sonstige(s) Trek Rail 7 mit CX Performance 2020: Probleme mit Geschwindigkeitsanzeige wegen serienmäßigem Magnet für Speedsensor an der Bremsscheibe?

Diskutiere Trek Rail 7 mit CX Performance 2020: Probleme mit Geschwindigkeitsanzeige wegen serienmäßigem Magnet für Speedsensor an der Bremsscheibe? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo! Trek Rail 7 mit CX Performance 2020 Geschwindigkeit am Purion spielt verrückt —> zeigt bei konstanter Geschwindigkeit mal zB. 20km/h an...

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Hallo!

Trek Rail 7 mit CX Performance 2020

Geschwindigkeit am Purion spielt verrückt —> zeigt bei konstanter Geschwindigkeit mal zB. 20km/h an, dann 35km/h, dann 25 km/h usw.

Dadurch schaltet der Motor natürlich durch >25km/h ab, und wieder ein usw.

Der Sensor ist fix im Rahmen an der Hinterachse verbaut, der Magnet an der Bremsscheibe montiert.

Was meint ihr was das Problem sein kann?

Danke für Infos,

LG
Octa
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Anbei Fotos
 

Anhänge

  • 9196527E-F0FA-403E-A31C-8F2B430C504A.jpeg
    9196527E-F0FA-403E-A31C-8F2B430C504A.jpeg
    393,8 KB · Aufrufe: 466
  • F4666901-1320-443D-B839-885FD8A18BFF.jpeg
    F4666901-1320-443D-B839-885FD8A18BFF.jpeg
    395,4 KB · Aufrufe: 417
G

Gast20169

Also doch Original? Die Bremsscheibe ist nicht die Ursache, aber bei dieser Lösung verbleibt der Magnet extrem lange im Bereich des Sensors. Das könnte die Ursache sein. Der Hersteller wird es getestet haben. Mal den Sensor austauschen, evtl. prellt dieser.
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Der Hersteller und auch diverse Test bestätigen, dass diese Lösung unkomplizierter sein soll als die herkömmlichen Sensoren a la Magnet auf Speiche...
Bei mir hat es 600km funktioniert...
Ist natürlich ein Gewährleistungs- Garantiefall;
aber es hätte ja sein können, dass ihr schon Erfahrungen gemacht habt.

Aktuell habe ich ja ein Glück, denn eigentlich müsste der Bosch CX den 503er Error-Code anzeigen...
Macht er aber nicht!

Und mein Workaround: RedPed 2 installiert und max. Geschwindigkeit auf 50km/h gestellt.

Das Verhalten ist sie folgt:
bei höherer Geschwindigkeit scheint der Sensor zu funktionieren. Mal sehen wie lange ich so fahren kann ohne Motorabschaltung durch Bosch Anti-Tuning.
 

DasETrek

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
178
Das sollte an der aufgespielten Software liegen ... ich kenn 3 Leute mit mir 4 die ein rail Original fahren ... da gabs bis jetzt null Probleme.
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Habe natürlich das Problem „auch“ ohne RedPed 2.
Mit dem RedPed 2 kann ich wenigstens fahren, da ansonsten durch die falschen Werte des Sensors =>25km/h der Motor nicht mehr unterstützt. War kein Fahren mehr (Motor ein - aus / ein / aus usw. weil eben auch die Geschwindigkeit des Sensors sekündlich „herumgesprungen“ ist.
Durch die Einstellung Tuning bis 50km/h unterstützt der Motor immer, da der Sensor keine Geschwindigkeit >50km/h auswirft.

Aber mal schauen wie lange es dauert bis der 503er kommt.
 

jrockrockz

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
1
Das sollte an der aufgespielten Software liegen ... ich kenn 3 Leute mit mir 4 die ein rail Original fahren ... da gabs bis jetzt null Probleme.
Ich fahre ein nagelneues Trek Rail 5 uns habe Geschwindigkeitsanzeigenprobleme, eine Fluktuation bis zu 8km/h, das führt zuständigem an und ausschalten des Motors, sehr nervig!
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Hallo! Habe gestern eine EMail mit einer Problembeschreibung an meinen Händler/Mechaniker versendet, heute das EMTB dort abgegeben und folgende Rückmeldung erhalten:
das Problem ist mittlerweile Trek als auch Bosch bekannt!!
Bosch musste ja der Lösung von Trek („spezieller“ Geschwindigkeitssensor mit Magnet an der Bremsscheiben-Aufnahme) zustimmen - es wird beiderseits versucht das Problem zu lösen.

Aus meiner Sicht sieht man bei sehr genauer Betrachtung, das der Magnet etwas nach hinten versetzt auf den Sensor trifft (kann ich leider mit Fotos nicht „einfangen“) anscheinend ist hier die Toleranz schwindend gering, sodass erst alles ok ist - und dann bei dem einem oder anderen zu dem von mir beschriebene Phänomen resp. Problem führt.

Mein Händler wird versuchen den Magneten so zu „versetzen“, dass er mittig auf den Sensor trifft.
Naja, wir werden mal schauen wollen 😬🤘🏼

Updates meinerseits folgen!!
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
PS: wenn schon die Geschwindigkeitsanzeige ohne Tuningchip nicht funzt, dann ist dieser definitiv nicht Auslöser eines solchen Problems.

In diesem Sinne - Bike on...
 

A The K

Dabei seit
25.06.2020
Beiträge
3
Hab das gleiche Problem mit meinem Rail 9.9 AXS. immer wieder setzt der Motor aus weil die km/h Anzeige spinnt. Wo habt Ihr alle denn eure Räder her bzw. kann wer einen guten Trek Händler in Graz oder Umgebung empfehlen, bin erst seid kurzem in der Steiermark sesshaft. VG
 

Moon666

Dabei seit
24.05.2020
Beiträge
104
Ort
Bahlingen am Kaiserstuhl
Details E-Antrieb
PerformanceLine CX
Diese genannte Sensor Lösung ist nicht nur bei Trek verbaut, auch Cannondale macht das so, bisher hatten wir aber noch niemand bei dem es nicht funktioniert hat.
Meines Erachtens ist diese Lösung einfach ein Schutz gegen Tuning dongles zum aufstecken, das diese an der Stelle unmöglich zu verwenden sind.

Ich denke Mal daß das Problem ein eingequetschtes Sensor Kabel ist. Das geschilderte verhalten entspricht einem defekten Sensor. Hatte das schon an anderen Rädern mir normal montiertem Sensor. Hier hat jedes Mal das ersetzen des Sensors, und andere Verlegung des Kabels das Problem gelöst.
 

Octanefx1

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
7
Hallo A The K,
interessant zu wissen, dass auch du das Problem hast. Ich habe das Problem noch immer, das EMTB ist nun seit 1 Woche beim Händler zur Reparatur; es wurde schon eine Lösung mit anderen Magneten an der Bremsscheibe versucht - alles ohne Erfolg.
Wenn du einen Händler suchts dann schau auf der Website von Trek unter der Rubrik Händler finden nach. Es gibt in Graz und Umgebung welche: Janger oder RadAktiv
 

A The K

Dabei seit
25.06.2020
Beiträge
3
Hallo A The K,
interessant zu wissen, dass auch du das Problem hast. Ich habe das Problem noch immer, das EMTB ist nun seit 1 Woche beim Händler zur Reparatur; es wurde schon eine Lösung mit anderen Magneten an der Bremsscheibe versucht - alles ohne Erfolg.
Wenn du einen Händler suchts dann schau auf der Website von Trek unter der Rubrik Händler finden nach. Es gibt in Graz und Umgebung welche: Janger oder RadAktiv
Danke für die Antwort, Du bist auch aus der Steiermark? RadAktiv, da gibt es laut Internet 2 Filialen, kannst Du mir da eine empfehlen? Alle die ich angesprochen hatte, haben größtenteils ihre Bikes von Internet-Anbietern, wobei ich lieber den Fachhandel unterstütze. Hab meines auch direkt im Laden gekauft.
 

wildtrak

Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
3.370
Ort
Kalifornien
Details E-Antrieb
Bosch Classic und Performance
Ich habe seit Jahren einen aufgeklebten Magneten auf der Bremsscheibe an meinem Haibike FatSix wegen der Drei-Speichen Carbonfelgen. Den originalen Sensor habe ich abmontiert und im Rahmen bei der Bremsscheibe einen Reedsensor für ca. 1€ verbaut. Funktioniert ohne Probleme. Magnet sollte halt sauber ausgerichtet sein, wie @A The K beschrieben hat.
 

ACL

Dabei seit
09.05.2018
Beiträge
8
Problem gelöst. Einen Magneten montiert der jetzt mittig auf den Sensor trifft und alles läuft wieder geschmeidig. Supi.
Wärst Du so nett und lädst mal ein Bild von dem neuen Magneten hoch?

Ich habe das Problem, daß ich mir neue Felgen für mein Rail 7 bestellt habe und die mir Centerlock anstatt 6- loch geschickt haben. An den Magneten habe ich überhaupt nicht gedacht und habe die Felgen mit einem Adapter montiert. Als ich es gemerkt habe, hatte die Felge schon Schrammen weil der Maxxis mit der DD Karkasse nur mit allergrößter Mühe drauf ging. Ich Fahre jetzt seit paar Monaten mit Neodymmagneten in Höhe des Lockrings und der ständigen Angst diese während der Fahrt zu verlieren.
Wenn sonst jemand eine Idee hat, bin für jeden Tip dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Trek Rail 7 mit CX Performance 2020: Probleme mit Geschwindigkeitsanzeige wegen serienmäßigem Magnet für Speedsensor an der Bremsscheibe?

Oben