Trekkingbike Reifen

Diskutiere Trekkingbike Reifen im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, Ich fahre seit 1 Monat ein E-Bike Cube Kathmandu und musste feststellen daß ich nun doch öfter abseits befestigter Straßen unterwegs bin...
O

Ostseetommy

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo, Ich fahre seit 1 Monat ein E-Bike Cube Kathmandu und musste feststellen daß ich nun doch öfter abseits befestigter Straßen unterwegs bin.
Ich suche nun Reifen die einen schönen Seitenhalt bieten bei nassen, rutschigen, schmalen Pfaden da mir ständig das Hinterrad (Schwalbe Gt 365, 28zoll) wegrutscht.
Habe mal probehalber ein 29er MTB Reifen drauf gemacht, das passt.
Ich lese jetzt aber dass diverse Allrounder, Semislicks meist nur weiche Seitenstollen haben und wegknicken
Hat jemand nen Tipp für mich?
Ich weiß das Thema ist an sich zigmal diskutiert worden ich bin aber diesbezüglich nicht weiter gekommen.
 
nastier_Cyclist

nastier_Cyclist

Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
2
Was mir Google anzeigt ist dann wohl eher ein Anti-Aquaplaningprofil und vielleicht auch für leichtes Gravelterrain .
Ich kann nur von 2 MTB-Profilen sprechen.
Smart Sam: Ideal Wald/Feldwege, aber auch Straße aufgrund eines Mittellaufsteges.
Nobby Nic: hier darf bzw. muss das Gelände schon gröber sein. Für die Straße absolut ungeeignet, frisst Kraft, brummt und verschleißt schnell auf den harten Boden, aber dafür besserer Grip auf weichen Boden als der Smart Sam.
https://www.mountainbike-magazin.de/parts/marktuebersicht-schwalbe-reifen/
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
3.141
Punkte Reaktionen
2.362
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Der marathon mondial evo mit dd (double defense) ist ein faltreifen, der für weltweite touren empfohlen wird von schwalbe.

Evtl wäre der was.
 
globebus

globebus

Dabei seit
21.02.2015
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Shimano Steps mit DI2 8 Gang, Automatik
Den Mondial hätte ich auch vorgeschlagen. Bei unseren damals gekauften Bikes war ein Continental montiert. Der ging auf Schotter und Waldwegen garnicht. Habe dann schnell auf den Mondial gewechselt und fahre den nun seit vielen Jahren und bin echt zufrieden.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.204
Punkte Reaktionen
971
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Weil neben dem ewigen Platzhirsch selten mal auch über Alternativen geschwärmt wird hier die neue Sparte von Conti, die auf den ersten Blick jedenfalls eine ordentliche Überschneidung mit den Eingangs erwähnten Argumenten bringen könnte -

Hat den vielleicht schon jemand ausprobiert und kann berichten ?

Conti Ruban gibts dem Vernehmen nach in 27,5 ab 2,1 bis 29 und 2,6

Continental_Ruban.jpg


RUBAN.png

Quelle Continental

Link Hersteller

Schnelle Mittelrille und Seitenabstützung - ausführliche Beschreibung beispielsweise bei den einschlägigen Discountern abrufbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
xs5

xs5

Dabei seit
14.07.2017
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
216
Ort
Eichsfeld
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line, Simplon Chenoa HS60
Wenn du Schutzbleche montiert hast, passen wahrscheinlich nur der Smart Sam Plus MTB oder eventuell der Johnny Watts, beide von Schwalbe.
 
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
689
Punkte Reaktionen
735
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Den D365 mache ich in der schlechten Jahreszeit immer drauf. Den Rest des Jahres Modial EVO. Der Mondial ist bei Näse generell nicht der Beste, da hat der D365 klar die Nase vorn. Auf schlechten Feld und Waldwegen sind beide OK, soll heißen fahrbar, der Seitenhalt aber nicht der Beste, aber auch hier hat der 365 einen kleinen Vorteil. Auf dem Fully fahre ich Magic Mary, die ist im Schlamm genial, aber nichts für die Straße. Mit der geht es dann Ecken hoch, da greift ein Nobby Nic kaum noch und die beiden zuerst genannten drehen nur noch hohl.
 
O

Ostseetommy

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ja ich hab Schutzbleche drauf aber noch genug platz, denke es wird in richtung Magic Mary und Co gehen, da es ein E Bike ist kann ich mit den Rollwiderstand leben.
Aber es kann einfach nicht sein, dass ich bei Regen nen Trampelpfad nicht hochkommen.
 
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
689
Punkte Reaktionen
735
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Aber es kann einfach nicht sein, dass ich bei Regen nen Trampelpfad nicht hochkommen.
Dann ist Mary die Richtige. Ich war erstaunt was mit der geht. Aber wie gesagt, wenn Du viel Asphalt hast würde ich mir das überlegen. :) Auf Asphalt und Beton ist sie auch richtig laut. Vorteil, man hört Dich manchmal bevor Du klingelst.
 
Staeff

Staeff

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
7
Details E-Antrieb
DIY-Reibradantrieb, 36V 13Ah
Ich habe da die Erfahrung auf meinem Bio-Fully gemacht, das da der Luftdruck eine wichtige rolle spielt, wenns richtig nass und schlammig war, bin ich mit 0,8 bis 1,0 Bar unterwegs gewesen, das war dann im Seitenhalt viel bessser als die üblichen 2,5 Bar die ich sonst im Mountainking II hatte...

Gruß
Staeff
 
DerKurier

DerKurier

Dabei seit
09.04.2020
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
16
Ort
Korbach
Details E-Antrieb
Panasonic 90nm
Ich hab jetzt seit dem Wochenende den Smart Sam von Schwalbe drauf und bin bis jetzt begeistert.
 
Thema:

Trekkingbike Reifen

Oben