Trelago Glider

Diskutiere Trelago Glider im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Nachdem ich mein eigenes Bike, einen Charger von R&M hier im Forum nicht mehr vorstellen muss, zeige ich euch die Neuanschaffung für meine Frau...

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Nachdem ich mein eigenes Bike, einen Charger von R&M hier im Forum nicht mehr vorstellen muss, zeige ich euch die Neuanschaffung für meine Frau. Wer die Vorgeschichte lesen will findet sie unter https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/kennt-jemand-dieses-bike.58165/

Trelago Bikes, wie sie die Landi Schweiz (Ladenkette für landwirtschaftliche Produkte, Gartenbedarf usw.) anbietet, hatten in den letzten Jahren keinen guten Ruf. Um so erstaunter war ich, als ich dort das Bike angetroffen habe, das ich euch hier vorstelle.

Trelago01.jpg


Ein robust wirkender Tiefeinsteiger mit Mittelmotor. Komplett ausgerüstet mit erstaunlich guten Komponenten (einzig die beiden Schlösser wurden nachträglich montiert). zum erstanlichen Preis von sFr 1450,- (< € 1300.-).

Trelago02.jpg


Trelago03.jpg


Die hydraulischen Scheibenbremsen (vorn 180mm, hinten 160mm) stammen von Tektro und verzögern hervorragend.

Trelago15.jpg


Schaltung Shimano Deore 9 Gang

Trelago05.jpg


Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. Alle Schrauben sind aus Edelstahl und die überall verbauten selbstsichernden Muttern ebenfalls.
Auch die Schweissnähte wirken vertrauenerweckend.

Trelago06.jpg


Trelago07.jpg


Der Mittelmotor ist von Bafang mit der entsprechenden Steuerung
Werksmässig sind 6 Fahrstufen wählbar

Trelago13.jpg


Trelago14.jpg
 

Anhänge

  • Trelago08.jpg
    Trelago08.jpg
    230,2 KB · Aufrufe: 2.104
Zuletzt bearbeitet:

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Der in den Rahmen integrierte und abschliessbare Akku hat eine Kapazität von 375Wh bei 36V und macht einen hochwertigen Eindruck
Anhang anzeigen 220291

Er verfügt über eine USB und eine Ladebuchse

Trelago10.jpg


und ist über eine gut zugängliche Sicherung mit 30A abgesichert

Trelago11.jpg


Leider liefert die USB-Buchse keinen Strom; sie dient vermutlich der Diagnose und/oder Programmierung

Das Ladegerät Liefert 2A

Das Trelago Glider ist sehr angenehm zu fahren. Der Rahmen ist trotz Tiefeinstieg sehr verwindungssteif und die Bremsen sind ausgezeichnet. Der Motor hat ein verblüffendes Drehmoment und arbeitet unauffällig leise. Im Vergleich zu meinem Bosch wirkt die über die Pedalkraft gesteuerte Unterstützung etwas weniger harmonisch (noch kein Feintuning durchgeführt) aber ausgesprochen kräftig.

Eine in einem schweizer Konsumentenmagazin veröffentlichte Untersuchung ergab, dass der Bafang-Motor sehr effizient arbeitet. Bei hoher Belastung über mehr als 20 Minuten soll er seine Leistung etwas zurücknehmen (vermutlich zum Schutz vor termischer Überlastung).

Die LED-Beleuchtung ist einfach aber absolut ausreichend.
Steckachsen sucht man zwar vergeblich, aber die Naben machen einen seriösen Eindruck.
Der schwächste Punkt an diesem Rad ist vermutlich die stahlgefederte RST-Gabel (Neon plus), die ihren Dienst aber unauffällig erledigt und immerhin sogar arretierbar ist.

Bisher hat uns dieses Fahrzeug nur Freude bereitet. Ich werde berichten, wie es sich auf die Dauer hält.
 
Zuletzt bearbeitet:

Allwetterbiker

Dabei seit
16.07.2014
Beiträge
687
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bionx 48 V 350 W
Danke für die Vorstellung. Das sieht doch ganz brauchbar aus. Kleiner Tipp: die Schutzbleche noch exakter einstellen, dann sieht es optisch schöner aus. Dein Pedelec entspricht wohl dem Modelljahr 2019 der deutschen Discounter-Pedelecs a la Fischer und Prophete made in Asien.
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Auch nach einigen Ausfahrten erstaunt mich dieses Rad immer von neuem. So ist mir erst heute aufgefallen, dass auch hinten eine 180 mm Bremsscheibe verbaut ist (Laut Produktebeschreibung nur 160 mm).
Der Motor ist wirklich bärenstark und der Akkuverbrauch sehr moderat.
 

rifi02

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
5
an TW 463: Da ich demnächst im Garantieaustausch 1 Trelago Glider bekomme, möchte ich Sie höflich anfragen, ob Sie immer noch begeistert sind von diesem E-Bike. Was gibt es negatives zu berichten? Wieviele km. haben Sie ca. seit dem Kauf zurückgelegt? Besten Dank. Rifi02
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Sorry, habe diese Anfrage übersehen.

Ja, wir sind immer noch sehr zufrieden. Meine Frau war aber noch nicht sehr häufig unterwegs damit (das soll sich diese Ferien grundlegend ändern).

In der Landi habe ich gesehen, dass das neue Modell schon wieder leicht abweicht und vor allem einen etwas veränderten Akku hat.

Ich würde mich freuen, wenn in diesem Thread andere Nutzer ihre Erfahrungen mit diesem Bike teilen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Meine Frau hat das Bike in unseren Ferien in den Vogesen ausgibig genutzt. Sie ist damit gute 100 km und etwa 2500 Höhenmeter über Nebenstrassen und teilweise grenzwetige Naturstrassen, sie sich kaum mehr von Bachbetten unterscheiden liessen, gefahren.
Sogar steile Abfahrten mit bis über 20% Gefälle über mehrere 100 Höhenmeter hat sie problemlos gemeistert. Die Bremsscheiben sind zwar dunkel angelaufen und es hat entsprechend "geduftet", aber die Bremsen haben sich extrem gut bewährt. Da meine Frau eine vorsichtige Fahrerin ist und häufig etwas stärker verzögert als ich, waren die beiden 180 mm Scheiben gefordert. Selbstverständlich habe ich sie vor dieser brutalen Abfahrt dahingehend instruiert, dass sie Vorder- und Hinterradbremse wechselnd benutzen soll, um den Scheiben und Belägen immer wieder Abkühlphasen zu gönnen.

Bisher haben wir nur positive Erfahrungen mit diesem Fahrrad zu vermelden.



PS: Wir haben mit dem Fahrrad einen Versuch für eine Jux-Weihnachtskarte gemacht. Ein Bild dazu will ich euch nicht vorenthalten.

_MMD2596_DxO.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Was ich vergessen habe zu erwähnen:

Der Bafang Motor verfügt über ein erstaunliches Drehmoment. Steil bergauf muss ich mich bemühen, dass mir meine Frau trotz meines Bosch CX Motors nicht davonfährt.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Hallo zusammen!
Seit knapp einem Jahr hat meine Frau auch den Trelago Glider V3. Tolles Gefährt. Leider war vor Kurzem ein Sensor (Vermutlich Torque?) im Motor defekt. Beim Treten stotterte der Motor, manchmal ging er, manchmal nicht.
Mit dem Fahrrad zur Landi gefahren. Fahrrad wird zur Reparatur eingeschickt. Trauriges Gesicht. "Kein Problem, für den Zeitraum der Reparatur bekommen Sie ein Ersatzfahrrad".
Da war ich doch positiv überrascht. Super Service - für einen "Discounter".
Inzwischen hat meine Frau ihr Fahrrad wieder und es fährt wieder wie neu.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Wegen des guten Service habe ich mir auch einen Glider gekauft. Das Nachfolgemodell V4. Ausser etwas anderer Form des Akkus sehe / spüre ich keinen Unterschied. Man kann also ruhig den V3 Glider kaufen. Gibt es zur Zeit im Angebot (Abverkauf?) für knapp 1000,- CHF (ca. 850,- EUR).

Wen es interessiert, das Standard Passwort für die "Advanced Settings" des 750C Displays ist unverändert wie ab Werk 1919. Sowohl beim V3 als auch beim V4.

Die Anleitung für das Display gibt es beim Hersteller zum Download.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Was mich etwas stutzig macht, das Display zeigt ja auf der rechten Seite an, wie stark der Antrieb "hilft". Die Anzeige ist in Watt.
Wenn ich die maximale Hilfe einschalte sehe ich da Werte >500W.
Wie kann das sein, wenn in dem Fahrrad nur ein 250W Motor eingebaut ist? Ich würde erwarten, dass ein 250W Motor maximal 250W leisten kann.
In den "Advanced Settings" ist ab Werk ein maximaler Strom von 15A eingestellt. 15A * 36V wäre 540W, das würde der Anzeige entsprechen. Das wäre ganz schön viel für einen 250W Motor.
Oder ist die "Watt" Anzeige im Display einfach .... Unsinn?
Oder mache ich einen Denkfehler?

EDIT:
Oder ist "versehentlich" ein 500W Motor eingebaut? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Das mit den 540 W wird ungefähr hinkommen. Im Vergleich mit meinem Bosch CX bringt der Bafang Motor eher noch ein wenig mehr Power am Berg. Die offiziellen 250 W sind irgend eine theoretische Durchschnittsleistung. Praktisch alle Motoren bringen in der Praxis mehr.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Für unter 1000,- CHF bei gutem Service und 5 Jahren Garantie konnte ich nicht widerstehen... und habe jetzt den dritten Glider (V3, das "alte" Modell) für meine Tochter gekauft. Sie ist begeistert. Wenn es kein "Montagsmodell" ist, sollte es auch im Dauereinsatz durchhalten.
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Das kann ich absolut nachvollziehen. Dieses Rad ist erstaunlich gut und der Preis ist unschlagbar.
Leider sind die Akkus recht teuer, hast du da eine günstigere Quelle? Ich hätte gerne einen zweiten Akku für das Rad meiner Frau.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Leider sind die Akkus recht teuer, hast du da eine günstigere Quelle? Ich hätte gerne einen zweiten Akku für das Rad meiner Frau.
Nein, ich wüsste nicht, wer - ausser Landi - diesen Akku verbaut. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht auch einen V3 Glider für mich gekauft habe (zu dem Zeitpunkt war der Preis identisch), denn der V4 Akku ist nochmal anders.
Was kostet der Akku denn bei der Landi?
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250
Bei drei Glidern lohnt sich das Basteln eines USB Kabels zur Konfiguration. Habe die benötigten Teile bestellt, werde berichten...
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Bei drei Glidern lohnt sich das Basteln eines USB Kabels zur Konfiguration. Habe die benötigten Teile bestellt, werde berichten...
Bin gespannt! Das wollte ich auch schon machen, bin aber auf halbem Weg stecken geblieben. Deine Lösung interessiert mich.

Für den Akku wollten sie um die 500 Franken. Das ist bei 800.- für ein ganzes Rad dann doch ein wenig viel. Ich werde mal nachfragen, ob bei den Preisen etwas gegangen ist.
 

wuffzack

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
15
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
Vermutlich Bafang MM G332.250

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.108
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Sorry, hatte die 850 € im Kopf. Schon 1000 Franken ist ein super Angebot.
 

rifi02

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
5
Fahre jetzt das Trelago Glider3 seit 2 Monaten. Es ist das 4. E-Bike dass ich habe. Ich bin absolut überrascht von der Leistung dieses Gerätes. Fahr vor allem sehr kurze Strecken, so um die 5 Km. pro Tag mit häufigem Anhalten. Absolut top ist die Unterstützung beim Anfahren in Stufe 5. Das Ding geht weg wie eine Rakete, kommen sie ja nicht auf die Idee nach 5 Meter abzubiegen, das braucht schon einige Routine oder aber Stufe 3 zum Anfahren. Im Kurzverkehr (sehr häufiges Anhalten und Abfahren) liegt die Reichweite bei ca. 45 km. Bin 74 Jahre alt und geniesse die Unterstützung so auf Stufe 3. Vermutlich liegt die Reichweite bei "normalem Gebrauch bei ca. 65 - 70 km. Die Bremsen sind absout top. Dieses E-Bike kann mit wesentlich teureren Modellen mithalten und ist sehr zu empfehlen.
 
Thema:

Trelago Glider

Trelago Glider - Ähnliche Themen

Trelago Fully II: Hallo zusammen Dies ist mein erster Beitrag hier im Forum also bitte entschuldigt mich wenn das nicht in diese Kategorie gehört :). Nach...
Oben