sonstige(s) Trek Rail, 9.8

Diskutiere Trek Rail, 9.8 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Guten Abend, Interessiere mich für das neue Trek Rail 9.8. Hat dieses Rad zufällig jemand in diesem Forum und kann erste Erfahrungen damit...

Trekwilli

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
4
Guten Abend,

Interessiere mich für das neue Trek Rail 9.8. Hat dieses Rad zufällig jemand in diesem Forum und kann erste Erfahrungen damit
schildern, gerne im Vergleich zum Trek Powerfly......??
 

flyingdoctor

Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
311
Ort
90607 Rückersdorf
Details E-Antrieb
TREK Rail 9.9 Custom
Ich hab das Rail 9.9. Bin absolut begeistert. Habe mein Levo jetzt verkauft, da das Rail für alles besser kann als das Levo. Das ist natürlich meine subjektive Meinung und beruht auf meinem speziellen Einsatzbereich.
 

2er

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
9
Habe ebenfalls das 9.8 und bin sehr begeistert. Habe auch schon das Turbo Levo getestet und bin froh, dass ich mich für das Rail entschieden habe. Da passt einfach das ganze Konzept, sowohl für Uphills als auch für Downhills. Über den neuen Bosch kann ich nur sagen. Nicht Lauter als die Anderen aber bärenstark. Der EMTB-Modus ist einfach geil.
 

knif1980

Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
112
Bin auch am überlegen zwischen Rail 9.8 und Levo Expert

das Expert hätte halt eine Fox🤔 muss aber sagen das ich die Lyrik noch nie wirklich gefahren bin.....
 

Trekwilli

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
4
Hallo,

habe seit Freitag das Rail 9.8. Bin absolut begeistert. Hatte auch das Levo Expert in die engere Wahl genommen, aber
Letztlich hat auch der Preisunterschied von 1100 Euro für eine vergleichbare Ausstattung mit den Ausschlag gegeben.
Der Brose ist definitiv leiser, aber mich stört das Surren des Bosch nicht, man gewöhnt sich dran. Ich sitze auf dem Rail wesentlich besser als auf dem Levo und das will schon was heißen, denn die Ergonomie von Speci fand ich seit Jahren Top.
Ich glaube vom Verbrauch ist der Bosch etwas besser, denn ich kam etwas weiter und höher als mit dem 700er Brose.
Bin froh mich für das Rail entschieden zu haben, Verarbeitung scheint mir auf einem wesentlich höheren Niveau zu sein als derzeitigen Specialized.
 

knif1980

Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
112
Hallo,

habe seit Freitag das Rail 9.8. Bin absolut begeistert. Hatte auch das Levo Expert in die engere Wahl genommen, aber
Letztlich hat auch der Preisunterschied von 1100 Euro für eine vergleichbare Ausstattung mit den Ausschlag gegeben.
Der Brose ist definitiv leiser, aber mich stört das Surren des Bosch nicht, man gewöhnt sich dran. Ich sitze auf dem Rail wesentlich besser als auf dem Levo und das will schon was heißen, denn die Ergonomie von Speci fand ich seit Jahren Top.
Ich glaube vom Verbrauch ist der Bosch etwas besser, denn ich kam etwas weiter und höher als mit dem 700er Brose.
Bin froh mich für das Rail entschieden zu haben, Verarbeitung scheint mir auf einem wesentlich höheren Niveau zu sein als derzeitigen Specialized.

Ich hab mir auch das Rail 9.8 geholt und bin super zufrieden! Mir kam zwar der SMAG Brose stärker vor bin aber nur 3km gefahren.....
würde mir so wünschen das Bosch auch eine App zum Spielen bringt wie bei der Blevo App
 

Trekwilli

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
4
Gerade diese „Spielereien“ brauche ich nicht.... Mir reichen die vorgegebenen Stufen absolut aus. Habe beim Levo auch nie was verändert. Bin nach wie vor echt begeistert von dem Trek. Ich sitze perfekt von der Ergonomie und selbst an das Summen des Motors gewöhnt man sich schnell, wobei ich eh überwiegend ohne Unterstützung unterwegs bin.
 

CanyonFreak

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
64
Guten Morgen zusammen,
Eine Frage an die Rail-Besitzer. Könnt ihr was zur Geräuschkulisse des Bikes sagen?
Kettenschläge, Zügeklappern, gibt es hier „Hörbare“ Dinge?
Bin gerade in der Kaufentscheidung und das ist für mich ein wichtiger Punkt.
Danke & Gruß
Jan
 

Trekwilli

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
4
Also Kettenschlagen habe ich überhaupt nicht, auch die Züge Klappern net. Der Motor surrt etwas hochfrequent,
aber mich stört es überhaupt net. Auch bei schnellen Abfahrten in ruppigen Gelände klappert nix. Das Rail liegt
wie ein Brett. Das Beste EMTB was ich bisher hatte......
 

Ceddi0815

Dabei seit
26.04.2020
Beiträge
4
Hallo Leute. Ich schwanke, wie fast immer zwischen den Größen. Bin 178cm „groß“. SL 80cm. Laut Hersteller Rahmen L. Aber nur knapp über M. Ist jemand ähnlich groß und kann eine Empfehlung abgeben?
 

pedaleur

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
731
Ort
30xx Swisscapital
Details E-Antrieb
3xBosch-Classic, 1xBosch Performance, 2xBosch-CX
Ich habe das Rail 7 in Grösse L. Bin auch 178 cm gross. Habe Schrittlänge 83 cm. Das Sattelrohr ist ja bei L nur 45 cm lang. Der feste Teil meiner Sattelstütze ragt 9 cm aus dem Sattelrohr. Dazu kommt dann der Hub von 150 mm. Also Sattelstütze ein wenig tiefer (2-3 cm) ins Sattelrohr versenken und gut ist.
Bin auch das Rad in M gefahren. War mir aber zu kurz.
 

Ceddi0815

Dabei seit
26.04.2020
Beiträge
4
Danke. Hast du Luft zwischen den Juwelen und Oberrohr, wenn du drüber stehst?
Beim Cannondale Moterra in M fand ich es sitzend zu kurz. Auf dem Boden Stehend hatten die Juwelen aber schon leicht Kontakt!
 

pedaleur

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
731
Ort
30xx Swisscapital
Details E-Antrieb
3xBosch-Classic, 1xBosch Performance, 2xBosch-CX
Wenn ich drüber stehe (direkt vor der Sattelnase) habe ich noch etwa 4cm (zwei Finger breit) Luft. Überstandshöhe gemessen an der Stelle ca. 78 cm, nach Geometrietabelle TREK 76,7 cm. Die Rahmengrösse M hat nach Tabelle sogar eine um 3 mm höhere Überstandshöhe. Wenn du den MinoLink auf tief stellst, gewinnst du noch 5 mm. :)Musst halt u.U. die Juwelen hochbinden, oder Plateau-Schuhe anziehen. ;) :p
 

CanyonFreak

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
64
Guten Abend zusammen,
ich fahre das Rail 9.8 jetzt gute 3 Wochen.
Vom Fahrverhalten ist das Bike absolut top, liegt satt und ist dennoch sehr agil.
Was mich aber extrem stört, ist das geklappere vom Bosch-Freilauf. Habe zwar schon ab und zu davon gelesen, aber das es so schlimm ist dachte ich nicht. Die Geräusche sind bei Trails mit vielen schnellen Schlägen echt extrem laut.
Es klingt als läge irgendwas im Rahmen und würde heftig wackeln.
Kann das jemand bestätigen, oder ist an meinem Bike etwas nicht in Ordnung?
Viele Grüße
Jan
 

DasETrek

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
185
Ich hab zwar nur das 7er ... aber ich hab null Geräusche ...
 
Thema:

Trek Rail, 9.8

Trek Rail, 9.8 - Ähnliche Themen

sonstige(s) Trek Rail - Knock Block, aber warum?: Mein Trek Rail hat ein Knock Block und die seitlichen Gummipuffer am Unterrohr verbaut, allerdings frage ich mich, warum. Die Gabel würde auch bei...
sonstige(s)

Mängel Trek Rail 9.8

sonstige(s) Mängel Trek Rail 9.8: Fotos anbei, die Kratzer an der Dämpferaufnahme scheinen nur optisch, da ist ja soviel Material, da dürfte nichts passieren. Das Loch mit der...
sonstige(s) Trek Rail 5 lieferbar mit 625er Akku: Hallo, ich habe eine Frage zum Trek Rail 5. Dieses Bike habe ich bei meinem Händler bestellt und er sagt mir zu, dass es Anfang Juli bei ihm...
Trek rail 2020: Was haltet ihr vom neuen Trek rail 9.8 (Carbon)oder Trek rail 9 (Alu)?
Gummipuffer am Trek Rail 5: Hallo, könnt Ihr mir bitte helfen. Welche Funktion haben diese Gummipuffer am Unterrohr (siehe rote Pfeile) meines neuen Trek Rail 5? LG Tommes
Oben