Tretlager Smart oder Grace Easy 3 Gang

Diskutiere Tretlager Smart oder Grace Easy 3 Gang im BionX Forum im Bereich Nabenmotoren; Heureka, es läuft wieder... Habe gestern mein Ersatztretlager erhalten.. Kuriose Geschichte.. Gleich ganz vorsichtig eingebaut.. Das Tretlager...
T

tommatt

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
120
Heureka, es läuft wieder... Habe gestern mein Ersatztretlager erhalten.. Kuriose Geschichte.. Gleich ganz vorsichtig eingebaut..

Das Tretlager habe ich folgendermaßen erhalten: Ich habe alle angeschrieben, die so etwas haben könnten (Mifa, Grace, Grace.ch, liofit, orangebc...) Von allen gleichermaßen - ham wir nicht.. Von Liofit: es gibt eine Alternative.. Habe dann in der Bucht gestöbert und einen der das Innenlager mal verkauft hat direkt angeschrieben - Hurra, der hatte noch eins für nen akzeptablen Preis.. Gesagt, gekauft, erhalten..

Habe beide Innenlager (das verbaute und das neue) mal verglichen - es gibt erstaunlich Unterschiede: das neue Innenlager hat auf der rechten Seite einen "Fangkorb", das Lager selbst einen Nippel, so dass ein Verdrehen beim Einbauen nicht möglich ist. Damit war die Montage dann deutlich einfacher und risikoloser.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tommatt

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
120
Hier noch mal ein paar Detailinfos für die Demontage / Montage, damit alle die es interessiert, nicht die gleichen Fehler machen, die ich beim Ausbauen / Einbauen gemacht habe...

Grundsätzlich:
- das Innenlager nur demontieren, wenn es extrem wahrscheinlich ist, dass es defekt ist. Bei mir war es entweder von vornherein falsch herum eingebaut oder i.A. - ein Signal wurde immer nur beim Rückwärtstreten erzeugt
- unbedingt die Lagerhülse, die im Rahmen klemmt richtig festziehen (die beiden Schrauben unten im Rahmen). Bei mir waren die nicht wirklich fest und ich habe beim Versuch, die Lagerschalen zu lösen, die gesamte Hülse verdreht und mir damit initial die Kabel abgerissen
- das originale Innenlager ist anscheinend nicht gegen Verdrehen gesichert, es besteht also immer die Gefahr, dass die Kabel danach ab sind
- auf dem Innenlager ist (teilweise unter dem Aufkleber) ein Doppelpfeil mit L und R für die Einbaurichtung

Demontage:
- Lagerhülse wirklich festziehen
- beide Pedalarme mit dem Abzieher vom Vierkant abziehen
- beide Distanzstücke abnehmen
- linke Lagerschale mit Vielzahn gegen den Uhrzeiger lösen (entgegen dem kleinen Pfeil auf der Lagerschale), die rechte Lagerschale hat im Zweifel die Sicherung gegens Verdrehen, wird die zuerst gelöst, dreht Ihr das gesamte Innenlager und reißt die Kabel ab
- linke Lagerschale ganz herausdrehen
- Innenlager vorsichtig nach links herausziehen, bis der Vierkant aus der rechten Lagerschale raus ist
- rechte Lagerschale mit Vielzahn im Uhrzeigersinn lösen (entgegen dem kleine Pfeil auf der Lagerschale)
- rechte Lagerschale ganz herausdrehen
- jetzt kann man von beiden Seiten ganz vorsicht das Kabel aus dem Rahmen herausfummeln, bis der 8-polige Stecker greifbar ist, im Zweifel auch Bionx Schiene und Akkustecker demontieren, damit von oben etwas nachgeholfen werden kann
- Stecker lösen
- Innenlager nach links herausnehmen

Montage:
- Lagerhülse wirklich festziehen
- Stecker zusammenstecken + eventuell sichern (ich habe eine Lage Tape drumgewickelt)
- Innenlager von links vorsichtig einführen und von rechts das Kabel + Stecker in den Rahmen reinfummeln, im Zweifel auch Bionx Schiene und Akkustecker demontieren, damit von oben etwas nachgeholfen werden kann
- rechte Lagerschale ganz reindrehen (ich ahbe sie auch gleich festgezogen)
- Innenlager ganz reinstecken, so dass der Vierkant wie im Endzustand rechts herausragt, jetzt ist das Innenlager auch gegen verdrehen gesichert
- Kurbelarm mit Riemen aufsetzen - testen, ob alles funktioniert
- linke Lagerschale montieren - ebenfalls vorsichtig, dass Gewinde ist sehr fein
- Distanzstücke aufsetzen
- Kurbelarme aufsetzen
- Kurbelarme festziehen

Kein Hexenwerk, aber auch nicht wirklich einfach...

Das originale Innenlager habe ich nie wirklich montiert bekommen, ohne mir erneut das Kabel zu beschädigen, vielleicht hat dafür ja auch jemand ne Idee

Puh
 
T

tommatt

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
120
hier noch ein paar Bilder:

im ersten Bild sieht man sehr schön die mit L/R gekennzeichnete Lagerhülse und die orignial verbauten Lagerschalen.

im zweiten Bild dann das neue Innenlager mit den neuen Lagerschalen - hier gut zu erkennen, die Verdrehsicherung auf der rechten Seite
 

Anhänge

Empathiker

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.020
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Na ja, trotz der Verdrehsicherung wäre ein Abscheren des Kabels bei nicht genügend fixierter Lagerhülse nach wie vor möglich!

Deshalb empfehle ich (auch gut gegen Knarzen), die beiden Inbusklemmschrauben mit gutem Werkzeug nachzuziehen, obwohl ich meine in Erinnerung zu haben, dass diese Schrauben lt. Wartungsheft lediglich mit lächerlichem max. Drehmoment von 5-8Nm angegeben sind!

Ich hab meine fester angezogen, sie halten seit 3200 Km.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tommatt

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
120
Hat jemand von Euch Interesse an einem defekten Innenlager? Kabel und Stecker sind beschädigt, zum Testen und probieren aber vielleicht noch geeignet..
 
Empathiker

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.020
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Das originale Innenlager habe ich nie wirklich montiert bekommen, ohne mir erneut das Kabel zu beschädigen, vielleicht hat dafür ja auch jemand ne Idee
Meine Idee wäre: beide Lagerschalen zugleich zu lösen oder festzuziehen, damit sich die Verdrehmomente am Lager gegenseitig aufheben....
 
T

trams

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
117
Meine Idee wäre: beide Lagerschalen zugleich zu lösen oder festzuziehen, damit sich die Verdrehmomente am Lager gegenseitig aufheben....
Wird so nur zum Abreißen des Kabels führen!!!
Immer zuerst die linke Lagerschale herausschrauben (Rechtsgewinde), das Lager auspressen und bei Bedarf erst danach die rechte Lagerschale (Achtung Linksgewinde!) erneuern.
 
T

trevorreznik

Dabei seit
21.06.2012
Beiträge
540
Meine Idee wäre: beide Lagerschalen zugleich zu lösen oder festzuziehen, damit sich die Verdrehmomente am Lager gegenseitig aufheben....
Ist die Löse- und Festziehrichtung nicht auf beiden Lagerseiten identisch? In Tretrichtung lösen, entgegen der Tretrichtung festziehen. Damit hast du dann das doppelte Drehmoment anliegen. Oder meintest du das anders?
 
A

Allwetterbiker

Dabei seit
16.07.2014
Beiträge
687
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bionx 48 V 350 W
Das Tretlager ist die Achillesferse des Grace Easy / Smart mit 3 Gang Schaltung. Ein Freund von mir war vor 2 Jahren bei der Mifa im Werk und hat direkt mit einem Monteur gesprochen. Seine Aussage war: die halten nur 2 Jahre und die wurden teilweise schon ab Werk bei der Montage beschädigt!
Er hatte sein Bike vor 1 Woche beim Händler zur Reparatur. Angeblich sei kein Lager verfügbar.
 
T

trams

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
117
Das Tretlager ist die Achillesferse des Grace Easy / Smart mit 3 Gang Schaltung.
So lange der Sensor nicht ausfällt, ist das Lager an sich fast unkaputtbar.

Nach nunmehr weiteren knapp 6Tkm in diesem Jahr (insgesamt +23Tkm), habe ich das Lager wegen Knackgeräuschen ausgebaut und die beiden Kugellager neu gefettet. Sollte für die nächsten XXX Kilometer reichen...

Übrigens gibt es die passenden Lager hier:
http://www.ebay.de/itm/F-A-G-BBRTS-...171448?hash=item41cc1aa0f8:g:S4wAAOSwcgNZNtwv

Habe mir von dem Anbieter selber eines als Ersatz zugelegt - man weiß ja nie.
 
Axel_K.

Axel_K.

Dabei seit
27.08.2016
Beiträge
2.469
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Derzeit sind auf ebay neue Original Tretlager mit Sensor für das Smart-E-Bike für knapp unter 100 € erhältlich. Allerdings scheinen die mir in der Ausführung zu den hier im Thread beschriebenen abweichend.

Lt. Foto nur mit 5-poligem-Kabel und zudem mit der Bezeichnung "NTCE" (dürfte der Hersteller sein) und lt. dem was ich dem Typenschild entnehmen kann mit der Bezeichnung "SBBRT-128K-1-20 Art.-Nr. 410346-ATS001" und - mehr geraten als gelesen - "Seriennr.: 74970". Als PDF-Info im Netz fand ich noch folgendes dazu: http://www.ncte.de/download/English/Bicyclesensor_EN_S-BB-RT.pdf
http://www.ncte.de/download/English/Bicyclesensor_EN_S-BB-RT.pdf
Frage an die Experten was haltet Ihr davon? Taugt das Teil wirklich und ggf. auch für das Grace Easy mit der gleichen 3-Gang-Schaltung?

Lt. meinen Kenntnissen ist dort ein mit 8-poligem-Kabel ausgestattetes Sensor-Tretlager verbaut (siehe eigene Aufnahme im Anhang).
 

Anhänge

Axel_K.

Axel_K.

Dabei seit
27.08.2016
Beiträge
2.469
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Lass die Finger von diesem angeblich originalen SMART-Tretlager!!!...
Na ja, ich weiß nicht ob ein "Mercedes-Benz und smart Servicepartner" "angebliche" originale Smart-Sensor-Tretlager verkauft? Außerdem ist NCTE mit Sicherheit auch keine Fake-Firma (sorry, wenn ich ob die Buchstaben vertauscht hatte..).

Falls die FAG-Lager wie weiter oben im Thread erwähnt ja tatsächlich dann wirklich nur 2 Jahre halten, wäre es doch eine gute Alternative den Anbieter bzw. Hersteller wechseln zu können. Deinen Ebay-Anbieber in Ehren, aber der verkauft nur als Privatperson ohne Garantie und Gewähr...

Aber wie gesagt bin ich nicht sicher was die Kompatiblität angeht. Hatte noch kein Sensor-Tretlager aus 'nem Smart E-Bike ausgebaut und zum Vergleich in der Hand gehalten. Eventuell weiß ja wer anders mehr?
 
T

trams

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
117
Aber wie gesagt bin ich nicht sicher was die Kompatiblität angeht. Hatte noch kein Sensor-Tretlager aus 'nem Smart E-Bike ausgebaut und zum Vergleich in der Hand gehalten. Eventuell weiß ja wer anders mehr?
Dann ignoriere eben einfach meine Erfahrungen und stürze dich auf das NCTE - viel Freude mit dem Dingens.
 
Axel_K.

Axel_K.

Dabei seit
27.08.2016
Beiträge
2.469
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Dann ignoriere eben einfach meine Erfahrungen und stürze dich auf das NCTE - viel Freude mit dem Dingens.
Sei mir nicht böse trams, aber es gibt ja vielleicht auch noch andere die was dazu wissen. Ein Teil zu verbauen das möglicherweise von Haus aus fehlerbehaftet ist, ergibt für mich keine nachhaltige Lösung. Deshalb wäre ich für Alternativen offen.
 
Empathiker

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.020
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Kannst dich schon auf trams Aussagen verlassen, mit den Alternativteilen wird es auf alle Fälle eine interessante Erfahrung für dich und uns ...:cool:.

Und es wäre mir schon klar, dass ein 5-poliger Anschluss bei einem bisherigen 8 poligen Anschluss ja irgendwie nicht das gleiche zu leisten vermag, oder?!
 
Axel_K.

Axel_K.

Dabei seit
27.08.2016
Beiträge
2.469
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
...
Und es wäre mir schon klar, dass ein 5-poliger Anschluss bei einem bisherigen 8 poligen Anschluss ja irgendwie nicht das gleiche zu leisten vermag, oder?!
Danke, das ist mir schon klar, was mir aber noch nicht klar ist, wäre zu erfahren ob es zwischen Smart und Grace Easy Unterschiede hinsichtlich des Sensortretlagers gibt, und wenn ja, durchgängig über alle Produktionsjahre?

Ein renommierter Smart-Händler bietet doch nix als Originalteil an was nicht passt. Eventuell wurde innerhalb der Serie geändert oder die Teile ersetzen die nicht mehr lieferbaren von FAG? Das wäre für mich eine Erklärung. Da ich es leider nicht weiß stelle ich meine Frage hier. Da ich im Moment keinen Austausch vor nehmen muss, werde ich auch keine Erfahrung dazu beitragen.

Ach ja, und sorry, dass ich hier frage...! Verstehe nicht weshalb sich da wohl mancher auf den Schlips getreten fühlt.
 
Empathiker

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.020
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
wäre zu erfahren ob es zwischen Smart und Grace Easy Unterschiede hinsichtlich des Sensortretlagers gibt, und wenn ja, durchgängig über alle Produktionsjahre?
Nach meiner Erkenntnis gab es einen Unterschied:

Im Smartbike sollten die Schaefflerlager vom Typ BBRTTS mit beidseitiger Tretmomenterkennung verbaut sein, erkennbar an einem kleinen quadratischen Auswuchs am linksseitigen Lageraustritt.

Im Grace Easy ist der Lagertyp BBRTS mit einseitiger Tretmomenterkennung verbaut.

Evtl. finde ich noch ein PDF dazu, das ich an deine Emailaddi senden könnte.
 
Thema:

Tretlager Smart oder Grace Easy 3 Gang

Tretlager Smart oder Grace Easy 3 Gang - Ähnliche Themen

  • Tretlager mit Drehmomenterkennung aus Smart E-Bike

    Tretlager mit Drehmomenterkennung aus Smart E-Bike: Hallo Ich habe ein Tretlager von einem Smart-E-Bike . Kennt jemand hierzu die Anschlußbelegung und wie ich dieses auf Funktion prüfen könnte ...
  • Fischer Fischer em 1725, Tretlager / Sensor

    Fischer Fischer em 1725, Tretlager / Sensor: Hallo, weiß jemand was das Fischer EM 1725 für ein Trettlager hat und ob man es so kaufen kann ? Meins scheint kaputt zu sein, erst machte das...
  • Tretlager Fischer EM - 1922

    Tretlager Fischer EM - 1922: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wollte mal wissen welches Tretlager mein Ebike hat, bzw. welches ich im Falle eines Tausches brauche? Hab...
  • Bafang Tretlager mit Sensor

    Bafang Tretlager mit Sensor: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu finden. Mein Problem ist wie folgt. Knarzen beim Treten wurde immer schlimmer. Zuerst...
  • Ähnliche Themen
  • Tretlager mit Drehmomenterkennung aus Smart E-Bike

    Tretlager mit Drehmomenterkennung aus Smart E-Bike: Hallo Ich habe ein Tretlager von einem Smart-E-Bike . Kennt jemand hierzu die Anschlußbelegung und wie ich dieses auf Funktion prüfen könnte ...
  • Fischer Fischer em 1725, Tretlager / Sensor

    Fischer Fischer em 1725, Tretlager / Sensor: Hallo, weiß jemand was das Fischer EM 1725 für ein Trettlager hat und ob man es so kaufen kann ? Meins scheint kaputt zu sein, erst machte das...
  • Tretlager Fischer EM - 1922

    Tretlager Fischer EM - 1922: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wollte mal wissen welches Tretlager mein Ebike hat, bzw. welches ich im Falle eines Tausches brauche? Hab...
  • Bafang Tretlager mit Sensor

    Bafang Tretlager mit Sensor: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu finden. Mein Problem ist wie folgt. Knarzen beim Treten wurde immer schlimmer. Zuerst...
  • Oben