sonstige(s) Trek Rail 9 GX

Diskutiere Trek Rail 9 GX im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Pedelec-Freunde, seit gestern habe ich ein neues Spielzeug, das Trek Rail 9 GX, beim stöbern gefunden, probegefahren und gekauft. Alternativ...

Scotti

Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Trek Rail 9GX; Moustache Dimanche 29.5
Hallo Pedelec-Freunde,
seit gestern habe ich ein neues Spielzeug, das Trek Rail 9 GX, beim stöbern gefunden, probegefahren und gekauft. Alternativ kamen das Scott Genius eRide 910 und das Orbea Wild FS in Frage, denn eigentlich wollte ich ein Doppelakkussystem, weswegen ich mich von meinem Specialized Kenevo getrennt habe. Jetzt habe ich das doch nicht, aber das Bike ist schon sehr gut. Die neue Rockshox ZEB spricht besser an als die Boxxer, der Hinterbau mit dem SuperDeluxe spricht auch sehr sein an. Durch die etwas kompaktere Geometrie fährt sich das Bike handlicher, das einzige was man ihm vorwerfen könnte, dass Sitzwinkel etwas steiler sein könnte. Aber wenn man den Sattel ganz nach vorne schiebt, kann man das kompensieren.
Der Bosch CX schiebt gut - wenn auch subjektiv der Brose stärker erscheint - und ist in der Lautstärke so laut, wie es der Brose ab und zu war. Die Leistungen am Berg sind definitiv besser als beim Brose aber nicht besser als die meines Bosch Performance im Moustache Dimanche und der Performance ist so gut wie nicht hörbar. Schade dass kaum eMtb mit dem Motor angeboten werden. Der Akkuverbauch zwischen Bosch und Brose ist nach erster vorsichtiger Schätzung identisch, d.h. das Speci schafft mehr Höhenmeter mit den 700Wh. Schön wenn sich hier noch mehr Gleichgesinnte zu dem Rad äußern würden.
Gruß
Arian
20200808_103110.jpg20200808_103117.jpg20200808_103141.jpg20200808_103145.jpg20200808_103153.jpg
 

1235813

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
139
Glückwunsch zum bike. Überlege auch mir ein Trek Rail zu holen. Tendiere aber eher zum 7er 😊
 

fwb

Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
882
Ort
VS/CH
Details E-Antrieb
LEVO 2016/Kenevo
Ob sich das bei dem Vorbau und der Sattelposition gut fährt?🤔
 

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.547
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, YT, R+M
Der Bosch CX schiebt gut - wenn auch subjektiv der Brose stärker erscheint - und ist in der Lautstärke so laut, wie es der Brose ab und zu war. Die Leistungen am Berg sind definitiv besser als beim Brose aber nicht besser als die meines Bosch Performance
Dieser Abschnitt macht überhaupt keinen Sinn...
1) der Brose scheint stärker
2) am Berg definitiv besser als Brose
3) aber nicht besser als Performance...
 

Scotti

Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Trek Rail 9GX; Moustache Dimanche 29.5
Dieser Abschnitt macht überhaupt keinen Sinn...
1) der Brose scheint stärker
2) am Berg definitiv besser als Brose
3) aber nicht besser als Performance...
Was gibts da nicht zu verstehen? Der Motor mit der höchsten Leistung ist der CX sehr
dicht gefolgt vom Performance. Beim Drehmoment hat der Brose die Nase vorn, allerdings nur bis zu einer Kadenz von ca. 60-70.
Gruß Arian
 

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.015
Was gibts da nicht zu verstehen? Der Motor mit der höchsten Leistung ist der CX sehr
dicht gefolgt vom Performance. Beim Drehmoment hat der Brose die Nase vorn, allerdings nur bis zu einer Kadenz von ca. 60-70.
Gruß Arian

Der CX ist doch das stärkste Modell von Bosch gefolgt vom Bosch Performance.
 

Scotti

Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Trek Rail 9GX; Moustache Dimanche 29.5
Ja stimmt, aber in der Spitzenleistung nehmen sich CX und Performance nicht viel, nur bei niedrigerem Kadenzen (<80) und bei über einer Kadenz 100 und der CX besser.
Die von Emtb-Magazin gemessenen Werte beim Motorenvergleich kann man in der Praxis gut nachvollziehen.
Gruß Arian
 

mrr

Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
3
Ich bin auch glücklicher Besitzer eines Rail 9.
Bisher keine Beanstandungen, macht sehr viel Spaß das Teil!
 

Anhänge

  • A78FE595-4B16-445E-8B0D-5536F82AB2DD.jpeg
    A78FE595-4B16-445E-8B0D-5536F82AB2DD.jpeg
    544,6 KB · Aufrufe: 140

mrr

Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
3
Das P/L Verhältnis würde ich als grenzwertig bezeichnen. Für mich zählen da auch der Umgang mit Reklamationen/Garantieleistungen und ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort dazu.
Mit ein paar Prozenten für Stammkunden wird’s dann erträglich und ist es mir auf alle Fälle wert.
 

Pit0303

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
160
Details E-Antrieb
Haibike SDuro FullNine RX
Im Vergleich zu den Cube Rädern auf jeden Fall grenzwertig. Bei mir ist es dann trotzdem das Trek Powerfly 7 Equipped 2021 geworden. Für mich hat das Rad einfach gepasst und Händler war ein sehr kompetenter Ansprechpartner. Außerdem das Ergonomiepaket im Preis enthalten. Im ersten Jahr kann man, wenn es nicht passt, Sattel, Lenker und Vorbau kostenlos tauschen. Ansonsten bin ich mit dem Rad bis jetzt super zufrieden.
 

Peschamel

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
14
Hallo Scotti

Ich interessiere mich auch für das Bike. Bist Du immer noch zufrieden damit? Kannst Du mir etwas zum Akku-Fach erzählen: Ist das sauber, ohne Spiel und ohne Geklapper, auch wenn man den Akku oft zum Laden herausnimmt?

Und habe ich das richtig gesehen: Du bremst das Vorderrad mit der rechten Hand? Ist das Stnadard oder hast Du das geändert?

Herzlichen Dank für Deine Infos und liebe Grüsse,

Peter
 

flyingdoctor

Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
311
Ort
90607 Rückersdorf
Details E-Antrieb
TREK Rail 9.9 Custom
Hallo,

das Akkufach passt perfekt und klappert nicht. Voraussetzung ist aber, dass dein Händler Dieses exakt justiert. Es gibt von Trek eine 6-seitige Anleitung, wie das zu erfolgen hat. Ab Werk ist alles nur grob eingestellt. Es hängt von deinem Händler ab, dass er das ordentlich macht. Ist etwas fummelig. Ich hab ca. 20 min. mit der Anleitung gebraucht, bis es perfekt war. Seit knapp einem Jahr keine Probleme, bei Akkutausch mehrmals die Woche.
 

Peschamel

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
14
Herzlichen Dank lieber Flyingdoctor :) - immer gut, wenn man es selber ajustieren kann.
 

Scotti

Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Trek Rail 9GX; Moustache Dimanche 29.5
Hallo Peter,
das Akkufach ist sauber und der Akku lässt sich leicht entfernen und klappert nicht. Da kann ich mich dem Vorredner nur anschließen.
Die Bremsenänderung hat mein Händler gemacht, die Änderung der Leitungsführung im Rahmen (noch nicht auf dem Foto zu sehen) habe ich selbst gemacht.
Hallo Flyingdoctor, kannst Du mir die Anleitung zukommen lassen, danke.
Gruß Arian
 

flyingdoctor

Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
311
Ort
90607 Rückersdorf
Details E-Antrieb
TREK Rail 9.9 Custom
Die Anleitung hab ich im Kopf. Hat aber jeder Trek Händler als PDF bekommen. Kannst du dir da sicher holen.
 

Pit0303

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
160
Details E-Antrieb
Haibike SDuro FullNine RX
Ich habe das Powerfly 7 Equipped und bin schwer am Überlegen mir als Ergänzung das Rail 7 oder das Focus
Jam 2 6.8. zu kaufen. Bezüglich Akkutausch zwischen Powerfly und Raill ist das dann ohne spezielles Einstellen möglich die Akkus an beiden Treks zu nutzen. Im Falle der Entscheidung für das Focus Jam 2 ist es überhaupt praxistauglich den Trek-Akku zu zerlegen, so dass man ihn auch im Jam 2 nutzen kann. Bzw. dann beide Akkus am Powerfly 7 zu nutzen.
 
Thema:

Trek Rail 9 GX

Oben