLCD5 abzugeben...) oder gleich das Original mit KT-LCD3 bzw. dem inzwischen auch unterstützten Bafang Farbdisplay verwenden.
 
R

RC23

Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
608
Ort
München
Hätte ich auch gedacht, aber User Rotolo hat marcoq´s Firmware nach allen Regeln der Kunst aufgespielt und meldet laufend Probleme. Seine Kollegen im Forum haben versucht ihm zu helfen, aber schlußendlich war die Diagnose, daß die Future Bike Firmware wohl die Ursache ist... und das beobachte ich seit 20 Seiten im Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stef.krger

Mitglied seit
08.07.2018
Beiträge
14
Hmm jetzt bin ich etwas verunsichert.. War schon fast so weit den FutureBike Motor zu bestellen, mangels Alternativen. Wenn der aber bei der Custom FW Probleme bereitet ist das Mist.

Alternativ könnte man natürlich auch nur den Adapter bei denen bestellen (83 Euro + 20 Euro Versand..), müsste dann aber ein exotisches M30x2 Innengewinde selber schneiden.. Da kostet allein der Gewindeschneider nochmal mindestens 55 Euro.

In Summe ist das zwar sogar günsiger als ein Komplettmotor von denen, der Erfolg des Gewindeschneidens bei so einem großen Innengewinde ist aber auch nicht garantiert. Schwierig.
 
Thema:

TSDZ2 (baugleich SFM DU 250, Tongsheng, Schachner) Mittelmotor-Umbausatz

Werbepartner

Oben