Tranzx M26 Mittelmotor hat eine Störung.(Prophete Navigator 6.7)

Diskutiere Tranzx M26 Mittelmotor hat eine Störung.(Prophete Navigator 6.7) im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo. Tranzx M26 Mittelmotor hat eine Störung. Kennt sich jemand damit aus? Wir haben ein Navigator 7.6, bei dem folgende Störung aufgetreten...
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
Hallo.
Tranzx M26 Mittelmotor hat eine Störung.

Kennt sich jemand damit aus?

Wir haben ein Navigator 7.6, bei dem folgende Störung aufgetreten ist.

Nach dem Einschalten kam die Meldung Error 30.

Nach Aussage von Prophete und Tranzx ist es ein Kommunikationsfehler bzw. könnte auch der Drehmomentsensor fehlerhaft sein.

Man hat mir geraten einen neuen Motor zu kaufen.



Nun will ich mich nicht geschlagen geben und suche nach dem Fehler.



Die Steckverbindungen habe ich alle getrennt und mit Kontaktspray behandelt. Die Meldung besteht weiter. Wenn man die Welle dreht läuft der Motor an und schaltet sich nach ca. 30 Sekunden ab.

Den Motor habe ich ausgebaut und die Abdeckung entfernt.

Beim Einschalten sieht man nun zwei LED`s leuchten.

Eine Grüne und eine Rote blinkt (siehe Bilder). Die Steckverbindungen auf den Platinen habe ich mit Kontaktspray behandelt.
Rote LED.jpg

Grüne LED.jpg

IMG_20180710_094702.jpg

Nun überlege ich die Platinen aus zu bauen und den Motor weiter zu zerlegen (vielleicht Winterprojekt) und weiter auf Fehlersuche zu gehen.



Der Motor hat ca. 800 km gelaufen, bisher war ich von der Steuerung und Fahrverhalten zufrieden.

Wenn jemand ein Tipp hat?
 
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
Niemand eine Idee?

Also Platinen ausbauen und mit Externen Controller ansteuern?

Wie ist da eure Meinung?
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
2.090
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Ich finde 800km echt nix für so ein Motor, da ist er nicht Mal "eingelaufen"...
Ist das Teil aus der Garantie raus?
Ich Frage wegen der geringen Laufleistung.
Ich würde schauen wie der Drehmoment Sensor arbeitet bzw. Wo dieser sitzt und da die Kontakte prüfen.
Wenn du kannst, würde ich einen externen Controller bevorzugen.

Hassan
 
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
@Hasso123 da bin ich bei dir, eingelaufen würde ich auch so sehen, leider ist es hier anders.
Mit der Garantie kann man vergessen. Gibt es nicht!
An den Drehmomentsensor kommt man nicht so leicht ran, dazu mussen die Platinen raus und dann den Motor zerlegen.
Tranzx sagt da, bei defekten Drehmomentsensor wäre der Motor Schrott. (Kann ich so noch nicht glauben).

Also suche ich nach einer Lösung. Selbst beim Bionx ist der DMS zu erneuern.

Na da werde ich wohl noch ein paar Tage grübeln.
 
L

Lumpi

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
5
Hallo zusammen,
ich bin neu hier.. Ich besitze auch ein Prophete Navigator 6.7 mit knapp 800km.
Auch ich hatte das Vergnügen, dass mir in den umliegenden Fachwerkstätten keiner helfen konnte und Prophete mir mitteilte, kaufen Sie sich einen neuen Motor..
Nachdem ich den Motor ausgebaut und auseinander geschraubt habe, stellte ich fest, dass die grüne LED permanent gleichmäßig blinkt und die rote LED 6X blinkt und dann wieder von vorne mit 6X blinken anfängt.
Hat denn jemand eine Lösung gefunden??
Gruß aus Salzgitter
 
L

Lumpi

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
5
Hallo,
da bin ich wieder. Ich habe jetzt aus dem Motor den Controller raus genommen und habe festgestellt, dass ein MOSFET FB4410Z defekt ist.
Leider gibt es diesen Transistor nur in Cina...
Oder weiss jemand, wo ich einen her bekommen kann???
Bei meinem Controller ist der gekennzeichnete Transistor defekt..
259000
 
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
@Lumpi ich habe letztes ja so ein Motor gekauft. Läuft noch ohne Mängel, bzw. habe keine Rückmeldung bekommen.

Unser Tranzx Motor läuft jetzt erst 500 km und macht keine Probleme. Meine bessere Hälfte liebt diesen Antrieb und ich kann ihr hin stellen was ich will "NO GO". Also weiter fahren.

Ein dritten Antrieb läuft auch ohne Probleme. Top zufrieden und wäre wohl in seinen Augen bisher alternativlos für ihn das Beste.

Bei dem zerlegten Motor bin ich noch nicht weiter, die liebe Zeit fehlt , da habe ich die Hoffnung noch........

Bin ja mal gespannt, ob du ihn wieder zum laufen bringst?

Du wirst wissen, dass du den Motor auch mit einen anderen Controller ansteuern kannst, dann fehlt aber leider der Drehmomentsensor.
Falls alles schief geht und der Drehmomentsensor noch ok ist, kannst du das Signal auch anders nutzen. Hier gibt es ein paar Götter die da helfen könnten.

Viel Glück.
 
L

Lumpi

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
5
@theonesaint1967,
nachdem der Motor sich jetzt gar nicht mehr meldet, keine LED blinkt mehr und ich keinen Fehler finde, kannst Du mir vielleicht weiter helfen.
Es ist ja, auch nach ausgibigen Nachvorschungen, nicht möglich einen neuen originalen Controller zu kaufen..
Du schreibst, man kann den Motor auch mit einem anderen Controller betreiben.. Welchen kann ich nutzen??
Oder hast Du noch einen Tipp für mich, was auf dem Controller def. sein könnte??

Danke und Gruß
 
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
@Lumpi bist du sicher, dass es der Controller ist?
Der Motor hat ein DMS-Sensor an dem es auch liegen könnte. Eine neue Platine (Controller) macht wenig Sinn, wenn kein Signal vom Drehmomentsensor kommt. Also nicht so einfach.
Man kann ein Pas verbauen und ein anderen Controller. Ohne Passensor bekommst du den Mortor nur mit Damengas zum Laufen.

Oder du schaust dir mal den Drehmomentsensor genauer an.

Motor und Platine habe ich noch als Ersatzteilträger hier. (Macht aber kein Sinn, wenn der Fehler nicht bekannt ist).

MfG
 
  • Like
Reaktionen: oPO
L

Lumpi

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
5
@theonesaint1967
eigentlich bin ich mir sehr sicher, da der Controller schon einmal def. war. siehe oben..
Nachdem ich den Motor zur Überprüfung verschickt habe, kam er wieder zurück, mit dem Hinweis Controller def. wirtschaftlicher Totalschaden..
Würdest du mir deinen Controller verkaufen??
Gruß aus Salzgitter
 
theonesaint1967

theonesaint1967

Mitglied seit
20.01.2016
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Puma, Bafang MM350 48V, TranzX, BBS01
@Lumpi also meine Platine kannst du haben.
Der Sachverhalt wie du ihn schilderst, mit Prüfung usw. finde ich merkwürdig. Wie auch immer.
Du bist sicher, dass dein Drehmomentsensor (Kraftsensor) ok ist?
Ich habe diesen Motor eh nur als Ersatzteilspender liegen.

Ich würde es ja anders machen. Zb @bbike hat mal eine schöne Lösung mit PAS Sensor und Controller hier beschrieben (Leider fällt der Drehmomentsensor raus).
Es gibt auch die Möglichkeit das Signal Drehmomentsensor mit dem CA 3.xx ab zu fangen und zu steuern.
Dann hängt wohl ein Externen (Wunsch)- Controller ran. Aufwand und Kosten sind da wohl zu hoch! Du kannst damit jeden Motor ansteuern.

Also wenn du willst, kannst du die Platine haben.
Rest dann über PN.

Gruß
 
Thema:

Tranzx M26 Mittelmotor hat eine Störung.(Prophete Navigator 6.7)

Werbepartner

Oben